Nachlassen der Glans Empfindlichkeit!

L

Benutzer

Gast
Ich bin jetzt 59 Jahre und masturbiere seit 50 Jahren täglich.
Natürlich stelle ich auch ein nachlassen der Glans Empfindlichkeit fest.
Und so richtig hart wird der Penis seit einigen Jahren auch nicht mehr. Gut, dass es die Masturbation gibt denn dazu reicht die Erektion leicht noch. Die Masturbation brauche ich weil ich ohne Sperma Entleerung nach 2, 3 Tagen ein unangenehmes Völlegefühl verspüre, das nach erfolgter Masturbation angenehm abklingt. Wahrscheinlich ist das System an die regelmäßige Entleerung gewöhnt. Leider muss ich mannschmal die Masturbation abbrechen wegen der jetzt geringeren Empfindlichkeit, obwohl eine Entleerung angenehm währe. Wer kann das bestätigen?
 

Benutzer12780  (38)

Verbringt hier viel Zeit
SEHR INTERESSANT.. :zwinker:

Also bestätigen kann ich es nicht, da ich noch nicht die Jahre erreicht habe, aber die Formulierung trifft den Nagel auf den Kopf.. (Zitat:weil ich ohne Sperma Entleerung nach 2, 3 Tagen ein unangenehmes Völlegefühl verspüre)

Ich persönlich kann es mir "noch" nicht vorstellen das die Emfindlichkeit abnimmt, so komme ich auf das Thema "Morgenlatte"... Hast Du sie noch und wenn ja würde es mich interessieren wie intensiv sie ist.. :zwinker:
 

Benutzer3277 

Beiträge füllen Bücher
@ Lexi1:
Das Nachlassen der Empfindlichkeit der Eichel hängt doch meines Wissens nicht vom Alter oder dem Grad der Erektion ab, als vielmehr davon, ob die Eichel von der Vorhaut bedeckt ist oder ob sie ständig freiliegt. Bei mir ist die Eichel nicht mehr so empfindlich seit sie vollständig freiliegt. Bei der SB hat sich bei mir nichts geändert (ich bin aber deutlich jünger).
 

Benutzer16370 

Verbringt hier viel Zeit
edited by Gitano:
PN erhalten - habe im ursprünglichen Post anscheinend zu schnell geurteilt - weitere Antworten @topic erbeten

Liebe Grüße
Gitano
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren