oft nur kurze Antworten

Benutzer91772 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo,

vor ca. 3 Wochen habe ich eine Frau über ein soziales Netzwerk "kennengelernt".
Wir schreiben uns nun nach einer gewissen Anlaufzeit so gut wie täglich Nachrichten. :smile:
Manchmal kommt von ihr aber nur eine kurze Antwort ohne weitere Frage an mich, das irritiert mich dann ein wenig.
Gerade am Wochenende schreiben wir dann aber schon mal bis zu 11 Nachrichten hin und her. Das ganze würde sie ja nicht machen, wenn keine Interesse besteht.
Ich weiß jetzt nicht, wie ich das ganze richtig einschätzen soll, mal schreiben wir echt super hin und her, mal kommt es dann nur von mir. (Sie schreibt aber immer zurück)
Das ganze macht mir auch nichts weiter aus(also das ich das Gespräch manchmal wieder aufnehme), nur verunsichert mich das eben, ob sie denn nur aus Höflichkeit zurückschreibt oder ob sie wirklich Interesse hat.

Wenn ihr nun online jemanden kennenlernen wollt, schreibt ihr da mit mehreren gleichzeitig? Ich schreib im Moment nur mit ihr, ich meine ich verstehe mich super mit ihr und hab im Moment auch gar nicht das Bedürfnis mit anderen zu schreiben.

Mich würde mal euere Meinung dazu interessieren :zwinker:

Gruß

derTräumer
 

Benutzer68009  (32)

Planet-Liebe-Team
Moderator
Vielleicht hat sie nicht immer die Zeit um dir ausführliche Antworten zu geben?
Ich bin auch sehr wortkarg online, da ich immer nur auf dem Sprung mal reinschaue.
 

Benutzer105816 

Sorgt für Gesprächsstoff
Der Fakt ist doch einfach: Ihr habt euch NUR "Kennen gelernt"!

Wenn sie zurückschreibt kannst du dich glücklich schätzen. :zwinker:

Sie hat ein Leben ohne dich und du bist auch keine wichtige Person in ihrem Leben nur weil da Interesse besteht. Interesse entsteht oft, aber andere Sachen wie Familie, Job, Hobbys und Nebenbetätigungen haben Vorrang als mal eine längere Antwort zu geben... oder nicht? Also brauchste da auch nicht unsicher sein!

Du kannst aber auch mal bisschen weniger schreiben, um sie ein wenig aus der Reserve zu locken, da kannste dann auch eher beurteilen ob sie Interesse hegt. Abgesehen davon bedrängst du sie so nicht und hast vllt mehr Chancen. Gib ihr nicht das Gefühl deine Welt dreht sich um sie, das ist doch viel zu früh. Das heißt auch fixiere dich nicht auf sie! Es ist okay, wenn dir der Kontakt mit ihr reicht, aber denk dir nicht allzu viel dabei.
 

Benutzer91926 

Benutzer gesperrt
Ganz klarer Fall: Du tendierst stark Richtung "irgend so ein Typ, den ich aus dem Internet kenne".
Nach 11 (!) Nachrichten, solltest du mal langsam nach ihrer Handynummer/ Skypeaddi fragen, damit ihr einmal telefonieren/ skypen könnt.
Wenn das auch gut läuft, verabrede ein Treffen mit ihr.
Soviel zum weiteren Vorgehen.

(1)Manchmal kommt von ihr aber nur eine kurze Antwort ohne weitere Frage an mich, das irritiert mich dann ein wenig.
(2)Wenn ihr nun online jemanden kennenlernen wollt, schreibt ihr da mit mehreren gleichzeitig?
Ad (1): Ihr Intresse lässt nach. Es gibt einen Punkt, an dem du eine Beziehung nicht weiter über ausschließlich Textkommunikation aufbauen kannst (im Normalfall). Diesen Punkt hast du inzwischen überschritten.
Ad (2): Man schreibt immer mit mehreren- für den Fall dass ein Flirtversuch in einer Sackgasse endet. Für einen Flirtfail kann es viele Gründe geben, aber einer ist, dass der Flirt nicht auf "die nächste Stufe" gehoben wird und sich dann in den ewigen Weiten des Internets verliert (ist genau das, was dir gerade passiert).

ThirdKing
 

Benutzer103916 

Meistens hier zu finden
Das ganze würde sie ja nicht machen, wenn keine Interesse besteht.

falsch. 11 nachrichten (die du als "höchstzahl" angegeben hast) find ich jetzt nicht soo viel, in jedem fall nicht genug um auf interesse ihrerseits zu schließen.

könnt ihr nicht telefonieren, euch treffen oder wenigstens chatten (in einem chatfenster, sodass wenigstens eine art flüssige unterhaltung aufkommt)?
viel glück :smile:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren