nacht mit besten kumpel verbracht...

L

Benutzer

Gast
hallo,
also sowas ist mir noch nie passiert...

am wochenende waren meine 3 besten freunde zu besuch und wir habens zimlich krachen lassen.
irgendwann bin ich dann it meine besten ins bett gegangen, da wir nicht genug decken hatten musst wir uns eine teilen und da der platz knapp war i anderen zimmer schlafen..

naja wies halt so ist wenn man total high ist...irgendwann wurde aus de kuscheln oralverkehr, aber kein sex da wir kein kondom hatten.

und seit dem denke ich immer nur daran. nicht in dem sinne das ich verliebt bin, nein.i umgang zwischen uns ist alles ganz normal. wir können uns auch einfach so in die augen sehen oder reden/umarmen.
ich fand das einfach nur schön die nacht und hatte es auf dieser "freundschaftlichen" vertruauensbasis noch nie erlebt- es ist was ganz anderes als ein ons oder sex in einer beziehung (sex+liebe ist immer besser aber sex+freundschaft- war auch toll)
er ist aber vergeben und hat gesagt das es daru auch nur bei diese einenmal bleiben wird und es auch nur passiert ist weil er so zu war, sonst wär es nicht so weit gekommen. und für ihn ist auch das was passiert ist "nix".

an sich ist das nicht schlimm.aber irgendwie komm ich nicht davon los, da wir miteinander schlafen wollten, es aber nicht ging. ich ärger mich immmernoch darüber.

wie komm ich von diesen gedanken wieder los?
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Also dieser eine vergebene Kerl hatte mit dir Oralverkehr oder du mit ihm, ist aber vergeben?
Für ihn ist das nix aha. :ratlos: Für mich ist es Fremdgehen.

Vielleicht solltet ihr Alkohol und Drogen künftig einfach weglassen, um einen klaren Kopf zu behalten.
 
S

Benutzer

Gast
Bist auch vergeben?

Und es ärgert dich, dass ihr kein Kondom hattet, weil du gerne mit ihm einfach unverbindlich Spaß gehabt hättest, obwohl er ne Freundin hat? Sorry, ich find' das irgendwie ziemlich egoistisch von dir. Und wie du das so schreibst: 'Naja wie es dann halt so ist, wenn man high ist ..'. Hallo?! Nur weil man kifft, heißt das doch noch lange nicht, dass man sich nicht ein bisschen zusammen nehmen kann. Für mich nicht nachvollziehbar.
 

Benutzer37284 

Benutzer gesperrt
Also dieser eine vergebene Kerl hatte mit dir Oralverkehr oder du mit ihm, ist aber vergeben?
Für ihn ist das nix aha. :ratlos: Für mich ist es Fremdgehen.

Vielleicht solltet ihr Alkohol und Drogen künftig einfach weglassen, um einen klaren Kopf zu behalten.

Aber echt!
Es ist doch ein absolutes nogo mit jemandem rumzumachen, der vergeben ist..und du wünscht dir sogar eine Wiederholung? Das finde ich absolut egoistisch von dir!
Such dir doch jemand anderen, jemanden, in den du verliebt bist oder eben eine Affäre aber lass deinen Kumpel da aus dem Spiel!
 
L

Benutzer

Gast
es ist ja nun mal so das jeder andere regelungen in seiner beziehung getroffen hat, von daher ist es nicht als schlimes fredgehen abzustepeln. und das es für ihn "nix" war wundert mich auch, aber da kann ich ja nix gegen machen^^

und alk&drogen weglassen- man ist jung und probiert alles mal. naja hab ja nun gesehen was dabei rauskommt
:rolleyes:

danke für deine antwort, auch wenn das jetzt mir bei meine problem nicht weiterhilft :zwinker:

---------- Beitrag hinzugefügt um 14:24 -----------

zwischen "wiederholung wünschen" und "machen" ist ein großer unterschied.
ich hatte jetzt nicht mit viel verständnis gerechnet. aber ich wollt ehe wissen wie ich das ganze aus meine kopf bekommen.
und ich denke nicht das das moralische hier eingeschätzt werden kann
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Was genau willst du denn hören?
Wenn ihr es alles so toll fandet, dann wiederholt es eben und besorgt euch Kondome.
Das muss doch niemand absegnen.
Angeblich kannst du mit deinem Kumpels ja nach wie vor ganz normal umgehen, also sag ihnen eben, dass du ständig an die Nacht denkst und sie am liebsten mit Kondomen wiederholen möchtest. Vielleicht ist das dann für alle Beteiligten auch nix und ihr habt Spaß. :ratlos:

Ach ja zum Thema Drogen: Ich hab in meinem ganzen Leben noch keine konsumiert und finds einfach nur nervig, wenn man das immer aufs Alter schiebt nach dem Motto "Ich bin halt jung und da muss man das mal probieren".
Muss man nämlich nicht. Wenn schon, dann sollte man hinterher wenigstens auch dazu stehen und sagen "Ich wollte es probieren". Du bist ja keine 12 mehr.

Wie du es aus deinem Kopf bekommst?
Ablenken und Zeit vergehen lassen.
 
L

Benutzer

Gast
nagut so wies aussieht hab ich die stituation ein wenig falsch eingeschätzt, so vom "fremdbild" her.
sorry...
 
S

Benutzer

Gast
Okay. Wie du den Gedanken an eine Wiederholung aus dem Kopf bekommst?
Ablenkung. Geh' raus, triff dich mit anderen Freunden, date Kerle etc. pp.
 

Benutzer100278  (29)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich bin auch der meinung das es egoistisch von dir ist...

Kann ja gut möglich sein das er eine "offene" Beziehung führt, jedoch ist es für seine Freundin trotzdem verletzend wenn ihr freund mit einer anderen rum macht, deshalb sollst du mal überlegen ob du das deinem Freund antun willst, also das er vllt stress in seiner Beziehung hat...

und wegen deinem" Problem" das legt sich wieder irgedwann kommst du damit klar, es muss nur genug zeit vergehen
 

Benutzer81102  (31)

Meistens hier zu finden
Ich bin auch der Meinung: vergebene Männer sind tabu.

Wahrscheinlich kennst du doch sogar seine Freundin, wenn du mit ihm gut befreundet bist oder?

Überleg mal, wie es dir gehen würde, wenn du sowas über deinen Patrner erfährst.

Und ich finde, was ihr gemacht habt, ist quasi die höchste Form von Fremdgehen, WEIL ihr ja Sex haben WOLLTET.

An deiner Stelle würde ich mich auf meine eigene Beziehung konzentrieren oder mir jemanden suchen, der "frei" ist.
 

Benutzer65590 

Beiträge füllen Bücher
Naja, er ist der vergebene und er hat mitgemacht... insofern würde ich jetzt nicht die ganze Schuld bei der TS suchen. Ihr hat`s gefallen und sie hätte gerne eine Wiederholung, ihm hats gefallen und er möchte keine.

Unterm Strich, Pech gehabt. An deiner Stelle würde ich mir was suchen, um mich abzulenken, und darauf achten, dass ich in seiner Gegenwart mal ein wenig die Finger weg vom Zoich ließe, denn ein bisschen Selbstkontrolle in seiner Gegenwart wirst du wohl eine zeitlang brauchen.
 
L

Benutzer

Gast
@ many

danke das du auch mal ne andere seite siehst. und du hast recht, ich hab richtig peh gehabt-so fühl ich mic grad auch^^ich hab ihm schon gesagt das ich demnächst noch zusammenreißen muss aber ihn sicher nicht überfallen werde. und es geht ja nur vom körperlichen aus. vom freundschaftlichen her ist alles ie immer.

ich wollt nur noh mal was zum "drogen nehmen" sagen- sorry es kam falsch rübr, es ist nicht klar das man dabei seine kontrolle verliert. und bis vor 3 tagen konnte ich auh noc sagen das ich noh nie geraucht oder getrunken habe. aber ja ich habe an diesem abend ein wenig übrtrieben und vieles ausprobiert. das war das erst und letzte mal dsa ich geraucht habe.

was nochmal die sache ansich angeht...
in seiner beziehung ist das eben nicht fremdgeen-hätten wir miteinander geschlafen wärs das gewesen und er hätts erzählt und vom moralischen her ist er froh das wir es nicht gemacht haben
aber wa is denn daran so schlimm wenn man sex will...man kann doch wohl träumen...



ich kann auch die negativen kommentare verstehen. aber ich behaupte einfach mal das ich nicht egoistisch bin. auch wenns so rüberkommt. und nein ich kenne siene freundin nicht.er wohnt ein stück weg, so das wir uns meist nur in nähe der schule sehen.
 

Benutzer98079 

Sorgt für Gesprächsstoff
ich frag mich eher wo deine kleine tochter ist ,während du so deine jungen jahre mit alk und drogen auslebst...*kopfschüttel*
 
L

Benutzer

Gast
lol? glaubst du echt ich mach das wenn mein kind dabei ist?
es war vllt ein lang geplanter abend mit freunden, sodass sie bei oma war.
und der abend ist aus dem ruder gelaufen?
ich kann nich glauben das hier alle so heilig sind ie sie tun...

na wie auch immer...also das du da nun meine tochter mit reinziehst...was hat die denn damit zu tun???

vorallem "auleben" - es war einmal zu viel getrunken und einmal zu locker gewesen und was probiert....also das fand ich jetzt ungerecht geschrieben.sry...

PS: klar, sieht jetzt natürlich so aus als ob ich ne klischee junge mutti bin die nischt auf die reihe bekommt, ne...anz toll. vorurteile juchhe...
 

Benutzer100069 

Sorgt für Gesprächsstoff
Denke, dass das hier nicht ausarten sollte.
Deswegen wieder zum eigentlichen Thema, wenn du damit im Reinen bist, dich an deinen vergebenen Kumpel ranzuschmeißen, dieser das auch noch mitmacht und es nicht zu mehr kam(wobei ich das schon als Fremgehen sehe mit OV usw) dann hack das ab und unternehme etwas anderes.
Hat der Kumpel noch irgendwas dazu gesagt?Das er das bereut oder dergleichen, oder ist es geschehen und ihr habt nicht mehr drüber gesprochen?

Ich sage mal so, ich würde mich auch niemals an jemanden ranschmeißen, der eine Freundin hat, ob ich nun Alkohol oder ähnliches zu mir genommen habe oder nicht.

Ich finde auch, dass "die Drogen" nur Ausreden sind, da ich von mir selber weiß, das ich in solchen Fällen immer klar denken konnte. Da ist natürlich jeder anders.
 

Benutzer86779  (36)

Sehr bekannt hier
ich frag mich eher wo deine kleine tochter ist ,während du so deine jungen jahre mit alk und drogen auslebst...*kopfschüttel*

Ach komm, sie sagte doch das sie so was fast nie macht.

Ist doch nichts dabei ab und zu mal einen zu rauchen oder was zu trinken so lange man das jetzt nicht 2 mal die woche oder öfter macht.

Das muss doch jetzt nicht wieder in ne kiff diskussion ausarten...
 
L

Benutzer

Gast
ach komm, sie sagte doch das sie so was fast nie macht.

Ist doch nichts dabei ab und zu mal einen zu rauchen oder was zu trinken so lange man das jetzt nicht 2 mal die woche oder öfter macht.

Das muss doch jetzt nicht wieder in ne kiff diskussion ausarten...

danke!

PS:
ja wir haben am nächsten abend darüber gesprochen und alles gesagt was wir darüber denken und damit die sache abgeharkt und nun wird es nicht mehr erwähnt.
er fand es toll , ist aber dennoch froh das es nicht weiter gegangen ist. ein schlechtes gewissen hat er, auch wenn es bei ihm noch kein fremdgehen ist- ich weiß nicht welche regelung er mit seiner freundin hat.
er meinte, dass zu fremdgehen noch viel mehr dazu gehört.
ich habe jetzt schon die sache ein bisschen in den hintergrund rücken können.
und ich denke auch das man die drogen nicht als ausrede nehmen sollte. ich wollte damit nur sagen das in der situation die hemmschwelle sehr weit unten lag und wir nicht bei der sache waren.
im reinen bin ich mit mir, hätten wir miteinander geschlafen wär ich es nicht mehr.
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
Natürlich muss man jetzt nicht gleich wieder eine Alkohol- und Drogendiskussion anzetteln, aber Fakt ist, dass eure sexuelle Annäherung wohl kaum stattgefunden hätte, weil gewisse Dinge und Substanzen eben -wie du bereits angemerkt hast- enthemmend wirken können.

Okay...dir war klar, dass die Moralkeule kommt, wobei ich es schon auch unfair finde, dass dir quasi die alleinige Schuld für sein Fremdgehen in die Schuhe geschoben wird.
Was mir allerdings unangenehm aufstößt, sind diverse Kommentare von dir, wie z. B. wenn man "high" ist, dass es dann quasi automatisch zu Sex kommt, weil die Sinne vernebelt sind und die Kontrolle verloren gegangen ist. Nicht jeder, der zuviel intus hat, betrügt auch seinen Partner...nur mal so am Rande.

Im Prinzip ärgerst du dich doch nur darüber, dass dir dein Kumpel im nüchternen Zustand eine "Abfuhr" erteilt hat und du dein schönes "Sex-mit-Freundschaftsgefühlen" abschminken kannst...
Ich meine, er macht sich es natürlich schon einfach, indem für ihn das Herumlecken an Geschlechtsteilen nicht zum Sex zählt (so etwas haben ja schon die mächtigsten Männer der Welt gemeint) und er somit sein schlechtes Gewissen zu beruhigen versucht.
Aber wie siehst du das Ganze? Er kann ja viel meinen, wenn der Tag und die Nacht kurz ist.
Ist es nicht bisschen herabwertend, wenn man(n) hinterher den Gleichgültigen mimt und gewisse körperliche Dinge einfach herunterspielt oder zur Unwichtigkeit degradiert, obwohl man sich selber in den Arsch beißt, nicht mit ihm gepoppt zu haben und jetzt der verpassten Chance fast nachheult?

Du schreibst, dass ihr euch ausgesprochen habt und wieder alles bestens ist...und ich schreibe dir, dass du das alles noch lange nicht verarbeitet hast und dir Dinge vormachst.
Ich bin mir nicht einmal sicher, ob du ihm widerstehen könntest, wenn er eventuell einen sexuellen Annäherungsversuch starten sollte...die weibliche Seele vergisst nicht so schnell und wirklich kampflos aufgeben will keine, die sich Sex mit dem besten Kumpel wünscht.
 
M

Benutzer

Gast
Ich hab jetzt alle antworten nicht durchgelesen, nur halt das erste vom TE und muss sagen...

War bei mir auch schon so... Ich hab eine bekannte, die schläft ab und zu mal bei mir, oder ich bei ihr übers Wochenende und die war auch vergeben, wir sind einfach gute Freunde die ab und zu mal Spaß miteinander haben.

Ist schon klar das ich hier keine Zustimmung finden werde weil die Meinungen beim Thema Fremdgehen sehr krass auseinander driften.

Aber ganz ehrlich: Wenns passt dann passt's. Das hat nichts mit Egoismus zu tun wenn Sie es gerne öfter mit Ihm hätte - die Entscheidung liegt bei ihm ob ihm seine jetzige Freundin wichtiger ist oder nicht :zwinker:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren