nacktfotos von der ex!

Benutzer47327 

Verbringt hier viel Zeit
glashaus,

ich finde, man muss das differenziert sehen. Wie gesagt, wenn nur einzelne Fotos in den Alben von dem/der Ex sind, fände ich es auch übertrieben oder zumindest nicht notwendig. Wenn aber fast alle Fotos von dem/der Ex sind, sodass das gesamte Album quasi ein Erinnerungsstück an die alte Beziehung ist, dann sollte meiner Meinung nach das Album keinen Platz im gegenwärtigen Leben haben. Dann sollte man die Vergangenheit Vergangenheit sein lassen, und sie nicht aktiv in Erinnerung behalten.

Generell ist es ja sowieso so, dass man sich an diejenigen Ereignisse, die prägend und einschneidend waren, auch ohne Fotos etc erinnert. Und an alles andere, also weniger wichtige Details, sollte man sich in einer neuen Beziehung vielleicht nicht ständig erinnert fühlen.
 

Benutzer32843 

Sehr bekannt hier
Meine Fotoalben zeigen auf, was ich zu der Zeit gemacht habe, wie ich gelebt habe. Wenn ich nun eine Beziehung hatte/habe, dann ist das klar dass da ein Grossteil der Bilder einen Bezug zum jeweiligen Partner habe, da der doch einen wichtigen Teil meines Lebens ausmacht. Eben so, wie in den Alben aus der Kindheit die Geschwister/Freundinnen auf den Fotos sind.

Meine Fotoalben würde ich auf jeden Fall nicht wegwerfen, das ist und war ein Teil meines Lebens... aber es ist eben Vergangenheit!
 

Benutzer70527  (31)

Sehr bekannt hier
Ich kann natürlich nachvollziehen, dass dir das etwas an die Nieren geht.
Aber ich finde, ein jeder hat das Recht, seine Erinnerungen auf die ihm angenehmste Art und Weise zu behalten und zu verwalten.
Wenn jemand diese Person vergessen will und das am Besten kann, indem er das alles vernichtet und nackt um die Flamme tanzt, in der die Fotos lodern, dann kann er das genauso gut tun wie wenn er möchte, dass diese Fotos bleiben, wo sie sind.

Einige vernichten Erinnerungen, andere schwelgen darin - und solange er nicht lieber diese Fotos ankuckt als dich brauchst du dir da keine Sorgen machen - es sind nur alte Fotos, du hingegen bist seine Freundin.
Mach' dir keinen Kopf :smile:
 

Benutzer82441  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Hallöchen,

hm... ich kann verstehen das du dich "verletzt" fühlst. Es ist nicht unbedingt schön mit den Beziehungen des anderen konfrontiert zu werden die der Partner vor einem geführt hat. Wenn dann auch noch Nacktbilder ins Spiel kommen, tut einem das sicherlich richtig weh.

Nur du musst das folgendermaßen sehen:

Es gibt einen Grund das dein Freund nicht mehr mit seiner EX zusammen ist. Er ist mit dir zusammen, das sollte dir sagen das er dich liebt und niemand anders sonst. Er hat damals diese Bilder bekommen und natürlich hat er diese in irgendeinem Sinn verwahrt, in diesem Fall halt in einem Bilderalbum. Wenn er wirklich noch was für seine EX empfinden würde, so hätte er dir niemals diese Bilder gezeigt, denn dann würde er sowas heimlich machen. Er hat sie dir aber gezeigt um dir zu Demonstrieren das er es ernst meint, das er abgeschlossen hat mit seiner EX.

Wenn es dir wirklich so an die Nieren geht, dann bitte ihn doch diese Bilder nicht mehr in eure Beziehung zu bringen. Spreche mit ihm ehrlich darüber das es dir wehtut.

Ich denke er wird es verstehen :smile:

Viele Grüße

BlackGemy
 

Benutzer76447 

Verbringt hier viel Zeit
Ich kann dich auch gut verstehen, war mal in der selben Situation. Allerdings war es ein riesiges Schwarz-weiß Foto in Unterwäsche und das hing an der Wand:eek: :angryfire
Ich fand das überhaupt nicht toll, hab es ihm dann gesagt. Er konnte das Problem nicht nachvollziehen, er findet es einfach nur nett anzusehen (so war seine Begründung), er hat es dann aber trotzdem abgenommen.
 

Benutzer34612 

Planet-Liebe Berühmtheit
Redakteur
Es ist bestimmt nicht schön, wenn man solche Fotos findet.


Aber diese Bilder gehörten doch sozusagen zu der damailgen Beziehung - sowas wirft man doch nicht weg... (also ich für meinen Teil täte das nicht).

Mein Ex hat auch noch solche Bilder vonmir. Ich wollte sie auch gar nicht zurückhaben, da ich sie ja für ihn habe machen lassen.

Würde ich solche Bilder bei meinem Freund finden, würde ich dem nicht allzu viel Bedeutung beimessen. ganz ehrlich.
Sie standen doch nur im Regal und hingen nicht im Bilderrahmen im Schlafzimmer.
Klar, die Meinungen gehen hier ziemlich auseinander, aber mich würd nicht stören.
 

Benutzer67611 

Verbringt hier viel Zeit
ich habe gestern mit meinem freund über die bilder gesprochen, als er von der prüfung nach hause kam. er war wirklich sehr überrascht und wusste anscheinend nicht mehr, dass diese existieren. er hat sie sich angeschaut und dann wortlos zerissen und in den müll geworfen.
die bilder waren in einem umschlag auf der letzten seite eines fotoalbums, also habe ich sie zufällig gefunden. in den sachen meines partners zu schnüffeln find ich nicht ok, anders herum fänd ich das ja auch scheiße :smile: jedenfalls hat er mir vor 2 wochen angeboten, ich könne mir die alben gerne mal anschauen.
vielen dank für eure antworten. ich denke, zu diesem thema gibt es unterschiedliche meinungen. ich finde es ok, wenn er erinnerungen seiner ex aufbewahrt, aber müssen es unbedingt nacktbilder sein?
und der grund, warum er so wenig fotos von mir hat liegt daran, dass er keine digicam hat.
:zwinker:
jedenfalls bin ich froh, dass sich alles geklärt hat. danke noch mal.
 

Benutzer82466  (42)

Sehr bekannt hier
Schön zu hören, dass die Sache nun aus der Welt ist. Jetzt solltet Ihr Euch schleunigst ne Digicam anschaffen/schenken lassen, damit Du auch endlich ein paar hübsche Bilder von Dir und Deinem Freund bekommst :zwinker:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren