Noch nie Freundin

Benutzer115871 

Sorgt für Gesprächsstoff
Yo Leute.

Bin 18, werde bald 19 und hatte noch nie eine Freundin. Bis vor kurzem hatte ich sogar nicht mal meinen ersten Kuss geschweige denn näheren körperlichen Kontakt zu einem Mädchen.

Nunja, mich hat es schon damals sehr runtergezogen, dass es einfach nicht klappt und sich niemand findet. Damals war ich sogar auf die Leute neidisch, die mit einem Mädchen nur etwas "am Laufen" hatten, egal ob sie zusammen waren oder nicht. Auch wenn es bei diesen Leuten nicht gut mit dem Mädchen lief, selbst dann war ich neidisch. Einfach nur dieses Gefühl, dass da überhaupt jemand ist, der an einen denkt.

Nun gut, die letzten Wochen (vielleicht 2-3 Monate) habe ich näher Kontakt gefunden zu einem Mädchen aus meinem Jahrgang, haben uns getroffen usw. Vor 2 oder 3 Wochen war ich dann bei ihr und wir haben uns dann geküsst/gekuschelt usw. Danach dachte ich eigentlich, es ginge noch mehr, wir haben uns auch noch getroffen. Da war aber nichts mehr mit körperlicher Nähe, irgendwie war das auch alles nicht so mit guter Laune bestückt. Es könnte daran liegen, dass wir beide kurz vor dem Abi sind und sie deshalb auch viel zu tun hat (hat sie mir so gesagt).

Naja wir haben dann geredet/geschrieben und letzten Endes ist vor ein paar Tagen mein "Verdacht" bestätigt worden, dass sie irgendwie selbst nicht ganz weiß was sie will, aber eigentlich nicht an mehr interessiert ist. Das zieht mich momentan schon etwas runter, ist allerdings nicht soooo schlimm (doof natrlich trotzdem,ich hätte schon gerne mehr gewollt). Denn wenn ich 100% ehrlich zu mir selbst bin, dann glaube ich, dass wir auch nur bedingt zueinander passen würden. Von meiner Seite aus besteht da mehr so ein Drang "hauptsache eine Freundin haben"...

Während der Zeit, vorallem wo ich bei ihr war (wo es auch zu meinem 1. kuss kam), habe ich mich schon gut gefühlt. Auf der anderen Seite hat sie mich auch in dem Sinne negativ beeinflusst, da ich ständig an sie denken musste und nie so ganz ersichtlich war, ob sie nun mehr möchte oder nicht. Diese Ungewissheit hat mich ziemlich gestört.

Was mein jetziges Problem ist: 1. weiß ich nicht wie ich weitermachen soll - sie versuchen abzuhaken und weitergehen (meine momentane Gefühlslage) oder 2. versuchen, sie noch nicht ganz abzuschreiben?

Und ein weiteres Problem: Es ist immer so bei mir. Ich denke an das, was ich nicht habe und glaube dann, wenn ich dieses "Ziel" erreiche, dann bin ich glücklich. Jetzt hatte ich ja Kontakt zu einem Mädchen und habe sie auch geküsst, was mich für ein paar Stunden und tage auch sehr glücklich gemacht hat, aber viel glücklicher bin ich dadurch nicht geworden (obwohl ich glaubte, nur der kontakt zu einem mädchen würde mich schon glücklicher machen). Spiele ich mir da selbst irgendwas vor? Kennt das jemand?

Ist sehr lange geworden, tut aber gut, dass ganze mal irgendwie loszuwerden :bussi:

Gruß!
 

Benutzer6428 

Doctor How
Wie so oft, wenn es um Menschen geht, muß man das Gegenteil von dem tun, was man sonst tut, um sein Ziel zu erreichen.
Ich hatte meinen ersten Kuß auch ungefääääär in deinem Alter und entjungfert wurde ich mit 20. Ich bezweifel, das du mir das abkaufen würdest, wenn du mich persönlich kennen lernst...

Der Trick ist es tatsächlich sich einfach nicht zu verkrampfen. In dem Moment, in dem du krampfhaft versuchst die Situation zu kontrollieren, wird sie dir entgleiten. Wenn du entspannt darauf wartest, dass die richtige kommt und du einfach spaß hast und späßchen machst, wird der Rest von alleine passieren.

Nochmal kurz als Zusammenfassung: Mit 15 - 16 fand ich mich Potthäßlich und hätte NIE gedacht, dass MICH ne Frau will. Mit 18 - 19 habe ich durch den Umgang mit den richtigen Menschen gelernt, dass ich quasi Narrenfreiheit habe und ich mich keinen Meter um das kümmern muß, was andere denken. Dadurch war ich derart entspannt, dass ich mit 20 dann meine erste Freundin kennengelernt habe, mit der ich dann gute 5 Jahre zusammen war. Danach hatte ich dann sogar einige lose Geschichten...und die waren auch gut :zwinker:

Also...weniger Streß, mehr Leben..ist leichter gesagt als getan, aber so ist das halt mit dem Leben...
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Da du Barney heißt, folgender Buchtupp: [ame="http://www.amazon.de/Das-Playbook-Spielend-leicht-klarmachen/dp/3868831231/ref=sr_1_2?s=books&ie=UTF8&qid=1330964246&sr=1-2"]Barney Stinson - Das Playbook: Spielend leicht Mädels klarmachen[/ame]
 

Benutzer115871 

Sorgt für Gesprächsstoff
danke schonmal.

Glaubt ihr zu denken, dass mit Freundin alles besser wäre, ist naiv? Ich will einfach immer genau das, was ich nicht habe. Zumal sonst alles ziemlich gut läuft in meinem Leben. Ich habe Freunde, bin relativ gut in der Schule (auf jeden fall nicht schlecht oder gefährdet), habe super Eltern, bin sportlich etc. (ich bin sogar von manchen zum Bestaussehendsten Typ der Schule auf unserer Abi-Ranking-Liste nominiert worden :grin:- soll aber kein Selbstlob sein )

Ich könnte mir sogar vorstellen, dass selbst wenn ich eine Freundin habe, wieder irgendwas nicht passt... kennt das jemand von euch? Wie sind eure Erfahrungen? Vielleicht mache ich mir selbst da irgendwas vor.

Ich habe auf jeden Fall das Gefühl, selbst an mir arbeiten zu müssen und mit mir selbst erstmal ins "reine" zu kommen.
 

Benutzer87573 

Sehr bekannt hier
Ich wiederhole mich immer wieder, aber: man findet genau dann einen Partner, wenn man gar keinen will/braucht!

Und das ist genau deshalb der Fall, weil man dann nämlich eine innere Zufriedenheit und Selbstsicherheit ausstrahlt, die einfach unglaublich attraktiv wirkt.
Und ja, ich würde sagen deine Einstellung, dass in einer Beziehung alles besser wäre ist schon etwas naiv. So eine erste Beziehung kann auch erstmal ganz schön anstrengend sein weil man sich da erst reinfummeln muss. Andererseits gibts natürlich auch viele schöne Seiten.

Wenn du tatsächlich gutaussehend, selbstbewusst und mit dir selbst im Reinen durchs Leben gehst, dann wird es sicher nicht lang dauern, bis du ein Mädel findest, dass tatsächlich zu dir passt und bei der du dir sicher bist, das sie die Richtige für eine Beziehung ist.
 

Benutzer111071 

Sorgt für Gesprächsstoff
Erfolg bei Frauen mit mangelndem Selbstbewusstsein und wenig sozialen Kontakten - Seite 3 - Planet-Liebe Forum


EInfach mal ein wenig lesen, dort habe ich Tipps gegeben, die könnten jedem helfen, da sie mir auch sehr geholfen haben :smile:


Edit: Ups^^ ja ich les erstma genauer^^

Ok... ja... du hast selbst schon gesagt "Hauptsache ne Freundin zu haben" steht bei dir im Vordergrund... Dann evtl doch meine Tips oben im Link beachten, oder viele weitere aus diesem und jenem Forum.

Zu der letzten Frage: Ja nun.. meistens will man doch immer das was man grad nicht hat oder erreichen kann, oder?! :zwinker: Genieße deinen Moment / deine Momente... Du bist noch jung :grin:
 

Benutzer115871 

Sorgt für Gesprächsstoff
Danke für die super Antworten, hilft wirklich.

Ich merke (leider öfters), dass ich trotz allem etwas zu wenig Selbstbewusstsein habe. Vorallem kommt das raus, wenn ich irgendwo bin, wo viele Leute sind. Z.B. Schule, Disco (auch wenn ich da öfters bin) etc. Ich fühle mich dann immer gleich so, als würden mich alle angucken. Wisst ihr, wie man sein Selbstbewusstsein so stärken kann? Ich denke, dass ich einfach genau das tun muss, wovor ich Schiss habe. Öfters in solche Situationen gehen z.B., auch wenn es unangenehm ist. (selbe Sachen beispielsweise bei referaten).

Und noch zweite Frage: Würdet ihr zu dem Mädchen (was ich oben beschrieben habe) weiter Kontakt halten? Oder das ganze erstmal zurückfahren oder ganz abbrechen? Ich denke eigentlich, dass es doch etwas seltsam wäre, jetzt einfach abruppt alles hinzuschmeißen, wo wir die letzten Wochen sehr oft geschrieben/unterhalten haben. Vielleicht kommt ja doch noch ein passender Zeitpunkt?
 

Benutzer29377 

Meistens hier zu finden
Zum Thema Selbstbewusstsein: Kenne ich prinzipiell. Wie Du schon sagst, kann es helfen, sich solchen Situationen gezielt zu stellen. So gut wie möglich zu versuchen, cool zu bleiben und flexibel zu reagieren.
Die Frage ist ja irgendwie immer: was ist das Schlimmste, was passieren kann? Kann man damit notfalls umgehen?
Stichwort Referat ... man verspricht sich, erzählt mal Mist, gestikuliert vielleicht seltsam oder empfindet es zumindest so. Und? Wenn man versehentlich Bockmist geredet hat, lacht man eben vielleicht selbst kurz darüber und stellt die Sache richtig. Bevor man wild einstudierte Gesten abspult, weil man sie vielleicht irgendwo gesehen hat, bleibt man lieber etwas ruhiger. Zumindest für den Anfang, bis man sich etwas sicherer fühlt.
Und am wenigsten passiert letztlich irgendwas Beknacktes, wenn man die Situation nicht so übertrieben ernst oder gar dramatisch nimmt. :zwinker:
Ansonsten halt das Übliche: (zumindest kleinere) Erfolge in Sport oder sonstigen Hobbies suchen. Mit möglichst vielen Leuten frei quatschen. Muss ja nicht jede Unterhaltung stundenlang dauern und/oder gleich im Bett enden ... :grin:

Zum Mädel (und zum Eingangspost): Das Abhaken solcher "Errungenschaften" auf einer Liste allein wird Dich sicher nicht auf Dauer glücklich machen. Wie auch? Hat ja so rein für sich genommen doch auch wenig langfristige Substanz. :zwinker:
Auch eine funktionierende Beziehung alleine wird Dich nicht unbedingt glücklich machen. Dazu gehört meiner Meinung nach mehr - und eine Beziehung ist dazu vielleicht nicht einmal zwingend nötig. Oder anders gesagt: man(n) sollte auch unabhängig davon selbst für Zufriedenheit sorgen können. Dennoch kann eine Beziehung natürlich dazu beitragen.
In Bezug auf dieses Mädel müsstest Du Dir wohl in erster Linie selbst klar werden, was Du beabsichtigst, daraus zu machen. Und dann eben entsprechende Maßnahmen einleiten.
Wann macht ihr denn Abi?
Eine Variante wäre wohl, die freundschaftliche Beziehung bis dorthin aufrechtzuerhalten und erst nachdem der Vorbereitungs- und Prüfungsstress dann gegessen ist, weitere Schritte zu unternehmen.
Kann halt auch passieren, dass bis dahin die Luft raus und die Chance, mehr daraus zu machen, einfach hinüber ist ...
 

Benutzer115698 

Sorgt für Gesprächsstoff
ich bin 1/4 Jahrhundert schon alleine (also ohne jemanden der an meiner Seite ist) und die anderen 3/4 schaffe ich auch noch herum... Shit Happen! aber ich werde trotzdem mit nem Lächeln auf dem Gesicht und einer wehenden Flagge Untergehen!

so, ich beschließe jetzt für mich selbst... ich werde nie eine Freundin haben wollen oder gehe eine körperliche Annäherung ein! und ich bleibe HETERO!!! und singe den ganzen Tag: No Women, No Cry -.- die 75 jahre bekomme ich doch locker hin!
 

Benutzer115871 

Sorgt für Gesprächsstoff
Es ist einfach nicht so einfach mit dem Mädchen. Wenn ich sie in der Schule/im Unterricht sehe, dann gehts mir immer wieder schlechter, weil ich an sie denken muss bzw. eben dran erinnert werde.

Und obwohl wie uns jetzt schon 3x getroffen haben und viel schreiben/geschrieben haben, fällt es mir bei ihr sehr schwer, irgendwie nur hallo zu sagen oder ein gespräch in der schule zu beginnen. Ganz merkwürdig, also richtig glücklich macht es mich nicht - bin ich da einfach nicht selbstbewusst genug oder passt es einfach nicht so zwischen uns?
 

Benutzer115698 

Sorgt für Gesprächsstoff
... kann ich nicht mehr hören... nur weil du dir selber Stress machst!! denk einfach, die Frau wär ein Kerl =D -.-

öhm, joa also rede mit der einfach normal also über Poli... öhm ich meine über das Wetter, über Haustiere öhm Stall-Tiere wie Küh öhm ich meine natürlich Pferde! bla bla bla... man muss ja nicht zwangsläufig über sich und über den gegenüber reden! also nicht zu beginn, eher später wenn man etwas vertrauen gewonnen hat!

auch wenn du dich dabei blöd anstellst, nimms mit Humor sag dir immer "Shit Happens" aber das Leben geht weiter bis man eben unter die Erde landet!
 

Benutzer115871 

Sorgt für Gesprächsstoff
Es geht mir nicht allgemein mit dem Reden von Frauen (wobei mir das natürlich auch nicht wahnsinnig leicht fällt, aber auch nicht sooo schwer). Es geht mir um SIE!

Und mit ihr habe ich mich schon ein paar mal getroffen, aber trotzdem ist da irgendwie immer so eine SPannung zwischen uns, sodass mir selbst ein "Hallo" nicht immer einfach fällt. Finde ich einfach merkwürdig :grin: Aber ich denke esliegt an mir, morgen sehe ich sie wieder und egal was kommt, ich grüße einfach :grin: Danach bin ich ja schon immer selbst von mir enttäuscht, wenn ich einfach kein Wort rausgebracht habe (heute z.B.) und dann kommt gleich von ihr der Verdacht, ich sei so "abweisend" obwohl ich es nicht sein will.

Morgen....:cool:
 

Benutzer115698 

Sorgt für Gesprächsstoff
dann man viel Erfolg beim begrüßen... und schau auch mal nach vorne, was vor dir ist... HALT DIE LATER... zu spät :tongue:

ich weiß, wenn "DIE EINE" vor mir steht (damals... heute ists mir egal...) joa, dann lieber wegschauen ... hat aber nichts gebracht... und such dir ein Wort vorher aus, was du benutzen willst! dann geht dieses Wort viel flüssiger... und du musst es nicht so lange suchen! z.B. Hi (grins), Tach, Moin usw... um so länger es wird, um so schwerer wirds auch! aber wenn du cool rüber kommen willst... sag im Bond-Manier: Guten Tag/Morgen die Damen.
 

Benutzer103916 

Meistens hier zu finden
nur eine anregung: mädchen sind auch nicht GANZ dumm, und merken evtl wenn du nur irgendeine und nicht genau die eine haben willst...könnte ein grund sein, warum sie sich nicht entscheiden konnte.
 
S

Benutzer

Gast
Nochmal zum Thema;

Also, ich hatte auch noch nie ne Freundin, nie Sex, nie einen Kuss, nie auch nur gekuschelt.
Das macht mir aber auch nix aus.
Klar, gibts Mädchen die ich mag, aber um ehrlich zu sein, bin ich wohl eher nicht für sowas geschaffen :/

Ich sag die aber, was meine "Lehrerin" mir zu dem Thema gesagt hat:
Nämlich nie aufgeben und immer dranbleiben, sonst wird es nie was :smile:
 

Benutzer101597  (63)

Sehr bekannt hier
Erstmal solltest Du Dich auf Dein Abi konzentrieren. Dannach ändert sich dein Leben sehr, Du lernst neue Leute kennen, ziehst vielleicht auch woanders hin wo Du einen "Neuanfang" machen kannst. Es wäre auch für Dich besser, eine Frau in diesem nneuen Umfeld kennenzulernen. Also lieber noch etwas Geduld haben.

Eine Frau die Dich nur halbherzig will wird eher zu einer Belastung als zu einer Freude, lass es lieber sein mit der.

Ein Mann der "endlich auch eine " Freundin haben will vermittelt den Frauen, das er was benötigt, also bedürftig ist. Frauen wollen aber eher einen Mann, der was "hergibt", also was zu geben hat. Das meine ich nicht finanziell, sondern gefühlsmässig. Denk mal darüber nach, ob Du bedürftig wirkst. Wenn Du interssante Dinge im Leben tust, an der sie teilhaben kann, oder Dinge mit ihr zusammen entdeckst, ist das besser, weil Du ihr was gibst. Und die neue zeit nach dem Abi ist immer gut für Entdeckungen, auch zu zweit.
 

Benutzer115871 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ob ich "bedürftig" wirke...keine Ahnung. Ich glaube zumindest nicht, dass ich so rüberkomme als würde ich ihr hinterherdackeln und um alles in der Welt was mit ihr anzufangen. Klar habe/hatte ich Interesse, aber ob es gleich so krass ist kann ich selbst schwer beurteilen.

Ihr habt aber recht. Ich werde zwar den Kontakt halten, allerdings keine Hoffnung mehr reinsetzen. Zum einen glaube ich war/bin ich nur etwas verknallt, weil so richtig fertig gemacht hat mich ihre antwort auch nicht. Extrem viele Gefühle können da also wohl nicht gewesen sein, wenn ich mal ehrlich zu mir selbst bin. Glaube ich hab mich da selbst zu sehr reingesteigert und mir eingeredet, da wäre was.

Also, Sie abhaken (zumindest die Hoffnung mit ihr eine beziehung eingehen zu können) und weiter mein Leben leben. Muss ja schließlich weitergehen und aufgeben werde ich bestimmt nicht. Jetzt erstmal Abi :smile:

Vielen Dank für eure netten und ganz besonders ernstgemeinten Antworten. Sowas erlebt man nicht wahnsinnig oft in online-foren :bier:
 

Benutzer115871 

Sorgt für Gesprächsstoff
oh man leute...

ich habe mit dem mädel jetzt vielleicht nochmal 2-3x geschrieben und jetzt am freitag hat sie mir wieder geschrieben.

ich erwische mich schon wieder dabei, langsam einzuknicken und mehr an sie zu denken. und wieder das gleiche: glücklicher macht es mich sicherlich nicht.

was soll ich machen?
 

Benutzer96776 

Beiträge füllen Bücher
Ja, da spielst du dir etwas vor! Man will immer oder oft nur das, was man nicht haben kann und wenn man es schließlich bekommt, dann ist die Euphorie schnell verflogen.
Eine Freundin allein wird dich nicht glücklich machen können und schon gar nicht wenn sie nicht die Richtige ist.
Irgendwie klingt es auch so als ob du nur durch die Beziehung glücklich sein könntest aber du solltest dein eigenes Glück nicht (nur) davon abhängig machen!
Zuerst solltest du dazu in der Lage sein, auch allein glücklich sein zu können und erst dann wird das auch klappen und ist eine andere Person in der Lage dich glücklich zu machen wenn du verstehst wie ich das meine.
Man sollte auch nichts überstürzen, keine Sorge du hast noch alle Zeit der Welt um die Richtige zu finden :zwinker: Erzwingen und mit biegen und brechen eine Freundin zu haben nur damit du dazu gehörst ist der falsche Weg :zwinker:

---------- Beitrag hinzugefügt um 11:27 -----------

danke schonmal.
Ich könnte mir sogar vorstellen, dass selbst wenn ich eine Freundin habe, wieder irgendwas nicht passt... kennt das jemand von euch? Wie sind eure Erfahrungen? Vielleicht mache ich mir selbst da irgendwas vor.

Ich habe auf jeden Fall das Gefühl, selbst an mir arbeiten zu müssen und mit mir selbst erstmal ins "reine" zu kommen.

Na klar, es ist nicht immer alles perfekt und auch nicht alles Gold was glänzt. Nur weil man in einer Beziehung ist, sind nicht alle Probleme verflogen sondern wenns ganz doof läuft kommen sogar noch welche dazu aber gut jetzt will ich mal nicht den Teufel an die Wand malen.
Das hast du ganz richtig erkannt, du muss zuerst mit dir selbst ins Reine kommen und dazu in der Lage sein glücklich zu sein udn dann kannst du eine Freundin haben.
Du solltest das nicht so idealisieren und eine Freundin als Lösung jeglicher Probleme ansehen denn du bist und bleibst derselbe Mensch.
Außerdem solltest du dich nicht so sehr darauf versteifen sondern alles auf dich zukommen lassen, wenn sich was ergibt umso besser und wenns nicht sofort klappt musste ein bisschen Geduld haben dann wird das schon :zwinker:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren