Norwegen Urlaub

Benutzer58768 

Verbringt hier viel Zeit
Geht in den europäischen Ländern mit Prepaid heutzutage genauso problemlos.


Stimmt nicht. Das gilt für Anrufe. Mir wär jetzt aus dem Kopf kein Land bekannt in dem man für eingehende SMS zahlen muss. Würde auch gar kein Sinn machen, bei SMS hab ich ja nicht die Wahl ob ich die annehmen möchte oder nicht. Bei Anruf muss ich ja nicht drangehen.


hmmm, ich bin mir da nicht so sicher...wenn einer eine sms ins ausland schickt, wird die ja über viele funkstationen dorthin geleitet, sobald die sms an eine funkstation ausserhalb deutschlands geht, nutzt du ein ausländisches netz...und wer sollte das zahlen, wenn nicht der empfänger? der sender kann ja nicht ahnen, wo der empfänger sich grad aufhält......es sei denn die verschiedenen netzanbieter haben roaming-verträge, also partnerverträge mit ausländischen netzanbietern, dann gibt es sicher feste konditionen für solche sms
 

Benutzer44747  (38)

Verbringt hier viel Zeit
SMS-Empfang kostet definitiv nichts im Ausland.
 

Benutzer15049  (35)

Beiträge füllen Bücher
Off-Topic:
boah °° norwegen ^-^

darf ich mit?
 

Benutzer54085  (30)

Ist noch neu hier
@sonata

klar,du gehst für mich,ich bleibe hier,abgemacht?
 

Benutzer62871 

Verbringt hier viel Zeit
zu den Handyfragen kann ich nicht viel sagen, aber was den Strom betrifft: nimm doch einfach einen Adapter mit (Die kosten ja nix) und lad das Ding zwischendurch mal auf.
Ansonsten auf Handy verzichten und - wenn es denn sein muss - ein Festnetzanschluss benutzen.

Zum Englisch: Als ich in Norwegen war, konnte jeder - wirklich jeder - Englisch. Meist besser als ich. Und an den bekannten Ferienorten/-Routen (z.b. auf den Hurtigruten) können viele auch Deutsch.

Betreffend Sonne: Die Sonne ist eher schwächer als hier. Nimm einfach eine Sonnencreme von hier mit und gut ist.
 

Benutzer20341 

Sehr bekannt hier
hmmm, ich bin mir da nicht so sicher...wenn einer eine sms ins ausland schickt, wird die ja über viele funkstationen dorthin geleitet, sobald die sms an eine funkstation ausserhalb deutschlands geht, nutzt du ein ausländisches netz...und wer sollte das zahlen, wenn nicht der empfänger? der sender kann ja nicht ahnen, wo der empfänger sich grad aufhält......es sei denn die verschiedenen netzanbieter haben roaming-verträge, also partnerverträge mit ausländischen netzanbietern, dann gibt es sicher feste konditionen für solche sms
Off-Topic:
für Anrufe gilt das auch so. Der Anrufer weiß nicht wo du bist, wieso sollte er also die ganzen Kosten tragen ? Wenn ich aber als Angerufener die Kosten nicht tragen möchte geh ich entweder nicht ans Telefon oder drücke den Anrufer weg. Bei SMS-Empfang hab ich keine Wahl das abzulehnen. Wenn ich jetzt einen Monat im Ausland unterwegs bin und jemand schmeisst mich am Tag mit 100 SMS zu, wieso soll ich die alle zahlen müssen ? Ich hatte ja keine Wahl... und die Kosten für eine SMS sind sowieso so gering, da fällt auch das Nutzen ausländischer Stationen nicht ins Gewicht... (du meinst doch nicht wirklich das 19 cent/SMS ein angemeßener Preis wären wenn man bei einigen Anbietern auch schon für 5 cent simsen kann. Die machen da auch bestimmt keinen Verlust dran. :zwinker: )
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren