NEIN sagen --> wie??

V

Benutzer

Gast
Hi Leute!

Kurz und bündig:
Ich kann nicht "Nein" sagen. Nicht, was den Sex anbelangt, sondern, wenn mich ein Typ anspricht.
Wie auch immer ich mich in solchen Situationen bisher verhalten hab: Es war entweder zu höflich oder zu unhöflich- wie auch immer: ich werde immer falsch verstanden.
Wie signalisiert man einem Mann freundlich, dass man nicht interessiert ist? Ich bin einfach nicht so eine, die dem Anderen ein unfreundliches "Ich bin nicht interessiert" an den Kopf wirft.

Männer, was ist für euch ein halbwegs akzeptabler Korb (falls es so etwas überhaupt gibt)?
Frauen, wie verhaltet ihr euch in solchen Situationen?

Danke schon mal, Conny
 

Benutzer20341 

Sehr bekannt hier
Wo wohnst du nochmal ? :grin: :zwinker:

Also zum Thema: wieso kannst du demjenigen nicht einfach sagen das du kein Interesse hast ? Ist doch nix bei... ist auf jeden Fall ehrlich.
 
V

Benutzer

Gast
Ok, ich dachte eigentlich, "Ich bin nicht interessiert" wär eher nicht so höflich.
Ich kenn ja einige, die in solchen Situationen plötzlich einen Freund haben oder lesbisch sind.
Ist lügen bei ungewolltem Angraben o.k?
 

Benutzer15754 

Verbringt hier viel Zeit
Hey scheiß drauf wenn dich einer dumm an macht oder angrapscht sag ihm Griffel weg oder tritt ihm feste gegens schienbein. :smile: Taschaka!
 
T

Benutzer

Gast
Es gibt auch Leute die nicht gleich grabschen :zwinker:
Also ein einfaches ich bin nicht interresiert wäre für mich ok,wenn er dann weiter macht muss man halt deutlich werden :karate-ki

Greatz
 
S

Benutzer

Gast
Sich zusammenreißen und klar und deutlich sagen das man nicht möchte.

Du mußt dich dazu einfach durchringen.

Wenn die Männer erstmal merken, das sie alles mit dir machen können, hört das nie auf.
 

Benutzer3253  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Korb ist Korb, ob der nun freundlich oder unfreundlich rüber kommt ist doch egal

kommt aber halt auch immer auf die SItuation an, musst halt schnell kontern können. Wenn du nicht schnell im kontern bist tuts halt auch ein: Zeih Leine!!
 
G

Benutzer

Gast
Geht auch ohne ein Wort, glaub mir.

Machs einfach so!

7f02_07_bart_grimasse.jpg


wirkt wunder, wirst sehn!
 

Benutzer248  (44)

Verbringt hier viel Zeit
hey, das Problem hatte ich früher auch immer, und meine beste Freundin kann auch ein Liedchen davon singen... Die ist auch immer viiiel zu freundlich, um niemandem weh zu tun, nur dann wird sie die Kerle so schnell nicht mehr los. :smile:
Am besten du bist einfach und ehrlich und sagst: Danke, ich möchte nicht.
Was auch immer er vorschlägt. Zb wenn er dich auf was zu trinken einladen will. aber wenn ers wirklich nicht kapiert darfst du ruhig mal unfreundlicher werden. Ich sag dann immer: hallo? verstehst du deutsch? Ich sagte ich will das nicht!
Ein bisschen selbstbewußter werden Mädel. Dann hast damit auch nimmer so viele Probleme. ;-)
 
N

Benutzer

Gast
"Du Arsch, raff endlich, dass ich nix von dir will." <- Das is unhöflich. Aber ein "sorry, bin leider nicht interessiert" ist ok.
 

Benutzer31959 

Verbringt hier viel Zeit
Ich hab das Problem auch öfters. Kann auch nicht klar sagen, dass ich kein Interesse habe. Wenn ichs dann doch irgendwie mal vermittelt habe, ticken die Männer immer voll aus. Die fangen dann an, sich bei mir auszuheulen, dass sie ja nie eine finden und warum alle Frauen nur Freundschaft suchen und dass sie keine Lust mehr hätten usw. Die tun gerade so, als wäre ich bösartig, nur weil ich eben keine tiefer reichenden gefühle entwickeln kann. Warum machen Männer einem nach ner Absage immer son schlechtes Gewissen :ratlos:
 

Benutzer17091 

Verbringt hier viel Zeit
Also ich bin der Meinung, natürlich darf man da lügen. Hallo? Es geht denjenigen doch nen Dreck an, warum man kein interesse an ihm hat. Fakt ist: Kein Interesse - mehr braucht er net wissen.

Ich kenn das, ich bin auch oft zu höflich. Ich versuche mir aber gerade anzugewöhnen, einen Korb ungefähr so zu formulieren:
"Du sei mir net bös, aber ich hab kein Interesse."
Mal sehn, wann ich da geprüft werde. *g*
 

Benutzer21793  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Um es mal von der männlichen Seiten zu beurteilen... lieber direkt sein, wenn du dies nicht bist, dann weiß ich als Mann nämlich auch nicht woran ich bin und das führt nur zu Missverständnissen, also wie du es auch machst, möglichst direkt ^^
 
S

Benutzer

Gast
Ich kenn das auch....Nur, dass bei mir die Umstände etwas komplizierter sind. Ich bin im Moment im Ausland und lebe bei einem Kerl, der die meiste Zeit nicht da ist...wenn er dann aber mal für einige Tage zuhause ist versucht ers immer wieder... Ging schon nach 3 Tagen los, er kam mir auf der Couch immer näher und näher und wollte mich küssen.... In dem Fall hab ich ne Notlüge benutzt und gesagt, ich hätte nen Freund... Zumal ich an diesem Kerl den ich als Notlüge genommen hab wirklich interessiert bin und hoffe, dass es noch was wird wenn ich wieder in D bin...
Dummerweise ist mein Vermieter davon nicht sonderlich beeindruckt, er hat sich zwar entschuldigt aber ich bekomm immernoch öfters sms á la "i miss you" und so weiter und so fort...
Will aber eben auch nicht unfreundlich werden, ich wohne hier nunmal und er ist an und für sich ein total netter Kerl... Solange bis er vorschlägt, dass ich in seinem Bett schlafen kann, weil da angeblich die Matratze besser ist :wuerg: :angryfire
Er ist jetzt zum Glück noch 1.5 Wochen weg, aber dann wird das ganze wieder von vorne losgehn :rolleyes2
 
M

Benutzer

Gast
finde auch das ein höfliches "ich habe kein interesse" ausreichen sollte. es gibt aber auch viele männer die genau das als auforderung sehen noch weiter zu graben. ... :karate-ki
deswegen sage ich meist immer, dass ich schon vergeben wäre. und das klappt dann auch.
 
N

Benutzer

Gast
Maerchenfee schrieb:
finde auch das ein höfliches "ich habe kein interesse" ausreichen sollte. es gibt aber auch viele männer die genau das als auforderung sehen noch weiter zu graben. ... :karate-ki
deswegen sage ich meist immer, dass ich schon vergeben wäre. und das klappt dann auch.

Das Problem ist halt, dass Man(n) oft nicht weiss, ob das nicht ne Aufforderung dazu ist, um die Dame mal zu kämpfen...
 
M

Benutzer

Gast
Nur-Lag schrieb:
Das Problem ist halt, dass Man(n) oft nicht weiss, ob das nicht ne Aufforderung dazu ist, um die Dame mal zu kämpfen...
es gibt auch frauen die nein meinen, wenn sie nein sagen. abgesehen von irgendwelchen sexspielchen ist und bleibt ein nein bei mir ein nein und sollte auch als solches akzeptiert werden.

und da verstehe ich nicht wo der mann in einem satz wie "ich habe kein interesse" die aufforderung sieht, noch weiter kämpfen zu müssen?!?
 

Benutzer32961  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Maerchenfee schrieb:
deswegen sage ich meist immer, dass ich schon vergeben wäre. und das klappt dann auch.
komisch.. bei mir kommt dann immer der spruch "das is nen grund aber kein hindernis" und erst auf mein "ich HASSE leute die der meinung sind sich in ne beziehung einmischen zu wollen!" und nem extrem angeekeltem blick is ruhe.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren