Noch nie jemanden betrogen?

Benutzer47850 

Verbringt hier viel Zeit
Treue ist für mich in einer Beziehung so selbstverständlich, dass ich da eigentlich gar nicht drüber sprechen muss. Wenn ich herausfinden würde, dass meine Freundin mich betrügen würde (wobei ich mir zu 200% sicher bin, dass sie das niemals tun würde) wäre auf der Stelle und unwiderruflich vorbei.

Ich könnte sowas nicht verzeihen, wäre aber selbst auch überhaupt nicht in der Lage fremd zu gehen. Unvorstellbarer Gedanke...
 

Benutzer10110 

Verbringt hier viel Zeit
Ich komme gerade aus einer 2-jährigen Beziehung und habe ebenfalls noch nie betrogen :smile:
Untreue kommt für mich schlicht und ergreifend nicht in Frage :smile2:
 

Benutzer7157 

Sehr bekannt hier
Ich habe noch niue jemanden betrogen.
Mit meinem jetzigen Freund bin ich 2 Jahre und 10 Monate zusammen.
 

Benutzer12443  (40)

Meistens hier zu finden
ich hab nie jemanden betrogen und könnte wetten, dass ich es auch in zukunft nicht tun werde. :smile:
 

Benutzer33342 

Verbringt hier viel Zeit
Das Einzige, was ich mal getan habe, war, jemanden zu küssen, als ich noch in einer Beziehung war.
Selbige war aber auch schon so gut wie beendet. Ich werte das nicht als Untreue.
Heute würde ich nichtmal mehr fremd-denken ;-)
 
F

Benutzer

Gast
Ich glaube es melden sich natürlich gerade die gerne, die ein reines Gewissen haben... Daher das für mich überraschend positive Ergebniss. Dabei ist es schon anonym.
 

Benutzer7971 

kurz vor Sperre
Froschmann schrieb:
Das werte ich als ein "ich bin schonmal fremd gegangen" :cool1:
Aber davon abgesehen ist das bis jetzt schon ein interessantes Ergebnis, hätte ich nich erwartet...
du musst beachten dass hier viele Kiddies unterwegs sind, die gerade in ihrer ersten noch nicht so langen Beziehung stecken!
Wenn man die Umfrage ab 50 Jahre oder so machen würde, sähe es schon ganz anders aus!
 
F

Benutzer

Gast
Honeybee schrieb:
du musst beachten dass hier viele Kiddies unterwegs sind, die gerade in ihrer ersten noch nicht so langen Beziehung stecken!
Wenn man die Umfrage ab 50 Jahre oder so machen würde, sähe es schon ganz anders aus!

Tjo deswegen fragte ich nach der Länge der Beziehung, das Alter kann man ja meist erkennen. Ich denke, dass man wohl weniger fremd geht, wenn man eh häufig Eintagsfliegen als Beziehung hat. Man muß ja auch Gelegenheit haben fremd zu gehen. Wollte auch vermeiden nur ältere zu befragen.
Warum frage ich überhaupt danach? Weil ich so ein wenig festgestellt habe, wenn jemand erst einmal sich gewagt hat so eine Grenze zu überschreiten er/sie eher geneigt ist es wieder zu tun (Hemmschwelle sinkt). Du warst doch schon untreu, denkst du es fällt dadurch leichter?
 

Benutzer37919 

kurz vor Sperre
Menschen die fremdgehen bzw. ihren Partner betrügen sind der letzte Abschaum der rum läuft.
Wer genug Eier in der Hose hat macht mit seinem Partner sofort Schluss noch bevor er fremdgeht. Alles andere ist charakterschwach und heuchlerisch.
 

Benutzer12616  (32)

Sehr bekannt hier
Eric|Draven schrieb:
Ich frag mich gerade, ob hier alle wirklich ehrlich sind, oder nur nie in Versuchung kommen, oder endlos zufrieden in ihren beziehungen sind...
Denn das bisherige Ergebnis überrascht mich und macht schon irgendwo nen schlechtes Gewissen.
Allerdings nicht mehr als das, das man als Fremdgeher sowieso schon hat und das man ja auch gut verdrängen kann...
Wenn ich gewollt hätte hätte ich meinen Freund in den letzten 3 Wochen mit drei ziemlich gut ausehenden Typen betrügen können.

Nur mal so am Rande.
Habs aber net getan.
 
R

Benutzer

Gast
Toni schrieb:
Menschen die fremdgehen bzw. ihren Partner betrügen sind der letzte Abschaum der rum läuft.
Wer genug Eier in der Hose hat macht mit seinem Partner sofort Schluss noch bevor er fremdgeht. Alles andere ist charakterschwach und heuchlerisch.

naja, letzter abschaum finde ich übertrieben.

und mit seinem partner schluß zu machen um mit jemand anderem rumzuficken halte ich im übrigen auch für charakterschwach.
 

Benutzer22358  (33)

Meistens hier zu finden
ich bin einmal fremdgegangen. da war ich über ein jahr mit meinem ex zusammen. ich habe ihn geliebt und er hat mich nur scheiße behandelt. trennen hab ich nie geschafft, da er mir jedes mal gesagt hat, dass er sich ändert. und irgendwann war ich soweit, dass ich ihm so weh tun wollte, wie er es immer mit mir getan hat. also bin ich mit einem freund von ihm ins bett gegangen. ich bereue es nicht, aber ich weiß dass ich es nicht wieder tuen werde, es sei denn, ich bin wieder so unglücklich wie damals.
 
R

Benutzer

Gast
naja, dein problem is zwar verständlcih, nur denkst du , das war die richtige entscheidung? nur weil er scheiße zu dir is, musstest du auch zu ihm scheiße sein? ich denke, ne alternative wäre besser.

aber onkelz find ich sau geil :smile2:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren