Selbstbefriedigung Noch nie einen orgasmus gehabt

Benutzer175754  (22)

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo
Meine Freundin (w22) hatte in ihrem ganzen Leben noch nie einen orgasmus. Also weder durch selbstbefriedigung noch durch Sex.
Für mich spielt das keine allzu große Rolle, die meisten Frauen kommen wohl eh sehr selten (bzw. gar nicht) beim sex.
Allerdings stellt sich mir die Frage wieso es meine Freundin nicht einfach mal per selbstbefriedigung ausprobiert, weil für mich als Mann ein orgasmus einfach wunderschön ist.
Allgemein hat meine Freundin ein eher distanziertes Verhältnis zu ihrer vagina. Sie will sie mir auch nie zeigen oder dort angefasst werden etc.. irgendwie möchte ich nciht dass meine Freundin das niemals erlebt aber wenn ich sie darauf anspreche sagt sie dass das doch bei ihr eeewig dauern würde und sie darauf keine Lust hat.
War das bei jemandem hier auch so und soll ich sie irgendwie “motivieren” oder einfach sie mit dem Thema in Ruhe lassen?
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
na vermutlich ist es deiner freundin ganz einfach egal. so was gibt's.
 

Benutzer187161  (28)

Ist noch neu hier
Ich kann verstehen wenn Selbstbefriedigung einen nicht erfüllt, ist bei mir auch der Fall. Aber das heißt ja nicht, dass man nicht trotzdem Orgasmen haben kann.

Wie ist denn das Lustempfinden deiner Freundin beim Sex? Hat sie denn wenigstens Spaß daran? Ist sie bereit an eurem Sexleben zu arbeiten.

Ich kenne es auch aus meinen Beziehungen, dass es oft auch schwierig für den Mann ist wenn man als Frau nicht zum Orgasmus kommt.
 

Benutzer138371  (41)

Beiträge füllen Bücher
Ist halt dann generell schwierig dem Mann auch zu sagen, was einem gefällt, wenn man sich selber, und seinen Körper selber nicht kennt.

Wäre denn generell Spielzeug für deine Freundin mal ein Thema? Nur für sich selber?
 

Benutzer187161  (28)

Ist noch neu hier
Ist halt dann generell schwierig dem Mann auch zu sagen, was einem gefällt, wenn man sich selber, und seinen Körper selber nicht kennt.
Nee eigentlich nicht, das kann man ja durchaus auch gemeinsam herausfinden 😉
Oftmals bringt der Partner ja auch schon etwas mit was er besonders gut kann und was einem gefällt obwohl man das noch nie zuvor erlebt hat.
 

Benutzer183007 

Sorgt für Gesprächsstoff
Allgemein hat meine Freundin ein eher distanziertes Verhältnis zu ihrer vagina. Sie will sie mir auch nie zeigen oder dort angefasst werden etc..
Also führt ihr eine asexuelle Beziehung?

War das bei jemandem hier auch so und soll ich sie irgendwie “motivieren” oder einfach sie mit dem Thema in Ruhe lassen?
Naja, was willst du denn erreichen? Wie habt ihr euch gefunden und was soll es werden?
 

Benutzer175754  (22)

Sorgt für Gesprächsstoff
Wie ist denn das Lustempfinden deiner Freundin beim Sex? Hat sie denn wenigstens Spaß daran? Ist sie bereit an eurem Sexleben zu arbeiten.

Ich kenne es auch aus meinen Beziehungen, dass es oft auch schwierig für den Mann ist wenn man als Frau nicht zum Orgasmus kommt.
Ja ich denke sie findet es okay aber meist bin ich es von dem es ausgeht. Und am besten ist wenn ich so schnell wie möglich komme was natürlich für mich auch bisschen stressig ist. Aber wir haben auch schon mal überlegt was bei eisde zu bestellen. Dran arbeiten will sie schon irgendwo aber weiß nicht so ganz ob für sie oder für mich. Ich finde es nicht schlimm wenn sie keinen orgasmus hat aber mich hat es schon sehr verwundet dass sie so geringes Interesse an einem orgasmus hat.
Ich bring leider keine Erfahrungen von vorher mit also bin ich nicht der beste Helfer.
Also führt ihr eine asexuelle Beziehung?


Naja, was willst du denn erreichen? Wie habt ihr euch gefunden und was soll es werden?
Naja wir haben ja schon Sex. Am besten wäre natürlich wenn wir beide sex lieben würden und nicht nur ich. Ich denke für sie wird es nur etwas besonderes wenn sie auch manchmal einen orgasmus hat. Aber auch aus ihrer Sicht sollte sie das doch nicht verpassen oder!? :what:

Das scheint mir doch der Schlüssel zu sein.
Sie braucht erst ein positives Verhältnis zu ihrem Körper. Vorher wird das nix...
Ja aber würdest du dann sagen dass sie das selbst dann verbessern muss oder kann ich da irgendwie helfen?
na vermutlich ist es deiner freundin ganz einfach egal. so was gibt's.
Okay ja das kann gut sein.
 

Benutzer184701  (50)

Ist noch neu hier
So wie du es schilderst, hat deine Freundin generell kein gutes Verhältnis zum Thema Sex. Offensichtlich macht sie mit, um dich nicht zu verlieren, hat aber anscheinend keinen Spaß dabei. Deshalb glaube ich, es wird sich hier für euch keine Lösung finden lassen, vermutlich müsst ihr, bzw sie sich, bei Fachleuten Hilfe holen. Meiner Meinung nach, müsst ihr erst wissen, ob diese negative Einstellung zum Sex körperlich ist, im Empfinden liegt oder gar von unschönen Erfahrungen in Kindheit und Jugend herrührt. Da kannst du sie nur ermutigen, einfach mal bei ihrem Gynäkologen anzufangen und zu fragen!
 

Benutzer187255 

Ist noch neu hier
Naja, anfassen darfst Du sie da unten nicht, aber du könntest es ja mal mit lecken probieren:smile: Da stehen viele Frauen drauf.
Ist denn der Sex sonst für Euch erfüllend ? Ist sie aktiv dabei, oder lässt sie nur dich machen ?
 

Benutzer183520 (34)

Klickt sich gerne rein
Bei Frauen ist das Thema Orgasmus sehr sensibel. Eine große Kopfsache und das gilt es zu respektieren. Ich kann an der Stelle nur sagen, arbeitet gemeinsam daran, dass sie sich wohlfühlt und sie sich fallen lassen kann. Mach ihr Komplimente und sprich mit ihr, hör ihr zu und zeig ihr das du sie so liebst / magst wie sie ist. Ich denke das braucht Zeit und viel vertrauen. Dann wird sie ihren Weg zum Orgasmus und sich selbst finden.

Ich glaube solche Themen können wir Männer nur „schwer“ verstehen und beheben. Wir können nur unterstützen und eine Basis bilden
 

Benutzer148761  (33)

Meistens hier zu finden
Du schreibst einerseits, dass sie noch nie einen Orgasmus hatte und anderseits, dass sie dir gesagt hat, dass es bei ihr ewig dauert bis zum Orgasmus. Also hatte sie vielleicht doch schonmal einen?

Wenn sie bereit ist bei eis.de was zu bestellen, würde ich euch Klitorisvibratoren empfehlen. Per Handstimulation dauert es bei mir auch ewig und darauf hab ich deshalb auch keine Lust. Mit Klitvib geht es bei mir in der Regel innerhalb von 1-3 Minuten.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren