nervige spitznamen für freundin

L

Benutzer

Gast
In der Öffentlichkeit "Hase" genannt zu werden ist schon doof, aber nunja. Vielleicht denkt sie dabei ja auch an meine Qualitäten :tongue:
Ich nenn sie immer Schatzi, also nix besonderes. Kosenamen sind im allgemeinen doof, wenn ich da an Knutschkugel, Keks usw denke.
 

Benutzer48619  (36)

Verbringt hier viel Zeit
schatz! ich hasse den kosenamen. :kopfschue

schätzi oder schätzli, spätzi, spätzli...ja, aber schatz? :ratlos: neee danke!


schmuusi ond pfuusi ond weiss ich was, ist alles ok :smile:
müüsli, muusi etc :smile: alles i.o.

schlachtschiff, schatz muss nicht sein :zwinker: hehe
 

Benutzer84833 

Verbringt hier viel Zeit
Ich mag überhaupt keine allgemeine Spitznamen.
In Beziehungen kristallisiert sich entweder ein sehr individueller und ansonsten von niemandem genutzter Spitzname heraus, oder ich nenne meine/n Partner/in beim Namen - und erwarte das andersrum ebenso.
Es kommt mitunter vor, dass ich meine Freundin in unseren vier Wänden mal "Süße" oder "Kleines" nenne, allerdings rangiert das nicht auf dem Platz eines Spitznamens, dafür kommt es viel zu selten vor und sie hat bereits einen tatsächlichen Spitznamen verpasst bekommen, den mit nur sehr geringer Wahrscheinlichkeit irgendjemand anderem seinen Partner zugedacht hat :smile:

Meine Partner sind Individuen und ich auch, das hätte ich auch gerne über den Namen transportiert :zwinker:

Ansonsten natürlich jedem das Seine.
 

Benutzer49007  (34)

Sehr bekannt hier
Irgendwie wurde öfters Schatz als no go genannt...was ist den daran falsch? Liebe Schatz als doch irgend sonst ein andere Kosename. Finde Schatz total normal
 

Benutzer46728 

Beiträge füllen Bücher
ich erinner mich da immer an ne freundin,wenn sie mit ihrem freund im auto getelt hat..
"hallo baby!"-"hallo baby"
oder: "hallo schatz"-"hallo schatz"...
kreativ...wenigstens unterschiedliche bitte...

privat nennen wir uns:
er mich: schatz, süße, liebling, cherie, süße maus, maus, (privater/regionaler spitzname), kleine und als verarsche: schatzelein, schnuggi
ich ihn: schatz, baby, süßer, hübscher, my gorgeous, großer, held

in der öffentlichkeit:
er mich: (privater spitzname), kleine, cherie
ich ihn: großer, hübscher und, wenn ich vor ihn über ihn rede, dann "vorname" oder "meinereiner"..

was gar nicht geht ist: ische, alte, schätzelein, hasi, mausi, bärchen, spatz schatzi...alles mit -i oder -chen / -elchen am ende....
 

Benutzer80359 

Benutzer gesperrt
Ich finde eigentlich ALLE Kosenamen ok, aber nur solange sie möglichst zwischen den Beteiligten bleiben. Ich finde es absolut grauenhaft, wenn man in einer Gruppe zusammen ist und dann einer ruft "Duuuuu, Schaaaaaaaaatz....?", "Ja, Bärchen?"...

Das kan man in trauter Zweisamkeit machen, aber ansonsten doch bitte nicht. Das finde ich dann irgendwie Kindisch. Keine Ahnung warum, aber das ist halt meine Meinung dazu :tongue:
 

Benutzer85049 

Verbringt hier viel Zeit
was bei mir persönlich gar net geht ist irgendwas mit Hase oder Hasi oder Süße...find ich schrecklich

er nennt mich normalerweise Schatz, Kleine oder Maus
ich ihn Schatz, Großer oder Herz

zum Necken gibts von ihm ein Bumsebienchen oder Plüschtiger und von mir ein Schnuckihasipupsi oder Buddha...
 
P

Benutzer

Gast
Oh, ich finde "Perle" gar nicht so schlimm, eigentlich ist das doch was Schönes, wenn es jetzt nicht gerade im abwertenden Ton gesagt wird :smile:.

Haaass gibt's für alle Abwandlungen von Schatz, Baby finde ich auch furchtbar, noch schlimmer: Babe!

Holländische Kosenamen sind am schönsten, ein Exfreund hat mich immer "Lief" genannt, was so viel bedeutet wie "Liebling". p
 

Benutzer48619  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Irgendwie wurde öfters Schatz als no go genannt...was ist den daran falsch? Liebe Schatz als doch irgend sonst ein andere Kosename. Finde Schatz total normal


schatz ist einfach ZU normal.

allerdings krazt das so in meinen ohren "schaatz" = kraatz :tongue:

ne danke, alles andere aber nicht schatz. ich finde es klingt ganz einfach doof.

wobei schätzi oder schätzli schon wieder anders ist.
 

Benutzer56469  (36)

Beiträge füllen Bücher
1. Darling :wuerg:
2. Liebling :wuerg:
3. Schatz:wuerg:

die drei sind sooo... schrecklich. Meiner nennt mich entweder Mausi oder Spotzi/Spotzl. Find ich süß und mag ich auch. :herz:
 

Benutzer82046 

Verbringt hier viel Zeit
:smile:

Schatz oder Schatzi nennen wir uns nur wenn wir aufeinader sauer sind,
ansonsten heiße ich immer Dicki, Fetti oder Fauli :grin: (da das bis auf das letzte vlt. nicht zutrifft ist das irgendwie süß)
ich nenne ihn hingegen immer bei der Kurzform seines richtigen namens
 

Benutzer48619  (36)

Verbringt hier viel Zeit
ah da kommt mir was in den sinn!


ich hasse "riesen baby"!! :kopfschue :eek: :ratlos:
 

Benutzer16821 

Verbringt hier viel Zeit
Der Standard bei uns ist erstmal "Schatz", was weder er noch ich irgendwie schlimm finden. In der Öffentlichkeit nennen wir uns aber eher beim Namen.
Ansonsten hat er für mich noch eine Reihe Kosenamen, die er ab und zu mal benutzt:

Miezehase
Raupe (seit gestern)
Sonnenschein (, der mit Gewitterwolken spielt)
Kokosflocke
Klecks
kleine Hexe

Gar nicht mögen würde ich diese Standardverniedlichungen ala Hasi, Mausi, Bärchen, Schätzli, Spatz, Baby oder Babe. Und noch weniger "abwertende" Begriffe wie Olle oder Alte oder so.
Ich nenne ihn SchatziHasiMausiBärchen, wenn ich ihn ärgern will. :zwinker:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren