Neue Liebe - zwei Probleme

Benutzer85665 

Verbringt hier viel Zeit
Seit etwas mehr als drei Wochen hab ich einen neuen Freund (23). Zuerst hatten wir eine Affäre aus der dann aber beidseitig mehr geworden ist. Nun zu den Problemen:

Ich mag es nicht neben jemandem zu schlafen. Ich kann dann einfach nicht einschlafen und fühle mich immer "bedrängt". Dies trifft aber nur zu, wenn wir auf einer gemeinsamen Matratze liegen und nicht, wenn jeder seine Decke und "seinen Bereich" hat. Jetzt ist's leider so, dass mein Freund eine 1,5 Zimmer-Wohnung hat und dementsprechend nur ein kleines Bett und ein Auszieh-Sofa, das nicht wirklich gross ist. Letzte Woche hatten wir eine kleine Auseinandersetzung da ich ihm gesagt habe, dass ich nicht neben ihm schlafen kann und hab ich auch alles erklärt usw... zuerst war er ziemlich sauer doch er hat sich dann wieder beruhigt. Er meinte dann, es könne nicht sein, dass seine Freundin "nie" bei ihm sei und nicht bei ihm schlafe - das gehöre doch zusammen. :hmm:

Das andere Problem: Er ist 10 Tage in Spanien im Urlaub. Mit 3 Freunden. Gestern Abend hab ich gesehen, wie er sich auf ner Kontaktplattform (die wohl fast jeder hat und die mit "F" beginnt:zwinker: ) sich über mich (so hab ich's interpretiert) lustig gemacht hat... alle seine Kumpels haben den Status auch noch mit "i like" zitiert. Sowas geht garnicht find ich :schuettel: hab mich heute auch nocht nicht bei ihm gemeldet und er sich auch noch nicht bei mir, was aber wohl daran liegt, dass er auf ein Hallo von mir wartet da er bisher immer zuerst geschrieben hat.

Habt ihr irgendwelche Tipps für mich? Was meint ihr dazu?
 

Benutzer70550 

Verbringt hier viel Zeit
Also...das mit dem Schlafen kann ich von beiden Seiten verstehen. Klar, wenn du so bist, dann ist das eben so. Aber wenn mein Freund nicht mit mir in einem Bett schlafen würde, würde mir EXTREM was fehlen. Nicht, dass wir immer aufeinander liegen beim Einschlafen - im Gegenteil: das können wir auch beide nicht. Aber mal ein bisschen Händchen halten, Gute-Nacht-Küsschen und kuscheln...und dann dreht sich jeder um und schläft halt irgendwie ein. Das liebe ich so und es käme mir auch als seltsame Distanz vor, wenn mein Partner das so gar nicht kann. Habe aber auch eine gute Freundin von mir, die auch fast nie bei ihrem Freund schläft aus diesem Grund. Gut...wenns halt nicht geht, dann gehts halt nicht. Aber evtl. kannst du ja mal ein paar Wochen probieren, ob du dich gewöhnst. Bei mir war das mit dem Schlafen bei meinem ersten Freund auch am Anfang ein paar Wochen nur sehr dürftig..aber weil wirs einfach gemacht haben, hab ich mich dann irgendwann an die Geräuschkulisse, die Bewegungen, etc. gewöhnt. Und mit meinem neuen Partner wars ähnlich: erst 1,5 Jahre single und wieder gewöhnt für mich zu schlafen...aber nach 4 Wochen Beziehung wars wieder super ;-)

Zu der Facebook-Sache: Darf ich fragen, was er denn genau geschrieben hat? Grundsätzlich geht das natürlich mal gar nicht...aber vielleicht reagierst du ja auch etwas überempfindlich und brauchst dazu mal objektive Einschätzungen...wie gesagt: dazu will ich kein Urteil abgeben, bevor ich weiß, um was es genau ging. :tongue:
 

Benutzer70315  (32)

Beiträge füllen Bücher
Ich denke du bist kein Einzelfall und es wird einige Menschen geben, denen es eben schwer fällt "neben" jemandem zu schlafen und die sich dadurch bedrängt fühlen. Ich kann ihn auch verstehen, wenn er es einfach schöner findet, dich in der Nacht bei sich zu haben . Aber er wird ja auch nicht glücklich, wenn du dann nicht schlafen kannst.

Könntest du mehr Infos darüber geben , inwieweit er sich bei F. über dich lustig gemacht hat?
 

Benutzer85665 

Verbringt hier viel Zeit
Danke euch beiden für eure Antworten :smile:

Aber wenn mein Freund nicht mit mir in einem Bett schlafen würde, würde mir EXTREM was fehlen. Nicht, dass wir immer aufeinander liegen beim Einschlafen - im Gegenteil: das können wir auch beide nicht. Aber mal ein bisschen Händchen halten, Gute-Nacht-Küsschen und kuscheln...und dann dreht sich jeder um und schläft halt irgendwie ein. Das liebe ich so und es käme mir auch als seltsame Distanz vor, wenn mein Partner das so gar nicht kann.

So ähnlich hat es mein Freund auch beschrieben. Es sei irgendwie nicht dasselbe, wenn man nicht beieinander schläft und ihm fehle das. Die Frage ist, wie wir das nun handhaben wollen... habe mir schon gedacht, ob ich einfach so im 2 Wochen Rythmus bei ihm übernachten soll?! Er hat mich schon gefragt, ob ich nach seiner Rückkehr aus dem Urlaub bei ihm übernachten will :hmm::ratlos:

Zu der Facebook-Sache: Darf ich fragen, was er denn genau geschrieben hat? Grundsätzlich geht das natürlich mal gar nicht...aber vielleicht reagierst du ja auch etwas überempfindlich und brauchst dazu mal objektive Einschätzungen...wie gesagt: dazu will ich kein Urteil abgeben, bevor ich weiß, um was es genau ging.

Also, es geht darum, dass seine Freunde und er (wenn sie untereinander sind) ein Kosenamen für mich verwenden. Und das aufgrund einer Situation die es mal gab. Nun hat er ein Foto gepostet und drunter geschrieben: "......" gibts auch in Spanien (einfach auf spanisch). Und seine Freunde haben das dann diskutiert mit etwa 20 Kommentaren... :eek::ratlos:
 

Benutzer109848 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo LaLolita,

normalerweise sollte es kein Problem sein, dass Du Deine eigenen Schlafgewohnheiten hast. Es gehört zu Dir und ist Teil Deiner persönlichen Freiheiten.

Das gemeinsame "zu Bett gehen" ist aber auch eine wichtige Facette des Zusammenlebens.

Aufs essentielle herunter gebrochen bedeutet es, ob er mit diesem Kompromiss leben kann. Das wiederum ist von seinen Gefühlen zu Dir abhängig.

In jedem Fall solltet ihr ein offenes Gespräch über dieses "Problemchen" führen. In Beziehungen müssen, unter normalen Umständen, stets Kompromisse gemacht werden, das ist völlig normal. Es kommt darauf an, wie wichtig ihm das ist.

Sollte er sich auf F. über Dich lustig gemacht haben, könnte es sein, dass er lediglich seinen Unmut über diese Sache heraus lässt - natürlich in einem sehr unreifen Weg. In diesem Fall würde sich die Situation wieder von selbst beruhigen.

Schlimmer wäre, wenn er sich wirklich über Dich lustig gemacht hat. Den Wert, den er Dir vor seinen Freunden gibt, kann auch sehr viel darüber aussagen, wie er zu Dir steht.

Aber das ist blanke Theorie. Ihr werdet um ein klärendes Gespräch nicht umhin kommen. Erst da kannst Du dann auch für Dich selbst sehen, was er sagt und auch "wie" er es sagt.

Ganz liebe Grüße
Boreas
 

Benutzer85665 

Verbringt hier viel Zeit
Sollte er sich auf F. über Dich lustig gemacht haben, könnte es sein, dass er lediglich seinen Unmut über diese Sache heraus lässt - natürlich in einem sehr unreifen Weg. In diesem Fall würde sich die Situation wieder von selbst beruhigen.

Also ich denke nicht, dass diese zwei Dinge etwas miteinander zu tun haben... das ist wahrscheinlich eher unabhängig voneinander.

Schlimmer wäre, wenn er sich wirklich über Dich lustig gemacht hat. Den Wert, den er Dir vor seinen Freunden gibt, kann auch sehr viel darüber aussagen, wie er zu Dir steht.

Das kann ich leider nicht wissen da ich nicht dabei war... und rausfinden kann ich das wohl auch nicht oder? Ich weiss ja auch nicht, wie "ernst" diese Scherze gemeint sind...
 

Benutzer82800 

Verbringt hier viel Zeit
Uhi... muss zugeben, das würde mich als freundi auch erstmal sehr wundern, sicher kenne das auch das man mal vieleicht auch mal etwas freiheit beim einschlafen brauch, gerade wenn es mir zu warm wird brauch ich luft, kommt aber selten vor. Da ich gerne die nähe der Partnerin habe!
Da ud damit nunmal garnicht mit klar kommst, würde ich ihm das vielleicht mal erklären warum das vielleicht so ist. wird ja sicher einen Grund geben. Da er dich ja liebt, ist es doch aber auch verständlich das er das nicht positiv aufnehmen kann. Ist ja schon etwas intimes und da du das mit Ihm nicht teilen willst bzw. kannst, hilft nur darüber zureden denke ich.

Zum 2. ja also wenn es da wirklich um dich gegangen ist ist das sehr sehr schade und ziemlich respekt und peinlich von den! So geht man nicht mit deiner Freundin um und wenn er das so akzeptiert was da so steht (oder sogar mit macht) sind klar worte fällig! Das musst du sicher nicht mir dir machen lassen, aber vorher solltest du abklopfen ob es wirklich um dich ging, sonst wird es peinlich.

Das mit der SMS ... nun ja... das kann man sehen wie man will keiner will nachgeben und am ende gewinnt keiner das spiel. Sowas kann auch mal nach hinten los gehen. Wenn ich das richtig verstanden habe liebt ihr euch und du ihn...springe über dein schatten und sag auch mal "HALLO" vielleicht wartet er mal darauf, irgentwann gibts bei jedem den punkt an dem man sich sagt "ziemlich einseitig, es darf auch gerne mal was von ihr kommen"
Diese kleinen Machtspielchen helfen niemanden!
 

Benutzer85665 

Verbringt hier viel Zeit
Da ud damit nunmal garnicht mit klar kommst, würde ich ihm das vielleicht mal erklären warum das vielleicht so ist. wird ja sicher einen Grund geben.

Hab ich bereits gemacht. Hat es dann zwar akzeptiert aber Freude hatte er natürlich nicht... wie würdet ihr denn das handhaben? Ausser nochmals mit ihm zu reden?

Das musst du sicher nicht mir dir machen lassen, aber vorher solltest du abklopfen ob es wirklich um dich ging, sonst wird es peinlich.

Und wie soll ich das machen? Wenn ich darauf anspreche bin ich mir sicher, dass er es abstreitet...

"ziemlich einseitig, es darf auch gerne mal was von ihr kommen"

Normalerweise ist's garnicht einseitig. Aber da ich etwas angenervt bin von der F. Sache schreib ich nicht... oder muss mir noch überlegen was.
 

Benutzer98836 

Öfters im Forum
Dass es deinem Freund wichtig ist, dass Ihr auch gemeinsam in einem Bett übernachtet, kann ich voll und ganz verstehen - wer fände es nicht befremdlich, trotz aller Erklärungsversuche deinerseits, die sicherlich bestimmte psychologische Ursachen haben, wodurch sich das Problem jedoch nicht bessert... Ist nicht die ausgezogene Couch so breit, dass Ihr beide genügend Platz darauf habt? Unter getrennten Decken schlafe ich auch lieber, das sollte nicht das Problem sein. Fakt ist, deine "Macke" :zwinker: wird sich nicht von heute auf morgen lösen lassen, daher sollte er sich in etwas Geduld üben und dich zugleich in wiederholten Versuchen, daran zu arbeiten - ohne Kooperation wird es nicht gehen. Bis die Sache gelöst ist, muss doch die Möglichkeit bestehen, eine ausreichend breite Liegefläche zu organisieren. Zu seinem "Geläster" auf Facebook: Bist du sicher, dass du es richtig interpretiert hast, wirklich gemeint warst und er das Geschriebene belustigend und böse gemeint hat? Falls ja, hat er so möglicherweise versucht, seinen Frust bezüglich des Schlaf-Themas zu kompensieren und von anderen Seiten bestätigen zu lassen, damit er sich mit seiner Auffassung, dies sei unnormal, nicht allein fühlt. Es wäre ziemlich unreif und kindisch, zudem respektlos dir gegenüber. Frag ihn doch beim nächsten PERSÖNLICHEN Gespräch in RUHE, was es damit auf sich hat und dass er sich bei beziehungsinternen Themen nicht von irgendwelchen Internetfreunden den Rücken stärken lassen, sondern die Sache mit dir gemeinsam besprechen und zu lösen versuchen soll... Hoffe, das klärt sich alles - diese Schlafgeschichte sollte doch nun wirklich kein Grund für größere Eskapaden sein - und wenn doch, dann scheint die Kommunikation noch verbesserungswürdig zu sein :zwinker:
 

Benutzer85665 

Verbringt hier viel Zeit
Ist nicht die ausgezogene Couch so breit, dass Ihr beide genügend Platz darauf habt? Unter getrennten Decken schlafe ich auch lieber, das sollte nicht das Problem sein.

Zwei Decken hat er. Aber die Couch ist nicht wirklich gross... könnte ihm höchstens vorschlagen, dass wir uns zusammen eine neue kaufen aber sogar dann kann ich nicht garantieren, dass es besser wird. :frown: Hinzu kommt halt noch, dass ich am Wochenende (wenn ich schon mal ausschlafen kann) auch gut schlafen möchte und mich nicht immer so im halbwachen Zustand befinden möchte. Ich finde halt auch, er sollte etwas mehr Verständnis zeigen was diese Sache angeht. Es geht ja immerhin auch um die Gesundheit und um mein persönliches Wohlbefinden.

Bist du sicher, dass du es richtig interpretiert hast, wirklich gemeint warst und er das Geschriebene belustigend und böse gemeint hat?

Das es um mich geht bin ich mir ganz sicher. Ob er es böse gemeint hat weiss ich halt nicht... wahrscheinlich haben die das auch im Suff gemacht da gestern "Ausgang" angesagt war.
 

Benutzer102666 

Öfters im Forum
Naja, zur Facebook-Sache möchte ich sagen, dass du ohne es mit ihm beredet zu haben das Schlechteste annimmst von ihm und dich jetzt sogar noch nicht mal bei ihm meldest. Erstens, so wird sich das Problem auch nicht lösen und zweitens würde ich bei meinem Freund doch nicht immer das Schlimmste annehmen. Da werden Konflikte gebildet, ohne dass da es eine handfeste Grundlage dazu gibt.

Es kann ja sein, dass er dir nur zeigen will, dass er im Urlaub an dich denkt, oder dass er mit dem Kosenamen nichts schlimmes assoziiert oder oder oder... Ist doch jetzt Quatsch beleidigt zu sein und sich nicht mehr zu melden, wenn du noch nicht mal weißt, wie es gemeint war, oder?
 

Benutzer85665 

Verbringt hier viel Zeit
Naja, zur Facebook-Sache möchte ich sagen, dass du ohne es mit ihm beredet zu haben das Schlechteste annimmst von ihm und dich jetzt sogar noch nicht mal bei ihm meldest. Erstens, so wird sich das Problem auch nicht lösen und zweitens würde ich bei meinem Freund doch nicht immer das Schlimmste annehmen. Da werden Konflikte gebildet, ohne dass da es eine handfeste Grundlage dazu gibt.

Es kann ja sein, dass er dir nur zeigen will, dass er im Urlaub an dich denkt, oder dass er mit dem Kosenamen nichts schlimmes assoziiert oder oder oder... Ist doch jetzt Quatsch beleidigt zu sein und sich nicht mehr zu melden, wenn du noch nicht mal weißt, wie es gemeint war, oder?

Also, ich hab mit ihm geschrieben wegen der Facebooksache und ich hatte Recht! Er hatte sofort gefragt: "bist du jetzt sauer?".. das heisst für mich ganz klar dass er wusste um was es geht. Er hat beteueret nichts böses damit gemeint zu haben... sie hätten das gesehen und alle lustig gefunden. Ich hingegen finde es garnicht lustig dass die auf meine Kosten ihren Spass haben!! Hab ich ihm jetzt auch ziemlich deutlich klar gemacht.. traurig genug, dass er überhaupt auf so eine Idee kommt!
 

Benutzer102666 

Öfters im Forum
Was für ein Kosename ist das denn? Ist er beleidigend oder eher niedlich? Ich meine, wenn sie den Namen harmlos oder eher knuffig finden, dann benutzen sie den ja einfach und denken sich nicht, dass du deswegen sauer bist.
 

Benutzer85665 

Verbringt hier viel Zeit
Also niedlich ist er auf alle Fälle nicht... beleidigend aber auch nicht wirklich. Aber doch persönlich da ich diese Eigenschaft halt besitze.

Er hat jetzt noch folgendes geschrieben: "tut mir leid, habe nicht gewusst oder gedacht dass dich das so stresst! wollten dich nicht fertig machen oder so..."
 

Benutzer102666 

Öfters im Forum
Also dann hat sich ein Problem schon mal gelöst- es war wie erwartet ein Missverständnis :smile:.
 

Benutzer85665 

Verbringt hier viel Zeit
Also dann hat sich ein Problem schon mal gelöst- es war wie erwartet ein Missverständnis :smile:.

Naja, so einfach gelöst hat es sich auch wieder nicht - hatten ne lange Diskussion und so ganz verziehen hab ich ihm das noch nicht. Auch meine Freundinnen, denen ich das erzählt habe, sind der Meinung, dass das einfach nicht geht... :schuettel::hmm: und das Schlaf-Problem haben wir ja immer noch...
 

Benutzer77922 

Verbringt hier viel Zeit
Wie lief denn eure lange Diskussion genau ab?

Wegen einer Kleinigkeit oder einem Missverständnis gleich eine grosse Diskussion/Streitgespräch vom Zaun zu brechen finde ich persönlich ein wenig übertrieben. Du siehst es und fasst es als böse auf. Er und seine Kumpels benutzen den Namen und denken sich dabei nix schlimmes. Seine Intention war jedenfalls nicht, dich zu verletzen. Also brauchst du es ihm auch nicht so übel nehmen. Und verzeihen sollte man in einer guten Beziehung schon können, zuma es sich um nichts schwerwiegendes zu handeln schneint. Welcher Name/Eigenschaft ist es denn?(der Neugier wegen)

Wegen dem zusammen-schlafen: Könntet ihr nicht die "Schlaffläche" vergrössern? Indem ihr zB Ausklappsofa und Bett zusammenschiebt?
Oder ihr kauft auch zusammen ein grösseres Bett/Sofa?
Oder du probierst es einfach mal mit dem gemeinsam schlafen eine Zeit, vielleicht gewöhnst du dich dran.
Und wenn nicht, dann schlag vor, dass du vielleicht eher ins Bett gehst und einschläfst (allein) und er dann dazu kommt wenn du schon eingeschlafen bist.
Oder würdest du dann aufwachen?
 

Benutzer78109 

Sehr bekannt hier
Das Schlafproblem lässt sich doch ganz einfach lösen: Er kauft sich ein größeres Bett/Sofa! Auf Winz-Matratzen kann ich auch nicht zu zweit schlafen, da kommt man sich echt in die Quere. Soll leute geben, denen macht das nichts aus, wenn man die ganze Nacht aneinander klebt, aber ich persönlich bevorzuge es auch, einen eigenen Bereich zu haben. Ich weiß nicht, was er daran so schwer versteht. Dann muss er halt was an der Schlafsituation verändern, damit du neben ihm schläfst, anstatt sauer zu werden. Mein erster Freund hat sich damals extra ein größeres Bett gekauft, damit man auch zu zweit drauf schlafen kann.
Um was für eine Liegeflächengröße handelt es sich bei euch denn?

Zu der Facebook-Geschichte würde ich mal sagen, dass ihr beide da etwas komisch seid. Er hat vermutlich unter Alkoholeinfluss (oder halt ohne) irgendwas geschrieben, was er vielleicht witzig fand und wollte dich damit aber keinesfalls kränken und seine Kumpels haben halt, wie junge Kerle so sind, Witze gemacht. Aber dass die so richtig fies waren, kann ich mir nicht vorstellen. Ihr habt das ja aber nun beredet und damit solltest du die Sache vergessen. Bringt doch nichts, dich da reinzusteigern, zumal ihr ja noch nicht lange zusammen seid und da doch nicht gleich erste Diskussionen anzetteln wollt. Im Urlaub sieht man manche Dinge einfach anders oder lockerer und du nimmst sie eben anders auf, als sie gemeint waren.
 

Benutzer85665 

Verbringt hier viel Zeit
Wie lief denn eure lange Diskussion genau ab?

Per Chat... an die Details kann ich mich auch nicht mehr ganz erinnern. Eine Freundin meinte, wir hätten uns gegenseitig immer wieder angestichelt und schlussendlich hätten wir es doch zu nichts gebracht; resp. kamen auf keinen Nenner und ich war immer noch sauer/angepisst.

Welcher Name/Eigenschaft ist es denn?(der Neugier wegen)

Ich habe manchmal (scheinbar...) einen "bösen Blick" drauf... und das auf Spanisch, so nennen sie mich :zwinker:

Wegen dem zusammen-schlafen: Könntet ihr nicht die "Schlaffläche" vergrössern? Indem ihr zB Ausklappsofa und Bett zusammenschiebt?

Nein, das geht nicht da die beiden Sachen verschiedene Höhen haben.

Oder ihr kauft auch zusammen ein grösseres Bett/Sofa?

Gute Idee, aber ob er das will?! Auf jeden Fall ein grösseres Bett hätte keinen Platz.

Oder würdest du dann aufwachen?

Ja, ziemlich sicher. Es sei denn ich bin hundemüde.

Um was für eine Liegeflächengröße handelt es sich bei euch denn?

Phu, keine Ahnung. Müsste ich nachmessen. Auf jeden nicht so viel, dass zwei Personen nebeneinander genügend Platz finden.


Ja, ich werde versuchen die Facebooksache zu vergessen. Wobei ich ehrlich sagen muss, dass mein Verrauen was ihn und seine Freunde angeht (wenn die zusammen sind) angeknackt ist.
 

Benutzer77922 

Verbringt hier viel Zeit
ach ich hab auch manchmal nen richtig bösen Blick :grin: aber das ist ja jetzt nichts, was dich als Person stark beleidigt oder angreift. Er wollte dich schliesslich nicht verletzen.
Mein Freund sagt auch manchmal zu Freunden/Familie etwas wie "naja, das ist weil sie Deutsche ist... da ist nunmal alles SO..." (und macht mit den Händen ein Quadrat). Aber ich nehme es ihm nicht übel. Das ist eine Sache, da sind wir nunmal ein wenig verschieden und es rutscht ihm raus ohne, dass er mich verletzten möchte.
Gut, dass du die Facebook-Sache nun als "abgehakt" kennzeichnen möchtest. Versuch da einfach drüber zu stehen. :smile:

Miss die Schlaffläche aus und dann besprecht gemeinsam die Möglichkeit eine grössere zu besorgen. Sofa (weil Bett ja nicht passt) und vielleicht beteiligst du dich dann an den Kosten?
(Oder ihr räumt die Zimmer um, damit ein grösseres Bett passt?)

Viel Glück :zwinker:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren