Neuem Freund einen geblasen, scheiß Reaktion!

Benutzer52655 

Sehr bekannt hier
Naja, wenn man ohnehin angetrunken ist und dann etwas tut, weil man dann eben Bock drauf hat, ist das eine Sache.
Sich aber extra einen anzutrinken mit dem Hintergedanken "So, jetzt muss es dann aber klappen." etwas ganz anderes.

Ich glaube, das ist keine so besonders gute Idee. Denn bei dir ist es ja nicht nur die Unsicherheit, ob es ihm gefällt, die du überwinden musst, sondern eine viel tiefere Ablehnung.
Und ich denke, dass klappt nur, wenn du dir Zeit nimmst, dein Partner dir Zeit lässt und du nicht immer im Hinterkopf hast "Das muss ich aber machen".
 

Benutzer79471 

Verbringt hier viel Zeit
Ich würd auch nie mutwillig mir vorher den Kopf zusaufen. Das Einzige was ich mal gemacht hab war vorm Baden zusammen ein Glas Sekt getrunke mit ihm. Aber das war was anderes.
Ich glaub auch nicht, dass es eine gute Idee wäre es jetzt nochmal zu probieren, weil danach gehts mir vll noch schlechter als beim letzten Mal und dann wird 100% nichts mehr draus.
Es tut mir nur einfach leid, dass ich ihm keine "Freude" damit machen kann, weil er sich einfach so viel Mühe gibt immer.
 

Benutzer64042 

Verbringt hier viel Zeit
wenn du es unangenehm findest, tus halt nicht. weiter wenn du es irgendwann mal probieren willst, sprech mit ihm drüber das er dir nicht ins gesicht oder in den mund spritzen soll. er wird sich dann sicherlich auch dran halten, wenn nicht hol das nudelholz! :zwinker:

kenne deinen freund nicht, gibt sicherlich auch typen die genug arroganz haben um den wünschen ihrer partnerin wenig beachtung schenken, aber da ihr schon in einer beziehung seid, nehm ich doch mal an, dass ihr in etwa eine ähnliche einstellung habt und er deine meinung aktzeptieren tut.

wie schon öfter hier gesagt wurde, distanzier dich erstmal dazu und sprech dich mit ihm darüber aus. vielleicht hilft dir auch ein längeres vorspiel, um dich mehr fallen lassen zu können. alkohol und drogen solltest aber definitiv weglassen! bei allem andern könnt ihr ja experimentieren.
 

Benutzer7522  (34)

Sehr bekannt hier
Die Frage ist doch was du dir von dem Ereignis ansich und vorallem von ihm erwartest?

Zu sowas gehört wie zu allem Übung- oder hat das erste Mal auch gleich hingehauen? :zwinker:

Du musst ihn ja nicht gleich bis zum Orgasmus bringen.. vielleicht redest du noch mal mit ihm darüber und sagst ihm dass dir seine Reaktion gefehlt hat und dass du schon ein gewisses Feedback brauchst.

Vorallem solltest du dir aber klar sein dass es nicht auf anhieb klappen wirst, gerade weil du dir so viele Gedanken machst. :zwinker:
Du musst auch nicht auf soo viele Dinge achten, achte nur darauf dass du ihm mit deinen Zähnen nicht die Haut abziehst- alles andere wird er schon überleben. Das Dingen ist ja nicht aus matschigem Obst :grin:

und generell; es braucht auch kein Vakuum. Also saugen musst du nicht unbedingt.. Dann hast du auch mehr "Platz" für "Zungenspielchen" :grin:
 

Benutzer67966 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo?! Wieso setzt Du Dich damit so unter Druck? Du hast eine Zunge, Du hast Hände, Du merkst im Laufe der Zeit, was Du machen musst, damit der heiß wird, Du merkst auch, was Du machen musst, damit Du ihn ein wenig auf die Folter spannen kannst - Du spielst mit dem Ding rum, nicht er. In erster Linie hast Du seinen Penis im Mund, weil es Dir Spaß bringt und Dich erregt. Wenn nicht, mach einfach andere Dinge.

Oder anders ausgedrückt: Selbst jemanden mit Berufsabschluss muss ich einarbeiten, wenn ich möchte, dass er alles richtig macht. Wenn er Dir vermittelt (direkt oder indirekt, gewollt oder ungewollt), dass Du zu "doof" bist zum Blasen, lass ihn doch erstmal lecken - da gibt es auch immer Verbesserungsbedarf (vielleicht bist Du aber so sozial und behältst das für Dich).

Mal im Ernst: Es geht doch darum, gemeinsam Spaß zu haben, nicht, irgendwelche Leistungen zu erbringen und sich gegenseitig schlecht zu machen. Also mach mit ihm einfach das, was Du für richtig hältst und steh dazu. Das ist eben Blasen a la Betty. Und den Rest lass Dir von ihm erklären.

Ich würde Dir auch empfehlen, damit im Bett anzufangen. Also erstmal Blasen und entweder wenn es am Schönsten ist oder wenn es nicht funktioniert, machst Du mit "herkömmlichem" Sex weiter, so dass am Ende zumindest irgendwas funktioniert hat und nicht alles nur frustig ist.

Das wird schon.
 

Benutzer72934 

Verbringt hier viel Zeit
Mein erster Freund hat mir damals von sich aus gesagt, was ich 'machen soll', damit es ihm gefällt.
Wenn das dein Freund nicht auch macht, sag ihm doch, dass es dir dabei helfen würde.
Ohne Erfahrung (und die hast du nunmal nicht) kannst du es ja nicht wissen.
Klar, jeder Mann hat andere Vorlieben dabei, aber es hilft schon, wenn man zumindest ein gewisses Grundverständnis hat...

Wenn es dir natürlich so gar keinen Spaß macht, dann wirst du weiter gehemmt sein, auch wenn du es technisch super drauf hättest. Solange du aber kein Problem damit hast (also eben, dass es dich nur nicht anmacht, aber eben auch nicht abstößt), kann der Spaß daran steigen wenn du merkst, dass es ihm gefällt. Aber dazu muss er dir nun einmal sagen, was ihm gefällt!

Mit einem Dildo zu üben finde ich unsinnig. Der gibt dir auch keine Antwort, ob es gut war. Natürlich kannst du dir den ein oder anderen Guide durchlesen um zu erfahren, wie es vielen Männern theoretisch gefällt. Aber um die Praxis (wenn du es denn noch einmal probieren möchtest) wirst du nicht herumkommen.
Mit ihm darüber zu reden gehört in einem solchen Fall einfach dazu!

Ich war damals, beim ersten Mal, so neugierig darauf, dass es mir wichtiger war, seinen Schwanz im Mund, als in meiner Muschi zu haben :grin: . Ob das Interesse daran also bei einer Frau steigt, die es ohnehin nicht sonderlich toll findet weis ich nicht. Aber ich mochte Anfangs auch nicht alles das für mich heute ok, oder sogar angenehm ist.
 

Benutzer79471 

Verbringt hier viel Zeit
Irgendwie weiß ich nicht wirklich, ob es mir Spaß macht oder nicht! Natürlich will ich, dass es ihm gefällt, aber da eben keine (oder eine negative Reaktion) kam bin ich mir dumm vorgekommen....
Bei meinem Ex war das anders, bei ihm hat man stark gemerkt, dass es ihm gefällt, aber war halt nur immer ganz kurz. Und von ihm kam eben gar nix....
 

Benutzer53748 

Meistens hier zu finden
Hm.. ich konnte mir anfangs auch nicht vorstellen, was daran so toll sein soll. Ja, ganz zu Anfang hatte ich sogar höllische Panik seinen Penis auch nur anzufassen. Doch dank seiner sehr verständnisvollen Art hat sich das genauso gelegt wie der Respekt vorm Blasen. Mittlerweile finde ich daran großen Gefallen.

Ich hab mich halt "spielerisch" vorgetastet. Ihn vielleicht anfangs nur mal kurz geküsst beim Petting, dann mal so getan als hätte ich damit einen Zungenkuss, dran geleckt, gesaugt....
Vorsichtig getestet wie ich die Zähne da am Besten raus halte und Zunge und Lippen gleichzeitig einsetzen kann.

Allgemein plädier ich auch für die Pause bis dir der Gedanke vielleicht doch gefällt. - Oder aber, du sprichst mit ihm, bittest ihn auch dich damit nicht unter Druck zu setzen weil das eben zu dem genauen Gegenteil führt und dich mit seinem Glied etwas "spielen" zu lassen. Dabei merkst du ja auch was ihm gefällt :zwinker:. Schafft eine lockere Atmosphäre in der du seinen Penis einfach mal betrachten, anfassen, küssen etc ausprobieren kannst ohne das am Ende blasen bei raus kommen soll. Ich denke die Methode sich damit langsam vertraut zu machen ohne Druck ist ziemlich hilfreich.

Und vollaufen lassen würde ich mich dafür auch nicht. Wenn ich mich erst vollaufen lassen müsste um mich dazu dann ja quasi "zu überwinden" (denn zum Lockerwerden reicht auch ein Gläschen Wein ... ) würde ich mich dabei nicht wohlfühlen. Ich würde eine Schranke überwinden, die ich ja scheinbar nicht bereit bin zu passieren. Das würde ich lassen. Ein bisschen Alkohol zum Lockerwerden finde ich dagegen ok. Aber wenn man richtig dicht ist kann auch einiges schief gehen (hab hier mal was gelesen, das ein Mädchen ihm in sein Glied gebissen hat... ).

Viel Erfolg noch, Kopf hoch, das kommt schon noch alles !


P.s.: "Komm mal hoch" zu sagen und dann nicht richtigzu begründen was ihm nicht gefallen hat etc finde ich ziemlich unsensibel. Sprich genauer mit ihm das das für dich noch Neuland ist bzw du davor Respekt hast und wie du das ganze angehen möchtest. Und das dir solche Kommentare eher noch mehr Furcht zufügen als dir zu helfen ..
 
1 Woche(n) später

Benutzer85738  (34)

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo

also ich hatte das selber problem... ich meine ich habe meinem freund erst einmal einen geblasen und das war unter alkohol aber ich würde es gerne wieder machen denn so besoffen war ich nicht, hier im forum hat mal jemand ne gute anleitung geschrieben wie man richtig bläst ich hatte es mir vor längerer zeit mal durch gelesen und fand die anleitung super spitze voll gut nach zu vollziehen, leider weis ich nicht mehr wers geschrieben hat und wo es hin ist war gestern schon so lange am suchen :kopfschue

Ich hatte mir früher gedacht ihh niemals ich werde nicht blasen das ist doch äkelig.. aber nachdem ichs einmal gemacht habe finde ich es garnet so schlimm wichtig ist nur das sein bestes stück vorher sauber gemacht wurde *gg* ich habe nach dieser anleitung geblasen und es ist wirklich nicht schwer sich mal mit der zunge mal mit dem mund und so wie die anderen es schon geschrieben haben, denk einfach an ein eis oder wir haben so Body Paint in schokolade holt euch doch mal so was...

Schmier sein bestes stück ein und lutsch es ab, wollt ich auch mal ausprobieren :grin: dann geht es vllt einfacher und du hast gleichzeitig einen schokoladigen geschmack im mund :zwinker:
 

Benutzer79471 

Verbringt hier viel Zeit
Danke für den Tipp mit der Schokolade. Ich glaub beim Orion gibts so Gleitgel mit Geschmack, dass heißt soweit ich weiß "lick it". Gibts in verschiedenen Geschmacksrichtingen, weil von Schokolade wird mir schnell schlecht und das wäre dabei ja nicht so vorteilhaft:zwinker:
Hat jemand von euch das "lick it" Zeug schonmal ausprobiert?
 

Benutzer18889 

Beiträge füllen Bücher
Ob ich speziell das Gleitgel schon "probiert" habe, kann ich nicht genau sagen, aber ich habe auf jeden Fall einige verschiedene dieser Gele mit Geschmack probiert und fand sie alle nicht so toll. Die schmecken total künstlich. Da ist mir ein naturbelassener Penis viel lieber. :tongue:
 

Benutzer86334 

Sorgt für Gesprächsstoff
Da ist doch nichts schlimmes bei! Als ich meinem Freund das erste mal einen geblasen hab wurde er wieder klein ich hab mich auch so geschämt und wollte das danach auch nicht merh bei ihm machen. Dann hab ich mit ihm geredet und beim nächsten mal war ich auch ganz locker und es hat ihm gefallen:smile:
Aber im Dildo zu üben bringt glaub ich auch nciht viel, da jeder ja etwas anderes toll findet.
Rede einfach mit ihm! Er wird dich auch sicherlich nicht verlassen deswegen:smile:
 

Benutzer79401 

Verbringt hier viel Zeit
Mach dir mal keinen Kopf!!!
Ganz locker!

Mein Freund wollte auch immer das ich ihm einen blase...
Ich habe ihm dann gesagt, das ich noch nicht so weit bin und habe ihn eben nur ein kleines bisschen geküsst.
Er hatte Verständnis dafür,... Er hätte sein ganzes Leben gewartet, da käme es jetzt auf ein bisschen mehr Zeit auch nicht drauf an, bis ich es mache. Er ließ mir Zeit bis ich soweit war.
Er hat mich dann immer leicht runter gedrückt beim küssen, als Wink mit dem Zaunsphal....:zwinker:
Und ich denke doch das dein Freund so verständnisvoll ist, dir auch Zeit zu lassen, bis du selber soweit bist!

Irgendwann bin ich dann runter und beim ersten mal war er auch nicht gekommen. Auch nicht beim zweiten mal. Na und??? Dafür probiert man das doch schließlich aus :smile2:
Ich hatte damals auch noch ein bissl die falsche Technik und habe ihn nur im Mund gehabt und ihn geküsst....:schuechte
Konnte ja nicht viel bei werden :geknickt: . Er meinte, als ich ihn fragte ob es ihm den gefiele, das ich das gar nicht mal so schelcht mache.

Und wenn er zu dir sagt, das es ganz gut war, heißt das doch noch lange nicht, das es total mies war!!! Da steigerst du dich in was rein!
Interprtiere da mal bitte nichts rein, was da gar nicht ist :zwinker:
Das heißt doch nur, das du es hättest besser machen können, es ist verbesserungswürdig, aber was erwartest du??? Gleich den super hammer Orgasmus den du ihm schenkst??
Sowas klappt nicht gleich!
Das muss man alles ausprobieren.

Ich hatte anfangs auch überhaupt keine richtige Lust ihm einen zu blasen...:ratlos:
da graute es mich davor, weil das erste mal, als er gekommen war, beim blasen, ziemlich ziemlich lange dauerte,... bestimmt ne halbe stunde oder noch länger...:kopfschue mir verging total die lust, ich dachte wenn das jedes mal so ist, na klasse!!!:geknickt:
Aber hey, ich hatte ihn zum Orgasmus gebracht und das war ein Fortschritt :smile: .
Und durch diese kleinen Schritte habe ich mich hochgearbeitet.

Er hat dann selber mit Hand an gelegt und mir gezeigt wie er es mag. Und obwohl ich es schon so oft bei ihm gemacht habe, gibt er mir immer noch hilfe wie schnell ich machen soll, oder ob nur mit Mund oder Hand und Mund.
Da kann man nie genug lernen. :cool1:
Mittlerweile, weiß ich wie es bei meinem Freund klappt :zwinker: (ist ja auch bei jedem unterschiedlich).
Öfter kommt er schon nach spätestens 5 Minuten, und manchmal hilft er mir durch Tipps, ob ich schneller machen soll- Teamwork :zwinker:
Und wie du siehst habe ich auch noch nicht ausgelernt :zwinker:

Und wenn dein Freund keine Reaktion zeigt, ist er vielleicht ein schweigsamer Genieser??
Nicht jeder fängt da an zu stöhnen oder so :zwinker:

Lass dir Zeit und mache es wenn du willst.
Küss ihn doch erst bloß am anfang und mehr nicht!! Du musst dich erstmal langsam dran gewöhnen wieder.
Dann kannst du ihn ja mal in den Mund nehmen und wenn es zu viel wird und du merkst du schaffst das noch nicht, dann lass es und mache wieder bloß soweit wie du dich fühlst.
Dann kommt das mit der Zeit. Dann setzt du mal die Zunge an und kannst auch mal die Hand zu nehmen... Spiel damit in deinem Mund, wie bei nem Zungenkuss...
Und dein Freund soll dir dabei entweder selber mithelfen und dir sagen, was er genau mag, ob doller oder sanfter oder wie du deine Zunge spielen lassen sollst.
Kommunikation ist alles!!
Ich kann nun nicht ganz sogut mit meinem Freund drüber reden und wir haben es trotzdem gepackt :smile:
Mit der Zeit, sind wir auch viel lockerer geworden und können viel besser über unsere Vorlieben reden.

Ich hoffe ich konnte dir weiter helfen und wünsche dir viel Spaß auf deiner Entdeckungstour, auch wenn du sie vielleicht nicht gleich starten wirst :zwinker:
 

Benutzer57292 

Verbringt hier viel Zeit
Rede wirklich noch mal mit ihm deswegen. Du darfst dich nicht unter Druck gesetzt fühlen, und ich vermute mal, dass du mehr Lust darauf hättest, wenn er sich mehr gehen lassen würde. Vielleicht ist er auch der stille Genießer?

Selbstzweifel hatte ich am Anfang natürlich auch. Dass er wieder klein wurde, ebenfalls. :schuechte Ich habs dann irgendwann gelassen, und mir gesagt, dass ich nur blase, wenn ich gerade Lust dazu empfinde, und nicht zwangsläufig, wenn er bettelt. :zwinker:
Das funktioniert ganz gut. Es ist ja auch eine positive Feedbackschleife: Wenn ich merke, dass es ihm gefällt, habe ich selber Lust dabei und ich fühle mich beim nächsten Mal ermutigt, es wieder zu tun.

Siehs auch so: wenn er will, dass du es machst, hat es ihm sicher gefallen. :smile:

Am wichtigsten ist, dass du dir da einfach keinen Druck machen lässt. Wenn du nicht kannst, dann lass es fürs erste. Es gibt ja noch andere Möglichkeiten, ihn zu verwöhnen. Aber erklär ihm das auch so.
 

Benutzer79471 

Verbringt hier viel Zeit
Vielen Dank für eure vielen Beiträge! Hat mir wirklich viel geholfen, echt!
Ich denke ich werde das ganze jetzt etwas lockerer angehen, erstmal mit ihm wieder drüber reden, ohne dass es danach gleich dazu kommt. Ich denke mir jetzt einfach: Nichts muss, alles kann!
Und ich denke es würde jetzt auch nichts bringen, wenn ich es eben mache, weil er es will und ich noch nicht dazu bereit bin.
Ja ich glaube schon, dass er der stille Genießer ist. Beim Sex gibt er aber schon Laute von sich, fängt aber nicht an extrem rumzustöhnen....
 

Benutzer86331 

Sorgt für Gesprächsstoff
das tut mir leid das du da weinen musst
hmm weis er das du das noch nicht so oft gemacht hast

dildo zum üben das machen viele meiner freundinnen:zwinker:

übung macht das

ich komm mit der gröse von meinem freund nicht kla
der ist soo das ich kaum in den mund bekomm schonn peinlich i wie
also i wie hat jeder seine probleme
 

Benutzer80513  (37)

Verbringt hier viel Zeit
wenn er wirklich erfahrung hat müsste er wissen, das du das ja nich riechen kannst, was ihm gefällt, dann soll ers doch sagen wie er es gern möchte.
und was willst du da üben? geschmäcker sind verschieden...
 

Benutzer86426  (34)

Sorgt für Gesprächsstoff
He Süße!

Weißt du was Männer am meisten mögen? Nicht was du mit ihnen machst oder wie du es machst...sondern das du dich in deiner Haut u. mit dem was du tust wohl fühlst.
Fang mit kleinen Sachen an...z.B. rekel dich im Bett unter seinen Berührungen...u. gib Laut von dir :zwinker:
Männer macht es an zu sehen wie du genießt.

So u. jetz zu dem anderen Thema...es gibt ein sehr gutes Buch heißt
"Die perfekte Liebhaberin" habe es selbst leider noch nicht gelesen wurde mir aber wärmstens von meiner Freundin empfohlen.

Nun ja u. mit leckerem Eis kann man ja wohl das männliche Geschlechtsteil nicht vergleichen... ich bitte euch! :grin:

Aber ganz unrecht haben die Damen nicht. Sei ein bisschen verspielt...dieses rauf u. runter hat er schon beim Sex...natürlich sollte es beim Blowjob auch dabei sein...aber das spannende ist doch - er weiß nicht was passiert - du hast die volle Kontrolle!
Ich mix das immer ganz bunt - kann doch nicht ewig son Ding im Mund haben... :wuerg: lach dann krieg ich ja irgendwann atemnot.
also mal rauf u. runter dann dran lecken wie am Wassereis, oben dran lutschen wie am Lolli, mach was du willst - beim Blowjob gibts kein falsch.Probier irgendwas aus.

Nun ja bin immer nicht son Fan von "wir müssen über alles sprechen".

Glaub mir er wird sich allein über den Versuch freuen.

Ach ja, liebe Männer das war ein Frauengespräch ihr habt nix gehört. :grin:
 

Benutzer79471 

Verbringt hier viel Zeit
Also es gibt ein paar News:zwinker:
Am Wochenende haben mein Freund und ich uns einen schönen Abend gemacht und dann hab ich mich endlich getraut!!!
Irgendwie hat es mir sogar richtig Spaß gemacht und mein Freund fand es auch ganz gut hat er gesagt!
Ich denk mein Problem hat sich damit erledigt!
Danke nochmal für eure Antworten!
 

Benutzer23616 

Verbringt hier viel Zeit
Hört sich doch super an!

Kannst du sagen, was genau dich dann dazu gebracht hat, dich zu trauen? So für eventuell andere mit diesem Problem?
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren