Nudeln mit Ketchup

Benutzer20526 

Verbringt hier viel Zeit
Na, wie seht ihr das? Eklig oder Superlecker?

Ich wurde letztens aus meiner kleinen Traumwelt gerissen, als ich erfahren hab, dass viele Leute niemals Nudeln mit Ketchup essen würden. :schuechte
Für mich ist das das Standardessen, was es immer gibt, wenn ich schnell satt werden will und auch einfach so zum Glücklichmachen. :confused:
Richtige Soßen sind zwar auch gut, aber an Ketchup (am besten mit einem Stich Butter und manchmal auch Käse) kommt eigentlich nichts ran.

Sind meine Geschmacksnerven total verwirrt oder spinnt die ganze Welt?
 

Benutzer31418 

Sehr bekannt hier
Das ist schon okay, aber ich bin ohnehin kein Gourmet. Gibts trotzdem nur ganz selten, weil ich richtige Saucen einfach besser finde.
 

Benutzer54399 

Planet-Liebe Berühmtheit
Hab ich noch nie gegessen und kann mir auch nicht vorstellen, dass ich mal so verzweifelt sein werde es zu essen. Da gibt es wohl viele andere Dinge, die genau so schnell gehen und um einiges besser schmecken sollten.
 

Benutzer29290 

Meistens hier zu finden
Eklig. Ich mag keinen Ketchup. Wenn dann richtige Sauce oder Pesto.
 

Benutzer10273 

Verbringt hier viel Zeit
ehrlichgesagt noch nie probiert. dann lieber sugo ausm glas.
 

Benutzer32843 

Sehr bekannt hier
Das geht, aber besser ist normale Tomatensosse, bzw. einfach Passata.
 

Benutzer34625  (50)

Meistens hier zu finden
Ich kenne das nur aus (deutschen) Fernsehserien :schuechte

Vorher würde ich Nudeln ohne Sauce oder nur mit Butter dran essen. Zudem habe ich auch immer etwas Notfall-Sugo aus dem Glas zu Hause.


Und meine Ketch-Up-Flaschen werden bei mir immer richtig alt :grin:
 

Benutzer79580 

Verbringt hier viel Zeit
Bevor ich mir Ketchup über die Pasta kippe ess ich lieber gar nichts bzw. müsste so bittere Armut leiden, dass ich mir nichtmal ein paar Tomaten leisten kann
 

Benutzer37900 

Teammitglied im Ruhestand
Das war in unserer Kindheit im Urlaub unser Standardessen zum Mittag. Spaghetti, kalter Ketchup und Käseraspel. Sehr lecker und sehr erfrischend bei heißem Wetter. :jaa:
 

Benutzer71558 

Verbringt hier viel Zeit
Schon mal gegessen, aber ist jetzt nicht so der Knaller... Lieber ne schöne Soße dazu und wirklich mehr Aufwand ist so ne Soße auf nem Glas auch nicht. [Vegetarische Bolognese Soße ist ganz toll! :smile:]
 

Benutzer52222 

Verbringt hier viel Zeit
Da ich sehr gerne Nudeln nur mit Butter und geriebenem Käse esse, muss das mit dem Ketchup defintiv nicht sein. Mein Freund isst das aber ganz gerne wenn es schnell und einfach gehen muss. Aber er isst auch Maultaschen mit Ketchup, was ich ja aus Prinzip schon furchtbar finde :zwinker:
 

Benutzer16418  (32)

Verbringt hier viel Zeit
Ich liebe Nudeln mit Ketchup(ordentlich Butter gehört für mich übrigens auch dazu :-D)!!

Ich esse allerdings auch alle möglichen anderen Sachen mit Ketchup....
 

Benutzer37583 

Meistens hier zu finden
Ich mag ja Ketchup aber ich ziehe da eine Sauce immer vor. Dauert übrigens auch nicht länger eine Sauce zu kochen wie die Nudeln brauchen.
Zudem kann man sich dann doch gleich Zucker auf die Nudeln kippen das macht dann auch nicht mehr viel unterschied :schuechte
 

Benutzer58933 

Verbringt hier viel Zeit
Bevor ich mir Ketchup über die Pasta kippe ess ich lieber gar nichts bzw. müsste so bittere Armut leiden, dass ich mir nichtmal ein paar Tomaten leisten kann

Aber hallo :ratlos: Nudeln mit Ketchup sind widerlich... Da tu ich lieber Pesto drüber, geht genausoschnell und schmeckt deutlich (!!!) besser.
 
L

Benutzer

Gast
Kann als Fast Food ganz gut sein, gerne mit Freunden nach/bei dem Saufen zubereitet. Nie mit Vorsatz gemacht, spontan, mit Käse.
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
Der übliche Tomatenketchup ist mir viel zu süß (mal aufs Etikett geschaut, wie viel Zucker drin ist?).

Es ist eher wahrscheinlich, dass ich im Vorratsschrank noch einige Gläser Pesto übrig und somit die Wahl habe, ob grünes oder rotes Pesto. Parmesan (am Stück) ist auch fast immer da, den reibe ich dann gern frisch.
Ein sehr simples, aber leckeres Pastagericht besteht aus mit Butter angebratenen Zucchinistückchen, die dann mit den Nudeln vermischt werden, dazu eben Parmesan. Oder auch einfach halbierte Kirschtomaten oder kleingeschnittene getrocknete Tomaten aus dem Glas und Rauke (auch Rucola genannt) unter die gekochten Nudeln heben. Geht sehr schnell und simpel und schmeckt deutlich besser als mit gezuckerter Tomatenpampe.

Als Kind habe ich mir aber gern Ketchup aufs ungeröstete Toastbrot geschmiert :engel:. Aber Tomatenketchup mag ich heute eher nur im Notfall... Eher noch Tomatenmark oder passierte Tomaten.
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
ist ganz ok... aber nur curryketchup! anderen esse ich garnicht. aber wenn ich so richtig hunger hab dann ist auch toast mit curryketchup ganz ok, das geht noch ein wenig schneller. nudeln esse ich lieber nur mit butter und towüsalz.
 
M

Benutzer

Gast
Ich mag Ketchup, aber definitiv nicht zu Nudeln.

Da MUSS selbstgemachte Soße her, geht eh extrem schnell. Während die Nudeln kochen, kann man auch noch eine Soße machen, anstatt einfach zu warten und hinterher Ketchup drüber zu kippen :smile:
 

Benutzer89311  (32)

Verbringt hier viel Zeit
Naa geht schon, hab ich aber lange nicht mehr gegessen. Als ich noch jünger war hab ichs auch gegessen.Aber da geht ne leckere Tomatensoße ja auch ruckzuck und die ist meist ja schon vor den Nudeln fertig. Oder wie halt schon gesagt wurde Pesto ist auch was gutes.
Zusammengefasst kann ich gut auf Ketchup bei Nudeln verzichten :zwinker:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren