nur kondome als verhütung ?

S

Benutzer

Gast
wollte mal wissen, wer hier nur kondome zur verhütung benutzt?
eine freundin von mir hat ihren ersten richtigen freund und will aber keine pille nehmen..sie verhüten nur mit kondom....
ich wollte mir bald die gynefix einsetzen lassen, da ich keine hormone mehr nehmen will da ich ständig scheidenpilze habe und die bei mir ganz klar von der pille kamen denn als ich solo war und nen halbes jahr keine pille nahm, hatte ich auch keine pilze.....wem geht es da ähnlich ?
wären euch nur kondome denn zu unsicher ? warum reissen die dinger überhaupt ?
 
L

Benutzer

Gast
Die Dinger können reißen wenn es insgesamt zu klein ist. Wenn man sich daher nur auf Kondome verlassen will, sollte man das richtige finden. Dazu gibt es im Internet eine Kondomberatung, wo man einfach Maße und Wünsche eingibt. Einfach mal googlen.

Mir wären nur Kondome zu unsicher und wenns mal platzt ists gefählrich, wenn man nicht die Möglichkeit hat schnell eine PD zu besorgen.
Und auch an den Händen kann sich Sperma befinden und wenn man da mal nachlässig ist, kann es schnell sein, dass man sich so "in Gefahr" bringt. :zwinker:

NFP ist da eine gute Alternative, da man in der fruchtbaren Zeit natürlich mit Kondom verhüten kann, in der unfruchtbaren zeit sich keine Gedanken um Barrieremethoden machen muss.
 

Benutzer24749 

Verbringt hier viel Zeit
Wir nutzen im Moment nur Kondome und haben keine Probleme. Wenn man alles richtig macht, geht auch nichts schief.

Und reißen und platzen ist alles viel zu übertrieben. Ist mir zwar auch schon mal passiert, lag aber auch an anderen Faktoren. Normal ist also noch nichts passiert, und dementsprechend vertraue ich den Dingern auch.
 
L

Benutzer

Gast
Manche haben da Glück, manche nicht.
Aber wenn man auf Nummer sicher gehen will, sollte man bei Kondomen auf jeden fall auf eine sorgfältige Anwendung achten und darauf, dass es passt. Manche Kondome sind nunmal zu klein, manche zu groß.

Und natürlich auf die Hände achten :zwinker:
 

Benutzer30735 

Sehr bekannt hier
Wir haben am Anfang (waren 3 Monate) nur mit Kondomen verhütet, und ich finde das "reicht". Versteh nicht, warum viele denken, dass die ach so unsicher sind. Man muss halt aufpassen bei der Anwendung und so. Meine Freundin hat 1 Jahr nur mit Kondom verhütet, war auch kein Problem. Unpraktisch sind sie halt.
 
S

Benutzer

Gast
könnt ihr sa irgendeine marke empfehlen ?
ich hatte mal durex fand die sehr gut die sind nur eben sehr teuer..:/
 
L

Benutzer

Gast
Schau doch mal hier. http://www.kondomberater.de/kondomberatung/index.php

Und wenn Kondome so unheimlich sicher wären, hätten sie keinen PI von 4 - 9, statt 0,1 - 0,4 wie die Pille :zwinker:

Ich sage nicht, dass es unsicher ist. Nur vielleicht nicht so sicher, wie ICH es mit meinem Gewissen vereinbaren kann.

Es ist einfach wichtig, das richtige Kondom zu finden. Keiner kann sagen, dass Kondome nicht sicher oder total sicher sind, schließlich hängt das sehr vom Anwender und.. naja... Penis des Mannes ab. Beispielsweise sind die Billy Boys in der Regel eher klein und Durex etwas größer.
 

Benutzer15049  (35)

Beiträge füllen Bücher
mir würde ein kondom zur verhütung nicht reichen,ich vertraue da ganz der pille!
 

Benutzer48673 

Verbringt hier viel Zeit
ich wollte mir bald die gynefix einsetzen lassen

find ich ne sehr gute alternative (gerade wenn man hormone nicht verträgt). ich hab sie jetzt auch, weil die hormone mich einfach nur krank machen und nur mit kondom verhüten wär mir erstens zu unsicher und zweitens viel zu nervig und unspontan...für mich keine dauerlösung!

*gwen*
 
S

Benutzer

Gast
mir persönlich wäre es nur mit kondom zu unsicher, ich verhüte lieber zusätzlich mit der pille, der kann ich vertrauen :smile:
 

Benutzer51843 

Meistens hier zu finden
Mein Freund und ich haben die ersten 7 Monate auch nur mit Kondom verhütet. Vor allem am Anfang hatten wir sehr große Startprobleme. Es sind von 5 Kondomen 3 gerissen... . Danach haben wir wohl die passende Marke gefunden, aber da wir so arge Schwierigkeiten am Anfang hatten, war unser Vertrauen auch erstmal dahin. Nun gehen wir auf Nummer sicher und ich nehme die Pille. Bei den Kondomen hat uns auch die Spontanität gefehlt. Wir konnten nunmal nicht immer so, wie wir gern wollten.
So hat man in der Badewanne schlechte Karten und wenn sie mal ausgegangen sind... dann muss man verzichten... . Aber nun is ja alles anders.
 
D

Benutzer

Gast
also ich hab schon gehört dass das die Verhütung nur mit dem Kondom ausreichend ist.
Persönlich bin ich garnich so sicher ob ich s auch so machen würde oder nich. Aber denke schon das man mit Pille innerlich schon ruhiger is. Dazu kommt halt auch, wie schon mal hier erwähnt, die fehlende Spontanität.
 

Benutzer30029 

Verbringt hier viel Zeit
mir würde ein kondom zur verhütung nicht reichen,ich vertraue da ganz der pille!

Geht mir genauso.
Es fehlt mir aber nicht nur wie erwähnt die Sicherheit und Spontanität, sondern ich finde es auch einfach ohne Kondom schöner. Kann sein, dass ich es mir nur einbilde, aber ich finde, es fühlt sich doch deutlich anders an.
Ich würde in deinem Fall vielleicht auch mal über natürliche Verhütungsmethoden nachdenken. Was ich gelesen habe, sollen diese Computer, die die fruchtbaren Tage ausrechnen, recht zuverlässig sein. (Okay, ganz billig sind sie auch nicht)
 

Benutzer29817 

Verbringt hier viel Zeit
Fehlende Spontanität... alles relativ. Wenn man Kondome im Nachtkästchen hat und zb immer eines in der Handtasche, geht da schon was....
Ich finde Kondome haben den unglaublichen Vorteil, dass man nachher nicht diese ganze Sauerei zu beseitigen hat. Man braucht keine Unmengen an Taschentüchern....
 

Benutzer43743 

Verbringt hier viel Zeit
Also für mich gehört ein Kondom definitiv dazu, egal ob die Partnerin die Pille nimmt oder nicht.
Bevor ich ohne Kondom Sex habe gehts zum Arzt und es wird ein Bluttest gemacht ... klingt schizophren, ist aber so :zwinker:
 

Benutzer35896 

Verbringt hier viel Zeit
Hi,

ich nehm scho seit Anfang unserer Beziehung die Pille und bin voll zufrieden damit. Mit Kondom hab ich noch nie, weis garnet wie des Gefühl is :zwinker:
 

Benutzer43743 

Verbringt hier viel Zeit
Man muss halt wissen wie man mit seiner Gesundheit umgeht ... Kondom schützt ja nicht nur vor ungewollter Schwangerschaft.
 

Benutzer29290 

Meistens hier zu finden
Zur Verhütung ist mir ein Kondom viel zu unsicher. Da kann ich mich null entspannen. Man kann ja auch nicht nur vom GV schwanger werden sondern muss dann auch beim Fingern höllisch aufpassen wenn schon mal Sperma im Spiel war. Nur Kondom käme für mich nie wieder in Frage.
 

Benutzer49421  (33)

Verbringt hier viel Zeit
bin mit meinem freund fast 3 monate zusammen und bisher haben wir nur kondome benutzt. aber die ständige angst und der streit wegen einer möglichen schwangerschaft etc. wird mir zu stressig. deshalb hab ich kommenden freitag nen termin beim frauenarzt wegen ner anderen verhütungsmethode. was ist denn gynefix ??
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren