Notfall ich weiß einfach nicht mehr weiter ...

Benutzer113920 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo erstmal,

Zu meiner person ich bin 20 jahre alt und wohne mit meinem freund zusammen .

Momentan ist slles komisch und ich weiß einfach nicht was ich tun soll .
Mein freund ist 29 jahre alt und versteht sich mit meiner familie super auch mit meiner großen schwester die verlobt ist und gerade mama gerworden ist. Er redet über alles mit ihr was ich nicht schlimm finde .

Jedoch kam es letzte nacht dazu das wir ein wenig getrunken hatten meine schwester anrief und sie wieder ewig geredet haben was auch nicht schlimm ist bin früher ins bett weil ich arbeits bedingt früh raus muss.
Nun mein problem auf einmal weckt er mich letzte nacht auf und fragt bedrunken was das soll wieso ich ihn anlüge warum ich ihn als lügner hinstelle und das ich mich nicht mit ihm anlegen soll.
Ich war totall paff ich wusste nicht was ich sagen sollte und konnte nix sagen ausser " was den los" und er sagte immer noch mit dem hörer in der hand morgen sei er weg das hätte ich mir selbst zu zu schreiben ...!!!

Über mir schweben lauter frage zeichen

Ok ich muss vielleicht auch erwähnen das ich vor ein paar tagen eine kleine not lüge gebrauchen musste die eigentlich nur beinhaltete das wir früher heim mussten was ihm nicht gepasst hat und ich hab es ihm auch gesagt das des ne kleine lüge war und er meinte na ja ok schön ist es nicht aber er verzeit mir solang i es nicht wieder mache.
Für mich war das nun geklärt aber er hat letzte nacht wieder damit angefangen .


Man muss auch sagen das er das schon öffters gebracht hat das er zu mir wegen kleinigkeiten sagte " dann bin ich eben weg "
Ich finde das ganz schlimm und es zerreist mich weil ich ihn wirklich sehr liebe nur länger mag ich mir sowas auch nicht anhören müssen .

Was kann ich tun wer weiß rat oder kennt jemand solch eine situation ???

Mfg
 

Benutzer38494 

Sehr bekannt hier
wie lange seid ihr denn schon zusammen?

mal ganz von allem abgesehen:
wenn ich beduselt bin, dann bilde ich mir auch oft mal was ein, was nicht der realität entspricht und begebe mich in eine art gedankentunnel.

wenn ich wieder nüchtern bin, weiß ich das ich da falsch verhalten und überreagiert habe.

redet miteinander, wie man künftig solche mißverständnisse vermeiden kann und sag ihm, das er dich damit verletzt.

gleichzeitig musst du dich aber mal hinterfragen, wie er wohl auf solche gedanken kommt und ob du wirklich voll und ganz ihm gegenüber ehrlich bist. :zwinker:
 
S

Benutzer

Gast
Und ist er heute weg? Wie ging denn die Nacht weiter? Hat er sich dann einfach stillschweigend neben dir schlafen gelegt? Oder habt ihr darüber nochmal geredet?

Wenn du dir nicht sicher bist, was genau er meint, dann sprich ihn darauf an. Ich hab zwar solch eine Situation noch nicht erlebt, aber würde mein Freund mich einfach so als Lügnerin darstellen, würde ich schon wissen wollen, wie er darauf kommt.

Und wegen einer kleinen Notlüge, weil man früher nach Hause will, wird er wohl nicht solch einen Aufstand machen. Erst recht nicht, wenn du ihm bereits gesagt hast, dass es ne Notlüge war und er dir diese sogar schon verziehen hat.

Sollte dein Freund nicht für ein Gespräch bereit sein, könntest du auch deine Schwester anrufen und sie fragen, worüber die beiden geredet haben und warum er auf einmal so einen Aufstand macht. Sie wirds ja wissen und als deine Schwester dir bestimmt auch sagen.
 

Benutzer113920 

Sorgt für Gesprächsstoff
Zu deiner frage :

Wir sind jetzt 10 monate zusammen kennen uns aber schon länger.

Ja ich hatte mich dann wieder hingelegt war natürlich zu tiefts verletzt... Und wollte nur noch meine ruhe konnte aber nicht schlafen hab nur gehört das er noch ne weile mit sich selbst diskutiert hatte und kam dann ins bett hab i alles mit bekommen und er dachte ich schlaf wollte in der situation nicht reden in dem zustand kann man mit ihm nicht reden und hab weiter so getahn als ob i schlaf .
Er wollte mich wieder wecken hat gehustet und hat sich ran gekuschelt hatte die ganze nacht kein platzweil er nicht einen milimeter weichrn wollte .
Aber das war mir egal ich war und bin verletzt er weis genau wie sehr er mich damit verletzt.

Und nein weg war er nicht er hat geschlafen . Bin heut früh auf gestanden und er wollte mich gar nicht los lassen hab ihm nur gesagt wenn i von arbeit komm müssen wir mal reden aber ich glaub das hat er nicht realisiert

Hab mir jetzt für heute vor genommen zur arbeit zu gehen und dann heute abend ganz normal heim zu gehen und schau mal wie er sich verhält wen nix von ihm kommt dann fang ich eben an .
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren