Nimmt man von Eiweißpulver zu?

Benutzer18981  (35)

Benutzer gesperrt
Dass man von Eiweißpulver in Verbindung mit Krafttraining an Muskeln zunimmt weiß ich schon, nur mich würd interessieren ob man von Eiweißpulver allein auch zunimmt wenn mans regelmäßig isst?

Stichtwort: Southpark Eric Kampfkoloss. Der hat auch vom Eiweiß allein Masse zugelegt
 

Benutzer25779 

Benutzer gesperrt
man nimmt zu wenn man mehr kalorien zu sich nimmt, als man verbraucht. ganz einfach.

aber der körper kann eiweiß nicht in fettzellen umwandeln ..

und das bei southpark is nen weightgainer .. hauptsächlich kohlenhydrate.
 

Benutzer42225 

Verbringt hier viel Zeit
mein Freund nimmt das auch man nimmt nur zu wenn man nichts tut (Kraftraining, hart Arbeiten )
aber wenn du was tust (sportl.) dan baut es die Muskel auf und du nimmst nicht tu. Er nimmt Testosteron auch noch.
Liebe Grüße
 
C

Benutzer

Gast
Ich kann das hier gesagte nur bestätigen. Allerdings kommt es natürlich auch darauf an, was sonst noch so in dem Eiweißpulver drin ist. Wenn es reines Eiweiß ist, dürfte es kein Problem sein. Also einfach mal auf die Zutatenliste schauen (Traubenzucker, Stärke oä.?).
 

Benutzer37753 

Verbringt hier viel Zeit
der körper kann eiweiß durchaus in fett umwandeln (aber nicht in fettzellen), er machts aber eher kaum. insofern wird man an fettmasse nicht zunehmen, wenn das zeug wirklich nur proteine enthält.

die wissenschaftliche grundlage von south park darf ich wohl in frage stellen...:zwinker:
 

Benutzer29924 

Verbringt hier viel Zeit
alles läuft nur über die kalorienbilanz. proteine tragen dazu bei die anzahl der aufgenommenen kalorien zu erhöhen und wenn die bilanz positiv ist nimmt man zu.
 

Benutzer37753 

Verbringt hier viel Zeit
alles läuft nur über die kalorienbilanz. proteine tragen dazu bei die anzahl der aufgenommenen kalorien zu erhöhen und wenn die bilanz positiv ist nimmt man zu.
nein, ganz so einfach ist das nicht - nicht jeder stoffwechselweg wird vom körper gleich stark genutzt.

z.b. werden kohlenhydrate viel leichter in fett umgewandelt als proteine - aber auch nur ab einer bestimmten zufuhr.
 

Benutzer35205 

Verbringt hier viel Zeit
Habe mal in den Sommerferien mit hilfe von Weightgain, Eiweiß und harten Training sechs Kilogramm zugenommen.

Wenn du also nur dieses Weightgain nimmst und sonst nichts groß machst, dürftest du bestimmt zunehmen.
 

Benutzer29924 

Verbringt hier viel Zeit
nein, ganz so einfach ist das nicht - nicht jeder stoffwechselweg wird vom körper gleich stark genutzt.

z.b. werden kohlenhydrate viel leichter in fett umgewandelt als proteine - aber auch nur ab einer bestimmten zufuhr.

ja schon klar. aber es geht ja nicht nur um eine fettzunahme.
 

Benutzer37753 

Verbringt hier viel Zeit
moment mal.
was du meinst ist die gewichtszunahme durch muskulatur - die kriegste aber nicht ohne training.
gewichtszunahme ohne training sind wassereinlagerungen oder eben eine zunahme des körperfetts...
 

Benutzer29924 

Verbringt hier viel Zeit
warum sollte jemand nicht an muskelmasse zulegen, wenn der muskelwachstumslimitierende faktor nur eine sehr niedrige kalorienaufnahme ist? ob der reiz gezielt durch training gesetzt wird oder auch nur durch alltagsaktivitäten gesetzt wird ist fast egal.
ich gehe von untergewichtigen personen aus.
bei jemandem der schon etwas dicker ist wird es wahrscheinlich so sein, dass da nicht mehr viel muskeln dazukommen. maximal das mehr an muskeln welche durch den reiz wachsen der durch mehr an gewicht besteht welches der der zunahm mehr herumschleppen muss. da ist fast alles dann wirklich nur fett und wasser.

aufgrund der fragestellung gehe ich davon aus, dass der threadstarter eher sehr dünn ist und einen weg sucht um irgendwie ein paar kg draufzupacken. ich gehe davon aus dass seine geringe kalorienaufnahme sogar die muskelentwicklung hemmt die starten würde nur durch die im alltag gesetzen reize.

dass der anteil von fett am zugenommen gewicht bei nichttrainierenden personen teilweise deutlich höher ist als bei trainierenden die das gleiche gewicht zunehmen ist klar.
 

Benutzer37753 

Verbringt hier viel Zeit
warum sollte jemand nicht an muskelmasse zulegen, wenn der muskelwachstumslimitierende faktor nur eine sehr niedrige kalorienaufnahme ist? ob der reiz gezielt durch training gesetzt wird oder auch nur durch alltagsaktivitäten gesetzt wird ist fast egal.
ich gehe von untergewichtigen personen aus.
bei jemandem der schon etwas dicker ist wird es wahrscheinlich so sein, dass da nicht mehr viel muskeln dazukommen. maximal das mehr an muskeln welche durch den reiz wachsen der durch mehr an gewicht besteht welches der der zunahm mehr herumschleppen muss. da ist fast alles dann wirklich nur fett und wasser.

aufgrund der fragestellung gehe ich davon aus, dass der threadstarter eher sehr dünn ist und einen weg sucht um irgendwie ein paar kg draufzupacken. ich gehe davon aus dass seine geringe kalorienaufnahme sogar die muskelentwicklung hemmt die starten würde nur durch die im alltag gesetzen reize.

dass der anteil von fett am zugenommen gewicht bei nichttrainierenden personen teilweise deutlich höher ist als bei trainierenden die das gleiche gewicht zunehmen ist klar.
ach was! du wirst in unseren breiten niemanden finden, der nicht zunimmt, weil er zu wenig proteine zu sich nimmt. das gabs vor 60 jahren, aber heute nicht mehr...
die dünnen jungs die du meinst haben einfach eine genetische prädisposition, das hab ich auch. ich könnte jeden tag 10 eier essen, da tut sich nichts.
 

Benutzer29924 

Verbringt hier viel Zeit
wo hab ich denn geschrieben, dass fehlende körpergewichtszunahme durch fehlende proteine bedingt ist? ich hab geschrieben, dass fehlende muskelentwicklung auch daran liegen kann, dass ganz allgemein zu wenig gegessen wird. kann bei nicht trainierenden genauso zutreffen wie bei trainierenden. nur ist der faktor bei nicht trainierenden wahrscheinlich deutlich geringer.

wenn alles nur genetisch prädisponiert ist dann dürften die auch bei starkem training (starker reiz) und mit sehr hoher kalorienaufnahme nicht an muskelmasse zunehmen... aber das klappt in der regel auch wenn oft nur schleppend.
in meinem beispiel ist der reiz nur deutlich schwächer und ansonsten wird auch viel gegessen. also kann dadurch eine gewichtszunahme nicht nur durch fett&wasser erfolgen. das ist in gewisser weise analog. vorrausstzung dafür ist , dass vorher wirklich sehr wenig gegessen wurde.

ich schließe in keinster weise aus dass eine zunahme an fett dem anfänglich leichten muskelaufbau nur durch ein mehr an kalorien folgen kann.

da es anfangs nur um eine gewichtszunahme ging ohne genaue erklärung darüber worauf die zunahme basiert kann man nur sagen: ja er kann von eiweiß zunehmen!
 

Benutzer37753 

Verbringt hier viel Zeit
wo hab ich denn geschrieben, dass fehlende körpergewichtszunahme durch fehlende proteine bedingt ist? ich hab geschrieben, dass fehlende muskelentwicklung auch daran liegen kann, dass ganz allgemein zu wenig gegessen wird. kann bei nicht trainierenden genauso zutreffen wie bei trainierenden. nur ist der faktor bei nicht trainierenden wahrscheinlich deutlich geringer.

wenn alles nur genetisch prädisponiert ist dann dürften die auch bei starkem training (starker reiz) und mit sehr hoher kalorienaufnahme nicht an muskelmasse zunehmen... aber das klappt in der regel auch wenn oft nur schleppend.
in meinem beispiel ist der reiz nur deutlich schwächer und ansonsten wird auch viel gegessen. also kann dadurch eine gewichtszunahme nicht nur durch fett&wasser erfolgen. das ist in gewisser weise analog. vorrausstzung dafür ist , dass vorher wirklich sehr wenig gegessen wurde.

ich schließe in keinster weise aus dass eine zunahme an fett dem anfänglich leichten muskelaufbau nur durch ein mehr an kalorien folgen kann.

da es anfangs nur um eine gewichtszunahme ging ohne genaue erklärung darüber worauf die zunahme basiert kann man nur sagen: ja er kann von eiweiß zunehmen!

lies dir den text nochmal durch - bisschen wirr, was?

ich bleibe dabei - bei uns nimmt keiner (trotz dass er will) nicht zu, weil er sich zu wenig kalorien zuführt. bei einer normalen ernährung hat er genug kalorien - da kannst du so viel proteine einwerfen wie du willst, und nichts passiert. jedenfalls keine gewichtszunahme.

anders sieht es bei chronisch mangelernährten aus - aber die findest du hier nicht.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren