Tattoos/Piercings Nippelpiercings und Stillen

Benutzer64931 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo zusammen,

ich habe (früher) gehört, dass bei Nippelpiercings es dazu kommen kann, dass die Milchkanäle in der Brustwarze verletzt werden und dann nicht mehr/nicht mehr so gut gestillt werden kann.

Ist das immer noch so? Sollte man als Frau bis nach dem Abstillen mit Nippelpiercings warten? Oder hat sich das Piercen inzwischen so weit verbessert, dass da nix mehr "kaputt" geht?


Danke!
 

Benutzer86199 

Meistens hier zu finden
Selbst wenn es zu Verletzungen kommt, werden in der Regel nur einige wenige Milchkanäle verletzt und das Stillen ist meist gut möglich. Während des Stillens muss das Piercing aufgrund der Verschluckungsgefahr natürlich rausgenommen werden.
Diese Infos habe ich (nur) gelesen, ich selbst habe kein BW-Piercing.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren