@Nichtvegetarier: wenn euer Partner nur vegetarisch kocht und Fleisch&Fisch verbietet

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer56624  (32)

Benutzer gesperrt
Hey Nichtvegetarier,
wenn euer Partner Vegetarier sein sollte und deshalb daheim ausschließlich vegetarisch kocht und obendrein euch verbietet, in seiner Gegenwart Fleisch oder Fisch zu essen, würdet ihr eingehen? :cry:
 

Benutzer102217 

Benutzer gesperrt
dann würd ich mir erstmal ein richtig schön fettes steak in die pfanne werfen und es lecker medium durchgebraten vor ihm verspreisen :tongue:
 

Benutzer44981 

Planet-Liebe Berühmtheit
Eine solche Frau wäre nicht meine Partnerin.

Und wenn sie während der Beziehung auf diesen militanten Vegetarismus-Trip käme, würde ich mir den Fleischgenuss sicherlich nicht verbieten lassen.
 

Benutzer90972 

Team-Alumni
wenn er kein fleisch essen will, kann er das gerne lassen. ich bin jetzt zwar nicht sooo ein fleischfan, würde aber auf mein gelegentliches schnitzel nicht verzichten.
 
M

Benutzer

Gast
Ich bin zwar jetzt der Veggi unter euch, aber dazu möchte ich trotzdem was sagen.
Das ich Vegetarier bin ist ja MEINE Einstellung und meinem Partner/Freund möchte ich sowas nicht aufzwingen und ich denke so geht es vielen anderen Veggis auch.
Meinem Freund lasse ich die Wahl ob er etwas Fleischloses essen möchte oder nicht, wenn wir dann mal kochen isst er aber gerne auch mal Ohne und sagt mir das es sehr gut schmeckt.
Ich bin nicht der Typ der viel Tofu oder so zubereitet eher viel viel Gemüse, außerdem sagt er mir das man ja nicht von Morgens bis Abends Fleisch bei einer Mahlzeit dabei haben muss.
 

Benutzer37399 

Benutzer gesperrt
Bei ihm daheim könnte ich noch mit leben. Will ja schließlich nicht jeden Tag Fleisch essen.
Bei mir daheim sind es max. zwei Arschtritte bis zur Tür und überall anders (Restaurant, Freunde) kann er mir es eh nicht verbieten.
 

Benutzer6874  (35)

Benutzer gesperrt
Das kommt drauf an wie stark ich diese Person liebe, und welches Opfer ich dafür bringen würde. Auch ob diese geliebte Person noch sonstwie "spinnt" :grin: oder ob dieser Tick der einzige ist.

Ich darf mich ja nach der "strengen Observanz" nicht Vegetarier nennen, aber esse so gut wie kein Fleisch. Aber Fisch esse ich gern. Ich würde dann eben ab und zu in ein Restaurant gehen. Jeden 2.Freitag...
 

Benutzer99146 

Benutzer gesperrt
ich hätte grundsätzlich ein problem damit, wäre mein freund vegetarier. würde er mir dann auch noch mit verboten kommen... ich esse täglich und viel fleisch, ich hätte dafür sicherlich absolut kein verständnis und kann auch mit den ganzen argumenten, die militante vegetarier dann so bringen, nichts anfangen.

dann würd ich mir erstmal ein richtig schön fettes steak in die pfanne werfen und es lecker medium durchgebraten vor ihm verspreisen :tongue:

wundervolle idee :grin:
 

Benutzer102956  (33)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich bin zwar jetzt der Veggi unter euch, aber dazu möchte ich trotzdem was sagen.
Das ich Vegetarier bin ist ja MEINE Einstellung und meinem Partner/Freund möchte ich sowas nicht aufzwingen und ich denke so geht es vielen anderen Veggis auch.
Meinem Freund lasse ich die Wahl ob er etwas Fleischloses essen möchte oder nicht, wenn wir dann mal kochen isst er aber gerne auch mal Ohne und sagt mir das es sehr gut schmeckt.
Ich bin nicht der Typ der viel Tofu oder so zubereitet eher viel viel Gemüse, außerdem sagt er mir das man ja nicht von Morgens bis Abends Fleisch bei einer Mahlzeit dabei haben muss.

Den Beitrag kann ich so voll und ganz unterschreiben.
Ich bin auch Vegetarier während mein Freund weiterhin Fleisch essen darf ^^. Sicher isst er dadurch dass wir zusammen wohnen deutlich weniger Fleisch als vorher weil er (er ist bei uns der Koch :zwinker: ) oft einfach keine Lust hat bzw. es sich nicht lohnt nur für eine Person Fleisch zu machen.
Das einzige worauf ich bestehe, ist dass wir keine Eier aus Käfighaltung kaufen und sobald wir ein wenig mehr Geld zur Verfügung haben (momentan beide noch Studenten) auch beim Fleisch mehr darauf achten wo es herkommt.
Essen darf er aber was er will :grin: Ich hasse es ja auch wenn Leute versuchen mir Fleisch aufzuzwängen ... da muss ich es umgekehrt ja auch niemandem verbieten. Trotzdem diskutieren wir natürlich hin und wieder mal über mein Vegetarierdasein aber ohne dass der eine den anderen zu überreden versucht.
 

Benutzer54457 

Sehr bekannt hier
dass der/die vegetarische partner_in euch das fleisch und fisch essen verbietet, ist lediglich theresamaus' vorstellung entsprungen, in wirklichkeit sind die wenigsten vegetarier in dieser hinsicht so.

keine vorurteile schüren oder austauschen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren