NFP - was braucht man alles?

Benutzer95038 

Benutzer gesperrt
Hallo,

ich würde demnächst gern mal probeweise (also zusammen mit Kondom) NFP ausprobieren und sehen, wie ich damit zurechtkomme.

Was brauche ich denn alles dafür?
Ich hab schon was gelesen dazu, also ist theoretisch alles klar.
Muss ich mir dann noch so ein Buch zulegen, wo die Methode beschrieben ist?
Reicht dafür auch ein normales digitales Fiebertermometer?
Wo bekommt man diese Bögen, um seine Beobachtungen aufzuschreiben?
Und ist es wichtig, immer zur gleichen Zeit nach dem aufwachenund noch bevor man z.B. auf Toilette war zu messen? (Hatte das mal gelesen)

ich weiß, dass es dazu einen Thread gibt, aber ich finde den mittlerweile etwas unübersichtlich.

Danke.

Gruß

Aily
 

Benutzer2160 

Beastialische Beiträge
nö, brauchst kein buch, eigentlich findest du alles im netz

ich würde eins mit zwei stellen hinterm komma nehmen, die sind genauer und du musst nicht raten.
außerdem mit speicherfunktion, falls du beim messen wieder einpennst.

die bögen kriegst du im netz .. zb mynfp.de

ja, es ist wichtig immer zu gleichen zeit und immer gleich nach dem aufwachen zu messen.

ansonsten lies dich erst mal schlau, es gibt 1000 seiten dazu im netz

ahja.. und bitte nicht axillar messen.
oral is auch eher störempfindlich
am besten is vaginal oder anal
 

Benutzer95090 

Verbringt hier viel Zeit
sind das solche geräte die man inna apotheke bekommt und man draufpinkelt und die einem denn sagen das man heute einen fruchtbaren tag hat? sowas wie persona??
 

Benutzer75021 

Beiträge füllen Bücher
Du solltest dir unbedingt das Buch "Natürlich und sicher" kaufen.
Dann brauchst du nicht unbedingt "Kurvenblätter". Man kann die Kurve auch im Internet (ZB Mynfp) führen-ich hab aber gern zusätlich Kurven auf ein Blatt gemalt. Kann ja immer mal sein das der PC kaputt geht o.ä. und dann steht man doof da.
Und dann brauchst du natürlich ein Thermometer-ob digital oder manuell musst du selber wissen. Ich kam am besten mit dem digitalen zurecht. Du musst hierbei nur drauf achten das es 2 Nachkommastellen anzeigt.
Achja, Diagramme (Kurvenblätter) kannst du im Internet runterladen und ausdrucken.
Du musst morgens VOR dem aufstehen und am besten immer zur gleichen Zeit messen.
Ich konnte oral sehr gut messen, das muss man halt selber ausprobieren (nur axillar ist nicht zu empfehlen, das stimmt).
Ansonsten steht aber auch alles im Buch.

Und das war es dann eigentlich. Zusätzlich brauchst du natürlich noch Kondome oder ein Dia für die fruchtbare Zeit.
 

Benutzer20579  (37)

Planet-Liebe ist Startseite
sowas wie persona??
Nein ist es nicht. Und ich denke mal, da es dazu 100 Seiten im Netz gibt und auch noch einen angepinnten Thread hier oben im Unterforum, ist es nicht zuviel verlangt, dass du das einfach selbst nachliest?

Muss ich mir dann noch so ein Buch zulegen, wo die Methode beschrieben ist?
Ich habe mir das Buch natürlich und sicher gekauft, das finde ich ganz gut. Ansonsten habe ich mir aus Versehen gleich 2 Thermometer gekauft, ein digitales und ein analoges. Im Moment bin ich noch nicht eingestiegen, aber auf Seiten wie mynfp.de kann man auch Kurven online führen, was ich sehr praktisch finde.
 

Benutzer95038 

Benutzer gesperrt
Danke für die Infos :smile:

- "Natürlich und sicher" hatte ich ausgeliehen und hab mir Notizen gemacht, mal sehen, ob ich es kaufe... Fand, dass es nicht alles abdeckt.

- Meinst zeigt nur 1 Nachkommastelle. Wo bekommt man denn eins mit 2en?

- wo misst ihr denn? Oral wäre mir ehrlich gesagt am liebsten

- wie ist es denn, wenn man z.B. schon um 4 wach ist und normalerweise um 6 messen würde? Muss man dann 2h warten? So einen regelmäßign eSchlaf hab ich nicht.
 

Benutzer75021 

Beiträge füllen Bücher
Ich habe immer oral gemessen. Ich mag mir kein Fieberthermometer in den Hintern oder Vagina stecken :grin:

Meins hab ich in der Apotheke gekauft, aber das mussten die extra bestellen. Ansonsten online.

Wann du misst, musst du selber ausprobieren. Es gibt Frauen bei denen schwankt die Tempi extrem wenn sie 2 Stunden später messen und anderen macht das nichts aus.
 

Benutzer2160 

Beastialische Beiträge
in der apotheke

ich hab anal gemessen. du kannst natürlich oral messen, aber wenn du zb mit offenem mund schläfst, oder mal erkältet bist und dann mit offenem mund schläfst, ist die tempi halt nich zuverlässig.
probiers aus. wenn du merkst, dass deine kurve sehr zackig is, wechsel die messstelle

nein, dann misst du um 4 (oder legst dich noch mal hin. eine stunde ruhen reicht, um die tempi zuverlässig messen zu können. darfst halt nich aufstehen)

du trägst die uhrzeit ja in die liste mit ein und wenn du dann einen ausreißer hast, siehst du, dass es an der uhrzeit liegt (liegen könnte, wenns sonst keinen störfaktor gibt)

---------- Beitrag hinzugefügt um 18:18 -----------

Off-Topic:
Ich habe immer oral gemessen. Ich mag mir kein Fieberthermometer in den Hintern oder Vagina stecken :grin:
ich hab meins nur für nfp genutzt... für fiebermessen hab ich ein anderes genommen
 

Benutzer95038 

Benutzer gesperrt
Ich habe immer oral gemessen. Ich mag mir kein Fieberthermometer in den Hintern oder Vagina stecken :grin:
Genau so gehts mir auch.

nein, dann misst du um 4 (oder legst dich noch mal hin. eine stunde ruhen reicht, um die tempi zuverlässig messen zu können. darfst halt nich aufstehen)
Gut zu wissen, das war mir nicht klar.


ich hab meins nur für nfp genutzt... für fiebermessen hab ich ein anderes genommen
Trotzdem stelle ich es mir nicht so prickelnd vor :hmm:

----

Nächste Frage:
wen man Sex hat und die Samenflüssigkt. ist an einer bestimmten Stelle, könnte man das nicht mit der "normalen" Ausscheidung verwechseln? Wie unterscheide ich das?
 

Benutzer54961 

Verbringt hier viel Zeit
- "Natürlich und sicher" hatte ich ausgeliehen und hab mir Notizen gemacht, mal sehen, ob ich es kaufe... Fand, dass es nicht alles abdeckt.

Was deckt das Buch denn deiner Meinung nicht ab?
Die Fragen, die du bis jetzt gestellt hat, werden alle im Buch soweit erklärt, es gibt sogar Bilder mit dem Zervixschleim.
 

Benutzer75021 

Beiträge füllen Bücher
Du meinst du könntest Zervixschleim mit Sperma verwechseln?
Ich hatte Anfangs auch große Probleme meinen Schleim zu "identifizieren", aber das ist Übungssache.
Man muss NFP einfach ausprobieren, lernen und dann klappt das nach einiger Zeit wie im Schlaf :jaa:
Off-Topic:
hab mein Thermi übrigens auch nur für NFP benutzt und wollte es mir trotzdem da unten nicht reinschieben :grin:
 

Benutzer95038 

Benutzer gesperrt
Was deckt das Buch denn deiner Meinung nicht ab?
Die Fragen, die du bis jetzt gestellt hat, werden alle im Buch soweit erklärt, es gibt sogar Bilder mit dem Zervixschleim.
Ja, die kenne ich. Ich hatte z.B. die Frage mit dem Sperma nicht aufgeklärt gefunden.
Und klar steht da z.B. welches Thermometer, aber wenn man es nicht hat...
Du meinst du könntest Zervixschleim mit Sperma verwechseln?
Ich hatte Anfangs auch große Probleme meinen Schleim zu "identifizieren", aber das ist Übungssache.
Man muss NFP einfach ausprobieren, lernen und dann klappt das nach einiger Zeit wie im Schlaf :jaa:
Gut zu wissen. Ich mach mir einfach einpaar Präparate zu Übungszwecken :grin:
Off-Topic:
hab mein Thermi übrigens auch nur für NFP benutzt und wollte es mir trotzdem da unten nicht reinschieben :grin:
:grin: :knuddel:
 

Benutzer95038 

Benutzer gesperrt
es ist ein fieberthermometer...:zwinker:

ihr steckt euch da unten penisse, dildos und finger (die eigenen und fremde) rein.. und scheut euch vor einem thermometer??
:ashamed:
da fehlt einem halt die richtige Stimmung :grin:
Außerem kann man sich schöneres vorstellen, als kurz nach dem aufwachen sich ein Stück Plastik wo reizuschieben :hmm:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren