Nebenjob im Supermarkt :( - Eure Erfahrungen

Benutzer70315  (32)

Beiträge füllen Bücher
hm nun ich denke schon es war eigenes verschulden. jeder kassierer bekommt ja ne "frische kasse" mit nem exakten geldbetrag drin und den hab ich ja auch durchgezählt und kam auf diesen gewollten betrag zuvor.

ich nehme an ich habe durch meinetwegen unordentliches legen der geldscheine in die kasse, den fehler begangen und nicht gemerkt dass ein 20er schein mit "dran hing" oder aber ich habe den betrag des kunden versehentlich durch ne null oder so erhöht.

es war bis jetzt mein erster und hoffentlich einziger "griff in die tonne"

gestern saß ich fast 2 stunden länger dran bei nem fast doppelt so vollen laden wie an dem "unglückstag" und war einfach ruhiger und nicht mehr so ängstlich unsicher und schon klappte es.
 

Benutzer76463 

Verbringt hier viel Zeit
Am Anfang bist du langsam egal wie sehr du dich anstrengst aber hey es erwartet auch niemand ernsthaft das du so schnell bist wie einem im Aldi die es seit 10 Jahren macht :smile:

Hab das selbst etwa nen 3/4 Jahr gemacht, mir wurde auch oft gesagt ich könnte ein wenig schneller machen von einer Stellvertretenden "cheffin" der Chef selbst hat mich jedoch nie drauf angesprochen und rausgeworfen wurd ich auch nie, hab den gekündigt wg. Ausbildung.

Alles in allem ist es ein scheiss Job in meinen Augen, hab in nem Discounter gearbeitet, man hat massig Zeitdruck und die Kunden haben sich manchmal sachen erlaubt wo einfach hätte ausrasten können ich aber 0 durfte naja hab "wenigstens" 8,5€ die Std bekommen dafür oft Samstag mind. jeden 2 und auch oft spätschicht bis 22 uhr + aufräumen zählen und co gern 23+ Uhr es war wirklich eine beschissene Zeit von der Arbeit aber von der Bezahlung fand ich es top mit der "Gleitzone" bis 800€ stand ich sehr viel besser da als jetzt in der Lehre..

Allerdings war mein Chef auch naja.. nicht der angenehmste und meine kolleginnen hatte nur Frauen da außer meinem Chef , die tratsch und lästertanten der Nation :smile:

Aber da du eh nur 2 Monate da bleiben willst würde ich mir nicht son Kopf machen das mit den PLU nummer kommt von ganz alleine und im packen wirst du auch schneller mit der zeit ;-)

'Edit: hatte damals ne kollegin die neu anfing und die hatte nach nem monat 3x >50€ differenz und die arbeitet immernoch dort was für mich zwar unbegreiflich ist aber naja liegt wohl am personal mangel der dort mittlerweile herrscht
 

Benutzer472 

Verbringt hier viel Zeit
Off-Topic:
Ich kann mir schwerlich vorstellen, dass jemand denkt, man bekomme als Kassiererin einige tausend Euro pro Monat. Da finde ich es schon sehr dreist, wenn es denn so war, wenn die entsprechende Person dich nicht auf deinen Irrtum aufmerksam gemacht hat.:kopfschue
 

Benutzer70315  (32)

Beiträge füllen Bücher
Off-Topic:
Ich kann mir schwerlich vorstellen, dass jemand denkt, man bekomme als Kassiererin einige tausend Euro pro Monat. Da finde ich es schon sehr dreist, wenn es denn so war, wenn die entsprechende Person dich nicht auf deinen Irrtum aufmerksam gemacht hat.:kopfschue
Off-Topic:
da hast du allerdings recht :mad: ich hab sowas selbst mal erlebt in nem laden. da gab mir die kassiererin auch 10 euro zuviel raus und ich hbae sie darauf aufmerksam gemacht.
 

Benutzer26398 

Beiträge füllen Bücher
Off-Topic:
da hast du allerdings recht :mad: ich hab sowas selbst mal erlebt in nem laden. da gab mir die kassiererin auch 10 euro zuviel raus und ich hbae sie darauf aufmerksam gemacht.
Off-Topic:
naja wenn ich ehrlich bin überflieg ich mein Wechselgeld auch nur d.h. ich würde es wohl nichtmal merken wenn ich zu viel erhalte (oder zu wenig...)
 

Benutzer70315  (32)

Beiträge füllen Bücher
Off-Topic:
naja wenn ich ehrlich bin überflieg ich mein Wechselgeld auch nur d.h. ich würde es wohl nichtmal merken wenn ich zu viel erhalte (oder zu wenig...)
Off-Topic:
ja das stimmt ! mach ich acuh nur. aber ich denke n 10 euro schein oder mehr fällt doch eigentlich auf :zwinker: nu ja.. was solls, nicht mehr zu ändern
 

Benutzer37399 

Benutzer gesperrt
Du musst als Aushilfe nicht ernsthaft für die Differenzen aufkommen oder? Kläre das mal mit der Marktleitung ab.

Mach dich wegen den ganzen PLU Nummern nicht verrückt. Vielleicht kannst du dir ja einen kleinen Spickzettel schreiben mit den gängigsten Nummern für z.B. Paprika, Tomaten, Bananen, Äpfel, Bananen, Gurken, Salate... und den daheim ab und an mal anschauen?! Sitzt du direkt neben einer Kollegin? Dann lass dir helfen, wenn du dir unsicher bist. Spart Zeit und schont die Nerven!

Zähle das Geld des Kunden nach und nenne den Betrag einmal laut. Geld erst ganz am Ende einsortieren. Lass dich beim Wechselgeld nicht stressen. Kleingeld zusammen zählen, Scheine raus suchen und darauf achten, dass auch keine Scheine zusammen kleben. Gerade bei hohen Beträgen oder vielen (kleinen) Scheinen empfiehlt es sich, dem Kunden das Wechselgeld vorzuzählen - auch eine gute Kontrolle für dich!
Sollte dir ein Kunde unterstellen, dass du ihm zu wenig Geld raus gegeben hast, dann rufe die Kassen-/Marktleitung und macht nen Kassensturz. Dauert keine fünf Minuten und dir fehlt am Ende deiner Schicht nicht unnötig Geld.

Ich habe fünf Jahre in einem Supermarkt kassiert - von Nullkasse bis zu € 100 Differenz, Falschgeld etc. war schon alles dabei.

Viel Spaß bei der Arbeit und immer Lächeln!
 

Benutzer26398 

Beiträge füllen Bücher
Du musst als Aushilfe nicht ernsthaft für die Differenzen aufkommen oder? Kläre das mal mit der Marktleitung ab.
offenbar wird es aber erwartet...:geknickt: :kopfschue Ist halt blöd wenn man sich weigert letztlich dann den Laden verlassen kann und die Jobs in der Umgebung rar gesäht sind... muss man halt abwägen ob es wert ist ab und zu rein um den Job willen in den sauren Apfel zu beißen.

Allerdings denk ich das es bei diesem mickrigen Stundenlohn nicht wert ist...
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren