nur zum Sichergehen - Pillenwechsel

Benutzer35153 

Benutzer gesperrt
hi Leute....

jaaa, eigentlich weiß ich ja wie das abläuft, aber man fühlt sich eben doch sicherer wenn man nochma Leute fragt, die Ahnung davon haben :schuechte

also, ich war heut bei meiner neuen FA, war total nett usw...

sie hat mir auch gleich ne neue Pille verschrieben, die BALANCA (bzw. Belara, is ja das gleiche).


so, wie is das jetzt mit dem Wechsel?
eigentlich weiß ich ja, dass man auf das Ethinylestradiol schauen muss. aber bjoern meinte mal, dass das Gestagen eigentlich wichtiger ist und man darauf achten sollte.
jetzt bin ich etwas verwirrt.

meine Ärztin sagte, ich kann einfach nach der Pause oder am 1. Blutungstag beginnen, und bin weiterhin geschützt.

hier mal die Dosierungen:

alte Pille:
2 mg Cyproteronacetat
0,035 mg Ethinylestradiol

Balanca:
2 mg Chlormadinonacetat
0,03 mg Ethinylestradiol

wenn man nach dem Östrogen schaut, ist die neue niedriger dosiert,
wenn man nach dem gestagen schaut, sind sie gleich dosiert.

wie soll ich den Wechsel denn nun anstellen?

1. alten Streifen zu Ende nehmen, 7 Tage Pause, neue Pille beginnen
oder
2. alten Streifen zu ende nehmen, am 1. Blutungstag mit der neuen beginnen
oder
3. alten Streifen zu Ende nehmen, und dann gleich die neue Pille ranhängen.

was in der PB steht kann ich (noch) nicht sagen.

bei der Belara steht in der PB folgendes:
Wenn Sie vorher ein anderes 21-Tage-Präparat oder ein 22-Tage-Präparat (Kombinationspille) eingenommen haben
Sämtliche Tabletten der alten Packung sollten regulär aufgebraucht werden. Beginnen Sie unmittelbar am darauffolgenden Tag - ohne Einnahmepause - mit der Einnahme der ersten Belara Filmtablette. Sie können aber auch die nächste Monatsblutung abwarten und mit der Einnahme von Belara nach dem üblichen Einnahme-freien Intervall beginnen. Sie brauchen in beiden Fällen keine zusätzlichen empfängnisverhütenden Massnahmen zu ergreifen.

http://www.kompendium.ch/Monographie.aspx?Id=f922c35a-64e5-4463-b9f7-158d46d093e5&lang=de&MonType=pi

heut nachmittag bekomm ich die Balanca (finde es immer wieder toll, wenn man morgens 11 Uhr in die Apotheke geht, die Pille bestellt und 4std. später kann man sie schon abholen :cool1: ) und werd da dann mal nachsehen was die PB sagt.

am liebsten wäre mir ja die Variante 3, also neue Packung gleich ranhängen, da ich da meinen Einnahmerhythmus nicht verändern müsste.
wenn ich Pause mache, fühle ich mich glaube ich nicht wirklich so sicher...

naja, danke schonmal fürs Durchlesen und Antworten!

:smile:
 

Benutzer29290 

Meistens hier zu finden
Die Balanca ist eindeutig niedriger dosiert, deshalb auf keinen Fall 7 Tage Pause machen. Du kannst sie entweder gleich ranhängen oder am 1. Blutungstag anfangen.

Das entscheidendene hierbei ist die Ethinylestradiolkonzentration. Wenn die niedriger ist, darf nicht einfach nach der Pause weitergemacht werden.
 
S

Benutzer

Gast
habe bereits meine 5 pille und bei allen meinte meine Fa, jedes mal nach der Pause einfach afangen.....die belara hatte ich übrigens auch mal super toll für die haut und haare aber superschlecht für das sexuelle empfinden und wenn man anfällig für pilze ist :frown:
 

Benutzer35153 

Benutzer gesperrt
Das entscheidendene hierbei ist die Ethinylestradiolkonzentration. Wenn die niedriger ist, darf nicht einfach nach der Pause weitergemacht werden.
ja eben, so bin ich ja sonst auch immer rangegangen. aber in irgendeinem Thread (war sogar deiner :zwinker: ) meinte bjoern, dass das Gestagen eigentlich viel wichtiger wäre...

naja, ich werde die neue wohl gleich ranhängen, so komm ich nicht durcheinander und bin weiterhin geschützt.

:smile:
 

Benutzer39246 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo!

Entschuldige bitte, ich habe mal einen Nebenfrage. (Kann zum eigentlichen Thema nix sagen. :schuechte )
Bei mir steht gar nix von Cyproteronacetat in der PB. :frown: Schlimm?

Bei mir steht:
3 mg - Drospirenon
0,03 mg - Ethinylestradiol

Ist das einfach eine andere Zusammensetzung? Was sagt mir das?

LG
 

Benutzer29290 

Meistens hier zu finden
ja eben, so bin ich ja sonst auch immer rangegangen. aber in irgendeinem Thread meinte bjoern, dass das Gestagen viel wichtiger wäre...naja, ich werde die neue wohl gleich ranhängen, so komm ich nicht durcheinander und bin weiterhin geschützt.

Allerdings nimmt sich ja bei dir beim Gestagen nichts. Sind ja beides mal 2 mg und es scheint auch sehr ähnlich zu sein. Fest steht auf jedem Fall, dass die neue Pille niedriger dosiert ist und somit wäre es sehr leichtsinning die 7 Tage Pause zu machen.
 

Benutzer29290 

Meistens hier zu finden
Hallo!

Entschuldige bitte, ich habe mal einen Nebenfrage. (Kann zum eigentlichen Thema nix sagen. :schuechte )
Bei mir steht gar nix von Cyproteronacetat in der PB. :frown: Schlimm?

Bei mir steht:
3 mg - Drospirenon
0,03 mg - Ethinylestradiol

Ist das einfach eine andere Zusammensetzung? Was sagt mir das?

LG
Hast du denn die Belara?
 

Benutzer35153 

Benutzer gesperrt
Allerdings Fest steht auf jedem Fall, dass die neue Pille niedriger dosiert ist und somit wäre es sehr leichtsinning die 7 Tage Pause zu machen.
jup, deswegen hab ich ja auch nochma nachgefragt und die FA meinte, wenn ich mir unsicher bin soll ich eben am 1. blutungstag beginnen. ich werd mal sehen was in der PB steht... :zwinker:
 

Benutzer39246 

Verbringt hier viel Zeit
is völlig normal, jede Pille ist anders dosiert und beinhaltet ein anderes Gestagen. du nimmst die Yasmin/Petibelle, ne?!

Ja, die Petibelle. Fand allein schon die "Maisstärke" sehr seltsam in meiner Pille. Die Zusammensetzung überliest man sowieso immer, aber wenn man sich dann doch mal aufrafft... :zwinker: Ich dachte, dass die Pille nur immer anders dosiert sind, sonst im Grunde die gleichen Zusammensetzungen haben. Nun gut, jetzt wurde ich eines Besseren belehrt. :schuechte Danke.

LG
 

Benutzer35153 

Benutzer gesperrt
ui hab ich es denn jedes mal falsch gemacht???
naja, kommt drauf an...wenn das Ethinylestradiol der neuen Pille gleich oder höher war, war Pause machen richtig.
war das ethinylestradiol der neuen niedriger als bei der alten, hättest du besser keine Pause gemacht.
 
S

Benutzer

Gast
habe von der monostep auf die valette, dann wieder auf mono
von mono auf belara dann wieder zurück von der mono auf desmin 20 und desmin 30
und jedes mal meinte meine ärztin eine 7 tägige pause machen....ich vertraue der ja und rechne nicht erst ob es richtig so ist

was ist den schlimm daran wenn man es anders macht? also bin nich schwanger geworden

hab grad nachgesehen also überall wars gleich stark nur nicht bei desmin 20
das war niedriger habe trotzdem eine woche pause gemacht aber nahm die auch nur ein paar tage

also hab von einer höhren auf ne niedrigere gewechselt und dann von ner niedrigeren wieder auf ne höhere und beides mit ner pause :eek:
 

Benutzer35153 

Benutzer gesperrt
so, wollen wir mal :zwinker:

Monostep -> Valette
0,03 mg Ethinylestradiol -> 0,03 mg Ethinylestradiol

Valette -> Monostep
0,03 mg Ethinylestradiol -> 0,03 mg Ethinylestradiol

Monostep -> Belara
0,03 mg Ethinylestradiol -> 0,03 mg Ethinylestradiol

Belara -> Monostep
0,03 mg Ethinylestradiol -> 0,03 mg Ethinylestradiol

Monostep -> Desmin 20
0,03 mg Ethinylestradiol -> 0,02 mg Ethinylestradiol


Desmin 20 -> Desmin 30
0,02 mg Ethinylestradiol -> 0,03 mg Ethinylestradiol


dieses "nach der Pause mit der neuen Pille beginnen" war (außer beim Wechsel von Monostep zu Desmin 20) richtig.
von Monostep auf Desmin20 hattest du Glück dass nichts passiert is!
 
S

Benutzer

Gast
find ich hammer krazz wieso sagt mir der fa sowas denn nichts?
wieso ist das denn so woher wisst ihr das und wieso schützt die pille dann nicht??? danke dir!!!

da fehlt noch was lol
weiss gar nicht habe glaub ich von der desmin 30 auf die desmin 20 gewechselt und dann auf die Monostep...ach herrje ist ja eh egal...is nen jahr her.....oh man scheiss fA sorry

es is also nur nen problem wenn ich von ner höheren auf ne niedirgere wechsel und nich von ner niedrigeren auf ne höhrer?
 

Benutzer29290 

Meistens hier zu finden
Wieso hast du denn so oft gewechselt, seesternchen? Wenn du die Monostep einmal nicht vertragen hast, hätte ich sie doch nicht immer wieder genommen :confused_alt:
 
S

Benutzer

Gast
doch hzab sie vertragen nur meine haut nicht :smile:
meine fa meinte wir sollten mehrere ausprobieren...ka....nunja nehme sie bald 5 jahre und vertrage sie nun nicht mehr so wirklich..bin 21 und habe tierisch schlechte haut aber wenn man sie voll zahlen muss,überlegt man sich nen wechsel zweimal :smile:
 

Benutzer35153 

Benutzer gesperrt
naja, aber es geht hier um deine Gesundheit, und wenn du sie nicht verträgst, musst du es eben mal riskieren!
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren