nackt baden

Benutzer17246 

Benutzer gesperrt
Klar würde ich mit Freunden und Kollegen/ Kolleginnen zum fkk oder saunen gehen. Mit zwei befreundeten Pärchen machen wir öfters fkk oder gehen in ein Freizeitbad zum saunen und/oder fkk.
Macht doch viel mehr Spass mit mehreren. Natürlich wirft man auch mal einen Blick auf die Bekannte. Das ist doch wohl völlig natürlich, solange es kein gaffen ist. Habe auch mal gemerkt das die Bekannte bei mir an eine bestimmte Stelle geschaut hat. Aber solange es kein gaffen ist, ist es mir auch völlig egal. Ist doch auch normal.......oder etwa nicht ?
 

Benutzer1274 

Sehr bekannt hier
Mal halb - aber alle anderen wollten nicht..
Da machts dann auch keinen Spaß..
 

Benutzer2404 

Verbringt hier viel Zeit
sunnysailor schrieb:
Habe auch mal gemerkt das die Bekannte bei mir an eine bestimmte Stelle geschaut hat. Aber solange es kein gaffen ist, ist es mir auch völlig egal. Ist doch auch normal.......oder etwa nicht ?


Mal ein bisschen Offtopic:

Die meisten würdens sicher ned soo toll finden wenn das beste stück ganz und gar uninteressant ist und überhaupt ned beachtet wird.


Getan hab ichs noch nie,und ja nach Situation müsste ich mich wohl ziemlich überwinden.Klar wenns alle machen würden und niemand blöd redet wärs wohl vorstellbar
 

Benutzer6874  (35)

Benutzer gesperrt
krylin2000 schrieb:
@simon: wenn ihr zerstochen wurdet, dann war das Wasser vielleicht zu warm.
Als wir im Sommer in einem See in Schweden waren und wieder raus kamen, haben uns die Mücken erstmal in Ruhe gelassen. Das Wasser war auch so um die 16-18°C.

Ansonsten...
Na ja, ich bin ein Kind der DDR :zwinker: Bei uns war FKK standard. Ich war dort einmal im Jahr. In der Sauna bin ich auch nackt und auch nach der Wende war ich mit Freunden noch öfters am FKK.
Ich habe also keine Probleme mich vor irgendwelchen Leuten zu entblößen... egal ob Mann oder Frau.

Das war eben in Ungarn (Balaton) und nicht in Schweden

@Krylin2000, Ich habe eine Grosstante, Altkommunistin und FKK Anhängerin.
Was FKK in der DDR ein Programm? Oder war einfach der Stoff knapp??
 

Benutzer3277 

Beiträge füllen Bücher
@ simon 1986:
Da ich auch aus der ehem. DDR komme, erlaube ich mir mal, die Frage an Krylin2000 auch zu beantworten.
FKK war in der DDR weit verbreitet (obwohl es genug Badehosen/Bikinis zu kaufen gab), auch unter der Jugend (die heute besonders FKK-verklemmt ist). Vermutlich eine Freiheit, die sich die Leute einfach genommen haben, weil es zu viele Unfreiheiten gab. Oder weil es fast keine Nacktheit/Sex in den Medien gab. Es gab mehr FKK-Seen bzw. FKK-Strände als für "Textil", und wer mit Badehose/Bikini am Strand lag, galt allgemein als Feigling und absolut out. Seit 1990 ging der Anteil an FKK-Stränden im Osten zunehmend zurück, man sagt auf Forderungen von West-Urlaubern und Behörden. Und selbst an den wenigen FKK-Seen im Binnenland liegen heute mehr "Textile" als Nackte.
 
M

Benutzer

Gast
si

gelegentlich mit zwei reizenden arbeitskolleginnen sauna + anschließend whirlpool (im hotel, liegt nur drei meter auseinander). nette mädels, keine probleme :zwinker:
 
M

Benutzer

Gast
Irgendwer ist mal auf einer Klassenfahrt auf diese geniale Idee gekommen... :blablabla War dann doch ein bisschen peinlich^^. War zum Glück nachts und es war schon ziemlich dunkel. :eek4:
 

Ähnliche Themen

G
2
Antworten
31
Aufrufe
2K
G
  • Umfrage
4 5 6
Antworten
100
Aufrufe
7K
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren