'ne Frage

lupe  

Verbringt hier viel Zeit
Hi Leute,

ich weiß, paßt vielleicht nicht ganz in diese Rubrik, habe aber keine passendere gefunden:

Wenn meine Freundin mal nötig muß, reibt sie meist mit den Fingern im Schritt.
Ich hab sie deswegen mal gefragt und sie meinte, dass wäre ein ganz normaler Reflex um einen Gegendruck zu haben.

Ich kann mir ehrlich gesagt anatomisch nicht erklären, wie das helfen soll. Was für Erfahrungen habt ihr da?
 
D

[dOmes°°Girl]

Gast
naja, einen gegendruck hat schon die wirkung, um nicht suf das wc zu müssen. aber ich muss sagen ich würde dies nie machen in der öffentlichkeit. macht sie das etwa? :ratlos:
 

~VaDa~   (35)

Verbringt hier viel Zeit
Kann man ja auch bei Männern manchmal so sehen (so bei kleinen Kindern oder so),wenn die mal müssen,dann haben die ja auch die Hand an der Hose..
Und sonst denke ich,ist das so wie Girl sagt.
 

lupe  

Verbringt hier viel Zeit
Ja, schon auch manchmal in der Öffentlichkeit, aber dann eher kurz.

Aber sagt mal, wie soll denn der Gegendruck wirken?
Bei Männern ist das dann wohl ein "abklemmen", aber warum reibt sich eine Frau dann, bzw. wo genau soll das helfen?
 

Mr.Anderson   (36)

Verbringt hier viel Zeit
*gg* Zerbrech Dir doch nicht den Kopf darueber, in der Öffentlichkeit kommt das vielleicht nicht so sonderlich toll, aber jeder hat so seine Art, es irgendwie noch ne Weile abzudrücken. Allerdings können da fei (bei Männern jedenfalls) Äderchen reißen, also vorsicht. :tongue: Was GENAU es bewirkt, wenn sie sich da reibt, kann ich Dir nicht sagen, aber solange es ihr hilft nicht in das Höschen zu machen, ist das doch gut! Oder?! *gg*

MfG, Mr.Anderson.
 

Teufelsbraut   (38)

teuflisch gute Beiträge
Naja, man drückt halt irgendwie *gg* ... anatomisch gesehen sind da einfach viele Nerven und Druckpunkte, mit denen man das wohl bewerkstelligen kann (also nen genau biologischen Wegweiser such ich jetzt net).
Selbiges funktioniert übrigens auch einwandfrei (und ganz ohne anfassen) mit dem Beckenbodenmuskel, sprich PC-Muskel.
 

razze   (35)

Verbringt hier viel Zeit
also bei männern isses ja so, dass durch Erregung der Harnleiter verschlossen wird. Durch das "reiben/kneten" wird man dann bissl erregt und der Harnleiter verschließt sich bissl. Das ist wohl der Grund warum das bei Männern den Druck mindert. Vielleicht isses bei Frauen ja genauso. So genau kenn ich mich da net aus.
 

lupe  

Verbringt hier viel Zeit
Ganz recht, in der Öffentlichkeit ist das nicht so doll. Aber es scheint ja, als wäre es doch was ganz normales solange es hilft, oder?

Wenn es auch per PC-Muskel geht, warum dann überhaupt das anfassen?
 

ProxySurfer  

Beiträge füllen Bücher
Michael Jackson greift sich sogar auf der Bühne in den Schritt (wahrscheinlich, weil er sich nicht mehr an die Nase fassen kann). :grin: :grin: :grin:
 
1 Woche(n) später

lupe  

Verbringt hier viel Zeit
razze schrieb:
also bei männern isses ja so, dass durch Erregung der Harnleiter verschlossen wird. Durch das "reiben/kneten" wird man dann bissl erregt und der Harnleiter verschließt sich bissl. Das ist wohl der Grund warum das bei Männern den Druck mindert. Vielleicht isses bei Frauen ja genauso. So genau kenn ich mich da net aus.

Ähäm, sagt mal, isses das, warum sich frau bei einem bedürfnis im schritt reibt?

danke schonmal!
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren