Negative Gedanken

Benutzer184490  (47)

Ist noch neu hier
Hallo,
Ich habe ein Problem und zwar ich 47 Jahre alt habe eine Frau 38 Jahre bei Facebook kennengelernt. Wir schreiben täglich telen usw. und ich war auch schon ein Wochenende bei ihr und alles war schön, wir haben uns gut verstanden und auch sogar miteinander geschlafen.
Jetzt fahre ich übernächstes Wochenende wieder zu ihr und freue mich schon sie wiedersehen zu können.

Nur jetzt kommt mein Problem.
Sie ist Jünger als ich und sie sieht auch total gut aus.

Zur Zeit kreisen mir Gedanken durch den Kopf wo ich mich frage: Was will so eine Frau überhaupt von mir?
Ich sehe nicht gut aus bin übergewichtg und habe nur einen Mini Job. Kann ihr also nicht viel bieten.

Sie sagt zwar immer das ihr das Aussehen egal wäre und ich mir diesbezüglich keine Gedanken machen soll und es einfach genießen soll so wie es jetzt ist und nach vorne schauen soll.

Ich muss dabei sagen ich habe nicht so viele Erfahrungen mit Frauen wenn man die Schulezeit mit rechnet wäre sie jetzt meine vierte Freundin.

Dazu muss ich sagen das meine vorletzte Ex nicht gerade gut war. Sie ist nie mit mir Draußen Hand in Hand spazieren gegangen sondern ging immer nur neben mir her. Auch Draußen küssen war nicht drin. Dazu hat sie nie was im Haushalt gemacht sondern ich musste alles machen wenn ich von der Arbeit gekommen bin. Selbst kochen musste ich. Sex gab es nur wenn sie es wollte und das war alle 3 Monate ein Mal. Wenn ich mal danach gefragt habe sagte sie nur ich soll nicht immer so notgeil und pervers sein.
Naja ich war mit ihr 6 Jahre zusammen bis ich sie eines Tages mit einem anderen im Bett erwischt habe.

Jetzt diese Frau geht mit mir nach Draußen Hand in Hand und auch geküsst haben wir uns Draußen.
Trotzdem habe ich diese Gedanken und denke immer ich bin es nicht wert das sie sich mit mir abgibt, da sie ja Optisch in einer ganz anderen Liga spielt.

Wie kann ich diese Gedanken los werden ich will nicht das es daran scheitert?

LG: Markus
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer174589 

Meistens hier zu finden
Wie kann ich diese Gedanken los werden ich will nicht das es daran scheitert?
Vertrauen ist das Zauberwort.

In dich selbst und in sie.

Wozu sollte sie dir etwas vormachen? Was hätte sie davon?

Was sind die Dinge, die sie an dir schätzt?
Warum hat sie sich in dich verliebt?

Mach dir das bewusst, nicht die Dinge, die gewesen sind, oder für dich grad keinen Sinn ergeben. :smile:
 

Benutzer140686  (33)

Meistens hier zu finden
Zuerst einmal. Glückwunsch! :bier:
Ist doch super das du jetzt eine tolle Frau datest. Genieß das und freue dich auf euer nächstes Treffen.
Deine Unsicherheit ist nachvollziehbar. Wird aber durch den ständigen kontakt sicher bald abflachen. Das ist alles noch ganz frisch, richtig? Wie lange geht das schon zwischen euch?
 

Benutzer184490  (47)

Ist noch neu hier
Vertrauen ist das Zauberwort.

In dich selbst und in sie.

Wozu sollte sie dir etwas vormachen? Was hätte sie davon?

Was sind die Dinge, die sie an dir schätzt?
Warum hat sie sich in dich verliebt?

Mach dir das bewusst, nicht die Dinge, die gewesen sind, oder für dich grad keinen Sinn ergeben. :smile:
Danke für deine Antwort.

Ja vertrauen sollte ich haben ins sie und das habe ich ja auch.

Nur ist es halt mein Selbstwertgefühl was leider immer noch kaputt ist und ich versuch ja daran zu arbeiten und hoffe das es mit der Zeit besser wird.

Was sie an mir schätzt hmm weiß ich nicht sie meint nur ich wäre zuvorkommend hätte guten Humor usw.

Ich versuch mir das ja bewusst zu machen klappt nur nicht so einfach.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Warum zerdenkst du das denn jetzt?

Es läuft doch prima. Ihr hattet ein schönes Wochenende und sie will dich wiedersehen. Was willst du mehr?
 

Benutzer169922 

Öfter im Forum
Ich würde da auch versuchen, nicht alles in Frage zu stellen.
Ihr mögt euch und das ist doch alles was zählt 👍
 

Benutzer184490  (47)

Ist noch neu hier
Zuerst einmal. Glückwunsch! :bier:
Ist doch super das du jetzt eine tolle Frau datest. Genieß das und freue dich auf euer nächstes Treffen.
Deine Unsicherheit ist nachvollziehbar. Wird aber durch den ständigen kontakt sicher bald abflachen. Das ist alles noch ganz frisch, richtig? Wie lange geht das schon zwischen euch?
Auch dir Dankeschön für die Antwort.

Ja es ist noch ganz frisch wir kennen uns erst seit Mai und bis jetzt haben wir und ja nur ein Wochenende gesehen. Sie wohnt leider nicht gerade um die Ecke.
Wie gesagt ich freue mich ja auch total auf unser nächstes Treffen.

Sie sagt ja selber immer ich soll mir da keine Gedanken machen nur versteht das mein kopf nicht .
 

Benutzer184490  (47)

Ist noch neu hier
Warum zerdenkst du das denn jetzt?

Es läuft doch prima. Ihr hattet ein schönes Wochenende und sie will dich wiedersehen. Was willst du mehr?
Das liegt an meinem Selbstwertgefühl.
Weil ich mir einfach denke sie hätte was besseres verdient und bekommen können. Frage mich warum ihre Wahl da ausgerechnet auf sowas wie mich fällt?

Ich weiß ja selber das ich mir im Endeffekt das Leben dadurch selber schwer mache.
 

Benutzer174589 

Meistens hier zu finden
Dann hast du doch schon einen Ansatz, woran du arbeiten kannst. :smile:

Auf Dauer macht man mit solchen Gedanken mehr kaputt als besser.
Vertrauen ist ein, wenn nicht DER Grundpfeiler einer guten Beziehung. Auf Distanz erst recht.

Ich gebe Skylaine88 Skylaine88 recht, so etwas wächst natürlich mit der Zeit. Aber dazu muss man sich darauf einlassen und nicht selbst blockieren.

Genieße die Zeit.
 

Benutzer174652 

Verbringt hier viel Zeit
... und ich will dem von den anderen gesagten hinzufügen:

hör sofort auf damit, MIT IHR darüber zu reden, dass du dich nicht schön und gut genug fühlst, und dich fragst, warum sie dich überhaupt will - weil:
das ist seeehr unattraktiv, und kann ein todesstachel für das gerade zwischen euch beginnende werden!
 

Benutzer181473  (34)

Sorgt für Gesprächsstoff
Das liegt an meinem Selbstwertgefühl.
Weil ich mir einfach denke sie hätte was besseres verdient und bekommen können. Frage mich warum ihre Wahl da ausgerechnet auf sowas wie mich fällt?

Ich weiß ja selber das ich mir im Endeffekt das Leben dadurch selber schwer mache.
"Sowas wie mich" ist wirklich sehr abwertend dir selbst gegenüber... Was bringt dich zu der Annahme, dass du weniger wert bist?? Weil du übergewichtig bist? Viele stört das nicht, es gibt auch Menschen die genau das mögen, oder du könntest daran arbeiten... sich nur selbst niedermachen bringt einen leider gar nicht weiter. Definier dich nicht über die Dinge, die dich an dir selbst stören!! Konzentrier dich auf das was du an dir magst!
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Das liegt an meinem Selbstwertgefühl.
Weil ich mir einfach denke sie hätte was besseres verdient und bekommen können. Frage mich warum ihre Wahl da ausgerechnet auf sowas wie mich fällt?
Lass sie bloß nie wissen, dass du dich für so einen Loser hältst. Also ich würde da laufen, ganz schnell. Aber nicht weil ich dich nicht gern hätte und es nicht ehrlich meine, sondern weil es unheimlich anstrengend und auf Dauer zermürbend ist, einen Partner zu haben, der sich selbst nicht mag und sich dauernd einredet, er ist schlecht und hässlich und er hätte gar keine Frau verdient.

Also wenn du an dieser Frau ehrlich interessiert bist und wirklich eine Beziehung möchtest, dann sieh zu, dass du lernst dich zu mögen! Und zwar schnell.
Nein das ist nicht leichter gesagt als getan. Das geht und das kann man schaffen.

Warum bist du hässlich? Liegts an deinen Klamotten? Dann kauf dir neue.
Neue Frisur, neues Outfit, andere Körperhaltung, andere Ausstrahlung.
Ab vor den Spiegel mit dir, Stichwort Selbstwahrnehmung. Geh zum Fotografen, lass dich ins rechte Licht rücken.
Das wird dir mit Sicherheit auch jobmäßig weiter helfen.

Mach eine Liste: Was ist toll an dir? Was kannst du gut?

Diese Selbstmitleidsschiene musst du ablegen!!

Ich hab selbst mal einen Mann gedated, der sich für hässlich und einen Versager hielt. Er ist dann weg gezogen, deswegen hat sich alles weitere erübrigt, aber wir haben immer noch Kontakt und er hält sich nach wie vor für dick und schlecht und zu wenig Geld auf dem Konto usw. Ich bin inzwischen so müde, ihm ständig zu sagen, dass das nicht so ist. Denn es kommt nicht an.

Und bei dir kommt es auch nicht an. Auch wenn diese Frau dir täglich sagt, dass sie dich toll findet. Das wird nichts nützen.
Und DAS ist das Problem.
 

Benutzer184490  (47)

Ist noch neu hier
Lass sie bloß nie wissen, dass du dich für so einen Loser hältst. Also ich würde da laufen, ganz schnell. Aber nicht weil ich dich nicht gern hätte und es nicht ehrlich meine, sondern weil es unheimlich anstrengend und auf Dauer zermürbend ist, einen Partner zu haben, der sich selbst nicht mag und sich dauernd einredet, er ist schlecht und hässlich und er hätte gar keine Frau verdient.

Also wenn du an dieser Frau ehrlich interessiert bist und wirklich eine Beziehung möchtest, dann sieh zu, dass du lernst dich zu mögen! Und zwar schnell.
Nein das ist nicht leichter gesagt als getan. Das geht und das kann man schaffen.

Warum bist du hässlich? Liegts an deinen Klamotten? Dann kauf dir neue.
Neue Frisur, neues Outfit, andere Körperhaltung, andere Ausstrahlung.
Ab vor den Spiegel mit dir, Stichwort Selbstwahrnehmung. Geh zum Fotografen, lass dich ins rechte Licht rücken.
Das wird dir mit Sicherheit auch jobmäßig weiter helfen.

Mach eine Liste: Was ist toll an dir? Was kannst du gut?

Diese Selbstmitleidsschiene musst du ablegen!!

Ich hab selbst mal einen Mann gedated, der sich für hässlich und einen Versager hielt. Er ist dann weg gezogen, deswegen hat sich alles weitere erübrigt, aber wir haben immer noch Kontakt und er hält sich nach wie vor für dick und schlecht und zu wenig Geld auf dem Konto usw. Ich bin inzwischen so müde, ihm ständig zu sagen, dass das nicht so ist. Denn es kommt nicht an.

Und bei dir kommt es auch nicht an. Auch wenn diese Frau dir täglich sagt, dass sie dich toll findet. Das wird nichts nützen.
Und DAS ist das Problem.
Ja da hast du natürlich recht. Ich sollte daran arbeiten aber das liegt ja auch schon zum Teil an meiner Kindheit. Wenn man mit 4 Jahren von seinem Stiefvater immer zu hören bekommt man ist nur wertloser Dreck und das über die Jahre hinweg. Dann glaubt man das auch und fühlt sich dementsprechend.

Ich versuche das ja schon die ganze zeit hinter mir zu lassen nur kommt es immer wieder mal hoch.

Gerade in solchen Momenten wie jetzt wo ich eigentlich an sowas gar nicht denken sollte.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Ja da hast du natürlich recht. Ich sollte daran arbeiten aber das liegt ja auch schon zum Teil an meiner Kindheit. Wenn man mit 4 Jahren von seinem Stiefvater immer zu hören bekommt man ist nur wertloser Dreck und das über die Jahre hinweg. Dann glaubt man das auch und fühlt sich dementsprechend.
Das mag alles sein, aber du bist jetzt 47 und da finde ich die Ausrede eher schwach, dass du als Kleinkind negative Sachen zu hören bekommen hast. Das ist 40 Jahre her!!!

Jeder macht schlechte Erfahrungen. Wir sind alle geprägt durch das, was wir erlebt haben. Aber lass dir bitte dein Leben nicht dadurch kaputt machen.
Jeder ist seines Glückes Schmied und es liegt an dir, ob du was draus machst oder ob du deinen Stiefvater gewinnen lässt und eben wirklich wertloser Dreck bist, der nichts auf die Reihe kriegt.
 

Benutzer174652 

Verbringt hier viel Zeit
Ja da hast du natürlich recht. Ich sollte daran arbeiten aber das liegt ja auch schon zum Teil an meiner Kindheit. Wenn man mit 4 Jahren von seinem Stiefvater immer zu hören bekommt man ist nur wertloser Dreck und das über die Jahre hinweg. Dann glaubt man das auch und fühlt sich dementsprechend.

Ich versuche das ja schon die ganze zeit hinter mir zu lassen nur kommt es immer wieder mal hoch.

Gerade in solchen Momenten wie jetzt wo ich eigentlich an sowas gar nicht denken sollte.

... dann geh in beratung/therapie!

mit dieser außenhilfe findest du raus aus diesem kindsein und hinein in ein gutes erwachsensein ...
(für ein "gutes mannsein" empfehle ich dir auch, einen GUTEN diesbezüglichen "männerkurs" zu besuchen, das kann dich enorm stärken in deinem männlichen selbstbild, selbstbewusstsein ...)
 

Benutzer171320 

Verbringt hier viel Zeit
Zur Zeit kreisen mir Gedanken durch den Kopf wo ich mich frage: Was will so eine Frau überhaupt von mir?
Nun, ich denke, Du hast wahrscheinlich dennoch viel zu bieten. Du bist interessant, du gibst dir vielleicht etwas mehr Mühe.

für eine Partnerschaft ist ja das äusserliche, bei den ersten Treffen wichtig, aber danach nicht mehr so sehr. Dann zählt der gleiche Humor, Empathie, Umgang, Respekt etc.

Ich denke gerade intelligente Frauen, die gut aussehen, werden oft angemacht und merken, dass sie nur als "Trophäe" benutzt werden. Dh. es geht nur um ihr äusseres und keinen Deut um ihr Inneres. Das ist ein totaler Abtörner, wenn man auf seine "Hülle" reduziert wird.
Somit wird sie Dich schätzen, als der, der Du bist und wie Du sie behandelst.
 

Benutzer184490  (47)

Ist noch neu hier
... dann geh in beratung/therapie!

mit dieser außenhilfe findest du raus aus diesem kindsein und hinein in ein gutes erwachsensein ...
(für ein "gutes mannsein" empfehle ich dir auch, einen GUTEN diesbezüglichen "männerkurs" zu besuchen, das kann dich enorm stärken in deinem männlichen selbstbild, selbstbewusstsein ...)
In Therapie war ich noch nicht habe das immer so versucht zu verarbeiten und zu verdrängen.

Manchmal klappt es und manchmal leider nicht.

Bei den meisten Frauen Lande ich zu 99% in der Friendzone obwohl ich alles mache und immer helfe und da bin wenn Probleme sind.
Jetzt mit ihr möchte ich natürlich das es klappt den bei ihr bin ich ja nicht in der Friendzone gelandet.
 

Benutzer184490  (47)

Ist noch neu hier
Nun, ich denke, Du hast wahrscheinlich dennoch viel zu bieten. Du bist interessant, du gibst dir vielleicht etwas mehr Mühe.

für eine Partnerschaft ist ja das äusserliche, bei den ersten Treffen wichtig, aber danach nicht mehr so sehr. Dann zählt der gleiche Humor, Empathie, Umgang, Respekt etc.

Ich denke gerade intelligente Frauen, die gut aussehen, werden oft angemacht und merken, dass sie nur als "Trophäe" benutzt werden. Dh. es geht nur um ihr äusseres und keinen Deut um ihr Inneres. Das ist ein totaler Abtörner, wenn man auf seine "Hülle" reduziert wird.
Somit wird sie Dich schätzen, als der, der Du bist und wie Du sie behandelst.
Keine Ahnung was ich ihr zu bieten habe und was sie an mir findet.

Ich würde nie eine Frau auf ihr aussehen reduzieren. Ich behandel sie normal bin natürlich höflich unterhalte mich mit ihr wir lachen viel gemeinsam usw.
Das wir miteinander geschlafen haben ging von ihr aus und nicht von mir, denn ich hätte es mir nicht getraut schon gar nicht beim ersten gemeinsamen Wochenende.

Naja und wegen meinen Gedanken habe ich natürlich Angst es kaputt zu mache .
 

Benutzer181427  (32)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich denke ich verstehe was du meinst - diese Gefühl, warum gerade jetzt, du, solch ein Glück haben solltest. Alles fühlt sich irgendwie nicht richtig an, da du nur schlechte Erfahrungen gemacht hast. Du suchst halt den Haken an der ganzen Sache...

Nur vielleicht gibt es dieses Mal keinen Haken.

Wie sind den ihre Erfahrungen mit Männern? Ihre Geschichte? Ihr "Päckchen"?
Vielleicht sucht sie jemanden wie dich - bodenständig, höflich, introvertiert (also das ist so der Eindruck, den ich von dir hab - korrigiere mich wenn ich falsch liege).

Wie meine Vorredner schon sagten - torpediere dich nicht selbst, sondern genieß es, lerne sie kennen - natürlich kann es auch schief gehen; kann es aber auch nicht.

Sprich vielleicht mit ihr über deine Erfahrungen und dass du deswegen etwas zurückhaltend bist. Natürlich erst, wenn ihr euch besser kennt...
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren