NOKIA Speicherchip

G

Benutzer

Gast
Ich hab mal 'ne doofe Frage. Ich hab in meinem Nokia-Handy (7373) einen Speicherchip. Sind da auch die Telefonnummern und so drauf?
 
G

Benutzer

Gast
Oooooh welch Glück :herz:

Wobei, Schnurpsels Nummer hab ich natürlich auch extra aufgeschrieben :verknall_alt:
 
G

Benutzer

Gast
Nee, mein Handy musste plötzlich in die Klinik eingeliefert werden. Jetzt ist es tot und ich bekomme ein neues. Sind die SMSen da auch drauf?
 

Benutzer75173 

Verbringt hier viel Zeit
Meinst du mit speicherchip jetzt die simkarte oder die speicherkarte, auf der man mp3s, bilder etc speichern kann?

Weil bei beiden ist es bei handys neuerer bauart eigentlich höchst unwahrscheinlich dass sich die telefonnummern drauf befinden, ohne dass du sie manuell rübergezogen hast, da der interne speicher bei allen riesig ist, und daher nicht auf externe medien zurückgegriffen werden muss.

Und die SMSen werden eigentlich IMMER im handyspeicher abgelegt, das heisst du kannst zu allen eigentlich Sayonara sagen.
 
G

Benutzer

Gast
Öhm, was 'ne Simkarte ist, weiß ich, deshalb hatte ich explizit nach dem Speicherchip gefragt :zwinker:

Aber schön, wenns mal wieder konkurrierende Meinungen dazu gibt :zwinker:
 

Benutzer24257 

Verbringt hier viel Zeit
Meinst du mit speicherchip jetzt die simkarte oder die speicherkarte, auf der man mp3s, bilder etc speichern kann?

Weil bei beiden ist es bei handys neuerer bauart eigentlich höchst unwahrscheinlich dass sich die telefonnummern drauf befinden, ohne dass du sie manuell rübergezogen hast, da der interne speicher bei allen riesig ist, und daher nicht auf externe medien zurückgegriffen werden muss.

Und die SMSen werden eigentlich IMMER im handyspeicher abgelegt, das heisst du kannst zu allen eigentlich Sayonara sagen.

Genauso ist es. Hab noch nie Kontakte auf der Speicherkarte gesehen. (außer, man hat es manuell gemacht)
 
G

Benutzer

Gast
Also ich hab beides hier, SIM und die MicroSD. Dann warte ich einfach ab bis das Ding bei mir eintrudelt und probier's aus.
 

Benutzer24257 

Verbringt hier viel Zeit
Nope, zumindest bei S60v3 (Nokia 7373) ist das einstellbar und Speicherkarten (microSD) mit mehr Speicher als der interne sind immer dabei.

S60 (Nokia 7373) benutzt für die Kontakte entweder die Simkarte (die Glashaus ja wohl auch noch hat wenn das Handy kaputt ist) oder den Datenspeicher. Als Datenspeicher(Bilder, Musik, ....) gibts bei S60 entweder den integrierten Speicher oder eine microSD-Karte. Dabei ist das ein "exklusives Oder", das heisst:
Wenn du eine microSD Karte im Telefon hast, wird der interne Speicher nicht benutzt sondern nur die Speicherkarte.

Wenn du Simkarte und Speicherkarte hast bist du in jedem Falle auf der sicheren Seite.


Nur die Speicherkarte/Simkarte nicht löschen!

Bist du da sicher?
Bei meinem alten S60-Gerät war es anders. Kontakte waren standardmäßig im Telefonspeicher, sonst waren sie nicht im Telefonbuch. auch mit eingelegter SD-Karte.
Und in entsprechenden Foren hab ich gerade auch keine Info bekommen, die dich bestätigt.
 

Benutzer20341 

Sehr bekannt hier
Nope, zumindest bei S60v3 (Nokia 7373) ist das einstellbar und Speicherkarten (microSD) mit mehr Speicher als der interne sind immer dabei.

S60 (Nokia 7373) benutzt für die Kontakte entweder die Simkarte (die Glashaus ja wohl auch noch hat wenn das Handy kaputt ist) oder den Datenspeicher. Als Datenspeicher(Bilder, Musik, ....) gibts bei S60 entweder den integrierten Speicher oder eine microSD-Karte. Dabei ist das ein "exklusives Oder", das heisst:
Wenn du eine microSD Karte im Telefon hast, wird der interne Speicher nicht benutzt sondern nur die Speicherkarte.

Wenn du Simkarte und Speicherkarte hast bist du in jedem Falle auf der sicheren Seite.


Nur die Speicherkarte/Simkarte nicht löschen!
Das 7373 ist doch kein S60, das ist S40.

Und Nummern waren noch nie auf der Speicherkarte. Die sind auch bei S60 entweder auf der SIM oder im Handyspeicher... weiß nicht wie du dadrauf kommst... :ratlos:
 

Benutzer76442 

Verbringt hier viel Zeit
Das Nokia 7373 ist definitiv ein S40-3rd Editon - Handy.

Ich habe derzeit ein S40-5th Edition Nokia und da sind die Adressbucheinträge (=Telefonnummern) und Textnachrichten meines Wissens nicht auf der (micro)SD-Karte sondern im Telfon auf dem fest eingebauten Chip. Es gibt noch die Möglichkeit, Short Messages und Telefonnummern auf der SIM-arte zu speichern, das ist aber zumindest bei den SMs optional... Die solten also leider weg sein.
Es gilt wie immer: Backups machen!
 
G

Benutzer

Gast
Oah nä, ich kotz ab wenn ich meine +200 Kontakte da wieder extra einspeichern muss, das dauert doch ewig :flennen:
 
G

Benutzer

Gast
Ich hab jetzt ein Ersatzgerät. Auf dem Chip sind tatsächlich nur die Fotos gespeichert (und auf die hätte ich am ehesten verzichten können). Auch Töne etc. sind weg. *nerv*
 

Benutzer75173 

Verbringt hier viel Zeit
Das is zwar jetz blöd dass du die ganzen sachen nicht mehr hast, aber wie heissts so schön: Aus seinen fehlern soll man lernen :grin:

Also mach einfach ab jetzt immer schön backups und zieh dir die auf den computer, dann hast du im notfall alles beisammen.
 
G

Benutzer

Gast
Das is zwar jetz blöd dass du die ganzen sachen nicht mehr hast, aber wie heissts so schön: Aus seinen fehlern soll man lernen :grin:

Also mach einfach ab jetzt immer schön backups und zieh dir die auf den computer, dann hast du im notfall alles beisammen.

Zu meinem Handy gibt es halt kein Datenkabel oder sowas, deswegen geht das nicht. Aber ich hab ja alle Nummern in meinem Rolodex, wenn ich eine brauche tipp ich die dann bei Bedarf schnell ein und irgendwann hat man dann alle wieder beisammen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren