Neue Stellung

Benutzer97285 

Sorgt für Gesprächsstoff
hi ihr
vor etwa 2 monaten hatte ich (15) mein erstes mal mit meinem Freund (18). seit dem haben wir schon öfter mit einander geschlafen(missionarstellung) und es ist echt schön. jedoch fragt mein Freund mich schon seit mehr als ein paar tagen ob wir nicht eine andere stellung ausprobieren können aber ich fühle mich noch nicht bereit dafür und so etwas von ihm bedrängt wenn er mich das fragt. ich habe ihm dass auch schon erklärt, dass sich in mir alles verkrampft wenn er mich nach einer neuen Stellung fragt. Ich fühle mich nach dieser frage unwohl.
was könnte der grund dafür sein?
was glaubt ihr was ich tun kann damit ich mich entspanne um etwas neues auszuprobieren?

lg
danke für die Tipps & Antworten
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Den Grund für deine Anspannung kannst doch nur du kennen.
Hast du Angst, dich zu präsentieren? Das wäre jetzt meine erste Vermutung.
Hast du Angst, zum Beispiel in der Reiterstellung was falsch zu machen?

Du hast natürlich das Recht, deinem Freund zu sagen, dass du dich noch nicht bereit dafür fühlst. Nur wäre es für ihn sicherlich hilfreich, wenn du ihm dafür auch einen Grund nennst. Sonst steht das so leer im Raum und ich würde mich an seiner Stelle schon fragen, ob du mir nicht vertraust oder ob es eben an mir liegt.

Also such ein offenes GEspräch mit ihm und erläutere ihm deine Gründe, dann kann er nämlich auch gemeinschaftlich mit dir daran arbeiten. :zwinker:
 

Benutzer97285 

Sorgt für Gesprächsstoff
wir haben die reiterstellung schon ausprobiert und abgesehen davon das es höllisch weh tat habe ich mich nun ja billig gefühlt
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
wir haben die reiterstellung schon ausprobiert und abgesehen davon das es höllisch weh tat habe ich mich nun ja billig gefühlt

Warum billig?
Hast du deinem Freund das erklärt warum du dich unwohl gefühlt hast oder hast du einfach nur gesagt "Will ich nicht mehr"?
Meiner Erfahrung nach ist die Reiterstellung absolut Übungssache. Ich hab auch viele Anläufe gebraucht, aber wenn ich sie konsequent und immer abgelehnt hätte, hätte ich sie nie schätzen gelernt.:zwinker:

Und was die Schmerzen betrifft: Die hatten sicherlich einen Grund, der sich beseitigen lässt. Evtl. müsst ihr den Winkel verändern oder Gleitgel benutzen oder du musst dich einfach mehr entspannen.
Für den Anfang könntest du dich ziemlich flach auf ihn beugen, sodass du viel Körperkontakt hast und du dich nicht ganz so "einsam" fühlst. :zwinker:
 

Benutzer6428 

Doctor How
Das es weh getan hat liegt mit hoher wahrscheinlichkeit daran, dass du dich verkrampft hast. Da gibt es ein bißchen ein Henne / Ei - Problem.

Du wirst wohl nicht umhin kommen dir Gedanken zu machen, warum du dich nicht gut fühlst. Liegt es daran, dass vielleicht deine Erziehung eher konservativ war? Denn die Reiterstellung ist mit Sicherheit nicht billig, sonst müsste sich doch dein Freund auch billig fühlen, wenn er bei der Missionarsstellung oben ist. Oder findest du, dass ihr da nicht gleichberechtigt seid?

Mach dir einfach mal ein paar Gedanken dazu und vielleicht kann man gaaaaanz behutsam mal eine kleine Veränderung probieren und sich von da langsam vorantasten.
 

Benutzer101519 

Sorgt für Gesprächsstoff
das mit der reiterstellung kann ich nur bestätigen. bei mir war es auch sehr seltsam am anfang, aber es stimmt, wenn man sich sehr flach zu dem geliebten nach unten beugt, ist es der himmel.... dabei kannst du an hals, ohren und nacken küssen....
auch ich liebe sie mit ihm huete noch... <3
 

Benutzer82517 

Verbringt hier viel Zeit
Probiert doch erstmal ne andere evtl. einfachere neue Stellung aus. Vielleicht öffnet die dir ja etwas die Tür bzw. hilft dir in den Sattel *hohoho*
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren