Neustart oder der Anfang vom Ende- ??

Benutzer116495 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hey Ihr lieben,

Ich hoffe das einige von euch mir vielleicht weiterhelfen können :smile:,

Mein Freund und ich sind jetzt seit 3 jahren zusammen, sind vor knapp 2 Jahren in unsere erste und gemeinsame Wohnung gezogen.
Im Oktober 2011 haben wir uns getrennt und beschlossen auseinander zu ziehen. Im Januar 2012 sind wir wieder zusammen gekommen, da wir unsere Wohnung schon gekündigt haben und ich in meiner neuen Wohnung den Mietvertrag schon unterschrieben habe werden wir jetzt im April auseinander ziehen. Naja nicht wirklich auseinander ziehen.! Wir ziehen hier aus aber er kommt erstmal mit in meine neue Wohnung, da er noch keine Wohnung gefunden hat. Er sucht nebenbei eine Wohnung für sich.

Wir lieben uns noch sehr, haben viel zusammen durchgestanden, haben uns dennoch oft gestritten.

Ich muss dazu sagen das ich unsere jetztige Wohnung sehr liebe und sehr an ihr hänge, sie ist perfekt !! Schon alleine diese Wohnung aufzugeben ist so schwer für mich, aber auf der einen Seite sehe ich es als Neustart!


Ich würde gerne wissen wie Ihr die weitere Zukunft seht, vielleicht als Neustart, als anfang vom ende ??
Vielleicht wird er ja auch in meiner Wohnung bleiben?!
Oder habt Ihr ähnliche erfahrungen und wie ging es bei euch aus??

Ich danke euch :herz::herz:
 

Benutzer98492 

Verbringt hier viel Zeit
Ich würde das viel weniger irgendwie von der Wohnung abhängig machen.
Eher sollte man sich fragen, wie es zur Trennung kam und ob das wirklich aufgearbeitet wurde. Manche Menschen neigen dazu, dann einfach so weiterzumachen wie vorher auch. Vielleicht ist der "Tapetenwechsel" garnicht schlecht, um aus dem alten Muster auszubrechen.

Aber an sich solltest du dir nicht so viele Sorgen machen, sondern einfach abwarten was kommt - und wenn der Zeitpunkt passt, könnt ihr irgendwann ja auch wieder zusammenziehen :smile:
 

Benutzer116495 

Sorgt für Gesprächsstoff
Erstmal vielen Dank für deine Antwort :smile:

Ich denk das du recht hast.
Die trennungsgründe sind schon zum großteil aufgearbeitet, aber bis es "perfekt" ist dauert das natürlich seine zeit.

Das mit dem tapetenwechsel stimmt, der meinung bin ich auch das es das Beste ist, deshalb habe ich mir die Wohnung ja auch gesucht :grin:.

Ich denke das es einfach nur ein Neustart ist, dennoch hat man natürlich Angst davor das alles zerbricht :smile:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren