neue Pille und jetzt leichte Blutung seit 7 Tagen..

Benutzer137391  (46)

Beiträge füllen Bücher
ich hab zwar schon ganz liebe hilfe von krava krava erhalten, aber ich wollte jetzt trotzdem mal in die runde nach weiteren erfahrungen fragen..
ich nehme seit anfang des monats (nach langer pause) eine minipille (desofemono).
früher hatte ich normale pillen und kam damit gut zurecht, jetzt hab ich 6 jahre pause gemacht.

nach grad mal 15 pillen/ tagen bekam ich leichte blutungen, mal mehr, mal weniger...
diese halten nun seit 7 tagen an.. :what:
auch hab ich dieses typische ziehen im unterleib.. ebenfalls mal mehr, mal weniger.

meist blutet es "nur" etwas nach wenn ich auf toilette war... aber so langsam geht es mir auf dem keks.
hab die pille wieder angefangen, weil mein zyklus unregelmäßig und schmerzhaft war..
nun blute ich länger als sonst :kopfwand:
ich weiß ja, dass der körper eine umstellungszeit braucht..
aber ich bin so schrecklich ungeduldig und in 3 wochen sind wir im urlaub.. da hab ich noch weniger lust auf ständige probleme und schlechte laune :frown:

ich weiß gar nicht genau was meine frage ist.. :engel:
mich würde interessieren ob das andere auch kennen.. und von was diese blutungen überhaupt kommen :kopfwand: umstellung klar.. zwischenblutung weil der körper sich an die hormone gewöhnen muss..?:frown:
nach 7 tagen könnten sie nun auch mal nachlassen:geknickt:
danke fürs ausheulen:sorry:
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer120063 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich habe mal die Cerazette genommen - auch eine Minipille. Weiß aber nicht, ob das vergleichbar ist. Bei der Cerazette macht man keine Pause... Da hatte ich das auch in der Anfangszeit immer mal wieder - dafür dann auch mal über mehrere Monate gar keine Regel, sehr angenehm. Soweit ich weiß hilft nur abwarten - bei manchen Leuten gehts weg, bei anderen nicht :/

Ist echt doof mit den Nebenwirkungen, ich hab nach 2 Jahren Pause wieder mit der Pille angefangen und schon etwas Horror (bin erst ein paar Tage dabei).
 

Benutzer137391  (46)

Beiträge füllen Bücher
na der plan war ja, dass ich die tage dann nicht mehr oder nicht mehr so oft habe..
grad ist es blöder als vorher und das nervt mich bissle..
leider kann ich nicht hellsehen, wie das weitergeht.. die jetzt aber wieder abzusetzen nach einer packung ist auch doof.. das weiß ich ja auch :depri:
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
die deso nehme ich auch, seit mittlerweile... ich glaub 6 oder 7 jahren, anfangs halt die cera als es die günstigere noch nicht gab. am anfang hatte ich ähnliche probleme, mittlerweile bekomme ich nurnoch zwischenblutungen wenn ich viel stress habe oder mal die 12 stunden ausreize. da man die ja durch nimmt sind diese gelegentlichen, leichten zwischenblutungen auch alles was ich noch an problemen habe in der hinsicht, ich bin nichtmal mehr im besitz von tampons :grin:

also für mich ist die wirklich hervoragend geeignet, ich würde dir schon empfehlen es zumindest so 2 streifen lang zu versuchen. darf ich ganz undiskret fragen was du wiegst bzw. wie dein körperbau so ist? nach allem was ich bislang so mitbekommen habe scheinen die eher.. ich sag mal "knabenhaft" gebauten frauen damit besser klarzukommen als die eher weiblich gebauten.
 

Benutzer137391  (46)

Beiträge füllen Bücher
dank dir Nevery Nevery
wie lange hat es bei dir gedauert, bis es sich eingependelt hat?
ich bin wirklich bei sowas furchtbar ungeduldig.. :engel: naja. bin ich immer.. egal bei was:upsidedown:
du hast ja recht. ich hab noch nicht mal einen streifen komplett genommen :engel:

ich denke, ich bin weder knabenhaft noch fett..:whistle::grin:
1,66 und 60 kg.. also eher völlig normal mit kleidergöße 36/38
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
phu, das kann ich garnicht mehr genau sagen, ich weiß nurnoch dass ich anfangs ziemlich geflucht habe und schon kurz davor war es aufzugeben - könnte mir sogar vorstellen dass genau dieses drüber-aufregen und dem ganzen so viel aufmerksamkeit schenken das alles verschlimmert hat :grin: wie gesagt, bei stress kriege ich ja immernoch zwischenblutungen. vielleicht ein ähnlicher effekt wie wenn man sich sorgen macht schwanger zu sein und dann keine periode bekommt.

es dauerte aber auf jeden fall weniger als drei monate (bzw. drei streifen), ich hatte zuerst nur so nen dreierpack zum testen bekommen und als die alle waren hab ich sie mir neu verschreiben lassen, das hätte ich nicht getan wenn es da noch so schlimm gewesen wäre.

sei nicht so ungeduldig - wenn sich das einmal eingependelt hat ists der himmel, keinerlei blutungen mehr ausser wenn einen der körper informieren muss dass man sich grade zu viel zumutet :grin: bei deinen maßen würde ich mir da auch prinzipiell keine sorgen machen dass sie zu schwach wirkt und du den stress dauerhaft hast (so jedenfalls erkläre ich mir dass frauen mit etlichem an mehr gewicht eher mal darüber klagen dass es nie besser wird - aber das ist ja auch keine repräsentative studie sondern nur, was ich so aufgeschnappt habe).
 

Benutzer137391  (46)

Beiträge füllen Bücher
dank dir ;-)
*ohhhhmmmmm* das wird besser *ohhhmmmmm* :grin:
 

Benutzer137391  (46)

Beiträge füllen Bücher
ich habe gestern abend noch bissle im netz gestöbert zum thema und einige male gelesen, dass frauen in den ersten monaten mal ne zeitlang 2 pillen am tag genommen haben.. bissle abenteuerlich, oder was meint ihr?
(angeblich auch teils auf anraten des FA)
 

Benutzer137391  (46)

Beiträge füllen Bücher
so mal ein update..
es ist besser geworden aber nicht weg.. :hmpf:
aber ich hab hoffnung

den FA habe ich auch diese woche angerufen. er meinte auch, dass ich einfach mal 4-5 tage 2 pillen nehmen soll.
scheint also doch nicht ein netz-gerücht zu sein..:whistle:
ich warte aber noch ab mit der doppel-dosis... irgendwie fürchte ich, dass es dann nur kurz "weg" ist und wiederkommt?:whistle::ratlos:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren