Notgeil seit dem 1. mal.. *g*

Benutzer8444  (33)

Verbringt hier viel Zeit
Seit ich mein 1. mal (mit meiner Ex) hatte, will ich immer wieder poppen...
Meine Einstellung zum Sex hat sich dadurch drastisch verändert, ich gehe sogar so weit und bezeichne mich als ein wenig notgeil.. *G*
Das mag jetzt doof klingen, aber seit ich mein erstes mal hatte und mit meiner Freundin schluss ist, flirte ich Frauen viel offensiver an.. (In der Disco auch mit klarem Ziel vor Augen..)

Geht/Ging es sonst noch jemandem so wie mir oder bin ich da ein Einzelfall?
 

Benutzer12780  (39)

Verbringt hier viel Zeit
Hey Leute... machts euch was aus wenn ich mich jetzt ein wenig ertappt fühle.. :grin:
 

Benutzer7971 

kurz vor Sperre
Ich hatte nach meinem ersten Mal (ONS) auch eine lange keusche Zeit, ich fühle mit dir :zwinker:
 

Benutzer21464  (41)

Verbringt hier viel Zeit
Das war bei mir genauso, aber so geht es glaube ich den meisten...
 

Benutzer19952  (52)

Verbringt hier viel Zeit
Ist das Zeichen, daß man "es" viel zu früh gemacht hat. Die zunehmende Lüsternheit ist ein Zeichen des Schadens, den die geistigen Freiheit gelitten hat, d.h. man verliert nicht nur die Unschuld, sondern auch ein Teil seiner geistigen Freiheit. z.B. wer zu früh Sex hat, ist kaum mehr in der Lage, auf Dauer enthaltsam zu leben ohne dabei durchzudrehen oder kriminell zu werden. Das sind dann die Sachen, die man später, wenn man die wahre Liebe gefunden hat, bitter bereut.
 

Benutzer15719  (57)

Verbringt hier viel Zeit
Maronimonster schrieb:
Ist das Zeichen, daß man "es" viel zu früh gemacht hat. Die zunehmende Lüsternheit ist ein Zeichen des Schadens, den die geistigen Freiheit gelitten hat, d.h. man verliert nicht nur die Unschuld, sondern auch ein Teil seiner geistigen Freiheit. z.B. wer zu früh Sex hat, ist nie mehr in der Lage, enthaltsam zu leben ohne dabei durchzudrehen oder kriminell zu werden. Das sind dann die Sachen, die man später, wenn man die wahre Liebe gefunden hat, bitter bereut.

sorry, aber bekomm ich auch was von den drogen? diese theorie ist nicht dein ernst, oder?!

dirk
 

Benutzer7971 

kurz vor Sperre
Maronimonster schrieb:
Ist das Zeichen, daß man "es" viel zu früh gemacht hat. Die zunehmende Lüsternheit ist ein Zeichen des Schadens, den die geistigen Freiheit gelitten hat, d.h. man verliert nicht nur die Unschuld, sondern auch ein Teil seiner geistigen Freiheit. z.B. wer zu früh Sex hat, ist kaum mehr in der Lage, auf Dauer enthaltsam zu leben ohne dabei durchzudrehen oder kriminell zu werden. Das sind dann die Sachen, die man später, wenn man die wahre Liebe gefunden hat, bitter bereut.

Du hast einen komischen Humor :grin:

Wenn ich mit 22 mein erstes Mal hätte wäre ich jetzt auch ein wenig notgeil, wenn ich keinen zum Poppen hätte.
...und bereuen werde ich mein erstes Mal sicher auch nicht.... :rolleyes2
 

Benutzer11320 

Benutzer gesperrt
Maronimonster schrieb:
Ist das Zeichen, daß man "es" viel zu früh gemacht hat. Die zunehmende Lüsternheit ist ein Zeichen des Schadens, den die geistigen Freiheit gelitten hat, d.h. man verliert nicht nur die Unschuld, sondern auch ein Teil seiner geistigen Freiheit. z.B. wer zu früh Sex hat, ist kaum mehr in der Lage, auf Dauer enthaltsam zu leben ohne dabei durchzudrehen oder kriminell zu werden. Das sind dann die Sachen, die man später, wenn man die wahre Liebe gefunden hat, bitter bereut.

wow, das is' ja klasse! das druck' ich mir aus und häng's mir an die wand! sowas findet sich sonst bestimmt nur irgendwo in utah oder nevada in entsprechenden fundamentalistenkirchen....

m.
 

Benutzer15719  (57)

Verbringt hier viel Zeit
Maronimonster schrieb:
wie denn? mein erstes mal ist schon länger her :grin: und nein, es hat mir nicht geschadet! sex ist einfach schön, warum also enthaltsamkeit :grrr:

dirk
 

Benutzer10269 

Verbringt hier viel Zeit
Bin auch für die pringelstheorie :gluecklic
Und schaden tut das sicher nicht. Wenn diese Theorie wahr wäre dann wäre die Welt schon lange am geistigen Verfall zugrunde gegange.
Und ist sie es?
 

Benutzer11320 

Benutzer gesperrt
december schrieb:
Wenn diese Theorie wahr wäre dann wäre die Welt schon lange am geistigen Verfall zugrunde gegange.
Und ist sie es?

da stellt sich natürlich die frage ob man das, wenn sie es wäre, überhaupt feststellen könnte.... sorry, philosophie off-topic ...

m.
 
E

Benutzer

Gast
Maronimonster schrieb:
Ist das Zeichen, daß man "es" viel zu früh gemacht hat. Die zunehmende Lüsternheit ist ein Zeichen des Schadens, den die geistigen Freiheit gelitten hat, d.h. man verliert nicht nur die Unschuld, sondern auch ein Teil seiner geistigen Freiheit. z.B. wer zu früh Sex hat, ist kaum mehr in der Lage, auf Dauer enthaltsam zu leben ohne dabei durchzudrehen oder kriminell zu werden. Das sind dann die Sachen, die man später, wenn man die wahre Liebe gefunden hat, bitter bereut.

Wann endet denn früh?

Mit 20? Dann gehöre ich auch zu denen, die kriminell werden.... :-p

evi
 

Benutzer9794  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Hallo,

seitdem ich das erste Mal Sex hatte, bin ich auch scharf es immer wieder zu tun. Wenn ich morgens neben meiner Freundin liege, würde ich sie am liebsten auf der Stelle sofort vernaschen. :schuechte
Ich finde Sex mit meiner Freundin wunderschön und möchte nicht darauf mehr verzichten. :gluecklic
Wie sagt die Pringles-Werbung:"Einmal gepoppt, nie mehr gestoppt!" und so ist es auch bei mir.

Matthia s
 

Benutzer1680  (40)

Verbringt hier viel Zeit
Ja war bei mir auch so. Leider mußt ich nach dem zweiten Sex viel zu lange wieder warten :-(
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren