Natursekt

Benutzer103259 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo Leute,

ich habe mich hier angemeldet um was zum Thema NS zu fragen und hoffe ich bekomme ernste antworten. Das Thema ist eig nur für Leute interessant, die NS gegenüber NICHT abgeneigt sind.

Seit gut 2 Jahren bin ich in einer festen Beziehung. Ich würde gerne mal Ihren NS abbekommen, traue mich aber nicht Sie zu fragen bzw es anzusprechen. Wer weiß wie sie reagiert bzw was sie darüber denkt.. Ich bin 24, sie ist 19.

Nun meine Frage an die Männer : Wie habe ihr eurer Partnerinn gesagt / gezeigt dass ihr es mal gerne machen würdet und wie hat Sie reagiert? Wie alt war Sie als ihr NS das erste mal gemacht habt? Wohin macht Sie es euch wenn??

Und von den Frauen würde ich gerne generell wissen, ob ihr NS macht ( gerne oder nur Ihm zu liebe? ) Und wohin ihr es wenn gerne macht.

Bin mal auf eure Antworten gespannt.

Danke.

LuxuryLife
 

Benutzer102346 

Meistens hier zu finden
Also ich hab da keine praktischen Erfahrungen, hab das Thema aber mal mit einer Exfreundin kurz angeschnitten.
Wir hatten eine Serie gesehen, wo das drin vorkam (Sex an the City), daraufhin haben wir da kurz drüber gesprochen.
Vielleicht gibts das ja irgendwo, ein Film, in dem das am Rande vorkommt, so dass man sanft an das Thema an sich herangeführt wird und mal fragen kann "Was denkst du dazu"?
 

Benutzer101504 

Benutzer gesperrt
Also ich hab das erste mal durch eine Sexbeziehung efahrungen damit gemacht... sie hat vorher schon sehr stark ihre Neigungen im BDSM ausgelebt, und ich war in den Sachen noch ein Greenhorn... sie hat einfach als sie alles erzählt hat worauf sie so steht davon angefangen, und ich bin als aktiver Part aus neugierde drauf eingegangen... die gleiche neugierde hat mich später auch dazu gebracht selber mal passiv zu sein, und es war bei ihe nicht ganz mein fall, oder sagen wir mal so, es hat mir weder was gegeben, noch fand ich es schlimm. Ne weile danach wurde ich dann durch einen Porno, den ich mit meiner Damls festen Freundin zusammen geschaut hab, in dem auch NS-Spielchen waren von ihr dann drauf angesprochen, und auch wenn ich da wieder meist der aktive part war, hat mich der passive bei dann doch angemacht :zwinker:

Schaut ihr euch zusammen manchmal pornos an? Wenn du dich nicht traust sie direkt anzusprechen, dann schau mit ihr doch mal einen, wo das drin vorkommt (aber nicht als haupthandlung), und warte ihre reaktion ab. Oder redet allgemein über fantasien, und was ihr noch nicht ausprobiert habt, und erwähne dann auch NS... musst ja wenn du angst hast nicht sagen, dass du es mal versuchen willst, sondern einfach nur, dass es auch mal einen reiz hat, es auszuprobieren, um zu schauen wieso da einige drauf stehen.
Aber nach 2 Jahren Beziehung sollte es eigentlich auch möglich sein, ganz offen darüber zu reden.... du musst sie da selber was einschätzen... wir können dir sicher nicht sagen wie deine Freundin reagiert :zwinker:


Aber schon lustig, dass das Thema heute hier kommt.... habe mich gestern erst mit einer Frau hier aus dem Forum darüber unterhalten *fg*
 

Benutzer102217 

Benutzer gesperrt
ich bin zwar sehr offen für devote sexspielchen mit erniedrigungsspielchen aber daran würde ich mich nicht wagen. mit sperma vollgekleistert werden ist immer noch was anderes als NS. ich finde, dass das schon ne stufe heftiger ist. man soll nie nie sagen aber selbst ich, die es gern mal etwas härter über sich ergehen lässt, trau mich da nicht ran und will es eben auch nicht. da ist der ekel doch zu groß.

ein heikles thema für dich. steht sie denn ansonsten auf härtere spielchen mit devoten spielchen?
 

Benutzer101504 

Benutzer gesperrt
@juliahottie

kann man zwar als erniedrigungsspiel nehmen, aber hat nicht unbedingt was damit zu tun!
es gibt menschen dir turnt es einfach an... auch als passiver Part
 

Benutzer9517  (31)

Benutzer gesperrt
Off-Topic:
Ich bin im Moment noch überfragt. Kannst du mir erklären, was das heisst: Natursekt machen?

Aus andern Teilen in deinem Text (Natursekt abbekommen) kann ich entnehmen, dass es so etwas wie angepisst werden heisst. Liege ich mit meiner Vermutung richtig? Als sexuelle Handlung schiene mir das etwas - dünn... Also etwas, was erst durch den Diskurs darpber an Substanz gewinnt.
 

Benutzer38494 

Sehr bekannt hier
also ich hab das damals so erklärt, das ich es eben nicht ekelig finde und es eben aus ihrem innersten kommt ... bzw. es von mir aus meinem tiefsten inneren kommt.
und weil ich sie so sehr liebe und ihr so sehr vertraue, das ich es mit ihr gern mal ausprobieren möchte.
(alleine solch einen wunsch zu äussern darf sich frau eigentlich geschmeichelt fühlen, denn dazu gehört eben sehr viel vertrauen, finde ich.)

generell mag ich frauen die eher devot sind und ich sage mehr wo es lang geht was sex angeht ... allerdings keinesfalls jetzt im bdsm bereich mit erniedrigung oder sowas.

zumindest habe ich ihr damals meinen wunsch so beschrieben und geäussert, habe aber klar gestellt, das ich sowas nur machen möchte wenn sie es ebenfalls wirklich möchte.

dann war sie mal irgendwann dazu bereit und wollte es auch ausprobieren ... hände auf den rücken gefesselt ... ab in die wanne ... dann lies ichs laufen und wollte eigentlich "nur" auf ihren körper meinen natursekt verteilen, als sie dann sehr zu meiner überraschung den mund weit aufgemacht hat und den strahl gesucht hat ... und letztlich auch geschluckt hat.

das war eben alles sehr freiwillig und ihr hat es gefallen so wie es war.

ist jetzt aber nicht unbedingt das was ich regelmäßig mache, sondern eben nur eine variante im liebesspiel. :zwinker:
 
D

Benutzer

Gast
Off-Topic:
Du bist seit 2003 im Forum angemeldet und weißt das noch nicht? Beachtlich! :grin: :zwinker:
Off-Topic:

Ich glaub schon, dass er weiß was das heißt. Er wollte nur fragen, ob er angepinkelt werden möchte oder selbst jmd. anpinkel will. Jedenfalls so weit ich das verstanden habe.


Ich würde sie direkt fragen. Eigentlich kann doch nix dabei passieren. Wenn du sagst, du fändest das ganz interessant und sie sagt, dass sie das total eklig findet, ist ja eigentlich nichts schlimmes dabei, außer, dass du das nicht ausprobieren kannst.
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Ich stehe der Sache neutral gegenüber. Ich habe es noch nicht ausprobiert, weil mich noch niemand darauf angesprochen hat, aber wenn mein Partner sich das wünschen würde, dann würde ich mir wünschen, dass er es mir sagt.
 

Benutzer26102 

Verbringt hier viel Zeit
Off-Topic:
Ich würde sie direkt fragen. Eigentlich kann doch nix dabei passieren.
Off-Topic:


Ich wundere mich immer wieder, dass selbst die Lebenserfahrung von 23jähirgen nicht reicht, sich vorzustellen, was in den meisten Fällen passiert: Der Part, der dem ganzen mit der Aversion gegenübersteht, die fast jeder in diesem Zusammenhang hat, wird seinen Partner mit ganz anderen Augen sehen. Er/Sie wird feststellen, dass der Partner Neigungen hat, die den Rahmen sprengen. Das ist dann nicht mehr nur theoretisch. Das ist keine Diskussion in einem Forum. Das ist echt und die Person mit dieser Neigung, die mir den Magen umdreht, liebe ich. Bis eben vielleicht.

Man kann nicht alles aussprechen, wenn man die Reaktion nicht einschätzen kann und wenn man sie einschätzen kann, sollte man schon einigermaßen überzeugt sein, dass Akzeptanz besteht. Anderenfalls wird die Beziehung vielleicht nie mehr so sein, wie sie war.
 

Benutzer42813 

Beiträge füllen Bücher
Ich mach es bei meinem Kerl gerne. Es ist bei uns ein Teil von SM-Rollenspielen, von daher funktioniert die Methode für euch vielleicht nicht unbedingt :zwinker:. Das Thema tauchte irgendwann bei uns auf, bei der Lektüre von SM-Geschichten, in denen es darum ging, dann haben wir gewitzelt, dass so was wohl total ekelig wäre und niemals unser Ding und so...

Er hat mich dann manchmal ein bisschen provoziert, dass ich das eh nicht machen würde, und irgendwann habe ich es in einem Rollenspiel einfach mal gemacht, ihm befohlen, sich in die Badewanne zu legen, noch mal nachgefragt, ob er an dieser Stelle einen Abbruch des Spieles möchte - und dann auf ihn gepinkelt, auf seine Erektion, und ihm dann befohlen, zu wichsen bis er kommt.

Inzwischen haben wir das auch ausgebaut, es kann durchaus auch mal dazu kommen, dass andere Körperteile angepinkelt werden oder er meinen "Champagner" direkt von der Quelle trinken soll.

***

Aber wie gesagt, bei uns ist durch den ganzen SM-Krams eh eine recht große Offenheit dafür da, einfach mal ungewöhnliche Fantasien zu nennen, sei es scherzhaft, sei es etwas ernster, und dann zusammen nach Wegen zu suchen, wie man eine für beide befriedigende Erfüllung dieser Fantasien findet. Ich weiß aber aus früheren Beziehungen, dass so etwas weiß Gott nicht immer die Regel ist. Dann ist es deutlich schwerer, schätze ich.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren