Neuen Handyvertrag

Benutzer77130 

Verbringt hier viel Zeit
Also Ende Februar läuft mein Handyvertrag aus (bin derzeit bei vodafone und habe absolut keine Lust bei diesen Laden zu bleiben... nix als Ärger in den letzten 2 Jahren mit denen gehabt).

Was meine Ansprüche angeht bin ich eigentlich recht easy zu handhaben: Ich will ein Vertragshandy (kein Prepaid), telefonieren tu ich max. 60 Minuten im Monat, selten mal mehr, SMS sind es so zwischen 50 und 100 pro Monat. Ich brauche nicht unbedingt ne Festnetznummer wobei eine Homezone nicht schlecht wäre (aber eben keine Bedingung). Wirklich ein ganz normaler Vertrag, Grundgebühren natürlich möglichst niedrig und wenn SMS und Freiminuten inklusive wären wäre es natürlich umso besser.

Da ich mich mit sowas gar nicht auskenne und wenig Lust habe, von Geschäft zu Geschäft zu laufen, hab ich gedacht, event. kann mir ja hier jemand schonmal Tipps geben oder kennt sich da besser aus und kann mir einen guten Anbieter nennen??? Ich war bisher immer nur bei vodafone, aber davon hab ich inzwischen echt genug.

Ich hoffe, hier kann mir jemand Tipps geben...

Danke schonmal im Voraus...

Grüße, NikeGirl
 

Benutzer54399 

Planet-Liebe Berühmtheit
Gekündigt hast du hoffentlich schon? Ansonsten kann man sich die Tipps fast sparen. :zwinker:

Ich bin seit Ewigkeiten bei T-Mobile, nie Probleme gehabt. Geht bestimmt irgendwie günstiger, aber das wäre mir den Stress nicht wert.
 

Benutzer48963 

Verbringt hier viel Zeit
also bei o² kannst du dich halt entscheiden genion l aktion 25€ grund gebühr dafür hast du halt dann ne flat auf o² und festnetz pluss ne homezone nummer wohl die ja dann eher was für die die dich anrufen was bringt als dir.

oder du nimmst den inklusiv 50 tarrif 50 minuten frei in jedes netz das sind dann 15€ grundgebühr .
jede folge minute die über die frei menuten geht sind dann 19 cent

es sind bei beiden tarifen keine frei sms dabei die legen jeweils bei 19 cent pro sms.
du könntest dir halt ein sms packet dazu buchen .
12€ kriegst du 100 frei sms in jedes netz das wären dann hochgerechnet 12 cent pro sms als die im packet :zwinker:

bei jedem tarif kommen 25€ anschluss gebühr dazu auser o² hat grad ein angebot.
wenn du das ganze online abschliest hast du halt noch den vorteil das du 15% reduzierung auf den rechnungspreis bekommst allerdings auch wenn probleme sind nur die hotline in anspruch nehmen kannst. keinen shop oder partner vertrieb.

brauchst auch noch infos zu anderen netzen ?
bei debitel kann ich noch helfen wenns ist :zwinker:
 

Benutzer20579  (37)

Planet-Liebe ist Startseite
Ich würd zu o2 gehen und den Genion M Tarif nehmen. Damit hat man Homezone, aus der Homezone ne Flatrate und 100 (als Student 150) Frei-SMS. Ich bin damit nie über 25 € im Monat gekommen und hab noch in andere Netze telefoniert.

Ich habe jetzt L genommen, damit ich in ganz Deutschland telefonieren kann, aber M reicht im Grunde auch. Kostet glaube ich 15 oder 20 € im Monat.
 

Benutzer39246 

Verbringt hier viel Zeit
Wenn man momentan online einen Vertrag bei o2 abschließt, entfallen die Anschlusskosten von 25 €. Online gibt es das Angebot, dass du
a) 15 % auf die Rechnung bekommst (sind somit bei Genion-Aktion-L nur noch 21,25 € im Monat) oder
b) 150 (!) Frei-SMS. Vor kurzem waren es nur 100 Frei-Sms

Ich würde an deiner Stelle die Frei-Sms (für alle Netze) nehmen, da 150 Sms 28,50 € kosten würden.

Die Frage ist natürlich, welchen Telefonanbieter dein Umfeld hat.

Vodafone ist in der Tat sehr viel teurer, wenn ich bedenke, dass die gleiche Flatrate, mit den gleichen Konditionen bei Vodafone 45 € kostet.

Bei T-Mobile muss man auch gut in die Tasche greifen. Wobei es dort auch die MyFaves S oder M für 10 bzw. 15 € / Monat gibt. Da hat man dann 5 Favouriten, eines beliebigen Netzes und zahlt 9 bzw. 5 Cent zu diesen Leuten.

Für Eplus verkneif ich mir jetzt meine Meinung. :zwinker:

Das muss man durchrechnen.

LG
 

Benutzer77130 

Verbringt hier viel Zeit
Gekündigt hast du hoffentlich schon? Ansonsten kann man sich die Tipps fast sparen.

Jaaa, gekündigt hab ich schon (Gott-sei-Dank :zwinker:).

Hmmm o2 ist hier ja ziemlich vertreten. Hatte ich schon von mehreren Seiten gehört dass das recht günstig sein soll... Wie gesagt, Homezone und Flat ist bei mir nichtmal Muss, ich hab einen Festnetzanschluss, der genügt absolut. Aber ohne ist heutzutage ja fast gar nichts mehr zu bekommen. Werd mich aber definitiv mal näher mit o2 auseinandersetzen, danke für die Tipps.

Bisher bin wie gesagt bei o2 und bezahle für Grundgebühr, 100 Frei-SMS, 60 Frei-Minuten, Flatrate und Festnetznummer (Homezone) rund 45€ und obwohl ich kaum telefoniere hab ich trotzdem immer Rechnungen über 60€ und kein Plan wie das kommt (Aufstellungen geben auch keine Auskunft darüber). Alles sehr dubios also...


@muu:
Hilfe bei debitel wäre noch ganz geschickt *lieb kuck* :zwinker:


@Lysanne:
Mein Umfeld ist so bunt gemixt, da kann man sich gar nicht daran orientieren. Viele haben auch Onlineanbieter (fragt mich nicht wie die heißen), einige Congstar, aber das ist wirklich bunt gemischt.
Das t-mobile sehr teuer sein soll hab ich allerdings auch schon gehört....

Aber danke schonmal für die vielen guten Tipps, wer noch was weiß, immer her damit... :smile:
 

Benutzer23564  (39)

Verbringt hier viel Zeit
Also die Vertragshandys lohnen sich eigentlich nicht mehr da man mehr kosten hat (je nach Anbieter 5-10 Euro pro Monat was bei einer Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten 120,- bis 240,- Euro sein können)
Wenn du das Wunschhandy mal bei Onlineverkäufern eingibst kommst du meistens billiger weg wenn du es direkt kaufst.

Wenn du zum Beispiel Fonic nimmst (Prepaid wo du automatisch Nachladefunktion per Konto aktivieren könntest)
zahlst du 9cent pro min und SMS egal in welches Netz

Bei 100min wären das 9,- Euro Telefonkosten 9,- für 100SMS
aber ohne Fixkosten

Wenn du nen Vertrag nimmst musst du das mit den 18,- Euro mal gegenrechnen und dann kannst du dich leichter entscheiden :smile:
 

Benutzer10075 

Verbringt hier viel Zeit
Also meine Arbeitskollegin hat mit O2 immer Netzprobleme, ganz oft keinen Empfang, würde mich persönlich sehr stören.

Nur ein Tipp: gehe bitte nicht zur Mobilcom :smile:

Ich bin mit meinem neuen Vertrag bei Vodafone sehr zufrieden, habs aber Online abgeschloßen, über nen Rahmenvertrag.

Ich zahle für 220 Freiminuten in alle Netze und ins Festnetz inkl 40 Sms 20 Euro im Monat das Handy KF750 LG Secret habe ich anstatt für 200 Euro für 22 Euro bekommen. Anschlussgebühr 0 Euro:smile:

Ich würde auch bei dem Anbieter bedenken, welchen Anbieter die Leute haben mit denen du telefonierst, bei mir haben alle D2 darum bleibe ich da auch, wobei das bei meinem jetzigen Vetrag sowieso egal wäre.
 

Benutzer51150  (33)

Verbringt hier viel Zeit
T- Mobile

Ich bin schon von anfang an bei t-mobile. udn ne flat gibts ab 20 euro bei t-mobile. und da muss man net immer auf ide uhr schauen udn dreimal überlegen ob man wenn anrufen will oder net. ich kann es nur empfehlen
 

Benutzer43919 

Verbringt hier viel Zeit
Wenn man momentan online einen Vertrag bei o2 abschließt

Ganz schlechte idee, wenn du dann mal ein problem hast, dann darfste die nette teure servicehotline von o2 anrufen. Das kostet dich dann richtig.
Wenn dann geh bitte in den laden :zwinker:

Also ich kann eigentlich auch o2 nur empfehlen.
Ich zahle 10€ im monat (ohne Handy) hab als schülerin/studentin 150 frei sms im monat und 60 frei minuten. Hab bis jetzt noch nie mehr als 10€ gezahlt.
 

Benutzer39246 

Verbringt hier viel Zeit
Ganz schlechte idee, wenn du dann mal ein problem hast, dann darfste die nette teure servicehotline von o2 anrufen. Das kostet dich dann richtig.
Wenn dann geh bitte in den laden :zwinker:
Ich bin jetzt seit ca. 4 Jahren im Online-Vertrag und hatte noch nie Probleme. Ich weiß auch nicht, wann es einen Grund gegeben hätte, für mich die Hotline zu kontaktieren. :ratlos: Einmal musste ich die 0900-Nummer anrufen, weil sie sich bei der Rechnung vertan haben, da habe ich die Kosten für das Telefonat aber gut geschrieben bekommen, weil das nicht meine Schuld war.

Fakt ist, dass ich momentan 150 Frei-Sms bekomme, und für 28,50 €, die mich die Sms kosten würden, bezahl ich gern auch 5 € für die Hotline. Muss man eben abwägen. Klar, kann man auch in de Laden gehen und dann kostenfrei die tolle Hotline anrufen, wers braucht... :ratlos:

LG
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren