neue bekanntschaft nach 7 jähriger beziehung

Benutzer248  (44)

Verbringt hier viel Zeit
Du mußt nicht den Kontakt abbrechen, aber du solltest aufhören Dinge zu tun, die über eine platonische Freundschaft hinausgehen. Kuscheln, streicheln und ähnliches würde ich unterlassen.
Und du solltest wirklich ein Gespräch mit ihr führen und ihr noch mal klar machen, daß du sie zwar magst, aber daß es nicht mehr werden kann. Und sie fragen, wie rägetröpfli schon geraten hat, was sie wirklich für dich empfindet.
 

Benutzer35944 

Verbringt hier viel Zeit
oh je, das wird schwer, aber ist wohl unausweichlich...
 

Benutzer35944 

Verbringt hier viel Zeit
so, kleines update!! wir haben uns gestern wieder bei mir in der wohnung getroffen...

da ich im moment kein wohnzimmer mehr habe (gehörte ex), haben wir uns ins schlafzimmer verzogen, da man sich dort hinlegen kann.
wir laberten so ein wenig rum und um auch für mich die sicherheit zu haben, fragte ich sie schließlich, ob sie sich auch wirklich mit der situation "keine feste beziehung" arangieren kann.
sie sagte, ja sicher, sonst wäre sie nicht hier.

naja und dann gings wieder los :grin: :knuddel:

als sie wieder zu hause war, haben wir uns wieder geschrieben. sie schrieb: freu mich auf eine wiederholung mit dir und am samstag mit dir einzuschlafen, tut mir gut im moment!!

habe zurückgeschrieben, das sie mir auch sehr gut tun würde und eine wiederholung könnte sie gerne haben :grin: . habe dann aber noch einmal nachgehakt. hab geschrieben, das ich angst habe, das sie sich weiter hoffnung macht und ich sie dann entäuschen oder damit weh tun würde. das würd ich nicht wollen, schrieb ich...

sie:denke da gar nicht drüber nach. lass es auf mich zu kommen....

mehr kann ich dich nun wirklich nicht machen. ich glaub ich nerve sie auch schon mit der ganzen fragerei... :ratlos:
 

Benutzer29244  (51)

Verbringt hier viel Zeit
rüsseltier schrieb:
mehr kann ich dich nun wirklich nicht machen. ich glaub ich nerve sie auch schon mit der ganzen fragerei... :ratlos:

Dann geniess es doch einfach. Wenn sie damit klar kommt, ist es ja gut. Finde, dass dein Verhalten ganz OK ist.....und hoffe, dass auch sie ehrlich zu dir ist. Viel Spass.... :zwinker:
 

Benutzer24178  (37)

Verbringt hier viel Zeit
na dann viel spaß...mehr kannst du wirklich nich machen

gruß schaky
 
D

Benutzer

Gast
rüsseltier schrieb:
aber du hast recht, ich werd morgen mal mit ihr über ihre gefühle reden. ich hoffe, das sie die momentane zweisamkeit genießt und nicht mehr.
Also wenn ich mir das alles so durchlese gibt es für mich nur zwei Möglichkeiten:
1.) Sie hat ja selbst gerade eine Beziehung hinter sich und will wirklich nur einen Freund und eben ein paar Zärtlichkeiten. Und keine Beziehung.
2.) Sie ist selbstlos verliebt in dich und es ist ihr lieber eine art "Freundschaft mit kuscheln und so" mit dir zu haben, als dich ganz zu verlieren.

Mir ging es mal ähnlich. Ich war in einen Mann verliebt, der etwas älter war als ich, mein Chef und verheiratet. Irgendwann hat er dann erfahren, dass ich in ihn verliebt bin und hat mir klipp und klar gesagt, dass für ihn eine Beziehung mit mir nicht in Frage käme. Und er sagte mir auch, dass er mich als Mitarbeiterin nicht verlieren wolle, falls ich damit klarkäme. Zu dem Zeitpunkt war ich schon knapp 2 Jahre in ihn verliebt und wusste ja, dass es reichlich aussichtslos ist.
Wir haben immer abends miteinander gechattet. Vor allem über den Arbeitstag und ich hab immer mal wieder das eine oder andere Kompliment einfließen lassen. Ich war absolut zufrieden mit der ganzen Sache, denn ich konnte ihn glücklich machen. Also, solch "selbstlose" Liebe gibt es durchaus.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren