Nagellack- Farben?

P

Benutzer

Gast
Jetzt gerade habe ich fast klaren Lack drauf, der aber in der Flasche rosa aussieht.
Ist von essie.
Und ich nehme generell nur Lacke, die nicht decken, weil ich irgendwie einfach zu blöd
bin, den ordentlich draufzupinseln.
Entweder habe ich dann immer diese Streifen auf dem Nagel, wo der Lack dann dünner oder
dicker drauf ist, oder aber er sammelt sich am Nagelbettrand.

Gibts einen Tip, wie selbst ich Blödmann dunklen Lack ordentlich auf die Nägel krieg? :ashamed:
Würde gerne mal anthrazit-metallic oder grünmetallic versuchen.
 
S

Benutzer

Gast
Jetzt gerade habe ich fast klaren Lack drauf, der aber in der Flasche rosa aussieht.
Ist von essie.
Und ich nehme generell nur Lacke, die nicht decken, weil ich irgendwie einfach zu blöd
bin, den ordentlich draufzupinseln.
Entweder habe ich dann immer diese Streifen auf dem Nagel, wo der Lack dann dünner oder
dicker drauf ist, oder aber er sammelt sich am Nagelbettrand.

Gibts einen Tip, wie selbst ich Blödmann dunklen Lack ordentlich auf die Nägel krieg? :ashamed:
Würde gerne mal anthrazit-metallic oder grünmetallic versuchen.

Ich hatte dafür immer ein Wattestäbchen bereitliegen, was in Nagellackentferner getränkt war. So kann man das Nagelbett einfach glatt wieder sauberwischen :smile:

Ich trag aktuell gerne lila :smile:
 
P

Benutzer

Gast
Off-Topic:
@Schmerzverliebt
Bei mir sitzt der Lack dann zwischen Nagel und dem Nagelbettrand und da kommt man
mit nix mehr ran. erst recht nicht mit nem dicken Wattebobbes. :ashamed:
Oder meine Finger wehren sich gegen schönen Lack, kann auch sein. :grin:
 

Benutzer65149 

Meistens hier zu finden
Jetzt gerade habe ich fast klaren Lack drauf, der aber in der Flasche rosa aussieht.
Ist von essie.
Und ich nehme generell nur Lacke, die nicht decken, weil ich irgendwie einfach zu blöd
bin, den ordentlich draufzupinseln.
Entweder habe ich dann immer diese Streifen auf dem Nagel, wo der Lack dann dünner oder
dicker drauf ist, oder aber er sammelt sich am Nagelbettrand.

Gibts einen Tip, wie selbst ich Blödmann dunklen Lack ordentlich auf die Nägel krieg? :ashamed:
Würde gerne mal anthrazit-metallic oder grünmetallic versuchen.
Viele Lacke benötigen mindestens zwei Schichten farbigen Lack, bevor sie richtig decken. Mein Tipp: Eine dünne Schicht farbigen Lack, trocknen lassen und nochmals lackieren. Wichtig ist, dass die Schicht nicht zu dick ist, da sonst Bläschen auftreten können und der Lack so schneller splittert, weil er nicht vernünftig durchtrocknen kann.
 

Benutzer90972 

Team-Alumni
Off-Topic:
Ich hab den Thread mal entsprechend verschoben. :smile:


Ich trage meist Klarlack oder einen mit ganz zarten Schimmer. Schwarz trage ich zu gegebenen Anlässen (Konzerte, Festivals, oder wenn mir danach ist), Blau, Türkis, Grün und Rot (auch sehr kräftige Töne) trage ich, wenn mein Outfit komplett Schwarz ist. Da das öfter der Fall ist, trage ich diese Farben auch gelegentlich. Momentan ist ein lila Lack aber mein Favorit.

Ich finde auch diese Grau und Schlammtöne total toll. Muss ich mir auch noch besorgen. Was gar nicht geht ist Orange oder Neonfarben.
 
S

Benutzer

Gast
Off-Topic:
@Schmerzverliebt
Bei mir sitzt der Lack dann zwischen Nagel und dem Nagelbettrand und da kommt man
mit nix mehr ran. erst recht nicht mit nem dicken Wattebobbes. :ashamed:
Oder meine Finger wehren sich gegen schönen Lack, kann auch sein. :grin:

Mh, liegt dann vielleicht an der Beschaffenheit der Nägel. Bei mir klappt das super, wenn ich die Haut drumherum runterdrücke.
 
P

Benutzer

Gast
Viele Lacke benötigen mindestens zwei Schichten farbigen Lack, bevor sie richtig decken. Mein Tipp: Eine dünne Schicht farbigen Lack, trocknen lassen und nochmals lackieren. Wichtig ist, dass die Schicht nicht zu dick ist, da sonst Bläschen auftreten können und der Lack so schneller splittert, weil er nicht vernünftig durchtrocknen kann.

Dann werde ich es mal mit zwei Schichten probieren.
Danke für den Tip! :jaa:
 

Benutzer117996 

Sorgt für Gesprächsstoff
ich trag eigentlich nur so rose oder klarlack :jaa: also was nich so auffält :zwinker:
rot gelegentlich auch aber nur wenn ich grad in meiner "die menschheit regt mich auf"
phase bin :grin:
 

Benutzer34612 

Planet-Liebe Berühmtheit
Redakteur
Eigentlich bin ich gar nicht sooo der Nagellacktyp. Momentan habe ich durchsichtigen Härterlack auf den Fingernägeln. Farbe käm mir da nicht dran, maximal irgendwas "nude"mäßiges.

Fußnägel lackier ich im Sommer schonmal. Momentan ganz dunkles Anthrazit, sonst hab ich hier momentan noch dunkles lila und dunkles blau. Hell sieht doof aus auf meinen Füßen.
 
2 Woche(n) später

Benutzer118729  (25)

Sorgt für Gesprächsstoff
Also beim Nagellack steh ich total auf Dunkelrot !
No-go´s sind für mich Neon - Farben ! :smile:
 

Benutzer98976 

Sehr bekannt hier
Rot kommt mir nicht auf die Nägel.

Lange Zeit habe ich fast nur klar lackiert. Seit letztem Jahr und den tollen Modefarben gibt es bei mir verschiedenste Blautöne (Petrol, Türkis, ein graues Türkis), Klarlacke, mehrere Nudetöne sowie einen Gelbton. Ich trage sie gern passend zur jeweiligen Garderobe oder zur Sonnenbrille. Deswegen soll es bald noch einen orangenen Nagellack geben :smile:
Mit den Schlammfarben flirte ich auch, fürchte aber, sie stehen mir nicht.
 

Benutzer113662 

Sorgt für Gesprächsstoff
Also ich persönlich finde rot nicht so toll weil das in manchen tönen schnell nuttig/billig wirkt... ich hab eher solche Farben wie grau, leuchtendes türkis, hellgrün, so ein seltsames braun...
irgendwie will ich immer eher gedeckte farben und eher selten türkis etc. manchmal muss ich eine pause mit dem lackieren machen weil die nägel da ja sonst kaputt gehen :s
Bei einem Date würde ich vermutlich grau tragen weil ich das neutral finde.
Schlimm find ich wenn ein Mädchen gaaanz kurze Nägel hat, das sieht dann so männlich aus xD
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren