Oh Stille mich Du Fröhliche.... kurze Sex an Weihnachten Umfrage!

An Heiligabend hatte ich...

  • ...gar keinen Sex

    Stimmen: 82 65,1%
  • ...Selbstbefriedigung

    Stimmen: 27 21,4%
  • ...Sex zu zweit

    Stimmen: 20 15,9%
  • ...Sex zu dritt (oder mehr)

    Stimmen: 4 3,2%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    126

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
Bei mir waren 19h dazwischen, da finde ich das jetzt eher nicht so ungewöhnlich, zumindest nicht wenn man herzhaft verliebt ist und die rare gemeinsame Zeit ausschließlich im Bett verbringt.

Deine Anzahl stand ja auch nicht zur Debatte...die erscheint mir jetzt durchaus "im Bereich des Möglichen." :zwinker:


Wobei ich das nicht überschätzen würde. Klar sollte man(n) einfühlsam sein und wissen oder besser lernen, worauf sie überhaupt abfährt, aber meiner Erfahrung nach spielen da noch 2-3 andere gewichtige Faktoren mit rein. Den wichtigsten kann man auch nicht direkt beeinflußen, die nackte rein körperliche Anziehungskraft.

Du hättest gar nicht so viel schreiben müssen, denn nichts anderes wollte ich damit ausdrücken und nur das "Respekt, mein Lieber" einer Userin "abschwächen"...es kommt nämlich -zumindest bei mir- nicht nur auf den Mann an, damit ich viele Orgasmen erleben kann. :grin:

Klar ist eine gewisse körperliche Anziehung vonnöten - ohne die würde ich niemals Sex haben wollen...aber sie ist bei mir mit Sicherheit nicht das Wichtigste.
Andere Pärchen erleben unter Garantie auch diese körperliche Anziehung...deshalb wollen aber a) nicht alle unbedingt 19 Stunden nahezu nur Vögeln, damit mehrere Orgasmen erlebt werden und b) KÖNNEN viele Frauen in diesem Zeitraum gar nicht so oft kommen...ganz egal, wie geil der Sex ist, wie toll der Liebhaber agiert, wie problemlos sie sich entspannen kann, wie selbstbewusst der Körper akzeptiert wird und wie gerne sie möchte.
Es geht einfach nicht, weil gewisse Körperreaktionen/fähigkeiten absolut nicht zu erlernen sind. Das wurde einem entweder mitgegeben oder nicht.

Bei einer klugen Frau - und dazu braucht es keinen akademischen Abschluß - läuft das anders. Dort spielt sich viel mehr im Kopf ab, dort tummeln sich 1000 kleine Gedanken, die vom Orgasmus ablenken. "Ob ich ihm sagen soll, dass das Rein-Raus allein nicht so prickelnd ist, oder ist er dann beleidigt? Ich muß morgen unbedingt zum Zahnarzt! Ob ihm mein Busen wirklich gefällt, er beachtet ihn gar nicht. Er hätte ruhig vorher Duschen können! Irgendwie ist mir das Licht zu hell. Rutscht da nicht gerade das Kondom ab?" uswusf, könnte man beliebig verlängern.

Gut, dann bin ich eben nicht klug...:zwinker:

Spaß beiseite: Ich bin mittlerweile sexuell so gefestigt und die körperlichen Abläufe haben sich dermaßen eingespielt, dass ich entweder keine solchen Gedanken beim Sex mehr hege oder sogar bei Ablenkung zum Orgasmus komme.
Könnte wohl bei der SB aus dem Fenster schauen, mit der Nachbarin reden, den Vibi unten ranhalten und würde anstandslos zum Orgasmus kommen. Klingt zwar krass, ist aber so!


Eine kluge Frau muß also im Lauf der Zeit lernen sich fallen zu lassen. Diesen Gedankenfluß aufs sexuelle zu kanalisieren. Und die Fähigkeit entwickeln, sich einen Typen zu suchen, bei dem sie das auch kann. Meiner Erfahrung nach, haben die meisten cleveren Frauen das Ende zwanzig gut drauf, individuelle Unterschiede mal außen vor gelassen, der Haken ist dann eher, den richtigen zu finden. Denn je älter man wird, desto anspruchsvoller wird man, man weiß recht genau was man nicht mehr will und das schränkt den Kandidatenkreis dann oft erheblich ein.

Da stimme ich dir zu, aber wir reden doch jetzt von der Orgasmus-Anzahlmöglichkeiten und nicht schon wieder von der richtigen "Partnerwahl", oder? :zwinker:
Mich kann wohl jeder Mann rein mit der gewissen "Technik" zum Höhepunkt bringen, (wenn ich ihn auch ranlassen würde *g*) solange er sich nicht ganz ungeschickt anstellt, gewisse Kenntnisse der weiblichen Anatomie besitzt und meine Hilfestellungen zur Kenntnis nimmt und auch umsetzt.

Lange Rede, kurzer Sinn. Jetzt habe ich Dich ja wieder ganz schön zugeschwafelt, aber ich weiß ja, dass Du meine Ergüsse (haha) schätzt, liebe Löwin.

Und wie ich sie schätze, auch wenn du bei mir mit deinen Ansichten, Vorstellungen und Erfahrungen manchmal nicht weiterkommst, da ich wohl aus Frau oftmals "anders" ticke. :grin: :zwinker:

Mit dem Beeinflussen hast du Recht, auch wenn das viele Männer nicht glauben wollen, denn ein toller Hecht hat einer Frau auch gefälligst Orgasmen zu besorgen und zwar immer, jederzeit und mehrere! :zwinker:

Insofern weiß ich mein Schweineglück derzeit auch wahrlich zu schätzen.

Genau, du solltest dem Herrgott danken, dass es in der Tat solche Frauen gibt, die man(n) nie mehr loslassen möchte. :zwinker: :tongue:


Ach...und zurück zum Thema: Ich hatte leider keinen Weihnachtssex - zumindestens nicht zu zweit.
 
A

Benutzer

Gast
Du hättest gar nicht so viel schreiben müssen, denn nichts anderes wollte ich damit ausdrücken und nur das "Respekt, mein Lieber" einer Userin "abschwächen"...
Ich hatte Dich schon richtig verstanden, doch ich bin ein altes Senfmonster und klecker einfach gern in Foren herum. :zwinker:

Das wurde einem entweder mitgegeben oder nicht.
Sicherlich, keine Arme, keine Kekse.

Könnte wohl bei der SB aus dem Fenster schauen, mit der Nachbarin reden, den Vibi unten ranhalten und würde anstandslos zum Orgasmus kommen.
Du weißt aber schon, dass Du eine eher ungewöhnliche Frau bist? :zwinker:

Und wie ich sie schätze
:cool1:

auch wenn du bei mir mit deinen Ansichten, Vorstellungen und Erfahrungen manchmal nicht weiterkommst, da ich wohl aus Frau oftmals "anders" ticke. :grin: :zwinker:
Wäre ja wohl auch grottenlangweilig, wenn es anders wäre :link:

du solltest dem Herrgott danken, dass es in der Tat solche Frauen gibt, die man(n) nie mehr loslassen möchte. :zwinker: :tongue:
Ja, es wäre ein guter Zeitpunkt seine religöse Inbrunst zu entdecken :grin:
Aber eines ist gewiss, wenn ich auf die Frau freiwillig verzichten müßte, es müssen verdammt gute Gründe vorliegen. Aber erstmal bin ich eh damit beschäftigt, jeden Augenblick zu genießen. :engel:

Ach...und zurück zum Thema: Ich hatte leider keinen Weihnachtssex - zumindestens nicht zu zweit.
Ich bekomme heute Abend wieder Besuch und es ist verdammt schwer, dieses dämliche Grinsen aus dem Gesicht zu bekommen :verknallt
Aber ich bin mir sicher, um Dich muß man sich nicht wirklich Sorgen machen, Du kommst schon auf Deine Kosten :smile:
LG
 

Benutzer77222 

Verbringt hier viel Zeit
Hattet ihr an Heiligabend Sex? Wenn ja...

wann (ungefähr)?
Nachts:grin:

allein/zu zweit/zu dritt?
Mit meinem Schatz:herz:

wo genau?
Bei ihm Zuhause :smile:

war es gut?
So schön wie noch nie:herz:

war es anders als sonst?
NOCH zärtlicher:smile:

wieviele Orgasmen?
Er hatte einen am Schluss (aber einen sehr guten:engel: und ich hatte da schon ein paar mehr:zwinker:

Danke!:tongue:...Bitteschön!:grin:

HEXE^^

Ich liebe dich mein Schatz und will dich niemals verlieren!:herz:
 

Benutzer72096 

Verbringt hier viel Zeit
wann (ungefähr)?
abenjds, so gegen 21:00 Uhr
allein/zu zweit/zu dritt?
zu dritt, mein Mann unser freund und ich
wo genau?
lol in unserem Schlafzimmer
war es gut?
sehr gut sogar
war es anders als sonst?
????
wieviele Orgasmen?
ich bin 2 mal gekommen
 

Benutzer72888 

Verbringt hier viel Zeit
Hatten an Heiligabend einen kleinen Streit :cry:
Haben uns zwar wieder vertragen, aber die Stimmung war weg...
Dafür aber am nächsten Tag :drool:
 

Benutzer19580  (40)

Verbringt hier viel Zeit
Ich hatte keinen... :flennen:

Erst war ein Kumpel da, dann gingen wir in eine Kirche (dabei war ich da das letzte Mal vor Monaten und Jahren drin...),
danach haben wir 3 Stunden sehr kurmm auf einem Teppich und einem Sofa geschlafen, und DANN gingen wir wieder nach hause, weil wir das Weihnachtsessen für die Familie vorbereiten mussten.

War also irgendwie nix...
 

Benutzer71335  (53)

Planet-Liebe ist Startseite
Hattet ihr an Heiligabend Sex? Wenn ja...

wann (ungefähr)? Morgens, nachdem die Kinder aufgestanden sind (6.30:mad: ) und dann vor den Fernseher verschwunden sind.:smile:

allein/zu zweit/zu dritt?Zu zweit.:zwinker:

wo genau?Im Bett

war es gut?Joaaa, schon.:drool:

war es anders als sonst?Nein, guter ehelicher Sex und danach nochmal schön eingeschlafen:zwinker: :tongue:

wieviele Orgasmen?Er einen und ich einen.

Am ersten Weihnachtsfeiertag haben wir das nahezu identisch nur 2 Stunden später wiederholt.:grin: :engel: :drool:
 

Benutzer80853 

Verbringt hier viel Zeit
Hattet ihr an Heiligabend Sex? Wenn ja...

wann (ungefähr)? ~23:00

allein/zu zweit/zu dritt? in trauter Zweisamkeit

wo genau? in meinem Bettchen und auf'm Schreibtisch^^

war es gut? oh ja, sehr

war es anders als sonst? schön und gut, wie eigentlich immer :zwinker:

wieviele Orgasmen? ich 1, sie 2

Danke!:tongue: Bittöh!
 

Benutzer25356  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Hatte keinen Sex an Heilig Abend. An Weihnachten auch nicht. Dafür war irgendwie gar nicht die Zeit da. Waren fast nie ungestört und am Abend hat er sich verdrückt... :geknickt:
 

Benutzer18867 

Verbringt hier viel Zeit
Soweit ich mich erinnere, hatte ich noch nie Sex an Heiligabend... Das ist einer der wenigen Tage wo ich mal was anderes im Kopf habe :tongue:
 

Benutzer57199 

Verbringt hier viel Zeit
sb.. was anderes gibts im moment nicht, da single. ONS gibts frühestens sylvester wieder
 

Ähnliche Themen

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren