Ohne worte

Benutzer15049  (35)

Beiträge füllen Bücher
Stardriver schrieb:
Ja, am besten wir nähen uns wieder Wintermäntel aus Sackleinen und Jute, dann muss da kein Lebewesen und auch keine arme Pflanze deswegen sterben... :eek4:

was ist denn sackleinen und jute?....sind des keine pflanzen?

Stardriver schrieb:
...die Natur hats überlebt, oder?

nein°° es gibt ja nicht nur die pelztiere aus dem video,es gibt auch noch sowas wie zum beispiel den sibirischen tiger,...oder elefanten,...alle wegen irgendwonem blödsinn wie pelz und leder und elfenbein vom aussterben bedroht,...die natur übersteht das also alles unbeschadet ja?
 
S

Benutzer

Gast
Siehe die Anspielung auf den Schwarzmarkt....

Oder hast Du in der Stadt schonmal nen sibirischen Tiger als Bettvorleger zum Sonderpreis im Schaufenster gesehen? Oder Elfenbeinbecher?

Für solche Materialien, genauso wie exotische Pflanzen, gibts unter dem Tehma Artenschutz Einfuhrverbote. Nicht nur für Deutschland, auch für die meisten anderen europäischen Länder, weil eine EG-Artenschutzverordnung existiert...:rolleyes:

Das Washingtoner Artenschutzübereinkommen schützt über 8.000 Tierarten und ca. 40.000 Pflanzenarten in fast 150 Staaten, und wer erwischt wird vom Zoll kriegt das Zeug abgenommen und ein OWI/Strafverfahren..

...aber wir sind ja sooooo böse...:eek4:
 
D

Benutzer

Gast
Menschen sind nunmal scheiße...grausam und scheiße.
:angryfire :angryfire :angryfire :angryfire
 

Benutzer39840 

Verbringt hier viel Zeit
deranged schrieb:
Menschen sind nunmal scheiße...grausam und scheiße.
:angryfire :angryfire :angryfire :angryfire

Und was bist du dann? Oder bezeichnest du dich selbst als grausam und scheiße?
 
D

Benutzer

Gast
Menschen die sowas tun! anscheinend gibts hier leute die sowas toll finden... :angryfire
 

Benutzer37589  (32)

Verbringt hier viel Zeit
Ich habe mir das jetzt nicht ganz bis zu Ende angeschaut...grausam... :frown:
 
D

Benutzer

Gast
Stardriver schrieb:
Ja, am besten wir nähen uns wieder Wintermäntel aus Sackleinen und Jute, dann muss da kein Lebewesen und auch keine arme Pflanze deswegen sterben... :eek4:

Meine Güte, seit Menschengedenken essen Menschen Fleisch, tragen Pelze, Fell, verarbeiten Leder etc. pp...die Natur hats überlebt, oder? Das es schwarze Schafe beüglich Methodik gibt, ist klar, aber man muss die Pelze ja nicht aufm polnischen Schwarzmarkt kaufen, es gibt ja Quellen, denen man vertrauen kann, genauso mitm Fleisch...

Gut, wenn dus nicht schlimm findest hoffe ich das dich irgendwann man einer fünf mal auf den Boden schlägt, du noch nen bissel zappelst und dann deine scheiß Haut abzieht. Ich hoffe dann erkennst du Idiot was du da sagst.
Früher mussten wir versuchen zu überleben, darum trugen wir Pelz, jetzt brauchen wir das nicht mehr.

Ich konnt mir das auch nicht komplett ansehen. Echt pervers. Wahrscheinlich führen McDonalds und Co ihre Tiere genau so in den Tod. Man, ist das traurig, die menschliche Rasse hat es eigentlich nicht mehr verdient weiter zu leben.

evil

Edit: @Määä: Du hast meine volle Zustimmung, seh ich genauso!!!!
 

Benutzer15049  (35)

Beiträge füllen Bücher
Stardriver schrieb:
Siehe die Anspielung auf den Schwarzmarkt....

Oder hast Du in der Stadt schonmal nen sibirischen Tiger als Bettvorleger zum Sonderpreis im Schaufenster gesehen? Oder Elfenbeinbecher?

Für solche Materialien, genauso wie exotische Pflanzen, gibts unter dem Tehma Artenschutz Einfuhrverbote. Nicht nur für Deutschland, auch für die meisten anderen europäischen Länder, weil eine EG-Artenschutzverordnung existiert...:rolleyes:

Das Washingtoner Artenschutzübereinkommen schützt über 8.000 Tierarten und ca. 40.000 Pflanzenarten in fast 150 Staaten, und wer erwischt wird vom Zoll kriegt das Zeug abgenommen und ein OWI/Strafverfahren..

...aber wir sind ja sooooo böse...:eek4:

wollt nur mal anmerken was du bitte unter unbeschadet verstehst!jetzt wos zu spät is fangen wir an es zu verbieten ,..geil!aber anderes geviech grausam töten,weil noch genug da is kann man ja mal machen??
 

Benutzer7522  (34)

Sehr bekannt hier
mhh...

es gibt immer Methoden, die andere nicht gerne sehen.. oder andere als Unnütz ansehen.. - aber ich denke, so wie die Umgebung im ersten video ausschaut, haben die keine andere Wahl, bzw. scheint es Brauch zu sein.. sons würden die das doch net in der Öffentlichkeit machen?

Versteh nur net, warum die denen net einfach direkt den Kopf abgehackt haben ^^..

und gegen Pelzträger hab ich generell was.. wenn man Fleisch vom Metzger usw ist - gut, Menschen essen eben Fleisch.. aber Pelzträger brauchn den Pelz ja nur um sich zu schmückn.. und das find ich widerlich..

Aber in China ist es ja auch die Regel, dass die Tiere leben in den Kochtopf geschmissen werden - weils dann angeblich besser schmeckt..

vana
 

Benutzer15049  (35)

Beiträge füllen Bücher
[sAtAnIc]vana schrieb:
den kann man sauber machn?? bzw abdecken ^^...

vana

wie will man blut aus ner weißen robbe wieder rauskrigen?außerdem ist es am wenigsten verschwendung wenn man das ganze fell am stück bekommt,....
 

Benutzer7522  (34)

Sehr bekannt hier
~beatsteak~ schrieb:
wie will man blut aus ner weißen robbe wieder rauskrigen?außerdem ist es am wenigsten verschwendung wenn man das ganze fell am stück bekommt,....
ja oder eben halt abdecken..

aber die Diskussion is jetz am Ende - auch weil du recht hast.. und es hier ja net wirklich Thema ist :zwinker:

vana
 

Benutzer34415 

Verbringt hier viel Zeit
Tobi1982 schrieb:
Doch, ich hätte sehr wohl was dagegen, wenn du mir eine Niere wegnimmst, genauso, wie ich etwas gegen die Praktiken habe, die in diesen Videos gezeigt werden. So eine Tierquälerei ist wirklich abartig und die Leute sollten bestraft werden.

Wo ich allerdings auch was dagegen habe:
Tierschützer versuchen immer, den Leuten zu erzählen, dass es in allen Schlachthöfen so wäre, dass Tiere grausam gequält werden, dass Fleischesser schreckliche Mörder und Pelzträger sowieso der größte Abschaum der Menschheit sind.

Also ich finds ja schonmal toll, dass du einsiehst das es nicht schön ist was in dem Video passiert (auch wenn ichs mir nicht angesehen habe... kann ich mir vorstellen was passiert, da ich schon genügend Material aus dieser Richtung kennenlernen durfte).

Um zum 2. Absatz zu kommen. Ja, genau so seh ich es. Natürlich spielt sich nicht hinter jeder Schlachthoftür ein grausames Szenario ab. Trotzdem seh ich es nicht ein woher sich die "Fleischesser" (um sie mal so zu betiteln) das Recht nehmen, über ein Leben zu entscheiden.
Ein weiteres gern genommenes Argument von Euch ist ja:" Die wurden ja extra für den Verzehr gezüchtet. Wir müssen die essen, weil die ja eh sterben und dann lieber nen leckeres Steak oder sonst was drauß, als das Fleisch verfaulen zu lassen."
Gegenargument: Sie werden NUR gezüchtet, WEIL ihr sie essen WOLLT. Sonst wären viele von Ihnen nicht auf die Welt gekommen und hätten für Euren Hunger einiges in Kauf nehmen müssen. Statt nem schönen Leben, auf irgendeiner schönen Wildwiese, dürfen sie in engen Ställen auf ihren Tod warten und langsam dahinvegetieren. Herzlichen Glückwunsch.
speechless-smiley-007.gif


Tobi1982 schrieb:
Bei den allermeisten fleischverarbeitenden Betrieben in Deutschland läuft alles ganz so, wie es gesetzlich vorgeschrieben ist. Und dazu gehört, dass die Tiere so getötet werden, dass sie nicht leiden müssen. Entweder sie werden so schnell getötet, dass sie das gar nicht mitkriegen (Bolzenschussapparat), oder vorher so betäubt, dass sie nichts mehr mitkriegen.

Na ja... ist ja super, dass sie nicht viel von ihrem Tod mitbekommen... hoffen wir, dass wir ihn alle sooooooo schmerzfrei erleben wie die Lebewesen in der Massentierhaltung. Haaach... wenn ich das so schreib wünschte ich mir ein Kuh in einem Schlachthof zu sein mit dem Ziel schnell und ohne Schmerzen getötet zu werden um darauf von Dir gegessen werden zu können.
Könnte der Tod schöner sein ???
violent-smiley-098.gif


Zum Ende will ich noch loswerden, dass du von mir, wie auch von sehr vielen anderen Menschen keine Toleranz erwarten kannst und zugleich auch von diesen nie erfahren wirst.
Du tust etwas, das ist nicht tolerierbar und damit hat sich die Sache.
Der ewige Kampf zwischen Leuten die ihre Fehler einsehen und derer, die sie weitermachen, nur weil sie am Anfang der Nahrungskette stehen.
Ich mein, du verbringst ja auch nicht mehr deinen ganzen Tag draußen in der Wildnis, auf der Suche nach essbaren für deine Familie, wie es die Leute taten, die ohne Fleisch wahrscheinlich niemals unsere Vorfahren geworden wären.

Mir ist klar, dass viele sich nicht überzeugen lassen. Du oder ihr habt eure Standpunkte und Sichtweisen und wir haben unsere.
Klar. So ist es nunmal. Aber trotzdem würd ich es wirklich schätzen, wenn ihr das einfach mal auf euch wirken lasst und auch mal einseht, wenn ihr wo falsch liegt. Denn das tut ihr mit eurer Einstellung in diesen Punkten 100%ig.
grinning-smiley-042.gif


MFG

Määä
 
S

Benutzer

Gast
Määä schrieb:
Zum Ende will ich noch loswerden, dass du von mir, wie auch von sehr vielen anderen Menschen keine Toleranz erwarten kannst und zugleich auch von diesen nie erfahren wirst.


Määä


Aber Du und Deine Peta-Hirnis, ihr erwartet dann die unendliche Toleranz...?

Kinder, Kinder...Finger weg von den Drogen.. :bandit:
 
D

Benutzer

Gast
Stardriver schrieb:
Aber Du und Deine Peta-Hirnis, ihr erwartet dann die unendliche Toleranz...?

Kinder, Kinder...Finger weg von den Drogen.. :bandit:

Wieso auch nicht, ist dasgleiche wie wenn ich sag Nazis sind scheiße. Sollte toleriert werden und von vielen zugestimmt werden. Wenn nen Nazi sagt Juden sind scheiße, sollte das nicht gut geheißen werden.

Also, der menschenverstand sagt uns doch sehr gut wo man tolerant sein muss und wo nicht.

evil
 
E

Benutzer

Gast
Zum Video:

Mir fehlen einfach die Worte. Habs mir nicht bis zum Schluss anschauen können. :cry:

Bei solchen Bildern schäme ich mich Mensch zu sein!
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren