Freunde Neid, "Hass" oder einfach nur meine Verletzlichkeit?

Benutzer104420  (31)

Sorgt für Gesprächsstoff
...ich habe oft das Gefühl, dass einige meiner Freunde einfach nur neidisch auf mich sind. Ich mache jetzt zurzeit mein Abi und habe Studium vor mir. Für mich ist es einfach Mädels kennenzulernen und mein ONS mit einem Mädel hat die Sache auch noch gerissen. Ich hab vieles gemacht, abgenommen etc und trotzdem kommt es mir vor, als ob ich meine Freunde aufrege. Nun ist es so, dass wenn wir 3 z.B. unterwegs sind und eine fremde Person dabei ist, versucht einer davon nur als Beispiel irgendein Makel an mir zu finden um selber gut dazustehen und ich bin redegewand und antworte sehr gerne stark zurück. Jetzt frage ich mich, ob ich so verletzlich bin und deswegen den Eindruck habe oder weil mein Gespür es mir sagt!? Könnt ihr mir weiterhelfen ich weiß selber nicht weiter...:schuettel:
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Ja, so reagieren die meisten Menschen leider auf Veränderungen in ihrem Umfeld.
 

Benutzer53748 

Meistens hier zu finden
Ja.. es ist tarurig aber um ihr eigenes Ego zu "pushen" müssen viele Menschen andere demütigen. Oft fühlt man sich besser, wenn man das weiß. Aber bei mir würde das unmittelbar zu der Frage führen, ob ich auf Dauer mit diesen Menschen noch befreundet sein möchte.
Was ich bisher bei allen alten Freunden festgestellt habe, die zu studieren anfingen: Alte Freundschaften wandeln sich! Du lernst so viele neue Leute kennen die ähnliche Interessen haben und die du täglich siehst, das alte an Bedeutung verlieren und sich "Das Gelbe vom Ei" trennt.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren