Nuvaring verloren, Zwischenblutungen gehabt aber Tage bleiben aus.

Benutzer4590 

Planet-Liebe ist Startseite
Du hättest dir auch einfach schnell selbst einen Test in der Drogerie besorgen können, dafür brauchst du keinen FA-Termin.
 

Benutzer107106 

Planet-Liebe ist Startseite
Redakteur
Der FA macht genau den selben Test, wie du in der Drogerie kaufen kannst. die haben keine "Zauber-super-Sonder"-Tests.
 

Benutzer134317  (27)

Ist noch neu hier
Ich war auch schon in der drogerie und hab mir da einen test geholt aber die sind nicht ganz so sicher wie die beim FA und er will den test machen.
 

Benutzer4590 

Planet-Liebe ist Startseite
Ich war auch schon in der drogerie und hab mir da einen test geholt aber die sind nicht ganz so sicher wie die beim FA und er will den test machen.

Klar will er den Test machen, an einem 3-Euro-Test aus der Drogerie verdient er ja nichts. :zwinker: Und der Test beim FA ist in der Tat genau derselbe wie der aus der Drogerie, funktioniert 1:1 genauso und ist entsprechend auch nicht sicherer.

Sei's drum - wenn der Test negativ ist, dann lass dir vom FA nicht wieder einreden, dass du auf deine Periode warten musst, sondern setz deinen NuvaRing ein und verhüte 7 Tage zusätzlich, dann passt alles.

Off-Topic:
Hätte ich damals nach dem Absetzen der Pille auf die Periode warten müssen, um wieder mit hormoneller Verhütung anzufangen, hätte ich geschlagene 9 Monate gewartet ...
 

Benutzer134317  (27)

Ist noch neu hier
Er will ein Bluttest machen und es steht auf den packungen das der test nicht zu 100% sicher ist und das man sofort den FA kontaktieren sollet.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Warum denn ein Bluttest?
Zahlt den deine Kasse? Veranlassung sehe ich da null und finde es einen absolut unnötigen Kostenaufwand. Und das Ergebnis kriegst du sehr wahrscheinlich auch nicht gleich, weil das ja erst ins Labor geht.

ALso an deiner Stelle würde ich 10x lieber zuhause auf den Teststreifen pinkeln und mir den Stress beim Gyn sparen, erst recht bei der Hitze.
 

Benutzer4590 

Planet-Liebe ist Startseite
Off-Topic:
Warum denn ein Bluttest?
Zahlt den deine Kasse?

Ganz offensichtlich geht's da ums Geld (womöglich ist die TS auch privatversichert, noch lukrativer), denn ansonsten würde doch kein Arzt völlig ohne Not einen Bluttest veranlassen.
 

Benutzer134317  (27)

Ist noch neu hier
Nein ich bin nicht privatversichert und das ist die sicherste art
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Nein ich bin nicht privatversichert und das ist die sicherste art
Aha und warum testet dann nicht jede Frau so?
Ein Urintest ist genauso sicher, wenn er nicht zu früh gemacht wird. Wäre ja furchtbar, wenn jede Frau mit einem Schwangerschaftsverdacht zum Blutabzapfen käme. Da wären die Praxen ja überfüllt und Frauen mit wirklichen Problemen müssten monatelang warten.
 

Benutzer134317  (27)

Ist noch neu hier
Das weiß ich mich warum das nicht jede so macht. Mein FA hat mir das angebor gemacht und ich hab ja gesagt das wars.
 

Benutzer103883 

Planet-Liebe Berühmtheit
Aber deswegen ist das doch noch lange nicht sicherer. Kannst du doch nicht einfach behaupten oder hat das auch der FA gesagt?
 

Benutzer69081  (35)

Beiträge füllen Bücher
Ein Bluttest ist schon "sicherer" denn da sieht man schwarz auf weiß hcg-Zahlen und muss nicht orakeln, ob da nun ein Strich ist oder nicht.

Es steht aber in keinem Verhältnis zueinander, jeder normale Arzt macht erstmal einen Urintest wenn eine Frau mit fraglicher Schwangerschaft zu ihm kommt.
Der Urintest beim Arzt ist der gleiche wie der Urintest, den man auch in der Drogerie oder Apotheke kaufen kann. Er funktioniert auf die gleiche Art und Weise, kann erst 14 Tage nach dem Eisprung bzw 19 Tage nach dem fraglichen Sex sicher angewendet werden und wenn man ihn zu tief eintunkt o.ä. ist er ungültig.
Ein Urintest ist meistens eine Igel-Leistung, zumindest dann, wenn eine Frau zum Arzt kommt und sagt "ich hatte einen Kondompatzen, können Sie mal nachschauen" während ein Bluttest idR über die Kasse abgerechnet werden kann wenn der Arzt das anständig begründet. Es ist aber auch gut möglich, dass er auf den Kosten sitzen bleibt denn einem Bluttest geht normalerweise ein positiver Urintest voraus. Ein Bluttest wird normalerweise nicht zur Schwangerschaftsfeststellung gemacht sondern um zu schauen, wie weit die Schwangere ist bzw ob die Schwangerschaft intakt ist.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren