Nur ein Igel war unser Zeuge...

Benutzer48192 

Verbringt hier viel Zeit
Wir kannten uns schon seit einigen Jahren, hatten aber nie großartigen Kontakt, bis wir zusammen jeden Mittwoch morgen zwei Kunststunden überstehen mussten...
unsere Freundschaft wurde immer tiefer, jeden Dienstag abend freute ich mich auf den nächsten Tag, aber wahrgenommen habe ich es nie!
Jede Pause verbrachten wir zusammen, saßen abends bis in die späten Stunden vor dem Pc und schrieben uns unsere Geschichten...
Er warst vergeben -glücklich- und ich begriff nur langsam, was ich für dich empfand, aber ich sagte nichts -nie- denn diese Freundschaft war mir einfach zu wertvoll um sie zu gefährden.
Dann langsam aber sicher ging seine Beziehung in die Brüche, sie hat hat betrogen und hintergangen und letztendlich verlassen, in jeder Stunde war ich für ihn da hab ihn versucht zu trösten, aufzurichten, einfach da zu sein...
Meine Zuneigung wuchs unaufhaltbar und eines Abends gab ich ihm einen Wink mit dem Zaunpfahl und ich durfte erfahren, dass ich ihm vorher auch aufgefallen war, aber er hat aus den gleichen Gründen, wie ich, den Mund gehalten, so kam er über kurz oder lang mit seiner Ex zusammen...
Diese Nachricht traf mich zu dem Zeitpunkt sehr, denn ich dachte ich hätte seine Liebe verloren, doch ich sollte eines besseren belehrt werden!
Es kam ein Schulausflug, in einem schönen alten Haus, mit einem riesigen Park, am Abend liefen wir uns zufällig über den, nachdem wir uns den ganzen Tag nicht aus den Augen gelassen hatten...
Wir spazierten durch den Park, redeten und schwiegen gemeinsam im Mondschein, bis wir unter einer Laterne mit gedämpften Lich stehen blieben, wir sahen uns ewig in die Augen, darauf folgte dann der wohl schönste Kuss, den es für mich je geben konnte begleitet von einem kleinen Igel der neben uns durchs Laub raschelte...
Wenn es das absolut erfüllte Glück gibt, dann habe ich es in diesem Augenblick gespürt!
Was danach kam war schwierig, immer wieder kam seine Verflossene in unser Leben und versuchte ihn wiederzugewinnen, doch auch das überstanden wir!
So kam es nun, dass wir von Tag zu Tag glücklicher wurden und uns mittlerweile blind verstehen, uns ein Bett und eine Wohnung teilen...naja und bald wohl auch den Namen...

An alle, die behaupten, dass es die große Liebe nicht gibt.....es gibt sie wohl!
 

Benutzer25573 

Verbringt hier viel Zeit
die geschichte ist wirklich süß...
aber ich fands schwer zu lesen. viele rechtschreibfehler oder unstimmigkeiten was die wortwahl betrifft...
 

Benutzer38174 

Verbringt hier viel Zeit
Wirklich seeeehr schwer zu lesen! Da fehlen teilweise ganze Wörter, bitte nochmal ueberarbeiten.



Gruss
ryoutai
 

Benutzer45588  (31)

Verbringt hier viel Zeit
stimmt schon was meine vorgänger gesagt haben aaaaaber
1. ich find deine Diarystory echts genial!
2. ja die Kerle aus der Schule:zwinker:
3. ich find deinen letzten Satz mit dem namen echt schön, ich glaub das veranlasst mich auch weder an Liebe zu glauben:smile:

LG punky :gluecklic
 

Benutzer45456 

Verbringt hier viel Zeit
da kommt bei mir was hoch :schuechte

mal schaun was draus wird
ich wünsche dir was!!!
 

Benutzer50434 

Verbringt hier viel Zeit
der arme igel, ich hoffe er hat kein trauma davongetragen :zwinker:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren