Nacktbilder und Bilder von Ex-Freundinnen auf dem Handy

Benutzer148833 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich kann verstehen, dass Du das nicht gut findest und dass Dich das sehr stört.

Woher weißt Du eigentlich, dass Dein Freund diese Bilder auf seinem Handy hat? Hat er Dir die Bilder selbst gezeigt oder hast Du (heimlich?) in seinem Handy gestöbert und bist dabei auf die Bilder gestoßen?


Hast Du ihn darauf angesprochen, wieso diese Ordner so heißen? Also könnte es sein, dass er die Ordner bisher nicht umbenannt hat, weil er die Bilder z.B schon ewig nicht mehr angesehen und vielleicht sogar vergessen hatte?


Dass Dich Dein Freund angelogen hat, finde ich absolut nicht in Ordnung. Aber dass Du heimlich in seinem Handy schnüffelst, ist meiner Ansicht nach ein massiver Vertrauensbruch. Falls Du beim ersten Mal auch schon heimlich sein Handy durchsucht hast, könnte ich mir sogar vorstellen, dass er die Bilder absichtlich nicht gelöscht (und auch nicht umbenannt) hat, weil er wissen wollte, ob Du wieder in seinem Handy stöberst.

Als wir zusammen kamen hab ich zufällig auf einem Blick gesehen, dass er so Ordner mit den Titeln "Sarah", "Marie" usw. in seiner Galerie auf dem Handy hatte und hab gesagt, dass ich das nicht so schön finde, weil er doch recht viele Ex-Freundinnen hatte und ich mir so vorkomme wie einen von vielen... dann hat er halt (wie gesagt) mir jetzt vor kurzem sein Handy überlassen und meinte "guck doch, die Bilder sind alle weg" und dann waren die auch aus seiner galerie verschwunden, nur kenne ich mich genug mit sowas aus um zu wissen, dass man Ordner verstecken kann und hab dann auch nach nur einem bestimmten (nämlich dem Nacktbilder-Ordner) gesucht und ja.. dann hab ich diese ganzen nach Mädchen benannten Ordner, den Nacktbilder-Ordner und durch Zufall dann auch die Ordner mit "Schatz" und "Prinzessin" gefunden, in denen nur leider keine Bilder von mir/uns waren...

Was soll ich bitte von sowas halten?

Und vergessen haben kann er sie ja nicht, denn er hat sie ja erst vor kurzem bewusst versteckt und mir ins gesicht gelogen, dass die bilder gelöscht seien... das kann also nicht an Gedächtnisverlust liegen und kein versehen sein
 

Benutzer129692 

Beiträge füllen Bücher
dann hat er halt (wie gesagt) mir jetzt vor kurzem sein Handy überlassen und meinte "guck doch, die Bilder sind alle weg" und dann waren die auch aus seiner galerie verschwunden, nur kenne ich mich genug mit sowas aus um zu wissen, dass man Ordner verstecken kann und hab dann auch nach nur einem bestimmten (nämlich dem Nacktbilder-Ordner) gesucht und ja.. dann hab ich diese ganzen nach Mädchen benannten Ordner, den Nacktbilder-Ordner und durch Zufall dann auch die Ordner mit "Schatz" und "Prinzessin" gefunden, in denen nur leider keine Bilder von mir/uns waren...
Ich finde es nicht in Ordnung, dass er Dich angelogen hat. Dennoch gehe ich davon aus, dass die Ordner schon länger so heißen. Oder warum sollte er einen Ordner, der vorher z.B. „Marie“ hieß in „Schatz“ oder „Prinzessin“ umbenennen? Das würde meiner Ansicht nach nur dann Sinn machen, wenn er Dich mit den Frauen betrügt. Traust Du ihm das zu?

aber jetzt hat er alle Bilder (Nacktbilder und Ex-Fotos) gelöscht, zumindest von seinem Handy.
Wenn ich das richtig verstehe, hast Du sein Handy noch einmal gecheckt. Ich kann verstehen, dass Du misstrauisch bist, nachdem er Dich angelogen ja, aber Du kannst ihn nicht ständig kontrollieren. Ein wichtiges Fundament einer Beziehung ist Vertrauen. Ohne Vertrauen stirbt jede Beziehung.
 

Benutzer11466 

Sehr bekannt hier
aber ich will nicht, dass er diese Bilder immer bei sich hat
Ich wäre wohl nicht lange Dein Freund...

Damals vorm Krieg klebten die Leute Papierbilder ins Fotoalbum. Wenn man sich im Schlechten trennte, wurden die Bilder des Ex-Schatzis schon mal vom Eigentümer rausgerissen. Ansonsten schlummerten sie wenig beachtet in der Schublade. Wenn er eines hätte: Sollte Dein Freund Deiner Ansicht nach das Fotoalbum verbrennen?

Ich schrieb weiter oben schon mal, daß im Jahr 2017 das Smartphone vieler Leute deren ganzes Leben speichert. Da finde ich es nicht so ungewöhnlich, auch Fotos von Verflossenen darauf zu speichern.

Und ehrlich: Solange es keine Anzeichen gibt, daß Dein Freund mit seinen Exen im häufigen Kontakt steht oder gar mit denen rummacht, finde ich Deine Haltung albern.
Klingt wie so n schlechter Teenie-Film.
Allerdings...
 

Benutzer162924 

Sorgt für Gesprächsstoff
er könnte alle bilder bei xhamster.com hochladen - da wären sie sicher und allzeit verfügbar
 

Benutzer163638 

Öfters im Forum
Damals vorm Krieg klebten die Leute Papierbilder ins Fotoalbum. Wenn man sich im Schlechten trennte, wurden die Bilder des Ex-Schatzis schon mal vom Eigentümer rausgerissen. Ansonsten schlummerten sie wenig beachtet in der Schublade. Wenn er eines hätte: Sollte Dein Freund Deiner Ansicht nach das Fotoalbum verbrennen?
Nein. Um bei Deinem Vergleich zu bleiben: er sollte sie nicht in der Geldtasche immer bei sich haben. Wenn sie in irgendeiner Lade verstauben (oder eben am Computer) ist das kein Problem.
 

Benutzer153493 

Meistens hier zu finden
In diesem speziellem Fall oute ich mich mal als Bildersammler.

Ich habe zwar keine Nacktbilder, weil dem Trend kann ich nichts abgewinnen aber Ich habe auch so einen versteckten Mädchenordner und da häufen sich Bilder von Frauen die ich persönlich kenne und auch scharf finde.

Die Bilder erfüllen für mich nur einen einzigen Zweck und das ist wenn ich mal keinen Lust auf einen Porno hab meine Fantasie anzuregen um mir dann was mit dieser Person vorstellen zu können.

Meine Freundin weiß davon nichts und wie Sie reagieren würde weiß ich auch nicht, denn mir fehlt nix in meiner aktuellen Beziehung und ich bin sehr glücklich, aber Ich denke wenn Sie es wüsste würde Sie sich Gedanken machen ob es nicht so wäre.

Der Grund ist aber nur der, wenn ich mal für mich bin, finde ich es schärfer an andere zu denken und nicht an meine Freundin. Ist nun mal so kann ich auch nicht ändern.

Würde ich damit auffliegen, würde ich wahrscheinlich aus Scham ähnlich reagieren wie dein Freund.

Bedeuten tun mir die Bilder also im Prinzip nichts, doch ich habe kein Lust, wenn ich meine Fantasie anregen will jedes mal mich durch Facebook zu wühlen^^

Ich verstehe das das Anlügen es in deinem Fall nur schlimmer gemacht hat und da Ihr nur so kurz zusammen seid du auch noch nicht weißt woran du bist, aber Ich schreibe das hier auch nur so offen, weil ich anonym bin und die Community recht locker - Im echten Leben finde ich meine Sexualität und meine Ticks aber schon manchmal selbst auch unnormal und vertusche Sachen, die andere eventuell falsch verstehen
 

Benutzer165615 

Öfters im Forum

Ist wohl eine rational nicht zu erklärende Eifersuchts-Kiste. Anders kann man sich das irgendwie nicht erklären. Ich empfinde es auch keine Basis, wenn man in 2,5 Monaten schon mit "Verboten" und "ich will das nicht *stampf* *stampf*" reagiert. Ich will nicht wissen was manch einer in der "Cloud" liegen hat und damit überall Zugriff hat. Vermutlich ist dass dann genau der gleiche Aufhänger.

Ein Beziehungsanfang in dem man schon lügen muss weil beide nicht in der Lage sind miteinander zu kommunizieren und einen Kompromiss zu finden?
 

Benutzer11466 

Sehr bekannt hier
Wenn sie in irgendeiner Lade verstauben (oder eben am Computer) ist das kein Problem.
Ich wiederhole mich ungern...
Für viele Leute ist heutzutage das Smartphone Fotoalbum, Datenbank und Organizer - ich kenne einige Leute, die ganz komisch gucken, wenn man von Schreibtisch-PC oder Laptop spricht.
Ich schrieb weiter oben schon mal, daß im Jahr 2017 das Smartphone vieler Leute deren ganzes Leben speichert.
Ich finde das auch befremdlich und mit Blick auf Vertraulichkeit und Datensicherheit sehr bedenklich - aber für viele Leute ist das Smartphone Mobil-PC und zentraler Datenspeicher...
 

Benutzer163638 

Öfters im Forum
K Katjes du brauchst dich auch nicht wiederholen, es geht nämlich nicht darum, wer wie was verwendet, Handy als PC, whatever, sondern um den Aspekt des immer bei sich habens. Gibt ja auch fürs Handy externe Speicherkarten, auf die man die Fotos spielen und dann in ner Lade oder sonstwo verpacken kann.
 

Benutzer11466 

Sehr bekannt hier
Off-Topic:
Gibt ja auch fürs Handy externe Speicherkarten
Nicht für iPhones...

[doublepost=1514551723,1514551505][/doublepost]
um den Aspekt des immer bei sich habens
Wenn das nicht der Wunsch des Nutzers ist sondern nur Folge der Tatsache, daß er eben sein Handy als Speicher nutzt, fände ich das nicht schlimm.

Aber lassen wir das - ich habe das Gefühl, daß nicht die Fotos auf dem Smartphone in der Beziehung der Beiden das Problem sind.
 

Benutzer163638 

Öfters im Forum
Off-Topic:
iPhone: Speicherkarte einsetzen – geht das?
"iPhone mit Speicherkarte benutzen: So funktioniert es
Wer eine Speicherkarte mit einem iPhone verwenden will, kann sich jedoch einigen Umwegen behelfen. Es existieren verschiedene microSD-Kartenleser, die über den Lightning-Anschluss mit dem iPhone verbunden werden. In die Kartenleser kann man eine gewöhnliche microSD-Karte mit einer Kapazität von bis zu 128 GB stecken. So kann man seine Fotosammlung und mehr auf dem externen Speichermedium ablegen. Der Zugriff funktioniert über eine gesonderte App."
 

Benutzer165615 

Öfters im Forum
sondern um den Aspekt des immer bei sich habens.

Wo ist aber der Unterschied? Mir ist schleierhaft was man mit der Forderung erreichen will? Ob ich sie mir auf dem PC oder Smartphone ansehe - ich sehe sie mir an. Das ergibt keinerlei Sinn. Das ist doch total inkonsequent. Entweder ich habe generell ein Problem damit, dass die Person Fotos von verflossenen hat oder aber mir ist es egal WO sie liegen, wenn sie vorhanden sind.

Was ist mit der Cloud? Dürfte ja dann auch nicht gehen. Man will doch erreichen, dass der Freund sich die Fotos nicht eben "Unterwegs" ansehen kann, vermutlich aus Angst er könnte wieder zu der Dame zurück wollen - stimmts?
 
C

Benutzer

Gast
Ich finde es nicht in Ordnung, dass er Dich angelogen hat. Dennoch gehe ich davon aus, dass die Ordner schon länger so heißen. Oder warum sollte er einen Ordner, der vorher z.B. „Marie“ hieß in „Schatz“ oder „Prinzessin“ umbenennen? Das würde meiner Ansicht nach nur dann Sinn machen, wenn er Dich mit den Frauen betrügt. Traust Du ihm das zu?


Wenn ich das richtig verstehe, hast Du sein Handy noch einmal gecheckt. Ich kann verstehen, dass Du misstrauisch bist, nachdem er Dich angelogen ja, aber Du kannst ihn nicht ständig kontrollieren. Ein wichtiges Fundament einer Beziehung ist Vertrauen. Ohne Vertrauen stirbt jede Beziehung.

Ich würde jetzt nicht gleich die Fremdgeh-Keule auspacken. In meinem Freundeskreis haben die Leute ihr halbes Leben auf dem Handy gespeichert. Die kommen gar nicht auf die Idee etwas auf dem PC zu speichern, weil es dafür ja icloud und Co. gibt.
 

Benutzer148833 

Sorgt für Gesprächsstoff
Also um hier mal ein bisschen Klarhwit reinzubringen:
Ich bin keine übertrieben eifersüchtige Furie, mit der man nicht reden kann, aber dieser junge Mann um den es mir hier geht, ist mir bereits fremdgegangen und seitdem läuteten die Alarmglocken bei mir unentwegt... wie ich leider feststellen musste, hat er's nicht so mit der Treue, denn er hat probiert sich ne andere zu klären, als ich micht da war...

Deswegen hat das mit ihm wohl auch alles keinen Sinn, Vertrauen ist das wichtigste in einer Beziehung und ihm kann man nicht vertrauen

Und es ging nicht um die Bilder an sich, eigentlich war es die ganze zeit das gesamtpaket das mich unglücklich machte - aber das musste ich erstmal erkennen
[doublepost=1515194889,1515194843][/doublepost]Entschuldigt die vielen Tippfehler
 

Benutzer136524 

Meistens hier zu finden
Ist er dir fremdgegangen, als eure Beziehung für euch beide eindeutig offiziell war?

Aber wie auch immer - ich hätte dir jetzt eh geraten, das mit ihm sein zu lassen. Weil bei solchen Problemen nach so kurzer Zeit, mit so dreisten Lügereien, wer will sowas. Ihr solltet überglücklich sein und auf Wolke 7 schweben - so ein Theater ist meiner Meinung nach einfach keine Basis für eine Beziehung.
 

Benutzer148833 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ist er dir fremdgegangen, als eure Beziehung für euch beide eindeutig offiziell war?

Aber wie auch immer - ich hätte dir jetzt eh geraten, das mit ihm sein zu lassen. Weil bei solchen Problemen nach so kurzer Zeit, mit so dreisten Lügereien, wer will sowas. Ihr solltet überglücklich sein und auf Wolke 7 schweben - so ein Theater ist meiner Meinung nach einfach keine Basis für eine Beziehung.

Seh ich genauso! Er ist mir fremdgegangen als wir offiziell zusammen waren, offizieller ging nicht! Erstaunlicherweise war es kein Mädchen von diesen Ordnern, aber wer weiß, was er noch alles hinter meinem Rücken gemacht hat... aber immerhin: der nächste Ordner auf seinem Handy wird meiner sein hahaha :tongue: (ich probier's mit humor zu sehen)
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren