Nebenjob

Habt ihr neben der Schule einen Nebenjob?

  • nein, hab ich nicht (warum nicht)

    Stimmen: 17 34,7%
  • arbeite in ner Disco/Kneipe

    Stimmen: 4 8,2%
  • kellner in einem Restaurant

    Stimmen: 2 4,1%
  • trage Zeitungen aus

    Stimmen: 1 2,0%
  • Gebe Nachhilfe

    Stimmen: 8 16,3%
  • bin babysitter

    Stimmen: 6 12,2%
  • helfe alten Menschen

    Stimmen: 0 0,0%
  • anderes (was?)

    Stimmen: 18 36,7%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    49
C

Benutzer

Gast
Würd mcih mal interessieren, ob ihr einen Nebenjob neben der Schule habt und wa sihr dann so tut!
 

Benutzer16789 

Verbringt hier viel Zeit
Nicht neben der Schule, aber neben dem Studium.

Arbeite bei einem großen deutschen Logistikunternehmen (keine Schleichwerbung *gg*) und sortiere diverse Sendungen nach PLZ. Nicht sonderlich anspruchsvoll, aber gut bezahlt :smile: (9 euro/Std.).
 

Benutzer28315 

Verbringt hier viel Zeit
Also ich habe bei IBM in Mainz meine Zeit verbracht..... Hab Listen und Datenbanken gepfegt und 15€die Stunde bekommen! War ein Glücksgriff!

Sag mal Stolzes Herz..hat dein Paps einen Motorradladen in Eschborn?
 

Benutzer19495 

Benutzer gesperrt
b.insane schrieb:
Nicht neben der Schule, aber neben dem Studium.

Arbeite bei einem großen deutschen Logistikunternehmen (keine Schleichwerbung *gg*) und sortiere diverse Sendungen nach PLZ. Nicht sonderlich anspruchsvoll, aber gut bezahlt :smile: (9 euro/Std.).

Den Job will ich auch haben!

Ich arbeite auch neben den Studium! Undzwar in einer Fahrschule! Aber noch nicht lange! Bin seit circa 40 Stunden in der Einarbeitung! UNBEZAHLT!!! Na ja da muss man leider so einigesn Schrott wissen! (Alle Klassen, Fahrschullehrergesetzt, etc. pp....) Na ja und mein Job wird es sein, angehende Fahrschüler zu beraten, Geld zu kassieren, TÜV-Anmeldungen, Datenverarbeitung, Bestellungen von Prüfungen, Aufbauseminarangelegenheiten, Lohnabrechnung für die Fahrleherer ( ne tolle Arbeit, weil die FL nach bezahlten fahrstunden bezhalt werden und die Zahlungsmoral der jungen Leute zum Kot*** ist) und noch vieles mehr! Und für diesen Job, gekoppelt mit einem etwas gewöhnungsbedürftigen Chef bekomme ich 7 € die Stunde!
a043.gif


So muss mich dann jetzt auch mal auf den Weg dorthin machen! *gg*

MannundMaus schrieb:
Sag mal Stolzes Herz..hat dein Paps einen Motorradladen in Eschborn?

WOHER bitte weißt du, dass mein Papa ein Geschäft in Eschborn hat??????????

Aber er hat kein Motoradladen, sondern eine Modeagentur für Herrenbekleidung!
 

Benutzer28315 

Verbringt hier viel Zeit
Hmmm..Postfach voll! Dann so....

Über die Homepage.... Da sind doch auch schon Bilder drin! Und ich suche verzweifelt nach einem Motorradkombi!!!!!

Ach so ein Mist! Schade
 

Benutzer19495 

Benutzer gesperrt
Die Seite funktioniert doch noch gar nicht! Und Bilder sehe ich auch noch keine!?????
 

Benutzer28315 

Verbringt hier viel Zeit
Doch da sind schon Bilder ...würde sie dir ja Zeigen, aber das mit den Lovecoins ist blöd!

DA ist einem dein Paps, oder irgendwer mit einer Hand in der Hose und so ein T-Shirt mit DIM & ART oder so....
 

Benutzer19495 

Benutzer gesperrt
MannundMaus schrieb:
Doch da sind schon Bilder ...würde sie dir ja Zeigen, aber das mit den Lovecoins ist blöd!

DA ist einem dein Paps, oder irgendwer mit einer Hand in der Hose und so ein T-Shirt mit DIM & ART oder so....

Oh man ich bin schockiert! Und du hast die Homepage, die ich hier gepostet hatte genommen? Wieso seh ich das nicht??
a032.gif


Na ja der Thread hier wird bald in die Stammkneipe gesteckt deswegen lass ich es besser!

Mein Postfach ist übrigens wieder frei!
 

Benutzer23397 

Verbringt hier viel Zeit
Zur Zeit habe ich keinen Nebenjob. Wuerde aber gerne wieder einen haben, nur finde ich einfach nichts :/ Der beste Job den ich hatte, war Fahrer fuer einen Lebendtier-Kurier. Also Krabbelzeugs rumkutschieren. Sowas findet man so schnell nicht mehr :/ Habt ihr vielleicht Tipps zur Jobsuche? Bei ''meinestadt.de'' seh ich jeden Tag nach, aber noch nix gefunden - oder schon weg.
 

Benutzer21337  (34)

Benutzer gesperrt
Ick schreib am Wochenende immer für unsere Zeitung hier (Nordkurier). (Also freitags hin, Termine abholen und die dann erledigen, Sonntags schreiben und über die nächste Woche verteilt erscheinen die Dinger dann)
 
M

Benutzer

Gast
neben der schule:

60h bauhaus pro monat, elektroabteilung. ich bin der typ in rot :tongue: ganz nett, gibt ordnetlich kohle.
 

Benutzer12012 

Sehr bekannt hier
anderes, aber nur n kleiner job.

so 2 mal im monat für je 3 stunden n kindergeburtstag machen.

in ner waldschule, wo ich ein jahr gearbeitet habe.
also geh ich mit den kindern raus, spiele mit ihnen, entdecke und erkläre den wald, die natur.

gibt 15 € die stunde :grin:

aber leider nur selten möglich.
 

Benutzer14773 

Verbringt hier viel Zeit
Ich arbeite neben der Schule samstag bei nem Bäcker. Also Verkaufen, Putzen, ein bisschen Verwaltungskram...
Hab allerdings jetzt gekündigt, ich arbeite noch bis Ende März.

Ansonsten geb ich ab und zu Nachhilfe und "helfe alten Menschen" trifft durchaus auch zu; meine Oma lebt bei uns und braucht sehr viel Hilfe, dafür bekomm ich von meiner Mutter ab und zu was zugesteckt.
 

Benutzer10282 

Verbringt hier viel Zeit
Neben der Schule hatte ich damals einige Jobs. In den Ferien habe ich mal in einer Buchbinderei gearbeitet, das gab ca. 13 bis 15 DM pro Stunde.
Später habe ich in einem Cafe als Küchenhilfe sonntags den Brunch vorbereitet, in einer Kneipe später als Küchenhilfe Salate, Pizza, etc. vorbereitet und beim Catering als Büffetkraft z. B. bei Hochzeiten gearbeitet. Das hat echt Spaß gemacht, gab ca. 10 oder 12 DM die Stunde.
Den bestbezahlten Job hatte ich während des Studiums, da habe ich in der Produktion von Seilen im Akkord gearbeitet. Je nachdem, welche Seile man hergestellt hat und wie geübt man war, gab es zwischen 20 und 40 DM pro Stunde, im Schnitt hatte ich ca. 30 bis 32 DM, das war echt klasse, vor allem bei freier Zeiteinteilung! Mal habe ich die ganze Woche rangeklotzt, mal nur 5 Stunden in der Woche.
 

Benutzer16687 

Verbringt hier viel Zeit
Während der Realschulzeit habe ich erst beim Juwelier gearbeiter als Aushilfe...musste das viel Schmuck, Uhren zählen, Botengänge usw. War aber wirklich toll. Bin da durch meinen Onkel rangekommen. Ist eigentlich toll, weil ich da imemr noch alles zum Einkaufspreis bekomme :zwinker:

Danach hab ich dann noch die letzten 2 Jahre der Realschule (hab ein Jahr länger als geplant dort verbracht:zwinker: ) in einer Steuerberatungsfirma gejobbt. Musste da eigentlich nur Buchungen eintippen und z. B. das Archiv aufräumen und neu ordnen. Dort haben die mich genommen, weil ich da auch mein Praktikum gemacht habe.

Naja, danach Ausbiludng und jetzt gehe ich zur Schule, aber da ist leider gar keine Zeit für einen Job, weil wir da das 11. und 12. Schuljahr zusammen gelegt haben und es dementsprechend viel aufzuholen ist.

Ciao!
 

Benutzer13061 

Verbringt hier viel Zeit
Ramalam schrieb:
Ick schreib am Wochenende immer für unsere Zeitung hier (Nordkurier). (Also freitags hin, Termine abholen und die dann erledigen, Sonntags schreiben und über die nächste Woche verteilt erscheinen die Dinger dann)

Schreibst dann auch immer: "Icke hab nen Artikkkel für eusch!" ?
 

Benutzer14614  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Früher hab ich mal in nem Cafe gearbeitet. Gab erst 6 Euro die Stunde und später dann 7,50h + Trinkgeld (!!!) fand ich ganz okay.
Hab auch mal viel auf Kinnaz aufgepasst da kassiert man eigentlich auch recht viel. Summiert sich eben bzw lassen die dann auch mal gerne mehr rausspringen.
Momentan geb ich noch ab und zu Nachhilfe für Grundschüler, hab da ma einem Mädchen sehr gut geholfen und seitdem werd ich von den Lehrern immer vermittelt. Bei Eltern die Geld haben nehm ich zwischen 5-8 Euro und bei denen es eh schon knappt ist nehm ich gar nix.

LG Sara
 

Benutzer19241 

Verbringt hier viel Zeit
nen richtig festen Nebenjob habe ich nicht, aber im Frühjar/Sommer jobbe ich am Wochenende immer im Eiscafé. In den Sommerferien dann teilweise auch noch unter der Woche. Das macht super viel Spaß und die zeit vergeht eigentlich wie im Flug. Sehe das gar nicht als richtiges arbeiten an, auch wenns manchmal richtig anstrengend ist. Dadurch, dass wir immer so viel zu tun haben wird einem nicht langweilig und sollte doch mal etwas weniger los sein, ist auf meine charmanten Kollegen verlass *hehe*
 

Benutzer10282 

Verbringt hier viel Zeit
Einen Job hatte ich ganz verdrängt :eek: - es war die Hölle! In einem Büro für Lagertechnik musste ich die Ablage, Berechnungen, Botengänge, usw. erledigen. Die Kollegen waren völlig unsympathisch und hatten einen widerlichen Humor (z. B. ein Kerl, der hat sich immer auf die Hand gespuckt, an einem abgewischt und dazu irgendeinen dämlichen Spruch abgelassen :wuerg: ). Bevor ich was anderes gefunden hatte, wurde ich gefeuert, habe der Kollegin wohl nicht penibel genug gearbeitet (wenn ein Etikett auf dem Ordner einen mm schief saß, durfte ich ein anderes draufkleben und solche Scherze).
 

Benutzer5628 

Verbringt hier viel Zeit
Hab mal ne Zeit lang als DJ inner Kneipe und danach auch Disco gejobbt.

Und seit über 10Jahren mach ich Veranstaltungstechnik bei nem Jugendzentrum der öffentlichen Hand, jedoch erst seit 2 Jahren unter Bezahlung und davor Ehrenamtllich...
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren