Neue Digitalkamera, eure Tips!

Benutzer55230 

Meistens hier zu finden
Hey!

Nach mehr als 5 Jahren muss mal wieder eine neue Kamera her. Ich schwanke sehr zwischen der Nikon Coolpix S8000 und der Panasonic Lumix DMC-TZ10. Sollen beides sehr gute Kameras sein, lediglich die Coolpix soll etwas Farbrauschen bei weniger als ISO 400 haben.

Aber vielleicht habt ihr Alternativen für mich oder könnt von einer der beiden Kameras näher aus der Praxis berichten.
Sollte allerdings nicht über 300 € gehen.
 
R

Benutzer

Gast
Also ich hab mir nach langem Überlegen die hier [ame=http://www.amazon.de/gp/product/B001T06LOO/ref=oss_product]Canon Digital IXUS 100 IS Digitalkamera 2,5 Zoll Silver: Amazon.de: Kamera & Foto[/ame] gekauft und bin sehr zufrieden!
 

Benutzer78484 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Canon Powershot S90, bei Alternate für 329€, sollte also auch irgendwo für 300 zu finden sind. Ein 1:2.0er Objektiv findet man einfach bei keiner anderen guten Kompakten.
 

Benutzer35153 

Benutzer gesperrt
hey

stimme der Powershot zu :smile:

Wichtig ist aber auch, dass du alle Kameras, die in Frage kommen, mal selbst probierst. So siehst du die Menüführung und kannst entscheiden, ob die dir behagt oder nicht.
 

Benutzer30569 

Verbringt hier viel Zeit
Ne Bekannte hat die Lumix. Eine richtig tolle Maschine, die hätte ich auch gerne :zwinker:

Wäre also mein Tipp :zwinker:
 

Benutzer78484 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Ne Bekannte hat die Lumix. Eine richtig tolle Maschine, die hätte ich auch gerne :zwinker:

Wäre also mein Tipp :zwinker:
Ich hab auch ne TZ6, schon ne gute Kamera, tolles Metallgehäuse, das einzige was nicht so der Bringer ist, ist die Optik bei schlechtem Licht, ist halt ne kompakte und das Weitwinkel fängt bei sowas wie 1:3,5 an, ist jetzt nicht so der Bomber. Aber so als Alltagsknipse ohne größere Ambitionen sind die TZ-Modelle schon gut. Die neueren haben ja sogar das volle PSAM an Programmen. Wem das alles nichts sagt, der braucht sich da eh kaum Gedanken machen und kann eigentlich jede Kompakte der großen Markenfirmen kaufen.
 

Benutzer55230 

Meistens hier zu finden
Naja, ich tendiere schon eher zur Lumix, da die auch Geodaten speichert und sowas... ist eben nur nochmal ein Stück teurer.
 

Benutzer15049  (35)

Beiträge füllen Bücher
ich hab die coolpix s3000 wenn ich mehr geld hätte ausgeben wollen hätte ich die s8000 genommen. für leute die von dem ganzen einstellungszirkus keine ahnung haben ein perfektes gerät um trotzdem tolle bilder zu machen.

und vor allem hab ich mit dem ding ein konzertvideo gemacht, ohne rauschende nebengeräusche und mit tollem bild für die lichtverhältnisse. ich war echt supererstaunt XD.
 

Benutzer29377 

Meistens hier zu finden
Wenn ich nicht gerade mehr Kameras als Geld hätte, würde ich mir glaube ich die Canon PowerShot G11 rauslassen.
Kompakte mit sehr vielen manuellen Einstellmöglichkeiten. Sogar der Fokus :zwinker:
Und sie kann in RAW schießen.
G11.

Müsstest Du aber fürchte ich noch ein paar Kohlen sparen, die liegt glaub so bei ca. 450 €.
 
H

Benutzer

Gast
ich würde dir auch zur Canon Powershot S90 raten, seit ein paar Wochen habe ich sie endlich und will sie nicht mehr hergeben. Kompakt wie eine kleine, aber macht Fotos wie eine große. Man kann alles manuell einstellen, zudem sind raw Bilder möglich, was will ich mehr? Der Monitor ist ebenso top, nur das leicht gängige Einstellrad könnte besser sein, aber man kann damit leben.
 

Benutzer78484 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Wenn ich nicht gerade mehr Kameras als Geld hätte, würde ich mir glaube ich die Canon PowerShot G11 rauslassen.
Kompakte mit sehr vielen manuellen Einstellmöglichkeiten. Sogar der Fokus :zwinker:
Und sie kann in RAW schießen.
G11.

Müsstest Du aber fürchte ich noch ein paar Kohlen sparen, die liegt glaub so bei ca. 450 €.

Ehrlich, ich finde die S90 von Canon rockt da mehr, zwar weniger Optionen/kein Raw/kein verstellbarer Monitor, dafür noch Hosentaschentauglich und das Objektiv finde ich besser, 1:2.0 Lichtstärke bei ner Kompakten die nicht so knuselig groß ist ist einfach ein Argument. G11 ist ja schon eher ne Bridgecam, hat zwar irgendwie noch Kompaktkameraformat, ist aber schon deutlich größér und auch schwerer.
 
V

Benutzer

Gast
Meine Erfahrung: Kompaktkameras rauschen praktisch alle schon bei einem ISO-Wert unter 400. Viele rauschen dank winzigem Sensor schon bei ISO 200.
Also wäre für mich persönlich "Rauschen ab ISO 400" kein Argument gegen eine Kompaktkamera, da man das praktisch überall hat.
 

Benutzer55230 

Meistens hier zu finden
Naja, ich bin auch bisher nach den Kriterien "Am besten bewertet auf Amazon" und "Gut abgeschnitten beim Chip.de Test" gegangen. Und in beidem schneidet die Lumix TZ10 wirklich gut ab.
Ich lese natürlich auch die Tests von den Vorschlägen hier, aber so richtig eine Alternative war noch nicht dabei...

Die S90 ist mir leider etwas zu teuer. 300 € sind Schmerzgrenze...
 

Benutzer44981 

Planet-Liebe Berühmtheit
In der 200€-Klasse gefallen mir die Fuji FinePix F200EXR, F70EXR und F80EXR von den Daten her ziemlich gut.

Die F70EXR hatte ich auch mal kurz in der Hand und fand sie vom ersten Eindruck her, wie aufgrund der Daten erwartet, gut.
 

Benutzer26398 

Beiträge füllen Bücher
Aber vielleicht habt ihr Alternativen für mich oder könnt von einer der beiden Kameras näher aus der Praxis berichten.
Sollte allerdings nicht über 300 € gehen.
die beiden Kameras sind sich von den Daten her sehr ähnlich - ich denke mal dir geht es um einen großen optischen Zoom bei kleiner Bauweise - da gibt es nicht sooo viel Auswahl...
Allerdings hatte ich persönlich vor 2 Jahren genau die gleichen Anforderungen - kompakt aber großer Zoombereich - damals gab es eigentlichnur die Panasonic DZ-3 die diese Anforderungen erfüllt hat - ist trotz des Alters ziemlich ähnlich zu deiner Auswahl!
Bin eigentlich zufrieden mit, nur nachts bzw. bei Dämmerung sind die Bilder wirklich sehr schlecht - da hab ich schon wesentlich bessere und auch günstigere Knipsen gesehen die mit schlechten Lichtverhältnissen besser zurechtkommen (an meinen Einstellungen liegt es nicht, schon alles probiert).

Ich würde an deiner Stelle einfach mal die einzelnen Punkte aufschreiben welche dir am wichtigsten an der Kamera sind... dann möglichst alle in Frage kommenden Knipsen "suchen" und miteinander vergleichen... (im Internet und im Laden)...

So etwas wie GPS sollte jedenfalls nicht das entscheidende Kriterium sein für einen Kauf... das ist Spielerei ähnlich wie Gesichtserkennung - du solltest dich fragen ob das wirklich so wichtig ist!

Off-Topic:
Also ich hab mir nach langem Überlegen die hier Canon Digital IXUS 100 IS Digitalkamera 2,5 Zoll Silver: Amazon.de: Kamera & Foto gekauft und bin sehr zufrieden!
hmm absolut nicht vergleichbar mit den Kameras die der Threadstarter zu Auswahl stellt - ist wie wenn er fragt ob er sich nen 3er-BMW oder ne C-Klasse kaufen soll und wir schlagen ihm nen Opel Corsa vor...:zwinker::tongue:


---------- Beitrag hinzugefügt um 23:53 -----------

Naja, ich bin auch bisher nach den Kriterien "Am besten bewertet auf Amazon" und "Gut abgeschnitten beim Chip.de Test" gegangen.
überleg dir wirklich mal was dir an einer Kamera wichtig wäre! Falsch machen kannst du wohl kaum etwas mit einer Marken-Digitalkamera in der Preisklasse 150-300,- Euro was die Qualität betrifft - nur beim Preis-/Leistungsverhältnis kann es schon große Unterschiede geben... auch ob du jetzt 10fach Zoom willst oder nur 1fach Zoom... - solche Dinge sind ausschlaggebend...

Eine wirklich gute Quelle zur Information und Suche wäre die hier:
digitalkamera.de -- das Online-Magazin zur Digitalfotografie
 
R

Benutzer

Gast
Off-Topic:
Off-Topic:
hmm absolut nicht vergleichbar mit den Kameras die der Threadstarter zu Auswahl stellt - ist wie wenn er fragt ob er sich nen 3er-BMW oder ne C-Klasse kaufen soll und wir schlagen ihm nen Opel Corsa vor...:zwinker::tongue:
Ja, hab ich mittlerweile auch schon gemerkt. :ashamed: Ich mag sie aber trotzdem. :grin:
 

Benutzer97343  (35)

Sorgt für Gesprächsstoff
Sony CyberShot DSC-W300

die ist gut hab ich
sony-cybershot-w300.jpg
 

Benutzer55230 

Meistens hier zu finden
Das Bild würde ich rausnehmen. Ist Traffic-Stealing :smile2:

Ich habe noch ein paar Tests gelesen und muss sagen: Die Lumix TZ10 gefällt mir einfach am besten. Ist zwar schweineteuer, aber man gönnt sich ja sonst nix.

---------- Beitrag hinzugefügt um 13:07 -----------

Ihr müsst bedenken: Es geht mir auch ums Videos machen. Klar, eigentlich sollte mich mir einen Camcorder kaufen, aber dazu fehlt mir das nötige Kleingeld, davon abgesehen sollte das Gerät auch was für die Hosentasche sein...
 

Benutzer44981 

Planet-Liebe Berühmtheit
Für gute Fotos und gute Videos sind die Micro-Four-Thirds - Systemkameras und dabei insbesondere die Panasonic Lumix GH1 wohl richtig gut.
Nur leider ist das weder hosentaschentauglich, noch in deinem Preisrahmen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren