offene Narbe nach OP...

Benutzer150273  (28)

Benutzer gesperrt
hey ich weiß ich sollte lieber zu einem Arzt deswegen gehen, aber mein Hausarzt ist noch im Urlaub und mein nächster Termin ist erst am Mittwoch, also in 3 Tagen. Ist vielleicht sogar das falsche Forum, aber ich weiß einfach nicht an wen ich mich grad wenden soll.
Also: ich wurde an der Brust operiert, und seit ein paar Tagen hab ich festgestellt, dass am unteren Ende der Narbe diese nicht ganz zu ist, und da kommt ständig Blut und Eiter raus, wodurch ich jeden Tag dazu gezwungen bin, die Verbände neu anzubringen, da die immer so vollgesaugt werden. Es tut zwar nicht weh, aber es ist einfach ziemlich eklig und das kann ja nicht jeden Tag so weiter gehen... heilt dieses kleine Loch von selbst oder kann es sein, dass man da neu "nähen" muss? Ich hoffe nur ich krieg keine Infektion oder sonst was dadurch...
 

Benutzer91008  (34)

Sehr bekannt hier
Naja wenn du sagst das da Eiter rauskommt dann hast du schon eine Infektion, ist eben meine Meinung.
Wir sind hier keine Ärzte und Ferndiagnosen sind immer schwierig, an deiner Stelle würde ich zum Arzt gehen oder in das Krankenhaus wo du operiert wurdest.
 

Benutzer132163  (25)

Benutzer gesperrt
Wenn aus einer OP Wunde in der Brust Eiter rauskommt solltest du so schnell wie möglich ins Krankenhaus.
 

Benutzer152013 

Öfter im Forum
Notaufnahme im Krankenhaud hat 24/7 auf, also ab zum Arzt.
Zudem müsste dein Hausarzt über einen Ersatz informiert haben, wenn er in den Urlaub fährt (die Info gibts meist auch per Telefon, Anrufbeantworter).
 

Benutzer107106 

Planet-Liebe ist Startseite
Redakteur
Wenn du dir JETZT Sorgen machst, rufe JETZT in der Notaufnahme des Krankenhauses an, das dich operiert hat, sofern das nicht am anderen Ende der Welt ist. Frage, ob du jetzt kommen sollst oder ob du morgen zu dein Hausarzt oder in die Sprechstunde des Arztes der Klinik gehen sollst.
Blut und Eiter ist sicherlich nicht besonders toll.
 

Benutzer150273  (28)

Benutzer gesperrt
mir ist klar dass ich zum Arzt muss, aber das zuständige Krankenhaus ist fast 3 Stunden weit entfernt von mir (war ne OP die nur in ganz wenigen Krankenhäusern gemacht wird), und die ganzen Ärzte hier in der Stadt haben am Wochenende frei. Morgen werd ich aber gleich bei einem davon vorbeischauen!

Und so dringend ist es nicht, dass ich in die Notaufnahme müsste.
 
B

Benutzer

Gast
Aus Erfahrung als Krankenschwester muss es nicht unbedingt Eiter sein, es kann auch das Sekret der wundheilung sein, aber geh trotzdem aufjedenfall zum Arzt oder ins Krankenhaus!
 

Benutzer107106 

Planet-Liebe ist Startseite
Redakteur
mir ist klar dass ich zum Arzt muss, aber das zuständige Krankenhaus ist fast 3 Stunden weit entfernt von mir (war ne OP die nur in ganz wenigen Krankenhäusern gemacht wird), und die ganzen Ärzte hier in der Stadt haben am Wochenende frei. Morgen werd ich aber gleich bei einem davon vorbeischauen!

Und so dringend ist es nicht, dass ich in die Notaufnahme müsste.
Dann würde ich spätestens morgen bei den Ärzten mal anrufen.
 

Benutzer152013 

Öfter im Forum
Habe ich je gesagt, dass die Notaufnahme für Fälle ist, dir auch ein normaler Arzt behandeln kann/ sollte? Vielleicht hast du du da was falsches herausgelesen.

Für mich ist eine offene Narbe! nach einer OP, die im Sinne ist Eiter zu bilden/ gebildet hat ein akuter Notfall und ein Grund in die Notaufnahme zu gehen. Ich habe da schon Typen gesehen, die wegen einem verstauchten Fuss da waren, da ist der Fall vom TE mehr als berechtigt.

Ausserdem: Das Thema ist doch schon etwas älter und sicherlich gelöst oder irre ich mich da?
 

Benutzer152013 

Öfter im Forum
Sag mal hast du irgendein Problem oder wieso antwortest du gleich so angreifend?
Höre dir gern zu wenn irgendwo der Schuh drückt, aber so lasse ich mich nicht behandeln.

Ich finde einfach: Lieber einmal zu viel zum Arzt oder Sonntags eben in die Notaufnahme, als einmal zu wenig.
Dass ich keine ausgebildete Krankenschwester oder ähnliches bin weiss ich, aber dann könnte man geradesogut bei jedem anderen Thread verlangen, dass alles ausgebildete Psychologen/ Seelsorger oder Sextherapeuten sind damit man einen Rat/ eine Meinung einbringen darf.
Und genau für dies ist für mich ein Forum da: Friedlich und repsektvoll Meinungen auszutauschen, zu diskutieren und so weiter. Mein Rat war dabei erst beim Arzt anzurufen oder dann ab in die Notaufnahme. Ich liess es weg die Reihenfolge ebendieser genannten Dinge (1. Vertretungsarzt, 2. Notaufnahme) zu nennen da sie sich meiner Meinung nach aus gesundem Menschenverstand ergibt, aber da lag ich anscheinend falsch.
 

Benutzer152013 

Öfter im Forum
Alles weitere bitte per PN, hier wird es gerade zu Off-Topic, das sehen die Mods nicht gerne. Punkt.

Wenn du diskutieren willst gerne, aber nicht hier.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren