Nur was nebenher oder doch was ernstes?

Benutzer158340 

Planet-Liebe Berühmtheit
In diesem Sinne ein gut gemeinter Rat an jede Frau, die das liest... selbst , wenn du denkst, dass es wahrscheinlich okay ist mit ihm zu schlafen... Lass ihn solange zappeln, wie du nur kannst....
Das ist doch Moppelkotze, was soll DAS denn bitte bringen? Dass der Kerl sich irgendwann denkt "Das muss irgendeine religiöse Spinnerin sein, die sich ihre Jungfräulichkeit bis zur Ehe bewahrt"?
Wenn du Bock hast, mit einem Date zu schlafen, dann mach das halt. War es schön mit ihm oder hast du es nur "notgedrungen ertragen, weil du ja eine Beziehung wolltest, aber eigentlich hat es dich angewidert"? Wenn ersteres: Gratuliere, du hattest schönen Sex. Das ist definitiv das Gegenteil eines Weltuntergangs.

Dein Problem ist, dass du das alles wie ein Schachspiel siehst und für jeden seiner Züge fünf Gegenzüge planst und in jedes kleine Zucken irgendwas reininterpretierst. Auch jetzt noch.
Ich hab ja keine Ahnung, was eure Firma so macht, aber 2 Wochen vor Jahresende war bei mir auf Arbeit immer die Hölle los. Da hab ich auch jeden Tag 2-3 Überstunden gemacht, und keine Mittagspause, und trotzdem türmte sich die Arbeit. Von daher kann es durchaus sein, dass er grade einfach keine Zeit für eine rumstressende Bekanntschaft hat :zwinker:

Genauso das mit den freunden: Was hätte er denn sagen sollen? "Hallo, das ist die Honey. Wir kennen uns erst seit kurzem und keine Ahnung, ob wir mal in einer Beziehung landen werden, aber heute abend seid bitte trotzdem nett zu ihr? Wir haben dann zwar keinen Kumpelsabend mehr, bei dem wir wie sonst <Aktivität hier einfügen>, aber hey!..."

Ganz ehrlich, ganz egal, was früher war: Schalt mal deinen Kopf aus und mach dich locker.
 

Benutzer156121  (33)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ganz ehrlich das hat nichts mit locker machen zu tun...
Auch wenn man Stress hat kann man eine kurze Sms schicken.

Zeit hat man nicht, man nimmt sie sich.
So seh ich das und wenn ein Kerl an Anfang richtig gas gegeben hat und jetzt einfach nichts mehr kommt hat das sicher nicht nur mit dem Stress was zu tun..

Vielleicht bin ich einfach zu vorsichtig.., aber letztlich ist der Mann der jenige, der es in der Hand hat dich zu enttäuschen, oder auch nicht..

Ich kann ihm jetzt tausend chancen geben und mir ausreden ausdenken weshalb er sich nicht meldet..

Aber Fakt ist: Hat ein Mann ersthaft Interesse an einer Frau würde er sie nicht wochen warten lassen .. und eine kurze sms kriegt man auch im stress hin..

So jetzt dürft ihr mich jgerne in der Luft zerfetzen für meine Meinung
 

Benutzer106075 

Meistens hier zu finden
Ich seh das schon ähnlich wie du - er könnte dich vermutlich irgendwie unterbringen, wenn er wirklich wollte. Das hat aber nichts damit zu tun, dass ihr schon Sex hattet. Sein Interesse wäre nicht ernsthafter, wenn du ihn hättest zappeln lassen.
 

Benutzer6428 

Doctor How
Ich bin mal sehr sehr direkt zu dir...

Hätten wir miteinander zu tun: Ich wäre wohl direkter zu dir gewesen. Du wärst mir tierisch auf den Nerven gegangen..und ich erkläre dir auch warum:

Glaubst du er ist blöde, bescheuert, dumm und begriffsstutzig?
Es klingt nämlich so.
Du erzählst uns zwar, dass du "versuchst dir nichts anmerken zu lassen"...aber bei dem Versuch ist es vermutlich geblieben. Ich wette, dass man schon deinen Formulierungen im Textformat entnehmen kann, dass dir was nicht passt. Außerdem lässt du ihn zappeln und glaubst ihm nicht. Begründen tust du es damit, dass dir jemand anderes weh getan hat.
Merkst du was?
Der hat das längst mitgekriegt. Dass du ihn für etwas bestrafst, was ein anderer gemacht hat. Dass du taktierst, ausweichst, nicht die Wahrheit sagst, niemals ungefiltert eine Aussage triffst...das hat er mindestens unterbewusst mitbekommen.
Die Wahrscheinlichkeit ist wesentlich höher, dass er deshalb keinen Bock mehr auf dich hat, weil du einfach anstrengend bist. Ob er Kerben ins Bett macht weiß man nicht...du weißt das aber auch nicht.

Meine Erfahrung zeigt: Wer einen potenziellen Partner zappeln lässt, der filtert fast NUR die falschen Leute raus. Denn diejenigen, die es ernst meinen und offen sind, die werden durch so ein Verhalten gnadenlos verletzt und gehen irgendwann. Die verzweifelten, die jede nehmen würden und diejenigen, die das alles nicht so juckt, weil sie eh nur einen wegstecken wollen, die bleiben weiter am Ball...warum auch nicht?

Furchtbar finde ich auch, dass du deine Aktionen mit "ich wurde mal verletzt" rechtfertigst. Das ist vom Gedankengut fast gleichauf mit "mir hat mal einer eine reingehauen, deswegen haue ich jetzt dem nächsten auch eine rein...erst recht, wenn er dunkle Haare hat, wie der der mich geschlagen hat". Das ist einfach nicht fair.

Wenn du weiterhin so handelst, dann musst du dich nicht wundern, wenn am Ende nur noch Menschen übrig bleiben, denen du nicht am Herz liegst. Wie sollte das auch gehen, wenn du denen weh tust, bei denen das der Fall sein könnte?

Wenn du wirklich die "guten Jungs" rausfiltern willst, dann musst du zunächst mal selbst gut werden und anschließend auf ganz andere Kriterien achten. Risiken musst du dabei immer eingehen und verletzt wird man dabei auch mal...
Machst du das nicht, wird alles so bleiben wie es ist.
 

Benutzer158340 

Planet-Liebe Berühmtheit
Vielleicht ist er auch einfach nicht der Typ, der dauernd SMS schreibt? Frag mal meine Freunde, wie lange die im Schnitt auf eine Antwort warten.
Kann ja gut sein, dass er sich da anfangs noch mehr angestrengt hat, als jetzt, das kann ich nicht beurteilen und will dir auch nicht absprechen, dass es so war. Aber deshalb wunder-weiß-was zu interpretieren, macht die Sache trotzdem nur noch krampfig.

Vielleicht bin ich einfach zu vorsichtig.., aber letztlich ist der Mann der jenige, der es in der Hand hat dich zu enttäuschen, oder auch nicht..
FALSCH! Aber sowas von entschieden falsch! Enttäuschung resultiert daraus, dass du eine potentiell erwünschte Möglichkeit mit der Realtiät vergleichst und die Unterschiede zu deinen Lasten ausfallen.
Das ist aber nicht SEIN Problem, dass du die Möglichkeiten zu rosarot gezeichnet hast, und da kann ER auch absolut NIX dran ändern. Der Kerl kann auch keine Gedanken lesen, so dass er wissen könnte, was du dir wie vorstellst, ohne dass du es sagst.
Wenn du sagst, du möchtest die Dinge A, B, C und D und er sagt dann nein, möchte er nicht, dann kann man noch drüber diskutieren, wie fair oder unfair das ist und ob jemand den anderen ausnutzt. Solange du aber nur etwas denkst und nicht klar kommunizierst, ist deine Enttäuschung über eine andere Entwicklung IMMER und ohne Ausnahme dein eigenes Problem, an dem auch niemand auf der großen, weiten Welt irgendwas ändern kann.

Aber Fakt ist: Hat ein Mann ersthaft Interesse an einer Frau würde er sie nicht wochen warten lassen
Hach, Verallgemeinerungen, wie sehr ich die liebe...
Fakt ist: Mein Mann, mit dem ich verheiratet bin und ein Kind habe, war in unserer Kennenlernzeit dann zwei Wochen in der Schweiz in den Alpen rummarschieren und in der ganzen Zeit hab ich eine einzige SMS gekriegt - als er am Zielort war. Trotzdem sind wir verheiratet und es hat mich auch nicht an seinem Interesse zweifeln lassen :zwinker:
 

Benutzer26398 

Beiträge füllen Bücher
Vielleicht bin ich einfach zu vorsichtig.., aber letztlich ist der Mann der jenige, der es in der Hand hat dich zu enttäuschen, oder auch nicht..
...
Aber Fakt ist: Hat ein Mann ersthaft Interesse an einer Frau würde er sie nicht wochen warten lassen

deine Meinung ist ja noch antiquierter als die meiner 90jährigen Oma!

Ich sehe Frau und Mann als gleichberechtigt an... deine oben genannten Aussagen deuten darauf hin das bei dir noch klassische Rollenbilder vorhanden sind (bei der die Frau meist den Kürzeren gezogen hat!).

Mal im Ernst - vielleicht hat er sich sch... benommen - aber du kannst dir auch nicht auf die Fahne schreiben das du besonders klug agiert hast! Jammern ist da von deiner Seite aus jetzt wirklich fehl am Platz - genau wie die alleinige Fehlersuche bei ihm...
 
G

Benutzer

Gast
Hui, lange nicht mehr so einen Eingangspost gelesen, bei dem ich wirklich so oft mit dem Kopf schütteln musste.

Du hast eigentlich alles falsch gemacht was man nur hätte falsch machen können.
Wie schon erwähnt, du taktierts, siehst den Mann in irgendeiner Bringschuld, machst Dinge (Bilder hochladen z.B.) die ok sind, wenn du sie machst, aber nicht wenn er sie macht...gepaart mit völligst absurden Geschlechterrollen.
Du hast ihm mit dem Hochladen der Bilder gezeigt, hey die Sache ist mir nicht ernst genug, ich suche weiter. Oder was soll man bei so einer Aktion denken, nicht etwa, dass die Frau mehr will?

Am liebsten würde ich die sagen, schick den Mann zu mir, ich trink ein Bier mit ihm und sage "vergesse diese Frau".

Er war doch wirklich bemüht. Er will dich sehen und für dich ist er nur ok, wenn es dann ist, wenn du es für richtig hälst bzw. angemessen.
Wenn mich jemand interssiert, dann treffe ich ihn auch nach Feierabend, für ein paar Stunden und wenn man das ein paar mal macht und merkt, hey die Person ist so cool, die hätte ich gerne öfters um mich rum, dann schenke ich ihr auch einen Teil von meinem Wochenende.

Und zappeln lassen, bringt nichts. Ich bin am ersten Abend mit meinem Exmann ins Bett gegangen. Schwupps, paar Monate später gabs einen Antrag. Und das nicht, weil ich am ersten tag mit ihm ins Bett bin, nein, weil ich wohl die Person war, mit der er den Rest seines Lebens verbringen wollte. Für sowas spielt es keine Rolle, wie lange man auf etwas wartet, sondern einfach was das herz einem sagt.

Ich hatte auch mal eine Liaison mit einem Mann, bei der habe ich nie!!!! einen seiner Freunde kennengelernt. Ich habe auch nie!!! diesen Anspruch erhoben. Es war auch nie klar, was das eigentlich ist zwischen uns. Aber, ich dachte mir, wenn er meint, ich sollte sie kennenlernen, dann werde ich sie kennenlernen. Wären wir jetzt offiziell zusammen, dann würde ich schon sagen, du, langsam ist es Zeit....das gehört dazu. Aber das musste ich nie, denn sowas entwickelt sich automatisch, ganz ohne Taktik. Und es hat sich einfach nie dahingehend entwickelt.

Ich hätte auch keine Lust mehr auf dich. Du hast die ganze Geschicht unnötig kompliziert gemacht, das die Leichtigkeit des Kennenlernens, des "man könnte sich verlieben", einfach absolut gefehlt hat.

Dass sich dieser Mann nicht mehr für dich interessiert, hast du selbst zu verantworten. So hart es klingt.
Mache es das nächste Mal besser, sonst wirst du immer wieder "enttäuscht".
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Benutzer156121  (33)

Sorgt für Gesprächsstoff
Muss jeder für sich selber wissen:zwinker:

Aber dennoch danke für die antworten
 

Benutzer6428 

Doctor How
Muss jeder für sich selber wissen:zwinker:

Aber dennoch danke für die antworten
Was jetzt genau?
Willst du damit sagen, dass du das jetzt alles falsch und doof findest, was geschrieben wurde und sich alle umsonst die Mühe gemacht haben? Wenn ja, dann sag das doch einfach ehrlich und geraderaus, dann weiß ich wenigstens, dass du die nächsten Jahre genau so weitermachen wirst, bis du genug auf die Nase gefallen bist und ich muss mir hier eben keine Mühe mehr machen.

Wenn du das anders meinst, dann wäre vielleicht mehr als 2 Zeilen angebracht...es gab jedenfalls genügend Anregungen und Fragen...
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
Daraufhin meinte ich, dass ich das Gefühl habe, dass es ihm bei unseren treffen nur ums eine ginge und ich nicht weiß, wie er das ganze sieht..
"ich will nicht immer nur ficken mit dir!"
Weshalb ich mein Profil auf der Partnerbörse um ein paar Fotos erweitert habe
"aber ich will mit noch mehr männern ficken, deswegen ergänze ich mein profil um fotos!"

...erstaunlich, dass er sich nach der show noch gemeldet hat. also falls der mann es ernst mit dir meinte (was ich nicht ausschliessen würde), dann hast du ihn erfolgreich vergrault. gratulation.

übrigens, zu deiner absurden schlussfolgerung:
In diesem Sinne ein gut gemeinter Rat an jede Frau, die das liest... selbst , wenn du denkst, dass es wahrscheinlich okay ist mit ihm zu schlafen... Lass ihn solange zappeln, wie du nur kannst....
ich habe mit jedem meiner bisherigen partner beim ersten treffen sex gehabt... und jeder davon wurde mein fester partner. der "letzte" nun seit etwa 8 jahren, und es ist kein ende in sicht.
keiner dieser männer wäre mein partner geworden, wenn ich spielchen gespielt hätte (und nichts anderes ist "absichtlich zappeln lassen") - dann hätten sie nämlich schlicht gesagt "danke, aber verarsch wen anders". das, was der typ von dem du sprichst nun vermutlich auch denkt.
 
G

Benutzer

Gast
Im Nachgang noch etwas zum Nachdenken. Du solltest jedem Mann eine neue Chance geben dich zu erobern und nicht aufgrund einer Enttäuschung sagen, alle Männer sind scheiße.

Weist du, jeder hier wurde schonmal enttäuscht. Ob privat, von der besten Freundin, von einem Lehrer oder Arbeitgeber.

Nehmen wir mal an, dein alter Arbeitgeber hat dich ziemlich mies behandelt und du bist froh, dass du den Job los bist.
Aber das ist ja kein Geund dir keinen neuen Job zu suchen oder deinem neuen AG zu sagen, du musst mir erst beweisen dass du ein guter Arbeitgeber bist sonst arbeite ich nicht für dich.
Du gehst eine neue Arbeit an, weil der Chef/das Büro dir nett erscheint und jetzt kommt das entscheidende: Weil du HOFFST, dass alles besser wird.

Nach einem halben Jahr wirst du merken, yay or nay. Entweder du suchst dir nen neuen Job oder bleibst dabei. Und im Grunde ist das mit dem Kennenlernen nichts anderes.
Wir hoffen alle, dass die Person die richtige ist. Mehr können wir nicht tun, außer die Person mit Respekt zu behandeln. Die Zeit wird es zeigen. Das schlimmste was dir passieren kann ist, dass du um eine Erfahrung reicher bist.
 

Benutzer156121  (33)

Sorgt für Gesprächsstoff
Damian Damian du ganz ehrlich?
Ich fand viele Antworten sehr hilfreich und auch interessant.., aber viele fühlen sich hinter ihrem Rechner so sicher, dass sie hier teilweise einen ton anschlagen, den sie selber sicher nicht hören möchten, .. daher lese ich mir hier jetzt nicht mehr alles durch:smile:
Und wie es weiter geht, werde ich sehen..

Ihr könnt euch jetzt also jetzt gerne weiter über meine Einstellung aufregen und mich für verrückt erklären :grin:
Und dem Rest wünsche ich noch eine besinnliche Weihnachtszeit, ich bin raus :smile:
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
Ihr könnt euch jetzt also jetzt gerne weiter über meine Einstellung aufregen und mich für verrückt erklären :grin:
Und dem Rest wünsche ich noch eine besinnliche Weihnachtszeit, ich bin raus :smile:
sowas ist "ein ton, den andere sicher nicht hören wollen".

mir ist bewusst, dass ratschläge und meinungen manches mal harsch klingen - auch meine - aber es ist hier quasi nie so gemeint, dass man jemanden angreifen möchte (wenn doch, gibts eh heftig gegenwind von allen anderen).

du machst aktuell nur einfach einen eindruck: "ich habe meine fixe meinung, nervt mich nicht mit anderen und ganz sicher werde ich nicht darüber nachdenken!" - ist ok, wenn du das so stehen lassen willst. aber bedenke: mehrfachanmeldungen sind hier generell nicht erlaubt, und wenn du nochmal eine frage oder ein problem hast mit diesem namen werden die stammuser sich hierdran erinnern und sich eher denken "dir muss man ja eh nicht antworten, bringt ja nüscht".

empfehlen würde ich dir also, dich jetzt nicht so arrogant (sorry, so wirkt es...) rauszuziehen... und vielleicht auch mal die gute absicht hinter den antworten zu sehen, denn keiner hier schreibt dir weil er nichts besseres mit seiner zeit anzufangen weiß. man versucht dir zu helfen, dir andere sichtweisen und lösungsmöglichkeiten aufzuzeigen. ist dir das nicht klar?
 

Benutzer156121  (33)

Sorgt für Gesprächsstoff
Das hat nichts mit arrogant zu tun:smile:

Siehst du? Hier scheint es schon an einem Interpretationsfehler zu haken, wenn ich mich zurück ziehe hat das nichts mit arrogant zu tun.

Ich könnte mich jetzt noch einmal für alle antworten bedanken und irgendwer würde mir wieder was anderes an den kopf werfen :grin: (man kann es niemanden recht machen)

Jeder ist ein unikat mit dem was er vertritt und das ist auch gut so.
Ich sehe eine Mehrfachanmeldung nicht als notwendig an :zwinker:
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
Das hat nichts mit arrogant zu tun:smile:
es geht nicht nur darum, wie du es sieht oder wie du es gemeint hast - es geht auch darum, wie es wirkt. dazu meine information, nicht mehr, nicht weniger.

dein kommentar von wegen "und irgendwer würde mir wieder was anderes an den kopf werfen" spricht aber schon klar davon, dass du dich angegriffen fühlst. warum? weil hier keiner deiner meinung ist?
 

Benutzer6428 

Doctor How
, aber viele fühlen sich hinter ihrem Rechner so sicher, dass sie hier teilweise einen ton anschlagen, den sie selber sicher nicht hören möchten,
Du...von Angesicht zu Angesicht..hättest du das Gleiche zu hören bekommen. Vielleicht ist der Ton lediglich in deinem Kopf vorhanden..denn den gibt es im Schriftverkehr nicht.

daher lese ich mir hier jetzt nicht mehr alles durch:smile:
Das ist ziemlich arschig....weil du schlichtweg gar nicht wissen kannst, wie es aus geht. Du kennst die Nachricht nicht. Du kennst die eigentliche Aussage nicht.

Aber...du zeigst damit deutlich, wie du die Welt siehst. Du blendest aus, was dir nicht gefällt. Aus diesem Grund hast du hier auch keine offene Frage gestellt..du wolltest lediglich jemanden haben, der dich bestätigt. Das wird aber nicht passieren...
Ihr könnt euch jetzt also jetzt gerne weiter über meine Einstellung aufregen und mich für verrückt erklären :grin:
Nicht verrückt...nur uninformiert..und verbohrt. Am Ende wirst du dadurch Schaden nehmen. Das war durchaus ernst gemeint. Wenn du in ein paar Jahren zurück kommst, wenn du festgestellt hast, dass du in deinem Leben nicht weiter kommst und wirklich Rat suchst, wirst du ihn uneingeschränkt bei mir und anderen hier finden.

Bis dahin bin ICH raus.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren