Neue Beziehung & Angst vor zu vielen Gefühlen

Benutzer121499  (27)

Sehr bekannt hier
Hallo ihr Lieben ,

Ich bin seit Samstag in einer neuen Beziehung mit einem Mann den ich schon seit ca 3 1/2 Jahren kenne. Wir haben zwar zwischendurch den Kontakt zueinander verloren doch als wir uns mehrmals getroffen haben war es so als wäre es wie früher .

Nun ja , jetzt hab ich diese Angst vor den Gefühlen .
Ich bin in meinen letzten Beziehungen so oft enttäuscht worden und mir fällt es dementsprechend schwer einem Mann zu vertrauen .
Da ich sehr oft betrogen worden bin , neig ich leider auch sehr zur Eifersucht .
Da ich aber nicht Eifersüchtig sein will , weil mein Mann ja seine Freiheiten haben soll , versuch ich lieber meine Gefühle klein zu halten und ich weiß nicht ob das das richtige ist .
Ich weiß nicht ob ich je wieder richtig lieben kann .
Ich hab solche Angst was falsch zu machen und mach dann lieber gar nichts .

Bitte sagt mir was ich tun soll und was besser nicht :smile:

Danke :*
 

Benutzer123338  (29)

Benutzer gesperrt
Hör auf deine alte Beziehung mit deiner jetzigen zu vergleichen. Ich kann dich einerseits verstehen , da du schlechte Erfahrungen gemacht hast, aber solltest du jetzt wos frisch ist nicht eigentlich bis über beide Ohren verliebt sein? Wie lange ist es denn her, also die Trennung von deinem ex?
 

Benutzer121499  (27)

Sehr bekannt hier
6 Wochen aber die Luft ist schon lange raus gewesen .

Ich bin ja auch glücklich das ich ihn hab , aber ich hab solche Angst :S
 

Benutzer48403  (52)

SenfdazuGeber
Ich weiß nicht ob ich je wieder richtig lieben kann .

Sicher kannst Du das. Du musst nur den richtigen Kerl, der Dir total den Kopf verdreht:zwinker:
Ich hatte damals nach 4 Enntäuschungen auch den Glauben verloren, dass ich mich je wieder mit einer Frau einlassen könnte. Und trotzdem ist es passiert.
Warum soll das nicht auch bei Dir so sein? Gehe die Sache locke an, und mach Dir nicht zuviel Kopfzerbrechen wegen Deiner vergangenen Beziehungen. Du bist noch jung, und hast noch einiges vor Dir. Und sicherlich werden noch einige Männer in Dein Leben eintreten.
Aber egal wie es ausgeht - Du machst Deine Erfahrungen und lernst daraus. Erfahrung ist was, was man keinem Menschen wegnehmen kann.
Also lass die Vergangenheit ruhen und stürze Dich ins neue Glück - wird schon werden. Wie Du schon richtig erkannt hast, brauchen Männer ihre Freiheiten. Damit meine ich aber nicht, dass sie das zu wörtlich nehmen und auf die Pauke hauen, was diverese "Angelegenheiten" mit anderen Frauen betrifft.
Wie Du es richtig machen kannst? Im Prinzip ist es eigentlich ganz einfach: Achte den Mann als Menschen mit Gefühlen und Bedürfnissen, wie Du es bist. Lass es locker angehen. Und ich vermute mal, aufgrund Deiner schlechten Erfahrungen in der Vergangenheit, wirst Du sicherlich schnell die Zeichen erkennen, wenn was bei ihm nicht stimmen sollte.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren