Nuvaring nicht vertragen - Pflaster?

Benutzer59675  (33)

Verbringt hier viel Zeit
Hey, ich frag hier mal für meine Freundin.


Die hat vor 2 Monaten den Nuvaring bekommen, ihn einen Monat getragen und nur Ärger gehabt. Ganzen Tag am weinen, Schmierblutungen, Überhaupt keine Lust auf Sex und Überhaupt keine Lust auf gar nichts.

Das mag ja in einem gewissen Zeitraum normal sein, aber nicht so stark und nicht über nen ganzen Monat (jaja kann 3 Monate dauern..)

Jetzt hat ihr ihre FA das Verhütungspflaster verschrieben.

Kann jetzt jemand hier mir sagen in wiefern sich die Hormone unterscheiden und wieweit sich die Dosierung unterscheidet.

Wenn wir da nochmal durchmüssen.. oha..
 

Benutzer22419 

Sehr bekannt hier
Der Nuvaring setzt täglich 15µg Ethinylestradiol (Östrogen) und 120µg Etonogestrel (Gestagen) frei, das Pflaster
20 µg Ethinylestradiol und 150 µg Norelgestromin.
Beide Gestagene sind Metabolite relativ weit verbreiteter und bewährter Gestagene und haben keine ausgeprägte androgene oder antiandrogene Wirkung (wenn, dann eher leicht androgen).

Für die Schmierblutungen könnte unter Umständen die relativ geringe Dosierung des Rings verantwortlich sein. Allerdings lässt sich das nicht eins zu eins mit einer gleich dosierten Pille vergleichen, da die Hormone beim Nuvaring direkt über die Schleimhaut aufgenommen werden und ohne Verluste ins Blut übergehen.
Kann schon sein, dass das mit dem Pflaster besser wird.

Alles andere.... wie immer: absolut individuell und nicht vorhersagbar. Mit gings mit dem Pflaster super, nur hatte ich immer Durchbruchblutungen in der dritten Woche, so dass ich dann nach 8 Monaten entnervt aufgegeben habe. Ansonsten alles prima.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren