Notebook gesucht

Benutzer122815 

Öfters im Forum
Hallo,

so langsam möchte ich mein über 3 Jahre altes Notebook, ein Acer Aspire V3-571, gegen ein neues austauschen. Es läuft zwar theoretisch noch problemlos, praktisch stören mich aber doch zu viele Dinge. Nun verfolge ich den Notebook-Markt allerdings nicht besonders intensiv und hoffe daher auf ein paar Vorschläge. Die Preisgrenze lag eigentlich bei 800 €, ich befürchte aber, ich komme damit nicht hin.

Anforderungen:
- schnell, schnell, schnell! :grin:
- ich spiele keine super anspruchsvollen games, aber prinzipiell sollte es gaming-tauglich sein
- geringe Geräuschemissionen
- 15 Zoll, mattes Display
- sehr gute Tastatur, Touchpad nutze ich nicht
- ich bin Linkshänder: daher wichtige Anschlüsse (v. a. HDMI) und Lüfter möglichst nicht links
- große HDD (+ kleine SSD)
- möglichst noch mit DVD-Brenner, zur Not geht aber auch extern
- WiDi-fähig... aber das sind die neuen wohl alle oder? mein jetziges unterstützt das nicht

- ggf. "Schnickschnack" wie gute Lautsprecher, beleuchtete Tastatur, schickes Gehäuse etc.

und ganz wichtig: wartungsfreundlich! Man sollte an den Lüfter kommen, wenn man die Bodenplatte abschraubt ohne dass man das ganze Teil zerlegen muss.

Die Notebooks von Schenker finde ich ganz interessant, aber preislich deutlich über dem, was ich eigentlich mal wollte. Vielleicht gibt es ja in der Kategorie "unter 1000 €" auch etwas geeignetes? Vielen Dank!
 

Benutzer11466 

Sehr bekannt hier
Die Frage kommt hier regelmäßig - einfach mal Laptop oder Notebook in die Suchmaske eingeben.

Du hast ja schon präzise Vorstellungen - da sollte sich eigentlich was finden lassen.
 

Benutzer122815 

Öfters im Forum
Du hast ja schon präzise Vorstellungen - da sollte sich eigentlich was finden lassen.

Ich habe das Gefühl, meine Vorstellungen sind zu präzise... ich lande meistens bei den sehr teuren Gaming-Notebooks und ich weiß nicht, ob das wirklich sein muss - ich bin nun nicht der absolute Gamer.

Ich lese nirgends was von "portabel" in den Anforderungen ... evtl. dann lieber einen Desktop?

Nein, es muss ein Notebook sein. Ein Desktop-PC verträgt sich leider nicht so gut mit Sofas und Betten :grin:
 

Benutzer148049 

Verbringt hier viel Zeit
Ich glaub nicht dass sich eine gute Grafikkarte im Laptop lohnt.(schlechte Preis-Leistung) Erst recht nicht wenn du wenig spielst. i7 Prozessor mit onboard Garfik sollte reichen. Welche Games spielst du denn?
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren