Oberweite vergrößern- welche Pille? *g*

Benutzer68932 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo :smile:
Also ich habe Lamuna 30 ( nicht 20, da ich relativ groß bin und daher eine höhere dosierung der Hormone brauche ) und bei mir hat sich daher die Oberweite um eine Größe geändert....solange du die Lamuna 20 aber verträgst, würde ich sie nicht absetzten, nur wegen den Titten ^^....Lamuna 30 hat bei mir zumindest starke Kopfschmerzen und übelkeit verursacht...dann lieber weniger Oberweite und keine Nebenwirkungen :zwinker:
 

Benutzer68059 

Verbringt hier viel Zeit
Hey also wirklich, du hast eine Pille die du wunderbar verträgst. Sei doch froh darüber. Ich musste sie schon einige Male wechseln weil ich immer mit irgendwelchen Nebenwirkungen zu kämpfen habe.

Ich hab auch nur Körbchengröße A. Ich hatte schon die Yasmin (meine Freundin auch und hat davon von A auf C bekommen) und die Diane Mite (hat bei ner andere Freundin auch von A auf C gewirkt). Bei mir hat sich da bei beiden nix getan bis auf Kopfschmerzen, Depressionen und Zwischenblutungen.

Also echt lieber kleine Titten und eine Pille die man verträgt als andersrum oder?!
 

Benutzer31272  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Die Frage war doch bitte nicht dein Ernst oder :kopfschue
 

Benutzer53885 

Verbringt hier viel Zeit
Also mit 15 ist das vielleicht noch etwas verfrüht sich über soetwas Gedanken zu machen, aber bei mir war es die Balanca (Belara) die meine Oberweite wachsen ließ, leider.
 

Benutzer69294  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Meine Freundin hat mit 21 die erste Pille benutzt. Leios mit 20 µg Östrogen und Levonorgestrel. Sie war sehr spät entwickelt, und hatte nicht so große, eher kleine Brüste.

5-7 Monate nach beginn mit der Pille wurde sie am Körper deutlich dicker, naja nicht umbedingt dicker. eher "schmackhafter, geiler" vom aussehen. schwerere, stabilere beine, besserer Po, Speck an den Hüften, die Brüste kamen endlich auf ein vernünftig großes normal-maß.

Irgendwann hat sie wegen problemen mit nebenwirkungen an der Pille einige andere Pillen ausprobiert. darunter eine ganze menge mit 30er Östrogengehalt hinterenander. in diesen 5-7 darauffolgenden Monaten bekam sie noch größere Brüste, der oben genannte rest auch entsprechend größer und besser.

Am anfang, als ich sie kennenlernte, ärgerte ich mich immer darüber, daß anderen frauen manchmal geiler aussahen, mittlerweile komme ich mit meiner freundin nicht mehr gut klar, denke aus anderen gründen, weil sie komisch zu mir ist, schon fast darüber nach, mich nach einer anderen umzusehen. nur das problem ist halt jetzt: sie ist an ihrem körper so schön geworden, daß die hälfte aller frauens auf der straße, wenn mich welche angucken, nicht so gut aussehen, wie meine freundin und ich an anderen dann von den oben genannten merkmalen welche vermissen würde.

Die Pille kann noch andere ähnliche positive Nebenwirkungen haben. unter anderem besseres gefühl für geil aussehende klamotten und geiles aussehen, bessere sexualität, bessere phantasien beim poppen, geil tanzen wollen. dabei wirken sich außer dem Östrogen eventuell die männlichen Hormome positiv aus, stufenpillen können sich auch positiv auswirken.

jede frau reagiert unterschiedlich auf die verschiedenen gestagene und auf unterschiedliches Östrogen/gestagen-verhältnis. es kann hier gerade mal das eine oder andere gestagen diese "Nebenwirkungen" stärker hervorrufen.

Das ganze hat aber auch kehrseiten:
Offensichtlich handelt es sich hier bei diesen positiven Effekten um Nebenwirkungen. d.h. sie können auftreten, oder tuen nicht auftreten und werden vom Körper ausgeglichen.

Meine schwestern z.B. hatten mal eine zeit lang als Pillen reinste Hormonbomben mit 50 Östrogen und noch was anderem benutzt (weil meine eltern genauer gesagt etwas bescheuert waren.) und sahen später nicht vom aussehen demnach am körper viel besser aus, auch die brüste sind nicht viel größer geworden.

Also das scheint echt sehr zufällig zu sein. Du hast die chanche, mit so einer stärkeren pille dein Körper-aussehen zu verbessern, aber du mußt damit rechnen, daß dein Körper nicht drauf anspricht, und wenn du pech hast, hast du pech. :smile:

Es können auch andere blöde sachen auftreten. bei mehr östrogen und mehr männlichen Hormonen in der Pille kann bockicht-heit und sturrheit und agressionen und sowas auftreten. können, müssen aber nicht. Bei meiner freundin war das auch.

Bei der einen oder anderen Pille mit mehr östrogen und zusätzlich mehr männlichen Hormonen konnte meine freundin manchmal richtig ekelhaft zum kotzbroken werden. Ihr hat alles nicht gepaßt, sie hat jede kleinigkeit gestört und wollte immer streit anfangen und sowas.

so ein mädchen merkt das nicht von innen. es denkt dann es sei wie immer, aber scheinbar ist es doch anders. am besten können da leute helfen, wenn sie von außen das mädchen beobachten ob sie irgendwie anders oder komischer geworden ist.

Aber es ist halt alles eine nebenwirkung, diese wirkungen "Können" alle auftreten, "Müssen" aber nicht auftreten.

Wenn ich mir ne neue freundin an land ziehen würde, und ich sie dazu überreden könnte, ne andere pille zu nehmen, würde ich ihr auch sagen, ob sie nicht eine mit 30 Östrogengehalt oder so nehmen kann. Es sei denn, sie würde dann zum kotzbrocken, dann eventuell ne antiandrogene mit nicht soviel männlichen Hormonen oder doch halt wieder eine mit nur 20 Östrogen.


Also wenn du was dran bewirken willst, probier mal ne Pille mit 30 µg Östrogen statt 20. Wenn du beim selben gestagen bleiben willst, statt Lamuna20/Desmin20 Desmin30 dann. oder wenn du lieber ne preiswertere haben willst, dann stattdessen Microgynon (30 Östrogen).

Microgynon hat Levonorgestrel statt Desogestrel als Hormon. Das wirkt wie mehr männliche Hormone, soll laut studien das verträglichste Hormon sein, Desogestrel in Lamuna/Desmin ist aber ein sichereres Hormon, was sicherer wirkt, falls man mal eine Pille vergessen sollte.

Die anderen Pillen Belara Valette Yasmin usw haben auch fast alle 30 Östrogen statt 20.

Wenn so ne Pille plötzlich in der stärkeren Variante ekelhafte nebenwirkungen macht kann man ja einfach später wieder die alte weiter benutzen.

Man kann das mit den Nebenwirkungen auch verkehrt betrachten: Man kann sich über jede mögliche nebenwirkung beschweren, obwohl sie eigentlich nicht da ist und man kann trotz vieler starker nebenwirkungen behaupten, daß sie nicht da seien, obwohl man sich die ganze zeit damit abquält.

Ich würd einfach so ne stärkere Pille ausprobieren (aja die Pillen mit 20 Östrogen sind schwache, die mit 30 mittlere und die mit 50 starke, obwohl es mittlerweile fast schon kaum noch 50er Pillen gibt.), und wenn du und dein freund der Meinung sind, daß jetzt stärkere nebenwirkungen da sein könnten, einfach nach ner zeit wieder die alte benutzen.

Kannst ja den arzt fragen, wenn er sich weigert dir ne andere zu geben, nur weil es wegen dem geileren aussehen ist, kannste ja zu nem anderen arzt gehen. :smile:

(aja 50er Pillen würde ich nicht umbedingt benutzen, auch nicht so nach dem Moto "dann werden die Brüste ja noch größer", weil die doch schon um einiges stärkere Nebenwirkungen haben können.)
 

Benutzer49889 

Verbringt hier viel Zeit
Also bei mir war es die "Cilest". Sie hat meine Brüste um zwei Körbchengrößen vergrößert. Von A auf C. :link:

Die Knalltüte
winktiny.gif
 

Benutzer67278 

Benutzer gesperrt
@ anos Selten so viel schwachsinn gehört

Wenn ich mir die uhrzeit anschaue, weiß ich auch warum! kann man kein bisschen ernst nehmen den langen text, also lest ihn lieber nicht, nur Zeitvergeudung. Der Text besteht quasi nur aus ironie, hoffe ich doch mal, wenn ich mich getäuscht habe, dann ist der typ wiklich ein bisschen dumm im Kopf.
Sorry, musste mal gesagt werden
 

Benutzer58608 

Verbringt hier viel Zeit
hallo ihr lieben
hab mal eiune frage und zwar: hab durch meine pille auch 1 körbchengröße größer bekommen, was wäre nu n wenn ich aufeine andere pille umsteige, verschwinden sie dann sozusagen wieder, weil es ja wassereinlagerungen oder so (sry weiss grad nicht enau wie das heißt :zwinker:) oder hängt das von der neuen pille usw ab..?

lg
 

Benutzer48246 

Sehr bekannt hier
hallo ihr lieben
hab mal eiune frage und zwar: hab durch meine pille auch 1 körbchengröße größer bekommen, was wäre nu n wenn ich aufeine andere pille umsteige, verschwinden sie dann sozusagen wieder, weil es ja wassereinlagerungen oder so (sry weiss grad nicht enau wie das heißt :zwinker:) oder hängt das von der neuen pille usw ab..?

lg

das kann dir leider keiner sagen.... normalerweise ned... laso normal bleibt die jetzige Größe. Aber es kann sein wenn du durch die neue Pille stark abnehmen würdest dass dann auch der Brustumfang wieder zurückgeht!
Aber das sollte kein Grund sein einen notwendigen Pillenwechsel nicht zu machen!
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren