nebenwirkungen der pille danach

Benutzer67611 

Verbringt hier viel Zeit
hallo zusammen,
ich habe gestern die pille danach genommen nach 69 stunden nach dem gv. der arzt hat mir dazu geraten, da ich die pille am vergangenen mittwoch nach 12 stunden und 10 minuten genommen habe ...
mein bauch ist jetzt so was von dick. ist das normal? muss ich mit einer starken blutung rechnen? zudem stellt sich bei mir die frage, ob alkohol gefährlich ist. ich würde dann drauf verzichten. ich denke nur an morgen, weil da tanz in den mai ist. sollte ich dann allerdings schon die blutung haben, dann hat sich die frage mit dem alkohol auch schon geklärt :smile: beeínträchtigt dieser denn die wirkung der pille danach? vielen dank schon mal.

ach ja, der gv war freitag nacht. daher bin ich auf jeden fall noch in den 72 stunden.
 

Benutzer71558 

Verbringt hier viel Zeit
Meinst du mit dickem Bauch aufgebläht??
Alkohol beeinträchtigt die Wirkung nicht, tu er doch auch bei der "normalen" Pille nicht.
Mach auf jeden Fall 19 Tage nach dem GV einen SST
Off-Topic:
Warum hattest du den eigentlich GV, wenn du eine Pille vergessen httest??:ratlos:
 

Benutzer67611 

Verbringt hier viel Zeit
ich hab die pille nicht vergessen, nur 10 minuten zu spät genommen. ich hab gedacht, dass die 10 min. nicht den schutz beeinträchtigen. der fa war aber anderer meinung ...
 

Benutzer52655 

Sehr bekannt hier
ich hab die pille nicht vergessen, nur 10 minuten zu spät genommen. ich hab gedacht, dass die 10 min. nicht den schutz beeinträchtigen. der fa war aber anderer meinung ...
Wenn die Pille mehr als 12h nach der üblichen Einnahme genommen wird, gilt sie nunmal als vergessen. Da hat der FA schon absolut recht.
 

Benutzer67611 

Verbringt hier viel Zeit
mist! ich habe 13 pillen korrekt eingenommen und die 14. "vergessen". ist der schutz dann nicht trotzdem noch da? man sagt doch, alles nach 7 tagen regelmäßiger pilleneinnahme nicht gefährlich. oder bin ich da falsch informiert?
 

Benutzer52655 

Sehr bekannt hier
mist! ich habe 13 pillen korrekt eingenommen und die 14. "vergessen". ist der schutz dann nicht trotzdem noch da? man sagt doch, alles nach 7 tagen regelmäßiger pilleneinnahme nicht gefährlich. oder bin ich da falsch informiert?
Naja, ganz so stimmt die Regel nicht. (Vergesser in der dritten Einnahmewoche können bei falschem Vorgehen durchaus kritisch sein)
Aber da die 14te Pille in der zweiten Einnahmewoche war, ist das korrekt (solange es der einzige Fehler war).
 

Benutzer67611 

Verbringt hier viel Zeit
also ist die wahrscheinlichkeit eher gering ... aber da die pille danach ca, 80% der schwangerschaften verhindert, besteht ja immer noch ein restrisiko ...?!
 

Benutzer67611 

Verbringt hier viel Zeit
na gott sei dank. vielen dank für die schnellen antworten. komisch, dass der arzt mich nicht nach der einnahmewoche gefragt hat, wann der vergesser war, dann hätte ich mir die pille danach ja sparen könnnen. aber sicher ist sicher.
 

Benutzer63135  (31)

Verbringt hier viel Zeit
Ich hatte leichtes Übelkeitsgefühl, war mit den Nerven am Ende und hatte eine Nacht lang komische Alpträume. Das wars. Meine Regel kam 2,5 Monate verspätet (war wohl Fehlalarm) und ich bin nicht schwanger, sonst würde man das heute an meinem Bauch sehen :smile:
Alkohol hab ich damals aber keinen mehr getrunken... insofern kann ich dir da leider keinen Tipp geben.
Aber mach in 19 Tagen zur Vorsicht einen SS-Test, nur um auf Nummer sicher zu gehen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren