Nachtlinsen -> sehen ohne Brille?

Benutzer95038 

Benutzer gesperrt
Hallo,

hat jemand von euch Erfahrung mit den sogn. Nachtlinsen , die über Nacht das Sehvermögen korrigieren sollen (was einige Tage hält)?

Grüße

Aily

PS:
Nachtlinsen korrigieren Kurzsichtigkeiten bis –5.00 Dioptrien, Weitsichtigkeiten bis +3.00 und Hornhautverkrümmungen bis –3.00 Dioptrien. Falls die Nachtlinsen ausnahmsweise einmal nicht eingesetzt werden, hält die gute Sicht bis zu 36 Stunden an. Wenn Sie wieder normale Kontaktlinsen oder eine Brille tragen möchten, ist dies nach dem Absetzen der Nachtlinsen innerhalb von 3 –4 Tagen möglich.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Wo gibts die denn und wie teuer sind die?
Klingt ja schon interessant und fast zu schön, um wahr zu sein.
 

Benutzer7078 

Sehr bekannt hier
ich habe davon bisher auch noch nichts gehört und finde das es wahnsinnig interessant klingt.

schließe mich den fragen von krava mal an.
 

Benutzer37399 

Benutzer gesperrt
Im Rhein-Main-Gebiet kann ich euch einen Optiker empfehlen, der solche Linsen hat. Er gehört auch zu den 100 besten Optikern in gesamt Deutschland.
Meine Mutter hatte sich beraten lassen, aber wegen extremer Kurzsichtigkeit + Hornhautverkrümmung geht es bei ihr nicht, bei mir leider auch nicht. Aber alle die ihre Linsen dort haben anpassen lassen, sind super zufrieden.
 

Benutzer44981 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich hätte bei solchen Linsen wohl immer ein schlechtes Gefühl, ob sie nicht doch irgendwie meiner Hornhaut schaden... und da ich von einem Bekannten weiß, wie übel Probleme mit der Hornhaut sein können, würde ich dieses Risiko - auch wenn es noch so klein ist - nicht eingehen.

Dazu vertrage ich zumindest Eintages-Kontaktlinsen, die ich mal beim Skifahren ausprobiert habe, überhaupt nicht, so dass ich allgemein keine Lust auf Kontaktlinsen habe.

Und zu guter letzt gefalle ich mir ohne Brille sowieso überhaupt nicht und meine Brille stört mich auch nicht.
 

Benutzer37399 

Benutzer gesperrt
Dazu vertrage ich zumindest Eintages-Kontaktlinsen, die ich mal beim Skifahren ausprobiert habe, überhaupt nicht, so dass ich allgemein keine Lust auf Kontaktlinsen habe.
Das schöne ist, dass bei diesem Optiker bzw. bei dieser Art von Linsen diese direkt auf dein Auge zugeschnitten werden. Die Linse ist soetwas wie der Abdruck deines Daumens - sie passt einzig und alleine auf dein Auge. Du kannst sie nicht im Internet nachbestellen oder so. Es ist ein Einzelstück. Deshalb auch kein Risiko.
Off-Topic:

Ich habe für das Anpassen meiner Mehrjahres-Kontaklinsen 2x3 Stunden gebraucht. Und da saßen neben meinem Optiker noch meine Augenärtin und der Chefarzt einer Augenklinik dabei.
Und nein, ich bin bei der Rechnung auch nicht in Ohnmacht gefallen.
 

Benutzer95038 

Benutzer gesperrt
Wo gibts die denn und wie teuer sind die?
Klingt ja schon interessant und fast zu schön, um wahr zu sein.
Einfach mal googln. Die einzigen Preisangaben, die ich gefunden hatte, waren von irgendwelchen Anbietern und ich will hier für keinen von denen Werbung machen.
Aber das ganze klingt wirklich zu schön um wahr zu sein.
 

Benutzer44981 

Planet-Liebe Berühmtheit
Das schöne ist, dass bei diesem Optiker bzw. bei dieser Art von Linsen diese direkt auf dein Auge zugeschnitten werden. Die Linse ist soetwas wie der Abdruck deines Daumens - sie passt einzig und alleine auf dein Auge. Du kannst sie nicht im Internet nachbestellen oder so. Es ist ein Einzelstück. Deshalb auch kein Risiko.
Mein Problem war nicht die Passform, sondern dass ich sie erst mal nur nach ewigem Kampf ins Auge bekommen habe (das hat sich mit der Zeit auch nicht verbessert... also nichts mit Übung macht den Meister) und dass meine Augen nach einigen Studen so trocken waren, dass ich die Linsen raus nehmen musste, was wieder ein langer Kampf war.
Bei minimal trockenen Augen (z.B. beim leichtesten Anflug einer Erkältung) bekam ich sie überhaupt nicht ins Auge.

Aber da ich sowieso nicht auf meine Brille verzichten will, ist mir das auch relativ egal.
 

Benutzer37399 

Benutzer gesperrt
Mein Problem war nicht die Passform, sondern dass ich sie erst mal nur nach ewigem Kampf ins Auge bekommen habe (das hat sich mit der Zeit auch nicht verbessert... also nichts mit Übung macht den Meister) und dass meine Augen nach einigen Studen so trocken waren, dass ich die Linsen raus nehmen musste, was wieder ein langer Kampf war.
Bei minimal trockenen Augen (z.B. beim leichtesten Anflug einer Erkältung) bekam ich sie überhaupt nicht ins Auge.

Aber da ich sowieso nicht auf meine Brille verzichten will, ist mir das auch relativ egal.
Hatte vor Jahren auch mal Einweg- bzw. Monatslinsen und da hatte ich exakt das gleiche Problem. Jetzt sitze ich jeden Tag stundenlang am PC und habe trotzdem keinerlei Probleme.
Mir blieb aber auch nichts anderes übrig als mich mit den Linsen anzufreunden, da ich mit Brille einfach nicht mehr zu korrigieren bin.
 

Benutzer95038 

Benutzer gesperrt
Off-Topic:
Mir blieb aber auch nichts anderes übrig als mich mit den Linsen anzufreunden, da ich mit Brille einfach nicht mehr zu korrigieren bin.
Ab wann kommt man denn mit Brille nicht mehr hin?


@banane0815
Hast du mal mehrere verschiedene Linsentypen getestet? Da gibt es sooo viele; ich glaube je luftdurchlässiger sie sind, desto verträglicher (und etsprechend teurer...)
 

Benutzer37399 

Benutzer gesperrt
Off-Topic:

Ab wann kommt man denn mit Brille nicht mehr hin?

Off-Topic:
Ich bin auf dem einen Auge weitsichtig, auf dem anderen kurzsichtig. Sehkraft auf einem Auge nur 70%, eingeschränktes räumliches Sehen. Über eine Brille kann man das nicht so fein korrigieren, dass einem erstens nicht dauernd schwindelig ist und man zweites nicht gegen den Tührrahmen rennt.
Wollte meine Brille nie hergeben, aber vor zwei Jahren musste ich es.
 

Benutzer72888 

Verbringt hier viel Zeit
Eine Freundin von mir hat auch Nachtlinsen und ist super zufrieden. Sie zahlt allerdings wirklich recht viel. Wenn es nicht so viel kosten würde, würde ich wahrscheinlich auch umsteigen.
 

Benutzer44981 

Planet-Liebe Berühmtheit
@banane0815
Hast du mal mehrere verschiedene Linsentypen getestet? Da gibt es sooo viele; ich glaube je luftdurchlässiger sie sind, desto verträglicher (und etsprechend teurer...)
Bisher habe ich nur Focus Dailies ausprobiert. Aber nachdem ich auch nach vielen Tagen Übung noch genau wie am ersten Tag eine Halbe Stunde vor dem Spiegel stand, bis die Linsen drin waren, hatte ich keine Lust mehr auf neue Versuche...
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Ich dachte mir schon, dass sie recht teuer sind. :geknickt:
 

Benutzer20579  (37)

Planet-Liebe ist Startseite
Also was ich so im Internet gelesen habe, ist von daher auch nicht so günstig, weil man wohl abends dann nicht mehr gut sieht. Da hätte ich ehrlich gesagt totale Bedenken mit dem Autofahren, wenn man nicht genau sagen kann, wann die Sehkraft nachlässt.

Das möchte ich auch bei keiner Verkehrskontrolle erklären müssen, dass ich Nachtlinsen habe - erst Recht nicht, wenn die Sehkraft dann vielleicht nicht so gut ist, wie mit einer Brille oder mit "richtigen" Linsen.

Ich finde die Idee schon nett, aber nur bedingt alltagstauglich. Und wenn ich dann so 750 € im Jahr lese - dann kann ich lieber gute Monatslinsen kaufen und abends Brille tragen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren