Nackte Tatsachen

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
N

Benutzer189040  (20)

Ist noch neu hier
Ich war vor ein paar Tagen bei meinem Freund , denn ich schon sehr lange nicht mehr gesehen habe. Ich habe dort übernachtet, und ich schlafe immer Nackt. Als ich dann in der Nacht auf Toilette musste, begegnete mir auf einmal seine Schwester!!! Sie sah mich komplett Nackt ! Sie kicherte nur und sagte Wow ! Ich ging dann einfach wieder ins Bett. Ich hatte sie zu spät gesehen und konnte deswegen, mein Penis nicht mehr verdecken. Soll ich mein Freund davon erzählen oder nicht?
 
F

Benutzer170596  (47)

Sorgt für Gesprächsstoff
Du bist männlich? Warst du bei einem Freund oder deinen Freund?
 
Sorceress Apprentice

Benutzer89539 

Team-Alumni
Ich würde es ihm erzählen.

Seine Schwester schien jetzt nicht furchtbar irritiert. Wie auch immer, sollte wider Erwarten doch ein eher prüder Umgang in seiner Familie bestehen, oder so (vielleicht ist es deinem Freund ja auch seinerseits unangenehm), dann erfährst du es wenn du es sagst.

So oder so, wenn du es ihm sagst kannst du es danach besser einsortieren.

Allerdings würde ich jetzt auch weder ein großes Ding draus machen noch mich allzu sehr stressen.
 
K

Benutzer187255  (50)

Sorgt für Gesprächsstoff
Man kann sich ja auch was anziehen, wenn man wo zu Besuch ist und man nachts raus muss. Ebenso kann man es ab einem gewissen Alter erwarten so weit zu denken. Das hat nichts mit prüde oder sowas zu tun, sondern mit Anstand.
 
Zuletzt bearbeitet:
krava

Benutzer59943  (41)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
na mal ehrlich, was soll frau da sonst machen? Außer lachen? Ich hätte das gleiche gemacht :grin:

Ist ja auch urkomisch so ein nackter Mann nachts :tongue:

erzähl es deinem Freund ruhig, dann kann er auch mitlachen :zwinker:
 
S

Benutzer189208 

Sorgt für Gesprächsstoff
Sie wirds überleben ! Wir hatten als ich in dem Alter war, im Studentenwohnheim nur einen Duschraum für Mädels und Jungs. War in der DDR. Da fragt man sich schon, wieso junge Leute heute so prüde sind ..
 
S

Benutzer189208 

Sorgt für Gesprächsstoff
In meiner Jungend war nichts dabei, irgendwo nackig über den Flur zu spazieren. Das wollte ich damit ausdrücken. Ok. Aber die Zeiten haben sich halt geändert. Zu meiner Zeit hätte auch kein Mädel in dem Alter deswegen lachen müssen und niemand wäre auf die Idee gekommen, das in einem Sexforum als großes Ereignis darzustellen. Dafür war Homosexualität noch total wenig toleriert, Insofern sind die Zeiten ja auch wieder besser geworden…
 
P

Benutzer3277 

Beiträge füllen Bücher
Da fragt man sich schon, wieso junge Leute heute so prüde sind ..
Das frage ich mich auch oft. Was ich hier auch schon öfter geschrieben habe. Nicht nur junge Leute sind heute prüde, die ganze Zeit ist prüder geworden. Trotz oder vllt. wegen dem Internet: Man hat Angst davor schnell mal nackt fotografiert zu werden und dann im Netz aufzutauchen. Wer hatte früher schon einen Fotoapparat überall mit dabei? :zwinker:
 
G

Benutzer

Gast
ich würde erstmal gern wissen, wie alt die Schwester eigentlich ist?

aber davon mal abgesehen.. ich möchte auch gern, dass Besuch hier nicht komplett nackt durch die Wohnung geistert..
 
S

Benutzer152906  (44)

Sehr bekannt hier
Ich würde es ihm nicht erzählen ... und wie schon richtig gesagt wurde ... beim nächsten Mal was überziehen, wenn man irgendwo zu Besuch ist und dort nachts auf die Toilette geht.
 
U

Benutzer177622 

Meistens hier zu finden
Was ist daran prüde, wenn man es bevorzugt, dass der Besuch der Kinder nicht nackt durch das Haus läuft? Jetzt mal von Kleinkindern abgesehen...
 
Manche Beiträge sind ausgeblendet. Bitte logge Dich ein, um alle Beiträge in diesem Thema anzuzeigen.
connie_selleca

Benutzer188464 

Ist noch neu hier
Ja kannste Zuhause machen. Hättest du das bei uns zu Besuch gemacht, gâbs ne dezente Ansage.
So war das auch in den 90ern. "Zieh dir was über", schon bei zu "dürftiger" Bekleidung im eigenen Haus. Mit 14 habe ich das gefühlt jeden Tag gehört. Und das war noch der netteste Kommentar.
Völlig nackend in fremden Häusern herumzuspazieren, wenn man dort nicht alleine oder zu zweit wohnt, würde mir heute noch nie einfallen. Natürlich weiß ich, dass die Zeiten und Sitten sich ändern, und damals fand ich diese Einstellung auch sehr nervig und verklemmt, aber ein wenig Respekt vor der älteren Generation, oder auch nur vor empfindlicheren ZeitgenossInnen, finde ich schon angebracht.
 
G

Benutzer

Gast
Also wenn du das hier gemacht hättest, wärst du das letzte mal hier gewesen…..

War das der Freund der dir einen geblasen hat?
 
S

Benutzer139264 

Meistens hier zu finden
D DerWolf connie_selleca connie_selleca
Genau das meinte ich mit meinem Einwand !!!
Es müsste eigentlich klar sein, dass es Grenzen gibt, die
man aus Respekt wahren sollte - das hat meiner Ansicht
nach jedoch absolut nichts mit Prüderie zu tun,
 
G

Benutzer

Gast
Wenn ich bei Freunde oder Bekannte übernachte käme Ich nie auf die Idee nackt über den Flur zu laufen. Einen Slip oder Boxershort ist Schell angezogen.
 
J

Benutzer191752  (20)

dauerhaft gesperrt
Also mir ist das vor ein paar Monaten auch passiert. Bei meiner Freundin. Ich eben nackt ins Bad, da genau mit ihrer Schwester zusammengetroffen.
Die guckt mich an, meinte "huiiiii" und hat gegrinst.

Ist doch nichts dabei...
 
Anila23123

Benutzer167118  (28)

Sehr bekannt hier
Finde ich ich seltsam. Ich schlafe für gewöhnlich auch nackt, aber nicht wenn ich irgendwo zu Besuch bin. Spätestens aber wenn ich nachts auf Toilette muss und jemandem begegnen könnte, würde ich mir was überziehen.
 
J

Benutzer191752  (20)

dauerhaft gesperrt
Ich schlafe immer nackt, auch im Hotel. Oder eben bei meiner Freundin.
Sie bei mir übrigens auch.

Und wenn ich denke, daß ich allein bin und niemandem begegne, wieso sollte ich mir da was anziehen?

Nachts aufs Klo muß ich nie...
Das war da nach dem Sex, äh... etwas sauber machen ;-)
 
Lukaswk

Benutzer192485 

Ist noch neu hier
Zuhause kannst Du natürlich nackt schlafen. Wenn Du zu Besuch bist, solltest Du - wenn Du keinen Pyjama tragen willst - wenigstens die Unterhose und auch eventuell das Unterhemd anbehalten. Dann gibts auch keine Probleme, wenn Du nachts mal raus musst.
 
P

Benutzer191613  (39)

Klickt sich gerne rein
Ich finde es auch sehr merkwürdig nackt herumzulaufen, wenn man irgendwo zu Besuch ist... oder auch, wenn man Besuch hat. Hab mal meine Schwiegermutter nackt über den Flur flitzen sehen. Finde sowas unmöglich...
 
D

Benutzer177577 

Sorgt für Gesprächsstoff
Natürlich ist es besser, in fremden Häusern nicht nackt herumzulaufen.

Aber: Sie kicherte und sagte Wow. In diesem Fall war sie ja von dem Anblick durchaus angetan. Von daher ist ja alles gut gegangen.

Ich würde nichts erzählen aber seine Schwester am nächsten morgen beim Frühstück verschmitzt anlächeln. Wer weiß, vielleicht wird ja was draus?
 
J

Benutzer191752  (20)

dauerhaft gesperrt
Zuhause kannst Du natürlich nackt schlafen. Wenn Du zu Besuch bist, solltest Du - wenn Du keinen Pyjama tragen willst - wenigstens die Unterhose und auch eventuell das Unterhemd anbehalten. Dann gibts auch keine Probleme, wenn Du nachts mal raus musst.
Pyjama? hahahahaha.... den letzten hatte ich an da war ich glaube ich so 7 oder 8 Jahre alt. Der wird mir wohl nicht mehr passen.
Da ich seitdem prinzipiell immer nackt schlafe, fände ich jetzt alleine die Vorstellung, nachts was an zu haben, schon irgendwie befremdlich.
 
M

Benutzer193618  (16)

Ist noch neu hier
Ich an Deiner Stelle würde es Deinem Freund sagen.
Ok, anscheinend schläfst Du immer nackt, mache ich auch immer mal wieder. Wenn ich woanders schlafe trage ich eine kurze Schlafhose wäre mir komisch woanders nackt zu pennen.
 
S

Benutzer152906  (44)

Sehr bekannt hier
Ich an Deiner Stelle würde es Deinem Freund sagen.
Ok, anscheinend schläfst Du immer nackt, mache ich auch immer mal wieder. Wenn ich woanders schlafe trage ich eine kurze Schlafhose wäre mir komisch woanders nackt zu pennen.

Du weißt aber schon, dass die Geschichte jetzt schon mehr als 7 Monate her ist?
 
R

Benutzer190972  (24)

Ist noch neu hier
Natürlich ist es besser, in fremden Häusern nicht nackt herumzulaufen.

Aber: Sie kicherte und sagte Wow. In diesem Fall war sie ja von dem Anblick durchaus angetan. Von daher ist ja alles gut gegangen.

Ich würde nichts erzählen aber seine Schwester am nächsten morgen beim Frühstück verschmitzt anlächeln. Wer weiß, vielleicht wird ja was draus?
Hört sich für mich eher an, als wollte sie überspielen, dass ihr die Situation nicht gerade angenehm war - wäre ja wohl auch sehr verständlich. Ich verstehe ehrlich gesagt nicht, wie du auf die Idee kommst, da könnte noch was laufen. Auf die Idee kann doch auch nur ein frühpubertärer Junge kommen.
 
D

Benutzer177577 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hört sich für mich eher an, als wollte sie überspielen, dass ihr die Situation nicht gerade angenehm war - wäre ja wohl auch sehr verständlich. Ich verstehe ehrlich gesagt nicht, wie du auf die Idee kommst, da könnte noch was laufen. Auf die Idee kann doch auch nur ein frühpubertärer Junge kommen.
Das könnte natürlich auch sein. Wir beide nicht dabei und können daher nur spekulieren ob sie davon angetan oder eher abgeschreckt war.

Wie ich darauf komme, dass da was laufen könnte? Weil es mir schon ähnlich erging. War aber nur ein ONS.
 
Es gibt 7 weitere Beiträge im Thema "Nackte Tatsachen", die aktuell nicht angezeigt werden. Bitte logge Dich ein, um diese ebenfalls anzuzeigen.
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren